Grüne Kongos - Kinderstube!

Diskutiere Grüne Kongos - Kinderstube! im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Moni, habe bis jetzt nur einen leichten Ansatz des "Schwanenhalses" bei meinem Nachwuchs erblicken können. Kommt das vielleicht erst, wenn die...

  1. nicolaus

    nicolaus Guest

    Moni, habe bis jetzt nur einen leichten Ansatz des "Schwanenhalses" bei meinem Nachwuchs erblicken können.

    Kommt das vielleicht erst, wenn die Kleinen etwas älter sind???
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 christa2508, 17. Februar 2003
    christa2508

    christa2508 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2002
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo Nicole
    Leider habe ich erst heute von deinen beiden süßen gelesen.
    Das sind ja zwei ganz niedliche Babys.
    Leider muss ich gestehen das ich fast nur im Graupapageienforum an zu treffen bin.
    Ob wohl ich einen grünen Kongo habe.
    Timmy heißt der grüne und das Geschlecht ist mir noch unbekannt
    Ich habe timmi von meinen Sohn zur Pflege bekommen bis er wieder eine größere Wohnung bekommt.
    Meine beiden Amanda & Jacob sind auch stolze Eltern geworden bis jetzt ein Baby am 13.02 geschlüpft das zweite Ei müsste am 23.02 schlüpfen wenn alles gut geht

    Ich Wunsche dir alles gute für deine beiden Kleinen
     

    Anhänge:

  4. nicolaus

    nicolaus Guest

    Uiiii, ist das aber ein Schönling.
    Leuchtend rote Federchen auf der Stirn *ganz neidisch guck*.

    Wie alt ist Timmy denn?

    Klaus kuckt sich tagtäglich voller Hoffnung unseren Charlie (2 Jahre alt) an; gerade so, als ob er die roten Federn damit beschwören könnte zu spriesen.
    Unser Dreckspatz hat rote Beinchen und an den Flügeln jeweils rote Tupfen; das wars aber auch schon. Auf der Stirn tut sich nix; aber auch gar nix.

    Du bekommst auch Nachwuchs???
    Oh wie schön! Dann drücke ich doch mal ganz doll die Daumen, dass alles gut geht.
    Gibt es dann auch Babyfotos zu bewundern? Das hoffe ich doch stark!!!
     
  5. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Nicole :0-


    Sind die beiden süüüüüüüüüüüüüüüß :D
    ganzneidischguck 8o
     
  6. nicolaus

    nicolaus Guest

    Danke schön :D

    Es muss nun zukünftig heißen: Süüüüüüüß und frech wie Gassendreck!

    Von Tag zu Tag werden sie munterer und entdeckungsfreudiger.

    Nach allem wird nun neugierig das Köpfchen gereckt, Gegenstände vorsichtig mit dem Schnabel angetestet und wenn möglich auch schon mit den Krallen festgehalten. Unbeholfen beginnen sie nun auch schon miteinander zu spielen.

    Gell, man merkt es: ich bin voller "Mutterglück". :D
     
  7. #46 christa2508, 17. Februar 2003
    christa2508

    christa2508 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2002
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo Nicole
    Timmy ca. 1.5 Jahre Timmy hatte von Anfang an seine roten Federchen an der Stirn.
    Timmy ist leider ein FW. Mein Sohn hat ihn ohne vorkenntsnisse gekauft.
    Heute sind wir schon schlauer geworden. ( Durch das Vogelforum.) Timmy ist mehr auf mich fixiert. Und ein lustiger geselle.
    Ich werde ein Baby Foto rein setzen. Im Graupapageienforum habe ich einen Beitrag geschrieben.
    Er heißt ( Baby
     

    Anhänge:

  8. Mary

    Mary Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35644 Hohenahr
    Hallo Nicole,
    ich hab mir gerade nochmal die ersten Bilder angesehen,welch deutlicher Unterschied.:)
    Mittlerweile sehen sie immer mehr nach Vogel aus;) .
    Du hast ja noch ne Weile Zeit Dein Glucken-Syndrom auszuleben:D ,bis sie erwachsen sind.
     
