großer Alexandersittich

Diskutiere großer Alexandersittich im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Anjar, habe Dir soeben eine PN geschickt. Aber nochmal: Ja, es hat geklappt, der Alex befindet sich leider z.Zt. bei einer Freundin...

  1. goldenpuma

    goldenpuma Guest

    Hallo Anjar,

    habe Dir soeben eine PN geschickt.
    Aber nochmal:

    Ja, es hat geklappt, der Alex befindet sich leider z.Zt. bei einer Freundin in Quarantäne (er sitzt nicht ganz alleine, da gibts noch Rosenköpfchen - und sie stehen nebeneinander und animieren sich gegenseitig zu Quatsch).
    Aber ich kann z.Zt. niemanden aufnehmen, weil bei uns Quarantäne herrscht. Einer meiner süßen Geschöpfe die ich aufnahm um für sie ein würdiges Zuhause zu finden stammt aus einem Haus wo Papageienseuche ausbrach. Nun untersucht das Veterinäramt - und wir warten. und warten. und warten. Dabei sind wir soooo neugierig!

    Uns ist schlimmes von dem Alex berichtet worden. Wie er gehalten wurde. und wie gestört er jetzt ist. Und wie laut.
    Naja, das laute das stimmt wohl, aber wenns anders wäre würde ich mir Sorgen machen. Aber er ist ganz lieb und trotz seiner Erfahrungen ruht er irgendwie in sich. Er nimmt sogar Futter aus der Hand!
    Wenn der sich nun mit Walli anfreundet wird der bestimmt auch schnell noch zutraulicher (stöhn). Und obwohl er so nackig ist ist er bildhübsch und zuckersüß.
    Wenns dann soweit ist werde ich - mit Digi bewaffnet - dabei sein und moderieren, das alles kann ich Dir ja wohl kaum vorenthalten.

    Wir freuen uns schon alle auf den Tag X! (und hoffentlich nicht umsonst)

    Bis bald, danke nochmal und liebe Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Freu

    Hallo liebe goldene Pumaline,

    vielen Dank für Deine PN. Freue mich so sehr mit Euch!

    Es ist schon besser, daß die beiden nun einen artgleichen Partner haben. Dein kleiner Neuzugang hat wohl einiges mitgemacht. Bestimmt hatte er sich auch deshalb dem Princess angeschlossen.

    Mache Dir nicht zu große Sorgen, wegen der Psitacose. Zum Glück ist diese ja heutzutage behandelbar. Gut und wichtig natürlich, daß Ihr die Quarantäne einhaltet!!!! Vorsicht ist schließlich die Mutter der Porzelankiste :-)) Geduld ist jetzt angesagt (ungeduldig mit den Fingern auf die Tischplatte trommel) - aber das ist ja kein Problem für uns :-)

    Ja, ich glaube Dir, daß er ein Schnuckel ist. Auch gerupft, kann man doch die Schönheit der Seele und der Persönlichkeit erkennen. Geht mir bei meinen Rupferchen auch so. Ich finde sie trotzdem wunderschön. Natürlich wünscht man sich, daß sie damit aufhören, aber das ist eben zur "lieben" :S Gewohnheit geworden. Ich freue mich immer über jedes Fläumchen, das nachkommt..... - es dauert eben seine Zeit....

    Ich wußte gar nicht, daß die großen Alexe solch Stimmimitatoren sind? Lustig!

    Ich freue mich schon auf Photos!

    Liebe Grüße und Euch die besten Wünsche
     
  4. goldenpuma

    goldenpuma Guest

    wunde Finger...

    Hallo Anjar,

    ja, Geduld, da sind wir drin geübt... (trommel, grins)
    Wir suchen ja schon sooo lange. Komisch. Wenn man dann weiß es ist Heiligabend, nur noch so kurz bis zur Bescherung, dann vergeht die Zeit überhaupt nicht...
    Vor allem sind wir sehr traurig daß Alex (ich glaub der braucht einen anderen Namen) nicht bei uns steht. Ich bekomme nur immer Berichte. Und meine Freundin will ihn schon kaum noch hergeben.

    So ist das Leben.

    Aber bald... gibts Fotos...

    Mit den allerbesten Wünschen

    :0- tschüüüß bis bald
     
  5. goldenpuma

    goldenpuma Guest

    ./.

    Hallo, wollte schonmal üben, damit ich - wenn es dann irgendwann mal soweit ist - auch ein Bild senden kann.

