großes Problem!

Diskutiere großes Problem! im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Also ich habe zwei Vögel: einen Pennantsittich namens Kiki und eine Blaustirnamazone namens Sammy. Sie leben zusammen in einer Voliere. Nicht das...

  1. Helena

    Helena Mitglied

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe zwei Vögel: einen Pennantsittich namens Kiki und eine Blaustirnamazone namens Sammy.
    Sie leben zusammen in einer Voliere. Nicht das sie sich hassen oder streiten würden. Man merkt zwar oft das Sammy dominant ist, da sie immer auf der vorderen Stange sitzen darf und Kiki immer nach hinten verbannt wird, aber sonst vertragen sie sich. sie leben halt beide für sich blos in einem käfig. jetzt wollte ich fragen ob das okay ist, denn ich glaube, dass das garnicht gut ist. außerdem ist das ja kuasi einzelhaltung oder kann man das so gelten lassen als paarhaltung? eher nicht, oder? ich will nicht, dass sie ein nicht besonders schönes leben haben, deswegen wollte ich fragen, was ich machen soll. zwei getrennte käfige und von jeder art noch ein anderen, sodass es zwei pärchen sind? das wäre das optimale, oder?
    aber hier folgt mein problem: ich könnte meine eltern nie davon überzeugen dass das schlecht ist, wenn ich sie so halte. die meinen ständig dass das auch so geht.
    ich wills den beiden aber schön machen, deswegen brauche ich eure hilfe!

    erstmal muss ich wissen, ob es wirklich so ziemlich schrecklich ist für die zwei.
    und dann brauche ich tipps, wie ich die eltern überzeugen kann.
    Vielen Dank schonmal, freue mich über jede antwort, auch wenn man mich zur sau macht, wie ich die zwei nur so halten kann :asian:

    Nadine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 monsterfront, 13. August 2004
    monsterfront

    monsterfront Guest

    Also wenn ich das so lese, dann erinnert mich das ein bisserl an: Leben eines Menschen in einem Raum mit einem Orang-Utan.

    Pennant und Amazone haben doch nun wirklich nichts gemein im Verhalten.

    Also ist es quasi Einzelhaltung, was du hast. Keiner kann mit dem anderen wirklich was anfangen.

    Und wenn du Schäden bei den Tieren (Verhaltensstörungen etc.) vermeiden willst, musst du schnellstens was dagegen tun. Jeweils ein Partnertier und getrennte Käfige wären sicherlich die beste Lösung, alternativ Abgabe eines der Tiere zu einem Artgenossen über Übernahme eines passenden Partners für den verbleibenden Vogel (wenn mehr als 2 Tiere ungewünscht sind von deinen Eltern). Sicherlich ist letzteres immer eine schwere Entscheidung, wenn man an den Tieren hängt, aber gerade dann soll und muss man FÜR das Tier entscheiden, was für DIESES das beste ist.

    Frag doch mal deine Eltern, ob sie sich wohlfühlen würden, wenn sie alleine mit jeweils einem Orang leben müssten... Wenn sie sich ehrlich darüber Gedanken machen, dann müssen sie sagen: nein. Und dann solltest du zusammen mit ihnen die Möglichkeiten, wie die Tiere in wirklich artgerechte Verhältnisse kommen können, durchgehen und FÜR DIE TIERE entscheiden.

    Ich wünsche Dir und den Vogis alles Gute und verständnisvolle, tierliebe Eltern.
     
  4. Helena

    Helena Mitglied

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    vielen dank, ich versteh das schon. ich kämpfe seit langem mit meinen eltern darum.
    ich denke ich muss einen vogel abgeben, was mich sehr traurig macht, denn ich liebe beide. aber es wird wohl so das beste sein.

    also danke nochmal
     
  5. Amizzu

    Amizzu Guest

    Hallo Helena,

    ich kann monsterfront nur zustimmen. Ich bin gleicher Meinung wie er/sie! Du könntest aber auch noch versuchen deine Eltern durch Aufklärung über diese Vögel umzustimmen! Sammle alles Wissen über deine Vögel zusammen und zeige es deinen Eltern. Woher hast du überhaupt die beiden Vögel? Von deinen Eltern? Wie lange leben sie schon bei dir und wie groß ist der Käfig in dem sie leben?
    Vielleicht hast du ja auch mal ein paar Fotos für uns!?! Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen das alles gut geht.

