grüne birkenzweige

Diskutiere grüne birkenzweige im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo an alle habe heute meinen spielplatz für meinen süssen zusammengebaut der stamm ist aus birke nun habe ich aber noch frische zweige...

  1. Mone

    Mone Mitglied

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49356 Diepholz
    hallo an alle

    habe heute meinen spielplatz für meinen süssen zusammengebaut der stamm ist aus birke
    nun habe ich aber noch frische zweige liegen halt schon mit blüten dran und ich weiss nicht ob ich sie ihm geben kann??
    habe schon überall geschaut das birke oki ist aber die frischen zweige mit grün dran das habe ich nicht gefunden...kann ich die frischen blütenzweige ihm geben ohne das er mir danach umfällt oder krank wird oder leiber nicht??


    danke gruss mone
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Birkenzweige..........

    ...diese Idee hatte ich auch schon mal. Hab mich aber bis jrtzt noch nicht getraut, deshalb auch brennend an der Antwort interressiert.
     
  4. Dunja27

    Dunja27 Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rietberg
    Birkenzweige

    mit jungen Blättern und Blüten fressen meine Sittiche für ihr Leben gerne - leider kann ich es ihnen nicht allzu oft gönnen, da ich hochallergisch gegen Birken bin.

    Aber so ab und zu mit viel Tabletten (für mich)..... sie fressen es halt so gerne

    Liebe Grüße
    Dunja
     
  5. Mone

    Mone Mitglied

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49356 Diepholz
    danke schön

    hallo dunja


    danke schön für die info na dann werde ich ihm mal was geben nur erstmal zum kosten mal schauen ob er es mag wie schaut es eigentlich mit basilikum aus??
    muss ihn ja weil er noch jung ist schon mehr anbieten damit er auf den geschmack kommt



    danke gruss mone
     
  6. #5 Alfred Klein, 25. April 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.415
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Vorsicht mit Birkenzweigen und Ästen.

    Die Birke enthält unter der Rinde im Saft ein Alkaloid. Deshalb ist davon abzuraten frische Zweige und Äste zu verwenden.
    Als Sitzstange erst benutzen wenn der Ast ausgetrocknet ist.
     
  7. Dunja27

    Dunja27 Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rietberg
    OOhhh, das wußte ich auch noch nicht - so wird man mit jedem Tag im Forum schlauer. Na dann werde ich ab sofort ganz auf die Birke verzichten.

    Basilikum gebe ich meinen Sittichen auch - aber nur selten und nur kleine Portionen. Durch das Forum hier habe ich nämlich erfahren, daß die ätherischen Öle in vielen Kräutern nicht so gut für die Vögel sind (Durchfallerkrankungen etc.).

    Petersilie z. B. gebe ich gar nicht mehr, weil dort auch ein schädlicher Stoff enthalten ist.

    Dafür bekommen sie sehr häufig Kresse, Gänseblümchen, Löwenzahn (mit Blüten), Vogelmiere und Katzengras(Zoohandlung). Zusätzlich regelmäßig Keimfutter und Zweige von Obst- und Nußbäumen.

    Liebe Grüße
     
  8. Trulla

    Trulla Guest

    Hallo Alfred,

    ich bin auch so ein Stadtkind, daß leider nur am Wochenende in die freie Natur darf;) . Und dann stehe ich jetzt auch oft dumm rum und weiß nicht genau, welche Zweige von welchen Bäumen ich meinen Nymphen mitbringen kann 8( .
    Ehrlich gesagt, würden mir Bilder sehr viel weiterhelfen. Denn es nützt mich nicht viel, wenn ich die Liste auswenig kenne, aber gar nicht weiß, wie die Bäume eigentlich aussehen
    Gibt es vielleicht etwas, wo man nachsehen kann :?

    Dankeschön :)
     
  9. #8 mrummikub, 25. April 2003
    mrummikub

    mrummikub Guest

    Birkenzweige

    Hallo Alfred,

    danke für diesen Hinweis, hab meinen Loris jetzt schon ein paar mal frische Birkenzweige gegeben und Sie haben sich draufgestürzt und blankgeputzt.