    Mal schauen ob es klappt. Wenn ja, dann könnt Ihr hier nun gleich Walli betrachten.

    Ungeduldige Grüße
    goldenpuma
     
  6. goldenpuma

    goldenpuma Guest

    ./.

    Hallo, wollte schonmal üben, damit ich - wenn es dann irgendwann mal soweit ist - auch ein Bild senden kann.

    Mal schauen ob es klappt. Wenn ja, dann könnt Ihr hier nun gleich Walli betrachten.

    Ungeduldige Grüße
    goldenpuma
     

    Anhänge:

  7. goldenpuma

    goldenpuma Guest

    ...und noch eins:

    ... gut daß mein Sohnemann gerade kam um mir zu erklären wie man das macht. Sonst säße ich wahrscheinlich morgen noch hier...

    Kann ich auch mehr als 1 Bild aufeinmal reinstellen?

    LG von der Vogelfront
    goldenpuma
     

    Anhänge:

  8. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    OOOOhhhhh, Mensch ist das ein tolles Photo. Ein bildhübsches Kerlchen. Diese Farbe! Super.

    ... und der Unterschnabel ist ja orange. Interessant.

    Da hat sich das Getrommel ja gelohnt. - auf die Tischplatte :-)


    Vielen Dank, Pumaline. echt schööön. Ich freue mich schon, wenn sie das erste Mal zusammentreffen. Ganz schön aufregend, so eine Verpaarung, gell (kicher)

    Liebe Grüße
     
  9. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    :)
     

    Anhänge:

  10. goldenpuma

    goldenpuma Guest

    von Trommel zu bibber

    Hallo!
    Hab gestern nochmal mit der Amtstierärztin gesprochen - und mache mir mittlerweile richtig Sorgen:

    Sollte der Befund positiv sein bedeutet das, daß ich ein Quarantänezimmer einrichten muß, welches nur in bestimmter Kleidung betreten werden darf. Wir können nicht von irgendeinem Tierarzt (z.B. Spezialisten) behandeln lassen sondern der Amtstierarzt kommt täglich!
    Das wäre für mindestens Walli eine schreckliche Zeit, will sie uns doch immer um uns haben. Und auch für die anderen ist das blöd, geschweige denn für uns. Das mit dem abschließbaren Zimmer ist nämlich nicht so einfach. Wer hat schon so ein Zimmer übrig oder leer stehen? Ich jedenfalls nicht!

    Zudem haben die mir Steß gemacht weil ich darf nämlich nicht privat für den Tierschutz arbeiten und auf eigene Kappe Tiere aus ihrer Not retten, um dann für diese armen Kreaturen ein artgerechtes neues Heim zu finden wenn sie denn gesund sind.

    Ich soll das Veterinäramt informieren, die kümmern sich (und lassen sich bestechen) Anstatt dass die froh sind, dass da jemand so blöd ist und sein ganzes Geld zum Tierarzt schleppt, sich Arbeit, Sorgen und sonstwas macht ohne Ende, und dann kam echt die Höhe: Dann müssen wir erstmal sehen ob Sie genügend Fachkenntnis besitzen und Ihre Tiere artgerecht untergebracht sind... Letzteres find ich lächerlich, sollen die doch kommen. Aber irgendwie ärgert mich das alles ungemein, Hinz und Kunz darf züchten (außer Krummschnäbel) auf Teufel komm raus, kümmert sich niemand drum! Wenn ich aber solche Tiere aufnehme und päppel, denen es an allem fehlt, dann brauch ich deren G e n e h m i g u n g!

    Jetzt bete ich natürlich noch mehr, daß Anfang der Woche die Nachricht kommt: alles o.k., Befund negativ.

    Geschweige denn weiß ich ja überhaupt nicht, wie lange die für diese Aktion brauchen würden. Bestimmt alleine 14 Tage für die dann noch anfallende Abschluß-Kot-Untersuchung. Und vorher? Von jedem (!) meiner Tiere soll dann eine solche Untersuchung vorher und ggf. hinterher gemacht werden.

    Also mit Krummschnäbeln höre ich den Tierschutz jetzt freiwillig auf. 0l
    Trotz allem bin ich froh dass wir Walli und die vielen anderen bisher retten konnten.
    Und wenn wir den Alex-Hahn irgendwann mal in unserer Wohnung begrüßen dürfen, dann hoffe ich, dass wir den auch wieder hin kriegen.