  9. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    erst mal Glückwunsch, läuft ja alles super.
    Und zu dem Hals, meine waren halt doch gerupft. Daher konnte man den Hals vielleicht besser sehen.
     
  10. nicolaus

    nicolaus Guest

    Hallo,

    hatte ich Euch eigentlich berichtet, dass ich meinen Mann immer aus dem Zimmer jage, wenn Raubtierfütterung angesagt ist?
    Brauche dazu viiiiiieeel Ruhe und Zuschauer machen mich nervös.

    So, was glaubt ihr, wen ich vorhin beim "Spannen" bemerkt habe? Biene und Mücke saßen mucksmäuschenstill auf der Gardinenstange und beobachteten jeder meiner Handgriffe ... Die Schlawiner! Kein Ton war von ihnen zu hören:
     

    Anhänge:

  11. nicolaus

    nicolaus Guest

    Biene scheint hier leise zu knirschen: "Neeeee, was is die Frau so ungeschickt ... kann ich mir gar nit mit ankucke"
     

    Anhänge:

  12. nicolaus

    nicolaus Guest

    ... und das letzte Foto meiner stillen "Zaungäste" mit dem Untertitel: "Huch, sie hat uns entdeckt! Nix wie weg!"
     

    Anhänge:

  13. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Super die 2, also ich habe nun auch wieder einige neue Fotos werde ich wohl noch reinstellen, meine Mohren würde da nicht auf der Stange sitzen die wären gleich auf der Spritze und würden die Kleinen beklauen:D
     
  14. Mary

    Mary Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35644 Hohenahr
    Hallo,
    ich denke,nun wo Biene und Mücke wissen worum es geht,werden sie von nun an auch öfter vorbei schauen.:D
     
  15. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Hallo?
    wo sind denn die Bilder?
    die müssen doch schon weiter entwickelt sein, oder ???
     
  16. #55 nicolaus, 2. März 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. März 2003
    nicolaus

    nicolaus Guest

    **Asche über mein Haupt**
    ES TUT MIR LEID, dass ich momentan so wenig schreibe und mit Bildern geize! (Husche nur im Schweinsgalopp durchs Vogelnetzwerk, um den "Faden" nicht zu verlieren)

    Hier bei uns herrscht aber Chaos und Hektik hoch 3.

    Die Renovierungsarbeiten im Bauernhof gehen nur mühsam voran; ich bin schwer mit Putzen und Packen/Auspacken beschäftigt; dann wollen die Babys ja auch kräftig geknuddelt werden und schließlich haben wir nun noch einen "Riesen" adoptiert, der sich seit Freitag nachmittag frei in der gesamten Wohnung bewegt (muss also auch ein wachsames Auge auf ihn werfen).

    Uff ... Im Moment ist Organisation alles bei uns.

    Also, die Babys machen mich im Moment geradezu wahnsinnig!!! Mein Mann hat quasi schon das Handtuch geworfen und nun bin ich alleinerziehende Mutter, da ich von Anfang an die Bezugsperson für sie war (bis vor drei - vier Tagen haben sie wenigstens bei mir anstandslos den Babybrei genuckelt).

    Obwohl ich den Babybrei geschmacklich tagtäglich verfeinere/variiere, spucken sie ihn uns voller Abscheu wieder entgegen. Seit zwei Tagen haben wir nun begonnen, ihnen weiche Bananen, zerdrückten Zwieback und Kochfutter anzubieten. Heute probiere ich es nun mit Keimfutter.

    Hhm ... Moni HILFE ... Ist das normal??? Den Babybrei wollen sie nicht mehr und ans Kochfutter und die Bananen gehen sie noch nicht ran.
    Ich tippe gleichmal die aktuelle Gewichtsentwicklung herunter. Wir kämpfen nun um jedes Gramm bei der Gewichtszunahme. Am Anfang ging das so flott, aber jetzt ...