    Dank deinem Tip werd ich das jetzt nicht mehr tun.

    Aber für ein paar Bilder von Bäumen und Sträuchern wäre auch ich dankbar :~ :p
     
  10. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Also dann

    keine Birkenzweige. Gut, dass ich es noch nicht ausprobiert habe. Bester Beweis dafür wie gut es doch ist, sich erst schlau zu machen. Danke Alfred
     
  11. Mona

    Mona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Norden an der Elbe
    Hi Trulla,
    klar - Buch bzw. Naturführer über Bäume und Sträucher kaufen :D
     
  12. #11 Alfred Klein, 26. Mai 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.415
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Finde ich eigentlich lustig, richtige Stadtmenschen. ;)

    Also, Birken haben einen Stamm der teilweise weiße Rinde hat.
    Eiche erkennt man an den Blättern, wie die aussehen kann man auf einer 1-Cent- Münze nachsehen.
    Buchen haben fein gezackte Blätter und einen glatten grauen Stamm.
     
  13. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    lustig ????
    Ich finde es ehrlich gesagt eher traurig , daß solche auffälligen und verbreiteten Bäume nicht bekannt sind.
    Da wußten meine Kinder schon mit 3 Jahren , welche Bäume hier stehen und wie sie heißen.....
     
  14. #13 Alfred Klein, 26. Mai 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.415
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Kathrin, mir war dabei ein Gespräch mit einem Azubi eingefallen.

    Der kennt keine Ofenheizung, so mit Einzelöfen halt.
    Einen Ölofen bekäme der eventuell noch ins brennen, was würde der nur machen wenn er einen Kohlenofen anzünden sollte? :D
    Der würde vorher erfrieren oder das Haus abfackeln. :S
    Stell Dir vor der versucht mit Buchenholz ein Feuer anzufachen. :D :D
    Junge Leute halt.
     
  15. #14 jeake-mylo, 26. Mai 2003
    jeake-mylo

    jeake-mylo Guest

    Ich weiss nicht...

    ob es lustig oder traurig ist, aber es gibt Leute die eben vorher nicht sogenau drauf geachtet haben oder nicht beigebracht bekommen haben. Zu eurer Info, hier in Duisburg haben wir ganz wenige Eichen!!!!!!!!!!! In den Schulen wird es nicht gezeigt! Es gibt sehr viele Bäume die sich sehr ähneln, da hilft auch das schlaue Buch nicht immer. Ich versuche mich auch so durch zuwurschteln, aber ich mache mich nicht lustig über Leute die selber Löwenzahn nicht kennen, sondern helfe Ihnen.
     
  16. MiLLiRoX

    MiLLiRoX Guest

    hallo ich komme auch aus der stadt !!!
    Kenne auch nicht alles was da draußen wächst!!!

    Mir hat die seite Birds Online sehr geholfen !!!
    Dort sind auch Bilder zu sehen, wie manches kraut aussieht.

    weiß garnicht ob ich hier seiten erwähnen darf ?!
    Falls man es niht darf bitte ich im verzeihung und werd es nimmer tun.

    MfG MiLLiRox

    PS.: müßte mir nur jemand mitteilen, ob man dies darf oder nicht
     
  17. #16 Martin Unger, 3. Juni 2003
    Martin Unger

    Martin Unger Guest

    Hallo zusammen,

    ähm, naja was soll ich sagen, ich gehe mal davon aus, dass nicht jeder Mensch eben alle Bäume kennen kann. SOnst wir vermutlich alle Förster von Beruf, dass nur am Rande. Ich habe z.B. auch sehr gute Seiten zum Thema Pflanzen beim Papageiennetzwerk gefunden, das aber nur am Rande, denn dort sind die Bäume gelistet und was sehr gut zu welcher Jahreszeit gefüttert werden kann.

