Grüne Kongos - Kinderstube!

Diskutiere Grüne Kongos - Kinderstube! im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Und was machen denn die Kleinen? wieder mal Vogelbilder sehen will, jetzt wo ich so verwaist bin......:0-

  1. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Und was machen denn die Kleinen?
    wieder mal Vogelbilder sehen will, jetzt wo ich so verwaist bin......:0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. nicolaus

    nicolaus Guest

    Oh, arme Moni *knuddel knuddel*

    Lucy und Linus sind frech wie Oskar und machen ihrem großen Verwandten, unserem Charlie, alle Ehre (dazu gleich noch mehr).

    Gestern besuchte uns Mary von der Kakadufront und brachte mir einen wunderschönen, großen Papageienkäfig mit, den sie noch in Reserve hatte (unserem Aufzuchtkäfig waren sie mittlerweile entwachsen und bis sie in die großen Volieren ziehen können, vergehen bestimmt noch drei bis vier Wochen).
    Der Käfig wurde sofort mit viel Freude inspiziert und nun toben sie von links nach rechts, von oben nach unten und flattern und flattern und flattern.
    Sie sind unheimlich verspielt und ständig hört man ihr Quietschen, Glucksen und Pfeifen, wenn sie miteinander erzählen oder kleine spielerische Kämpfchen austragen.
    Mittlerweile sind es auch schon kleine Fluggenies, denn längere Strecken und Wendungen werden jetzt mit Bravour absolviert.

    Sie fliegen uns auf Schritt und Tritt nach und nichts ist mehr vor ihnen sicher.

    So, nun zu ihrem Charakter:
    Ich dachte ja immer Charlie wäre extrem nervös, angriffslustig, nachtragend und überhaupt einen riesengroßer Tyrann. Diese Meinung habe ich nun revidiert. ES LIEGT NICHT AN CHARLIE; ES LIEGT AN DER ART (bevor jetzt die grüne Kongofront entrüstet aufstöhnt: wir haben den direkten Vergleich).

    Unsere Kakadus sind die verspielten Clowns, die auf jedermann freundlich zugehen und auch direkt auf zuvorkommende, höfliche Art und Weise Kontakt zu den anderen Federteufeln suchen.

    Unsere Mohren sind die kleinen Tyrannen, die wir nur alleine zum Freiflug raus holen können (sie legen sich selbst mit Ara Pino an). Mohr Mücke ist das ruhigere, sanftere Kerlchen; Mohr Biene verbreitet 1x die Woche Zickenalarm, so dass selbst ich mich vor ihren unerwarteten Beißattacken dann in Acht nehmen muss.

    Gelbbrust Pino ist der ruhige, gemütliche Dicke, den nichts und niemand aus der Ruhe bringt. Wenn er auf meiner Schulter sitzt, könnte neben uns die Welt untergehen und es würde ihm nichts ausmachen. Er hat einfach die Ruhe weg ...

    Die grünen Kongos jedoch sind vom Verhalten her unausgeglichen. Sie sind zwar lieb, schmusig und anhänglich, aber als ausgeglichen kann man sie nicht bezeichnen.

    Bei Charlie ist es uns in den letzten 3 Jahren stark aufgefallen, dass er selbst bei Klaus (den er ja heiß und innig liebt), immer wieder versucht, in der Rangordnung höher zu steigen und austestet, wo die Grenzen denn nun ganz genau liegen.
     
  4. #83 Susi & Kaki's, 31. März 2003
    Susi & Kaki's

    Susi & Kaki's Guest

    Hallo Nicole,

    Habe jetzt erst diesen Thread entdeckt, und die Entwicklung eures kleinen grünen Männchens und Weibchens mitverfolgt,
    und wie schön sie sich rausmachen.


    Das würde mich interessieren, wie dieser "Rangordnungstest" denn nun aussieht?

