Großer Vasa Papagei

Diskutiere Großer Vasa Papagei im andere Papageien Forum im Bereich Papageien; Ja, nur wohnen wir ziemlich am Bachlauf und ich weiß noch nicht wie ich die Voliere geeignet schützen kann gegen Füchse, Greifvögel, Ratten und...

  1. Saphi

    Saphi Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dornstetten-Aach
    Ja, nur wohnen wir ziemlich am Bachlauf und ich weiß noch nicht wie ich die Voliere geeignet schützen kann gegen Füchse, Greifvögel, Ratten und dergleichen...

    Und bevor es mir wieder so geht wie mit meinem Käfig (der ja zu klein ist) will ich mich da gerne von jemandem wirklich Fachkundigen beraten lassen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Monika.Hamburg, 4. April 2006
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Ihr,

    jetzt geht es schon wieder los !:nene:

    Hier meldet sich jemand an und schon werden nur Vorwürfe gemacht.

    In der Zoohandlung wurden die Beiden von Saphi erworben und sie wendet sich an uns :beifall: und was kommt : Vorwürfe - verkaufen an Züchter usw.

    Stellt Euch vor, die Zoohandlung hätte die Vögel an jemanden verkauft, der sich nicht im Forum angemeldet hätte :?

    Ich kenne mich in keinster Weise mit diesen Vögeln aus , nur sollte hier Hilfe gegeben werden und keine Vorwürfe gemacht werden !

    Es wurde niemanden die Weisheit über die Haltung von Vögeln mit in die Wiege gelegt und jeder von uns lernt täglich dazu !

    Sollte Saphi sich aus dem Forum verabschieden - war die Hilfe wieder sehr erfolgreich !
     
  4. #23 Rasselbande, 4. April 2006
    Rasselbande

    Rasselbande Guest

    Ich habe dir doch geschrieben, ist einfach zu klein, Käfig gibt es in dieser Größe nicht, einfach sparen und dann Volierenelemente nehmen, geht gut.
    Mein größter Käfig ist 2 auf 2 auf 1 Meter, der wäre zur Not ok, aber mit viel Freiflug täglich, d.h. auch wenn du mal nicht da bist, Urlaub, Krankheit usw. das ist nicht realisierbar, daher sparen und auf Elemente umstellen.
    Es ist nicht ungerecht sie sollten anderst gehalten werden sonst wird man den Tieren nicht gerecht.
    Dass ein Zoogeschäft das nicht sagt ist klar, denn die Folgekosten für Volieren sind einfach da und kommen auf den Halter zu. Ausserdem wollen die Käfige auch einen neuen Besitzer finden.
    Meldepflichtig sind sie auch, hast du das schon gemacht?
    Voliere muss nicht draussen sein, das geht auch in der Wohnung wenn Platz ist.
     
  5. #24 Rasselbande, 4. April 2006
    Rasselbande

    Rasselbande Guest

    Sehe ich auch so, aber man muss auch darauf hinweisen, wie die Mindestanforderungen sind, auch wenn das sicher nicht einfach wird, .....
    Ich versuche ja zu helfen und zu beraten aber das Tier sollte einfach richtig gehalten werden, oder?
     
  6. Saphi

    Saphi Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dornstetten-Aach
    Ja, habe ich gemacht.
    Habe die entsprechenden Formulare an die angegebene Nummer gefaxt.
    das müsste also so weit in Ordnung sein.

    Zum Käfig werde ich mich erkundigen. Mal schauen was sich da besorgen lässt und wie es realisierbar ist mit den örtlichen Gegebenheiten bei mir.
    Ich will ja nicht, dass sie unglücklich sind. Und genau das war auch der Grund weshalb ich mich hier angemeldet hab.
     
  7. Lagarero

    Lagarero Langflügelpapa-Fan

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Also zu erst einmal möchte ich auch sagen, dass manche dieser Postings hier nicht gerade nett sind. Um nicht verletzend zu sagen. Da kommt jemand als Neuling ins Forum und möchte sich informieren was schon mal sehr löblich ist. Jeder hat mal angefangen und Fehler gemacht, aber Wissen kann man sich recht schnell aneignen und Saphi möchte sich ja informieren und dazu lernen.

    Nun zu Deiner Frage Saphi wie man die Mindestanforderungen an Papageienhaltung in einer Wohung realisieren kann. Wenn man nicht aureichend Platz in der Wohung hat, muss man sich diesen verschaffen. Das heißt im Klartext auch mal ein paar Schränke abbauen und sich etwas einschränken. So ging es uns auch. Aber Papageien sind nun mal sehr Pflege- Zeit- und Kostenintensive Tiere und wenn das einem zu viel ist, sind es eben nicht die richtigen Haustiere.