    Hier die aktuelle Gewichtstabelle:

    17.02. LINUS 228 gr LUCY 224 gr
    18.02. LINUS 232 gr LUCY 228 gr
    19.02. LINUS 238 gr LUCY 238 gr
    20.02. LINUS 240 gr LUCY 238 gr
    21.02. LINUS 244 gr LUCY 240 gr
    22.02. LINUS 248 gr LUCY 242 gr
    23.02. LINUS 244 gr LUCY 244 gr
    24.02. LINUS 250 gr LUCY 254 gr
    25.02. LINUS 252 gr LUCY 254 gr
    26.02. LINUS 256 gr LUCY 258 gr
    27.02. LINUS 256 gr LUCY 256 gr
    28.02. LINUS 258 gr LUCY 260 gr
    01.03. LINUS 264 gr LUCY 260 gr
    02.03. LINUS 266 gr LUCY 264 gr

    Ach so, heute sind Lucy und Linus nun 7 1/2 Wochen alt.
    Was vielleicht auch noch von Interesse sein könte, wir haben nun doch überall Anzeigen geschaltet und suchen noch eine 2 bis 3-jährige Henne für Charlie.
    Charlie reagiert nämlich furchtbar grob/aggressiv auf die Kleinen. Wir versprechen uns nun von einer älteren Henne mehr Glück, da diese unserem grünen Giftfrosch Paroli bieten dürfte. Die Babys werden wir - sofern es Hahn und Henne ist - zusammenlassen. Sollte sich herausstellen, dass es gleichgeschlechtliche Racker sind, müssen wir unsere Suche noch weiter ausdehenen (uiiiiiii, dann hätten wir *schnell an den Finger abzähl* sechs Grüne Kongos! oh weh ... Gott sei Dank haben wir Platz ohne Ende)
     
  17. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Das ist schon ok, du willst ja keinen Gelbbrustara draus machen oder? :D
    Die müssen jetzt fliegen lernen , Muskeln stärken,.... und dann fressen sie auch weniger, schau darauf dass im Kropf was ist und auch genug Feuchtigkeit nachkommt und biete Apfelstückchen an im Käfig und ich nimm immer noch Kolbenhirse zum Anfang. Da nullen sie dann rum, und kommen auf den Geschmack.
    Meine müssen gerade schwer auf Futter warten weil sie dann aus Hunger doch die Körnchen probieren.
    NIcht aber dass sie hungern müssen so nicht, und die Futterverfeinerung ist sicher hilfreich, aber so langsam entwickeln sie den eigenen Kopf also keine Angst haben ja.
    Und ich bewundere sowieso wie das geht von wegen Haus und Babys.....
    Und schau mal bei der PN nach , hatte ich glatt vergessen zu schreiben als bei Interesse bitte melden.
    Ansonsten schönes Schaffen, Pat räumt du renovierst,.....
    ach alle haben dann ein Häusle nur ich hock noch in der Wohnung rum..... schade, aber ist halt so.
     
  18. nicolaus

    nicolaus Guest

    Heh Moni ... so früh auf den Beine?! Schreibe Dir gleich noch ne PN. Hatte meinen Beitrag noch etwas verlängert und korrigiert!

    Kolbenhirse??? Prima, probiere ich direkt aus!

    Jau jau dat! Bei uns gehts momentan rund. Wir haben aber Gott sei Dank Arbeitsteilung: Klaus ist rund um die Uhr auf der Baustelle; ich wirbele hier herum (dann stehe ich ihm nicht im Weg und die Federteufel und Vierbeiner haben die nötige Ansprache).

    Ach so, da fällt mir noch was ein: Einen weiteren Käfig haben wir nun desinfiziert und der steht nun zwischen denen von den Mohren und Charlie zum Einzug bereit. Montag oder Dienstag ziehen Lucy und Linus nun ins Wohnzimmer, um dort Anschauungsunterricht von den "Alten" zu bekommen.
     