    Weiterhin VIEL GLÜCK euch und den und mit den Kleinen :)
    Eine Runde knuddeln von mir! :0-
     
  5. nicolaus

    nicolaus Guest

    Juchhuuuuu :0- ,

    in ca. 14 Tagen zieht unsere "Peppermint" bei uns ein!
    Ich hatte eine Anzeige aufgegeben und schon einen Tag später bekam ich die E-Mail, dass wir eine 98er Lady (Naturbrut) adoptieren können!

    Gerade eben hat Klaus mit dem Züchter telefoniert und vereinbart, dass wir die kleine Dame in ca. 14 Tagen abholen werden (erst will er nämlich noch die neue Voliere für das zukünftige Liebespaar fertigstellen; dann genießt Charlie keinen "Heimvorteil" und fremdelt genauso wie unsere Peppermint in der neuen Umgebung).

    Oh Mann, hoffentlich vergeht die Zeit im Flug.
    Bin ja schon soooooo neugierig auf das Mädel.

    Uff, wir müssen 3 1/2 Stunden Anfahrt in Kauf nehmen. Hoffentlich kann ich vor Aufregung überhaupt still sitzen ...


    Nun noch schnell Zwischenstandsbericht von Lucy und Linus:
    Heute waren wir beim Tierarzt!
    Also, er kuckte und kuckte und kuckte; meinte dann aber auch:
    Linus ist in seinen Augen nur eine Laune der Natur.
    Nichts, worüber wir uns Gedanken machen müssten.
    Damit wir es aber auch schwarz auf weiß haben und 100%ig sicher sind, hat er etwas Blut ans Labor geschickt.
    Das Ergebnis (und das Geschlecht von den beiden Rackern) erfahren wir in ca. 2 Wochen.


    Hallo Susi :0- ,

    uups, nun hätte ich Dich bzw. Deine Frage fast vergessen! Die beantworte ich aber morgen früh ausführlich. Versprochen!
     
  6. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Peppermint

    Wow, das ging ja fix jetzt, also kann ich eine "Position" ;) streichen.
    Nicole, sag mal, hast du mein Mail heute mittag/nachmittag bekommen?:?
     
  7. #86 Federmaus, 1. April 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Nicole :0-


    Ist ja Wahnsinn wie schnell sich die Beiden entwickeln :p :) .

    Und Du eröffnest bald einen Vogelpark :? bei den Tempo das Du vorlegst :p ;) :D .

    mal rechnen......5 Vögels auf 4 Monate.........heißt noch 10 weitere Geier dieses Jahr.......*ggg
     
  8. nicolaus

    nicolaus Guest

    Guten Morgen, ihr Lieben :0-

    Inge, ich habe Dir gerade eben eine E-Mail geschickt.
    Entschuldige, ich bin das Leiden Christi momentan. Schleiche seit zwei Tagen nun schon mit Migräne durch die Wohnung und kann kaum aus den Augen kucken.
    Selbst das Tippgeräusch der PC-Tastatur bedeutet Schmerz pur (uff, ganz zu schweigen von dem Urwaldgeräusch aus dem "Vogelzimmer").


    Hihihi, Federmäuschen:
    Muss mal schnell an den Fingerchen abzählen: 9, in Worten NEUN, Schreihälse haben wir hier rum flattern.
    Definitiv drei Federteufelchen ziehen in Kürze hoffentlich noch bei uns ein (eine Goffini-Henne, eine Grüne Kongo-Lady, eine Gelbbrust-Dame). Damit wären unsere Paare komplett und fürs erste herrscht mal Ruhe.


    Wobei: Wir hätten dieses Jahr noch Platz für ein weiteres Groß-Ara-Paar und zwei kleinere, separate Volieren (die aber auch schon 3,50 x 1,7 x 2,60 m groß sind).

    Im nächsten Frühjahr/Sommer soll dann der Scheunenboden ausgebaut werden (muss noch isoliert werden, Glasschindeln müssen ins Dach und Durchflüge nach draußen geschaffen werden).
    Dieser Scheunenboden ist dann nur für die Aras reserviert, quasi eine riesige Flughalle für die Dicken mit der Möglichkeit, auch nach draußen zu gelangen.