    Wir haben die letzten 2 Wochen damit verbracht unsere Wohnung umzugestalten, 2 Schränke in den Keller zu räumen damit wir Platz für eine Voliere mit den Maßen 2x2x1 m haben. Und das obwohl unsere Wohnung 120 m2 hat. Leuchten mussten ausgewechselt werden und Vieles mehr. Aber uns macht all das Spaß und wir machen es gerne.

    Lg
    Elina
     
  8. Saphi

    Saphi Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dornstetten-Aach
    O.K. Ich werde einmal überlegen wie ich meine Wohnung umstellen kann zugunsten der Tiere.
    Vielleicht klappt es ja dann mit der großen Voliere.
     
  9. #28 Monika.Hamburg, 4. April 2006
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Huhu,

    Hilfe, Ratschläge, vorrübergehende bessere Haltungsmöglichkeiten (bis die neue Voli fertig ist) sind doch alles super hilfen für Saphi und Ihre Vögel !:zustimm:
     
  10. #29 Monika.Hamburg, 4. April 2006
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Huhu,

    schau doch mal unter Vogelzubehör im Forum, da findest auch günstige Anleitungen für Voli-Bau und zahlreiche Alternativen .
     
  11. #30 Rasselbande, 4. April 2006
    Rasselbande

    Rasselbande Guest

    Ich denke nicht, dass z.B. eine Holzkonstruktion für diese Vögel ok wäre, auf Dauer sind wohl Elemente die besste Lösung, kann man entweder selber zusammen bauen, viel Arbeit und spart nicht viel, oder man nimmt fertige Elemente und baut sie zusammen.
     
  12. Cassy

    Cassy Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Ulm
    Ich bin auch entsetzt, wie hier manche Leute um sich schlagen und denken, nur sie haben die Weisheit mit Soßenlöffeln gefressen.

    Ich finde es gut, wenn es vermehrt Halter gibt, die sich auch für äußerlich nicht so attraktive Vögel interessieren. Nur dann wird auch vermehrt etwas zu deren Schutz getan. Traurig aber wahr.

    Hier mal ein Link zu einem Volierenbauer, der Maßanfertigungen baut und auch gut berät. Auch die Preise stimmen dort. Ich bin mit meinen Volieren von dort ziemlich zufrieden: http://www.volieren-kaefigbau.de/agb.htm

    Viel Spaß mit den Beiden :0-
     
  13. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Hallo Saphi,
    möchte auch mal sagen, dass ich gut finde, Dich hier zu erkundigen; denn besser beraten bist Du hier in jedem Fall als in einem Zoogeschäft.
    Vielleicht schreibst Du ja auch ein bißchen mehr über die Vögel, was sie so machen und anstellen. Zwar bin ich kein Großpapahalter, aber seeehr interessiert.
    Menschlich ist ja auch, dass man manchmal vergißt, irgendwann mal Vogelhaltungsanfänger gewesen zu sein...
    Außerdem liegt ja Schönheit im Auge des Betrachters, ich finde sie schon ziemlich hübsch, alleine weil sie aus der Reihe fallen ;) und bestimmt haben auch sie besonders liebenswerte Eigenarten.
    Schlimm fände ich eher, wenn angefangen wird, Vasas in Farbe zu züchten :D
     
  14. #33 Rasselbande, 4. April 2006
    Rasselbande

    Rasselbande Guest

    Das hört sich doch schon viel besser an als das zitierte, es geht doch und so kann man miteinander umgehen.:zustimm:
     
  15. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Der Käfig auf dem Bild sieht aber auch nicht nach 1,20m aus, eher die Hälfte, oder sind die Vögel so groß... ich hab ja noch nie welche gesehen...
    Außerdem hast du selbst auch gesagt, das sei viiel zu klein, gelle ;)
     
  16. #35 Rasselbande, 4. April 2006
    Rasselbande

    Rasselbande Guest

    ca. 50 cm von Kopf bis Schwanz.
    Schau mal hier vorbei. Da steht ein wenig zu dieser Art.

    Klar, aber denke der Ton macht die Musik und Hilfen dazu nicht nur boa die treten sich auf die Füsse.... wäre sicher besser gewesen.....
     