    So, wünsche ein schönes restliches Wochenende,
    etwas frustrierte Grüße 8( aber auch optimistische :p sendet
    goldenpuma :0-

    Ach ja, angehängt habe ich den kleinen "Übeltäter" namens Joschi, der auch noch ein gutes Zuhause sucht. Er ist ein kleiner blauer scheuer Halsbandsittich, deshalb schwierig zu fotografieren.
     

    Anhänge:

  11. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Oh, je. Du Ärmste. Was für ein Alptraum!


    Nun, da drücke ich die Daumen, daß der Befund negativ ist und wünsche

    RUHIG BLUT und vor allem RUHIG BLUT

    Liebe Grüße
     
  12. goldenpuma

    goldenpuma Guest

    stöhn, jaul, schluchz

    Hallo,

    danke für die dicken Daumen.

    hier sind Nerven gefragt.
    10 Tage sollte die Untersuchung dauern.
    Nun haben wir Montag mittag. 13ter Tag. Und nichts. Es ist 12.27 h, deren Post müßte durch sein. Und die haben gesagt sie rufen sofort an.

    Stöhn. Trommel. Und der arme Alex darf noch immer nicht bei uns einziehen...

    :k
    Aber so habe ich ja wenigstens genügend Zeit, mich auf alle Eventualitäten einzustellen. Der Raum für eine ggf. Quarantäne ist fast fertig leergeräumt. Hatte auch sein gutes. Auf diese Art und weise habe ich gut ausgemistet... :p

    ...und wie sagte schon immer meine Oma: Platz ist in der kleinsten Hütte...

    in diesem Sinne
    etwas gestreßte Grüße
    goldenpuma
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Das schaffst Du! Kopf hoch!

    - und was lange wärt, wird endlich gut. Das bietet doch Stoff für abendliche Gespräche :-)
    Später sitzt Ihr alle zusammen und erzählt über die alten Zeiten, als die Geschichte mit dem Quarantäneraum usw. usf.

    Das wird schon: Diesmal wünsche ich Geduld und nochmals Geduld!

    Liebe Grüße
     
  15. goldenpuma

    goldenpuma Guest

    gähn, schnarch...

    Ja, was wäre das Leben auch ohne solche Aktionen? Und natürlich werden wir die Zeit hervorragend überstehen und natürlich kann (bibber) das Ergebnis nur negativ (bzw. für uns positiv) sein.
    Selbstverständlich (zitter) wird alles gut ausgehen.
    Auf die Abende freu ich mich schon, bei Feuerschein und heißem Tee...

    ...weißt Du noch...

    o.k., bis zum Ergibnis, dann meld ich mich sofort!:0-

    goldenpuma
     
Thema: großer Alexandersittich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. alexandersittich in not

    ,
  2. großer alexandersittich

Die Seite wird geladen...

großer Alexandersittich - Ähnliche Themen

  1. Neuzugang bei unseren großen Gänsen

    Neuzugang bei unseren großen Gänsen: Hallo, wir haben seit dem Wochenende einen Neuzugang bei unseren großen Gänsen. Unsere Auguste ist bereits schon älter und hat sich ihre...
  2. 16. Große Vogelschau im Gemeindesaal 15366 Hoppegarten, Lindenallee 14, am 28.10. und 29.10.2017

    16. Große Vogelschau im Gemeindesaal 15366 Hoppegarten, Lindenallee 14, am 28.10. und 29.10.2017: Die Interessengemeinschaft Vogelfreunde Märkisch Oderland der VZE e. V. führt in diesem Jahr ihre 16. Große Vogelschau im Gemeindesaal...
  3. Das große töten beginnt...

    Das große töten beginnt...: Zugegeben, etwas reißerisch der Titel, aber er hat einen waren Kern... Zitat: Nichtgewerbliche Besitzerinnen und Besitzer dürfen ihre auf der...
  4. Kann man türkentaube zuhause halten wie groß muss die voliere sein

    Kann man türkentaube zuhause halten wie groß muss die voliere sein: Hallo ich habe 2türkentauben jung vögel. Die eine hat ein gebrochenes Bein und wurde von einer Katze angegriffen sie würde behandelt und alles...
  5. Das große Vogelsterben

    Das große Vogelsterben: Jetzt....... Echt | MDR FERNSEHEN | 26.09.2017 | 21:15 Uhr Erfroren, verhungert, erschlagen - Das große Vogelsterben in Deutschland