    Ciao Amizzu
     
  6. Helena

    Helena Mitglied

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    ja...

    das ist eine ziemlich lange geschichte wo ich meine vögel her habe.
    also alles fing an vor knapp einem jahr, wo ich meinen vater gefragt habe, ob ich denn einen vogel bekommen würde (zunächst wollte ich ein nymphensittich pärchen) aber ich habe mich für ein pennantsittich entschieden. man hat mir dann gesagt, ich könnte sie gut alleine halten und das wäre alles kein problem.
    naja dann habe ich im internet immer öfter gelesen das man eigentlich keinen vogel alleine halten sollte. nach langem kampf mit meinen eltern durfte ich einen zweiten haben. also fuhr ich wieder zu der gleichen zoohandlung (später bekam ich zu spüren wie falsch und geldsüchtig diese zoohandlung war--->flora 2000) um einen zweiten zu kaufen. also, ich habe mich dann in die blaustirnamazone sammy verliebt, und sie sich wohl auch in mich, denn wenn ich in die nähe des käfigs kam, wurde sie aufgeregt und wollte raus. als der besitzer sie dann hat fliegen lassen kam sie zu mir und hat mir ganz sanft am ohr rumgeknabbert. so hab ich mein herz an sie verloren und ich habe gefragt wie das wäre wenn man sie zu einem sittich setzt. ich zitiere: "jaja, das geht, das wäre sogar für den pennant von vorteil."
    ich war so ziemlich das glücklichste mädchen der welt. dann hat mein vater 1100€ für sammy bezahlt. man hat mir weder gesagt welches geschlecht, noch wie alt, und somit weiß ich das von keinem meiner beiden vögel.
    tja. und jetzt hab ich ein problem.

    hier sind noch ein paar bilder:
    http://www.nyce.de/upload/albums/UserPics/msgpart1.jpg
    http://www.nyce.de/upload/albums/UserPics/msgpart3.jpg
    http://www.nyce.de/upload/albums/UserPics/msgpart2.jpg
    http://www.nyce.de/upload/albums/UserPics/msgpart.jpg

    jedenfalls danke. ich weiß nur nicht wie ich meine eltern davon überzeugen kann ... :( :(
     

    Anhänge:

  7. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.176
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Helena
    zuerst mal herzlich willkommen im VF
    Das Geschlecht kannst du anhand einer Federanalyse bestimmen lassen und das Geburtsjahr kann man anhand Zahl auf dem Ring erkennen. ;)
     
  8. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Hallo Helena,

    ich drücke dir ganz fest die Daumen, daß Du Deine Eltern "rumkriegst" :S
    Ich kann mir vorstellen, wie es Dir dabei geht. Mein Mann hat das mit
    Tieren auch nicht so, und hat ein langes Gesicht gezogen, als ich ihm
    mitteilte, daß ich meinem Welli-Pärchen noch 2 dazukaufe.
    aber was soll´s. An den Gedanken muß er sich halt gewöhnen ;)

    Viele Grüße
    Joshi, Jasmina und Petra :0-
     
  9. Helena

    Helena Mitglied

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    kennt vielleicht jemand eine adresse für die federanalyse?

    danke!

    ach und danke, rappe61, es ist wirklich schwierigt, aber ich bin dran =)
     
  10. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Helena!

    Bei meinen beiden Amazonen wurde eine Genomanalyse durchgeführt bei:

    Tierärztliches Institut
    Georg-August-Universität Göttingen
    Abt. Molekularbiologie
    Groner Landstrasse 2
    37073 Göttingen
    Tel. 0551-39-9695
    Internet: www.gwdg.de/~ipfeiff

    Ich selbst habe die Analysen allerdings nicht in Auftrag gegeben, sondern die Züchter hatten das gemacht. Weil aber zwei unabhängige Züchter dieselbe Adresse genutzt hatten, nehme ich an, hat das obige Institut einen guten Ruf und die Züchter waren zufrieden.