  17. Saphi

    Saphi Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dornstetten-Aach
    Wahrscheinlich sieht er hier so klein aus, weil ich das Bild nicht so toll verkleinert habe. sieht bisschen verzerrt aus in die Höhe würde ich sagen.
    Hm, wie groß sind Sie... mein Männchen, der größere von beiden is von Kopf bis Schwanz würde ich sagen ca. 35cm, das Weibchen etwa 3-5cm kleiner.

    ich schau mal, ob ich noch mehr Bilder machen kann beim Freiflug.
    Vielleicht werde ich dann nicht ganz so hart verurteilt für den Käfig, zumal ich mich bemühe einen besseren zu finden.

    Hm, was stellen Bonny und Clyde alles so an. Lieblingsbeschäftigung Nummer 1 ist es auf dem Kronleuchter im Wohnzimmer zu hängen und zu relaxen.Wenn das nicht gemacht wird sitzt man entweder auf der Duschkabine im Bad und nagt Tapete (nur wenn ichs net sehe) oder spielt mit den Metallkleinderhaken der Türgarderobe oder den bunten Holzklötzen, die ich extra gekauft habe für Sie im Laden. Oder aber man sitzt auf der Sofalehne vor dem Fenster und Sonnt sich gemütlich.
    Langsam beginnen Sie auch Vertrauen zu fassen und kommen auf die Schulter, aber eben nur wenn sie wollen. Herholen oder anfassen kann ich sie noch nicht. Aber vielleicht kommt das auch noch.

    Hat jemand vielleicht noch einen guten Trick, wie ich die beiden in den Käfig zurückbekomme bei Tag? Momentan lassen Sie sich nur wenns dunkel wird reinbringen.
     
  18. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Iss jetzt gut Rasselbande!?
    Kann man ja löschen :D , abgesehen davon fand ich es immer schon seltsam, die großen Vögel in so kleinen Behausungen zu halten.
    Aber immerhin hat Saphie Glück, dass sie 2 hat, oft stehen ja derartige Großvögel alleine irgendwo im Schaufenster rum, da will ich gar nicht mehr hinsehen...

    Wenn Du bei Freiflug das Futter aus dem Käfig nimmst und wieder deutlich sichtbar reinstellst zusammen mit etwas besonders leckerem, wenn sie zurück sollen, sollte das recht zeitnah funktionieren.
     
  19. #38 Rasselbande, 4. April 2006
    Rasselbande

    Rasselbande Guest

    :zustimm: lassen wir es, hast du halt abbekommen, was eigentlich auch bzw. noch mehr andere hätten beachten sollen.
    Sorry, aber das hat mich einfach stinksauer gemacht.

    Und zu den Vasas nur so klein, sind das wirklich große Vasas, von wo bis wo gemessen?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Saphi

    Saphi Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dornstetten-Aach
    Hm, also 50cm sind meine sicher nicht groß. Sie sind ein bisschen größer wie mein Graupapagei würde ich sagen, was aber auch bedingt ist, durch die viel längeren Schwanzfedern und der eher schlankeren, greifvogelähnliche Statur.
    Aber will mich da nicht zu weit aus dem Fenster lehnen....

    In dem obigen Link steht geschrieben, sie wären sehr laut. Kann ich gar nicht verstehen. Meine zwei sind abends vielleicht mal ne halbe Stunde etwas aufgedrehter, aber die haben eine sehr schöne, vorallem melodische Stimme, die alles andere als unangenehm ist für meine Ohren.
     
  22. iV@n

    iV@n Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Stuttgart
    macht dir nichts drauß...irgendwann sind deine auch eingelebt :D
     
Thema: Großer Vasa Papagei
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vasapapagei kaufen

    ,
  2. vasapapagei

    ,
  3. vasapapagei preis

    ,
  4. Vasapapageien kaufen,
  5. großer Vasapapagei kaufen ,
  6. vasapapagei abzugeben,
  7. vasa-papagei
Die Seite wird geladen...

Großer Vasa Papagei - Ähnliche Themen

  1. Audio Konferenz der Papageien

    Audio Konferenz der Papageien: Hallo zusammen, Ich spiele meinen beiden Mohrenköpfen oft YouTube Videos von Artgenossen vor bei denen sie dann fleißig mitzwitschern. Viel...
  2. Dampf Luftbefeuchter für Papageien

    Dampf Luftbefeuchter für Papageien: Nun fängt die kalte Zeit wieder an. Die Luftfeuchtigkeit nimmt rapide ab. Da bin ich auf diese Produkt gestoßen: Dampf Luftbefeuchter für...
  3. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...
  4. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  5. Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park

    Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park: Hallo, hier ein Tip für die Freunde der Gefiederten, allerdings läuft es schon sehr früh. Viele kennen bestimmt schon die Sendungen aus dem Loro...