    Verzetteln werden wir uns aber nicht mehr:
    Wenn unsere Paare vollständig sind, stehen bei uns nur noch drei Arten auf der Wunschliste: Ein Paar rote Aras (Hellrote oder Grünflügel), meine Inkas (schon fleißig am sparen bin) und die Hyazinths für Klaus (sind dann seine fleischgewordene Lebensversicherung in ca. 4 - 5 Jahren).

    Die o.a. beiden Volieren werden wir auf jeden Fall freihalten für evtl. Notfälle oder sie zu einer großen Volieren verbinden.
    Mal kucken ...

    Oberste Priorität ist nun aber die Damensuche für unsere Einzeltiere. Alles andere steht noch in den Sternen.

    **Feuchte und sabbernde Träume von blauen einzigartigen Schönheiten und schwärm für rosafarbene Juwelen**
     
  9. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    und was ist mit den Mohren Versterie, ist da auch noch ein heimlicher Wunsch der erfüllt werden muss? :D
    Ansonsten gute Besserung ich hatte letzte Woche derartige Kopfschmerzen und jetzt habe mich mir auch noch einen Virus eingefangen, renne alle paar Minuten aufs WC dabei schaue ich dann manchmal kurz ins Forum ...:D
    naja geht auch vorbei.
     
  10. nicolaus

    nicolaus Guest

    Rotbäuchige Möhrchen, Grünzügel, Goldsittiche, Fächerpapageien, Edelpapageien, Keas, Borstenkopfpapagei, Molukken, Weißhauben, Banks-, Helm- und Palmkakadus ...

    ach, ich könnte die Liste endlos fortsetzen ...

    Nein, ich denke, irgendwann soll/muss man sich entscheiden. Diesen Punkt haben wir nun erreicht.

    (Wobei: Wenn unsere Bekannte zu Klaus sagen würde, nimm die Gelbwangenamazone mit, nun: dann würde Klaus mit seiner kleinen, heißgeliebten Freundin unterm Arm vor mir stehen und mich zerknirscht ansehen *lach*.)

    Ansonsten aber:
    Meine Favoriten sind und bleiben die Kakadus
    Klaus ganze Träume gelten den Aras

    Es wird also bei den Afrikanern (die wir nun natürlich nicht weniger lieb haben!) bleiben, die momentan bei uns herum flattern (also plus Peppermint und evtl. zwei weiteren Grünen Kongos, falls wir uns in Lucys und Linus Geschlecht getäuscht haben sollten).


    Liebe Moni,

    bevor ich es jetzt vor lauter Träumen vergesse:
    ICH WÜNSCHE DIR GUTE BESSERUNG, du arme Maus!!!
    Auf dass es Dir ganz schnell wieder besser gehen möge!
     
  11. nicolaus

    nicolaus Guest

    Buhuhuuuuu :( ,

    ich hätte nie gedacht, dass sich die Suche nach einer Gefährtin für Charlie soooooo in die Länge ziehen würde und vor allem, wie schwierig sie sich auch gestaltet!

    Unser erster Gedanke, Charlie mit einem der Babys zu vergesellschaften, scheiterte ja daran, dass er mit den Knöpfchen nicht allzu viel anzufangen weiß und recht grob (gelinde ausgedrückt :( ) mit ihnen umspringt.

    Dann gaben wir wieder mal eine Such-Anzeige auf und bekamen auch direkt eine ältere Naturbrut angeboten.

    So, diese Dame ist nun vor wenigen Tagen weggeflogen und wurde zwischenzeitlich von dem Züchter tot aufgefunden.

    Also wieder nix mit Damengesellschaft für Charlie.
    Wir direkt wieder überall Anzeigen geschaltet und die im Internet vertretenen Züchter angeschrieben.
    Kaum Resonanz bis jetzt!