    Weil sowieso alles per Post geht, ist es ja auch egal, ob die Adresse nah am Wohnort liegt oder nicht.

    Eine Untersuchung dürfte so um 20 Euro kosten.

    Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

    Viele Grüße
    Rinus
     
  11. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.176
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Helena
    du hast offenbar nicht auf das unterstrichene Wort "Federanalyse" geklickt, das ist nämlich ein Link und dort steht auch eine Adresse:

    Geflügelinstitut
    Frankfurterstr. 91-93
    35392 Gießen
    Tel.: 0641-99384-32 (Durchwahl Poliklinik) /- 33 (Durchwahl Labor)/- 39
    Homepge: http://www.uni-giessen.de/fb18/vet-gefl/

    eine weitere Adresse findest du hier (bitte draufklicken) ;) oder hier
     
  12. Helena

    Helena Mitglied

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    danke, das werde ich machen.
    wenn ich meiner amazone jetzt einen partner kaufe, wie alt muss der sein? m eine sammy ist erst ein jahr alt. da darf ihr partner nicht viel älter sein, oder? wenn dann der neue partner von sammy in fünfzig jahren stirbt und sammy lebt noch eine weile, dann geht sie ja ein, oder?

    ich kenne mich da nicht aus. und kann man auch weibchen + weibchen zusammen setzten, oder muss ich einen hahn kaufen?
    die gleiche frage in bezug auf den pennantsittich!

    ich bin ganz aufgereg, ich weiß nämlich garnicht, wo ich anfangen soll...mit was...käfig? züchter suchen? hiiilfe
     
  13. Fee P.

    Fee P. Guest

    Hallo Helena!

    naja, ich denke mal, das wichtigste ist, dass deine eltern zu noch 2 vögeln zustimmen. dann würde ich mir einen züchter raussuchen (z.B. hier: http://www.vogelzuechter.de/ ) bei dem kannst du dich dann auch ja auch weiterhin beraten lassen. wenn das dann alles klar ist, würde ich noch so einen käfig im zoohandel kaufen, wie den, den du da schon hast. -und schon ist das glück perfekt :D . ich habe ja zwei kleine reisfinken und beide sind weibchen. ich wollte meine eltern auch dazu überreden, dass ich noch 2 männchen bekomme, aber nix da. :( . ich wünsch dir mehr glück...
     
  14. Amizzu

    Amizzu Guest

    Wie? Haben dir deine Eltern erlaubt den beiden Vögeln Partner zu holen??? Wäre ja klasse!!!!
     
  15. Helena

    Helena Mitglied

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    ich hab angst direkt nachzufragen. aber die fotos haben sie sich schon angesehen. es gäbe auch schon einen vogel: filou

    http://www.bwamazonen.de/mediac/400_0/media/DSCN1688.JPG

    ist es normal das er so dunkle augen hat? außerdem weiß ich nicht ob meine amazone männchen oder weibchen ist. wie kann man das erkennen?

    meine mutter hat sich hier alles durchgelesen und auch verschiedene seiten, die ich aufgesucht habe, angeschaut. aber ich bin mir nicht sicher, und ich trau mich nicht, direkt nachzufragen.
     
  16. Helena

    Helena Mitglied

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    meine eltern erlauben mir nicht, zwei andere vögel herzutun. ich darf nur meinen pennantsittich abgeben, aber ich bekomme auch keinen anderen zweiten vogel mehr. was soll ich machen? ich liebe doch meine vögel.
    gibt es vielleicht irgendeine möglichkeit, dass meine kiki augenommen wird bis ich eine eigene wohnung habe? gibt es sowas?
    ich kann echt nichtmehr. was soll ich bloß machen?? :heul: :heul:
     
  17. Amizzu

    Amizzu Guest

    Hm, wie alt bist du Helena? Ist ja wirklich blöd das deine Eltern nicht zustimmen? Warum nicht? Haben sie dir dies begründet? Das wäre doch nur fair dir gegenüber! Und noch eine Frage: Woher kommst du eigentlich?