    Zu Birke kann ich eigentlich nur sagen, dass sie neben Korkenhasel. und Weide zu den Hölzern gehört die ich am meisten verabreiche. Die Sitzstangen werden allerdings erst 2-3 Tage getrocknet, die dünnen Zweige werden gleich verfüttert (wenn die Blüten kommen, dann alerdings nicht mehr). Bisher hatte ich damit keinerlei Probleme, aber wie gesagt, ich gebe sie auch nicht jeden Tag.

    Es grüßt Euch

    Martin
     
  18. #17 geier-004, 22. Juli 2003
    geier-004

    geier-004 Sittich-Dompteur

    Dabei seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    315.. in der Nähe von Hannover
    Meine Wellis zerlegen auch Birkenzweige - ohne Nebenwirkungen

    Hallo,

    habe den Beitrag heute erst gelesen, und wollte mich auch mal dazu äußern:

    Meine Wellis bekommen auch dann und wann mal eine frische Birke zum zerlegen. Bislang habe ich noch keine Nebenwirkungen festgestellt.

    Meine Wellis mögen außer Birken auch nur Weiden und Apfel zum zerlegen.

    Auch habe ich in einigen Büchern (u. a. Die Ernährung der Papageien und Sittiche von Hans-Jürgen Künne aus dem Arndt-Verlag gelesen, daß man den Vögeln auch Birken geben kann.

    Falls ich das hier nicht zitieren darf, bitte streichen.
     
  19. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo

    Birke, Weide u. Holunder gebe ich auch regelmäßig. Mir ist bisher nichts negatives aufgefallen obwohl sich die Gelehrten bei allen drei Sorten nicht ganz einig sind :D . Aber eben nicht nur und ausschließlich, Haselnuß und Obstbaumsorten gibt es auch oft.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Das ist schon ok. :) , wir sind immer froh wenn Quellenangaben zum Inhalt genannt werden.
     
  22. Detlev

    Detlev -

    Dabei seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Moin, Moin,
    hat schon jemand versucht die Früchte von Birke zu verfüttern? Im Freiland werden die gefressen.

    Gruesse,
    Detlev
     
Thema: grüne birkenzweige
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. birkenzweige für wellensittiche

    ,
  2. frische zweige für wellensittiche

    ,
  3. birkenzweige fuer voegel

    ,
  4. birken mit oder ohne blätter für vögel,
  5. wellensittich Birkenzweige mit grün,
  6. frische birkenzweige vögel,
  7. wellis und frische birkenzweige,
  8. frische birkenzweige für wellensittiche
Die Seite wird geladen...

grüne birkenzweige - Ähnliche Themen

  1. Rostkappenpapagei oder Grüner Kongopapagei

    Rostkappenpapagei oder Grüner Kongopapagei: Hallo, ich bin neu hier, heiße Niklas. Seit Monaten überlege ich bereits mir Papageien anzuschaffen. Meine genauere Wahl fiel da auf die Grünen...
  2. Kleiner Grüner Blattvogel Chloropsis cyanopogon Haltungserfahrungen?

    Kleiner Grüner Blattvogel Chloropsis cyanopogon Haltungserfahrungen?: Hallo, habe gerade einen Kleinen Grüner Blattvogel Chloropsis cyanopogon erworben. Hat jemand Tips/Erfahrungen mit der Haltung. Halte mich an die...
  3. Wie aus gelb-grünen Wellensittichen blaue werden

    Wie aus gelb-grünen Wellensittichen blaue werden: Wie aus gelb-grünen Wellensittichen blaue werden 8. Oktober 2017, 11:38 Forscher identifizierten ein einzelnes Gen, das über die Gefiederfarbe...
  4. grün/gelber Vogel

    grün/gelber Vogel: Hallo, diesen, etwa amselgrosser Vogel [ATTACH] habe ich heute vor meinem Fenster gefunden und habe keine Ahnung was das für einer sein könnte....