    Was wir angeboten bekamen, war eine 1-jährige Henne aus München, Naturbrut, mit gestutzten Flügeln. Das würde sich laut Auskunft des Verkäufers zwar wieder "herauswachsen", momentan könnte sie jedoch nicht fliegen.
    Hhm ... schwierig schwierig, wenn man bedenkt, dass Charlie so ein Rüppel ist.
    Bei der Gelegenheit: Wer stutzt so einem Zwerg nur die Flügel???? 0l 0l 0l

    So, nun wurde gestern nachmittag ein Händler kontaktiert. Er hat drei ältere Wildfänge und Naturbruten im Laden sitzen; ohne Geschlechtsbestimmung. Laut seinen Worten wäre eine 98%ige Henne darunter.
    Wir versicherten ihm unser Kaufinteresse, wenn wir schwarz auf weiß von ihm bekämen, dass es sich um eine Henne handeln würde.

    Wisst ihr, was der gesagt hat???? Er lässt alle seine Tiere endoskopieren. Momentan hat er aber kein Interesse daran, dass sein Stammtierarzt zu ihm käme.
    Ich bat ihn daraufhin, eine Feder einschicken zu lassen; eine Endoskopie müsste doch gar nicht sein!
    Das lehnte er rigoros ab! Er zieht doch seinen Verkaufstieren keine Feder 0l 0l 0l
    Ach ja, ein weiteres Merkmal für die Henne wäre, dass sie mit dem einen "Hahn" verpaart wäre.
    Ich erwiderte daraufhin, dass man die Tiere doch nicht wieder trennen könnte ...
    "Warum", fragte er mich daraufhin allen Ernstes!
    Sie brauchen eine Henne und ich biete ihnen eine 98%ige Sicherheit (durch Augenmaß wohlgemerkt!!!!).

    Oh, und einen Kaufinteressenten für unseren Charlie haben wir seit gestern auch! Er hätte zwar eine Henne, möchte diese aber behalten und wäre großzügiger Weise bereit, unseren Giftfrosch bei sich günstig aufzunehmen!


    Nun haben wir, bitte bitte bitte bitte drückt uns die Daumen, einen Züchter in Leipzig gefunden. Der hat noch seine komplette 01er/02er Nachzucht. Definitiv wären zwei Hennen darunter, die er uns verkaufen könnte.

    Wir vereinbarten also wieder die Abholung für Karfreitag.
    Telefonnummer und Adresse haben wir hinterlassen und ihn eindringlich gebeten, auf jeden Fall eine Henne für uns zu reservieren!!!!
    Wir würden auf alle Fälle kommen!

    So, nun bin ich mal gespannt, ob wir endlich eine Gefährtin für Charlie bekommen!

    Es ist zum Haare raufen ...
    Vor allem erlebt man die dollsten Dinger auf so einer Suche.

    Hhm ... bevor ich es vergesse:
    Nur mal angenommen, diesem Züchter fliegt auch die Henne wieder weg oder verstirbt oder was weiß ich ...

    Wie würden denn die Chancen stehen, über Walsrode oder dem Loro Parque eine Henne zu finden???? Die dürften aber beide (wenn überhaupt) nur Babys verkaufen, oder?
     
  12. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    hi, ich kann dich gut verstehen, ich suche ja auch verzweifelt eine Rotbauchpapageiendame.
    Habe auch schon Kontakt zu Walsrode und Teneriffa aufgenommen, aber ist auch nicht viel los in die Richtung, ich wünsche dir viel Erfolg, bei der Aufnahme wenn es soweit ist.
     
  13. nicolaus

    nicolaus Guest

    Hi Moni,

    mittlerweile können wir Dir soooooooo gut nachempfinden.

    Gerade gestern abend beim Durchstöbern der Kleinanzeigen habe ich an Dich gedacht.
    In der aktuellen Ausgabe der Papageien sind doch Rotbauch inseriert. Hast Du die mal abtelefoniert????
    Vielleicht sitzt noch eine kleine Lady irgendwo als Zuchtreserve?

    Das ist ja, was wir auch gemacht haben:
    Überall angerufen und gefragt, ob noch eine unverpaarte Henne irgendwo im Kämmerlein sitzt.
     