    Ciao Amizzu
     
  18. Guido

    Guido Guest

    Hi Helena
    Wenn Deine Mutter sich hier schon einmal durchgelesen hat, und sich die Bilder angesehen hat, ist dat doch schon ein grosser Schritt. Jetzt musste langsam weitermachen und ihr immer wieder Bilder zeigen.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  19. Helena

    Helena Mitglied

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin 15 und komme aus Wendlingen am neckar.
    ich glaube nicht, dass meine mutter das erlaubt. und mein vater auch nicht. sie sagen, die vögel machen zuviel dreck (toll auf zwei mehr kommt es auch nicht an!) und wasweißich.
    jedenfalls macht mich das sehr wütend.

    0l

    ich glaube ich muss meine kiki auf jedenfall abgeben. die ist nämlich schon so komisch. sie fliegt immer ans fenster und guckt sehnsüchtig raus.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Gruenergrisu, 14. August 2004
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Helena,
    kannst Du mehr Bilder von Sammy machen, auf denen man das Gefieder besser sieht? Du kannst sie auch im Amazonenforum einstellen. Ich habe den Eindruck, dass das Gefieder nicht gleichmäßig grün ist, sondern braune Federn aufweist, kann mich aber aufgrund der Perspektive auch täuschen.
    Ich kann Deine Eltern einerseits verstehen: 2 Vögel mehr bedeutet Anschaffungskosten, zwei Volieren (sorry, aber der Käfig ist für 2 Amazonen viel zu klein), u.U. Tierarztkosten für 4, viel mehr Dreck und auch möglicherweise Lärm. Du wirst nicht ewig zuhause wohnen und hast vielleicht zukünftig keine Wohnung, in der Du 4 Vögel halten kannst. Das mußt Du auch bedenken. Andererseits ist die jetzige Haltung auch nicht ideal. Ich kenne mich mit Sittichen nicht aus, aber sie sind wahrscheinlich leichter zu verpaaren als Amazonen. Ich würde nichts überstürzen. Mit 15 Jahren Entscheidungen für das Leben zu treffen, ist sehr schwierig. Ich darf das sagen, denn angesichts Deines Alters bin ich ein Grufti. Gib doch den Vögeln all Deine Aufmerksamkeit und Liebe, dann hast Du schon viel getan. Die Entscheidung, einen abzugeben, kannst nur Du mit Deinen Eltern treffen. Das Wohl der Vögel sollte mitentscheidend sein.
    Grüße
     
  22. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.176
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Helena hat hier Bilder reingestellt.
     
Thema:

großes Problem!

Die Seite wird geladen...

großes Problem! - Ähnliche Themen

  1. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...
  2. Neuzugang bei unseren großen Gänsen

    Neuzugang bei unseren großen Gänsen: Hallo, wir haben seit dem Wochenende einen Neuzugang bei unseren großen Gänsen. Unsere Auguste ist bereits schon älter und hat sich ihre...
  3. 16. Große Vogelschau im Gemeindesaal 15366 Hoppegarten, Lindenallee 14, am 28.10. und 29.10.2017

    16. Große Vogelschau im Gemeindesaal 15366 Hoppegarten, Lindenallee 14, am 28.10. und 29.10.2017: Die Interessengemeinschaft Vogelfreunde Märkisch Oderland der VZE e. V. führt in diesem Jahr ihre 16. Große Vogelschau im Gemeindesaal...
  4. habe ein Problem......

    habe ein Problem......: Hallo , ich habe ein Problem und zwar ich habe vor einer Woche meinen Käfig umgestellt , weil ich gelesen habe das Zebrafinken mehr Licht brauchen...
  5. Das große töten beginnt...

    Das große töten beginnt...: Zugegeben, etwas reißerisch der Titel, aber er hat einen waren Kern... Zitat: Nichtgewerbliche Besitzerinnen und Besitzer dürfen ihre auf der...