  19. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Das mit dem Käfig finde ich gut, meine sind gestern schon zu den Mohren reingeklettert da hat mein Charly aber gleich gezeigt das ist meiner, und Kleincharly hat sich verteidigt so dass meiner erst mal dumm geschaut hat. :D
    Freu dich nur auf den ersten Freiflug......
    Und ich könnte was von deinem Platz brauchen.... dann wäre mir auch wohler... weißt schon das mit Aika/o....... ist einfach doof gelaufen. Weiß noch nicht was ich tu, .... mal weiter überlegen....
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Andreas

    Andreas Guest

    Hallo Nicole,

    was machen den Deine grünen "Federkinder", gönne uns doch ein paar Fotos von der Entwicklung der beiden.
    Bei uns in Hamburg/Eppendorf habe ich das erste Mal handaufgezogene Grüne Kongo in einem Zoogeschäft gesehen. Obwohl er noch sehr viel andere Papas im Angebot hat, sind die jungen Kongos die absolute Attraktion. Der Preis ist allerdings viel zu hoch, 2000 Euro für das Paar, aber die sind sooooo niedlich.

    Liebe Grüsse von Andreas
     
  22. nicolaus

    nicolaus Guest

    Hallo Andreas :0- ,

    2000 ??? Tatsächlich in Euro ausgezeichnet???
    Uff ... bin sprachlos.

    Also, bei einem Hobbyzüchter sind die Grünen Kongos noch erschwinglich. Sie "boomen" NOCH nicht so wie die grauen Kongos!
    Das kommt wohl aber noch. Zumindest steigt die Nachfrage und die Vorbestellungen bei den Züchtern momentan ernom.

    Wir haben uns mittlerweile quer durch ganz Deutschland kundig gemacht: Die Preise bei einem Hobbyzüchter liegen ungefähr bei 500 - max. 700 Euro.

    Was neue Fotos betrifft, muss ich Dich/Euch leider enttäuschen.
    Bei uns herrscht momentan Chaos hoch drei! Freitag findet nun unser Umzug statt und ich habe striktes PC-Verbot (unter Androhung körperlicher Züchtigung) von meinem Mann erteilt bekommen.
    Ab und zu schaffe ich es aber noch, einige Fotos zu knippsen, die ich nach dem Einzug so nach und nach ins Forum stelle.

    Ich kann aber schnell noch etwas über Lucy und Linus berichten: Den Babybrei spucken sie uns regelrecht um die Ohren. Dafür naschen sie schon kräftig an Bananen, Zwieback, Äpfelchen und Kochfutter.
    Die ersten Flug- und Kletterversuche werden zwischenzeitlich auch schon unternommen.
    Gewichtsmäßig haben sie sich bei 260 und 266 Gramm eingependelt.
    Kein Gramm mehr, kein Gramm weniger!
    Hoffentlich halten sie wenigstens dieses Gewicht.

    Jeden Morgen erwarte ich bibbernd das Ergebnis vom Wiegen.
    Es tut sich aber gewichtsmäßig nichts mehr :k
     
Thema:

Grüne Kongos - Kinderstube!

Die Seite wird geladen...

Grüne Kongos - Kinderstube! - Ähnliche Themen

  1. Rostkappenpapagei oder Grüner Kongopapagei

    Rostkappenpapagei oder Grüner Kongopapagei: Hallo, ich bin neu hier, heiße Niklas. Seit Monaten überlege ich bereits mir Papageien anzuschaffen. Meine genauere Wahl fiel da auf die Grünen...
  2. Kleiner Grüner Blattvogel Chloropsis cyanopogon Haltungserfahrungen?

    Kleiner Grüner Blattvogel Chloropsis cyanopogon Haltungserfahrungen?: Hallo, habe gerade einen Kleinen Grüner Blattvogel Chloropsis cyanopogon erworben. Hat jemand Tips/Erfahrungen mit der Haltung. Halte mich an die...
  3. Wie aus gelb-grünen Wellensittichen blaue werden

    Wie aus gelb-grünen Wellensittichen blaue werden: Wie aus gelb-grünen Wellensittichen blaue werden 8. Oktober 2017, 11:38 Forscher identifizierten ein einzelnes Gen, das über die Gefiederfarbe...
  4. grün/gelber Vogel

    grün/gelber Vogel: Hallo, diesen, etwa amselgrosser Vogel [ATTACH] habe ich heute vor meinem Fenster gefunden und habe keine Ahnung was das für einer sein könnte....