  14. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Habe ich getan soweit möglich, aber noch kein Ergebnis, werde heute nochmal weitermachen, also dann ich halte dir die Daumen, und du mir, gelle. ;)
     
  15. nicolaus

    nicolaus Guest

    Versprochen!!!!

    Es muss doch mit dem Teufel zugehen, wenn wir beide nicht zuckersüße Damen für unsere Junggesellen finden sollten!
     
  16. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Danke.
     
  17. Kongofan

    Kongofan Guest

    Hallo Nicole ,
    habe gerade gelesen das Du Kontakt zu einem Züchter in
    Leipzig hast. Wir wohnen doch dort in der Nähe und hatten
    unsere grünen Kongos auch aus Leipzig. Hatte Dir damals glaube ich, davon berichtet. Der Nachfolger für
    unseren verstorbenen Bibbi kommt auch wieder von dort.
    Würde mich echt interessieren wer der Züchter ist.
    Wir werden uns demnächst unser Baby mal ansehen. Vor Mai
    können wir ihn aber nicht bekommen.
    Viele Grüße Conny.
     
  18. nicolaus

    nicolaus Guest

    Hallo Conny :0- ,

    uff, da muss ich mal Klaus Papierkram durchwühlen. Er hat sich die Telefonnummer und die Anfahrtsbeschreibung so hingelegt, dass er sie schnell wieder griffbereit hat.
    Hhm ... aber wie heißt es so schön, "das Genie beherrscht das Chaos"; es ist aber Klausis Chaos.

    Ich kuck heut abend mal nach der Nummer; dann schicke ich sie Dir per PN.

    Soso, der neue Spielkamerad von Bibbi befindet sich also schon in Wartestellung :D :D :D Schöööööön!!! Dann wollen wir aber Bilder von dem Zwerg sehen.
     
  19. nicolaus

    nicolaus Guest

    Hallo :0- ,

    kurz und bündig: Unsere DNA-Analyse ist da!

    Möchtet ihr vielleicht raten, was sich hinter Lucy und Linus nun ganz genau verbirgt?!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Mary

    Mary Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35644 Hohenahr
    Hallo Nicole,
    sicher könnten wir nun alle mal einen Tip abgeben,aber vielleicht verätst Du uns es auch einfach so und lässt uns nicht soooooo zappeln!!!!!!!?????????;) :D
     
  22. nicolaus

    nicolaus Guest

    Nein :D

    Es gibt ja doch nur 3 Möglichkeiten ...

    Na, wie ist Dein Tip? Vielleicht triffst Du ja auf Anhieb das Ergebnis.
     
Thema:

Grüne Kongos - Kinderstube!

Die Seite wird geladen...

Grüne Kongos - Kinderstube! - Ähnliche Themen

  1. Rostkappenpapagei oder Grüner Kongopapagei

    Rostkappenpapagei oder Grüner Kongopapagei: Hallo, ich bin neu hier, heiße Niklas. Seit Monaten überlege ich bereits mir Papageien anzuschaffen. Meine genauere Wahl fiel da auf die Grünen...
  2. Kleiner Grüner Blattvogel Chloropsis cyanopogon Haltungserfahrungen?

    Kleiner Grüner Blattvogel Chloropsis cyanopogon Haltungserfahrungen?: Hallo, habe gerade einen Kleinen Grüner Blattvogel Chloropsis cyanopogon erworben. Hat jemand Tips/Erfahrungen mit der Haltung. Halte mich an die...
  3. Wie aus gelb-grünen Wellensittichen blaue werden

    Wie aus gelb-grünen Wellensittichen blaue werden: Wie aus gelb-grünen Wellensittichen blaue werden 8. Oktober 2017, 11:38 Forscher identifizierten ein einzelnes Gen, das über die Gefiederfarbe...
  4. grün/gelber Vogel

    grün/gelber Vogel: Hallo, diesen, etwa amselgrosser Vogel [ATTACH] habe ich heute vor meinem Fenster gefunden und habe keine Ahnung was das für einer sein könnte....