Grünes Federknäuel gewonnen

Diskutiere Grünes Federknäuel gewonnen im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; ich schließe mich Fantasygirl an. Zumindest eine Kotuntersuchung würde ich vornehmen lassen.

  1. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    ich schließe mich Fantasygirl an. Zumindest eine Kotuntersuchung würde ich vornehmen lassen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Sittichfreund, 23. Oktober 2009
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Naja, der Begriff "Hansi-Bubi" oder auch "Hansis" für mehrere, wird schon auch sehr abwertend von Standardzüchtern verwendet. Ich spreche daher lieber von "Normalen" und "sogenannten Standards".
     
  4. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Gerade eine Untersuchung auf eine Gefiederstörung sollte hier nicht ausgelassen werden. Eine Schockmauser ist das auf keinen Fall, dabei werden nämlich nur Schwanzfedern und Kleingefieder abgeworfen, auf keinen Fall alle Schwingen.
    Eine Schockmauser ist ja ein Mechanismus den die Vögel anwenden, um einen Angreifer zu irritieren. Und da wäre es ja schön blöd, sich mit dem Abwerfen von Schwungfedern flug- und damit fluchtunfähig zu machen.

    Im besten Fall sind die Schwingen hier nur ausgerissen, ich tippe aber eher auf franz. Mauser.
     
  5. Guer@y

    Guer@y offline

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    0
    Sieht für mich auch so aus.
     
  6. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Ein Ta könnte Licht ins Dunkel bringen ...

    FM denke ich nicht, aber ich wie gesagt ... ein Ta ...
     
  7. tilia

    tilia Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Heulende Hütte
    War grade auf einer anderen Vogelschau und da saß das weibliche Gegenstück von unserem, also haargenau der selbe,gleiche Größe u. Farbe, wir haben also einen echten Standartwellensittich. Die Flügel sehen von Tag zu Tag etwas länger aus(Hoff!) Wäre das bei französischer Mauser auch so, daß die nachwachsen? Der Züchter hätte das ja dann gewußt und der Vogel ist beringt, es ist höchstwarscheinlich ein Züchter um die Ecke, den ich leicht ausfindig machen kann, hier kennt jeder jeden. Es wäre eigentlich ziemlich dreist, so einen Vogel abzugeben. Kann ich eigentlich auch so eine kleine Flaumfeder mit zum Tierarzt nehmen, die ihm sowieso ausgefallen ist?
     
  8. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Es kommt darauf an was der Ta prüfen soll und wie kompetent der Ta ist.

    Was spricht dagegen den Ws einmal zum Ta mit zu nehmen um einen kompletten Eingangscheck durch führen zu lassen um Gewissheit auch über andere evtl bestehende Krankheiten dann zu bekommen?
     
  9. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Es kann sein, dass die Federn wieder wachsen, manche werden sogar mit der Zeit wieder voll flugfähig (sind aber trotzdem Krankheitsträger!).
    Nein, es muss eine frisch gezupfte Feder sein. An eine gezupften Feder ist noch ein bisschen Blut, was für den Nachweis benötigt wird.
     
  10. Macanzie

    Macanzie Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06502 Thale
    Ja die ich jetzt gemeint hatte waren ganz normale hansi bubis. Und mit immerhin 6 Monate und mehr, da sehen die schon recht gut aus was Federkleid angeht. Aber vll lags auch einfach daran das sie sich nicht haben hübsch machen wollen für die Ausstellung. ;)
     
  11. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Für mich sieht er wie ein Renner (Polyoma Virus) aus.
    Da er noch nicht durch die Jugendmauser ist kann es sein das er alle Federn wieder bekommt. Du solltest ihm viele Vitamine geben und Korvimin für den Aufbau des Gefieders.

    Es werden immer wieder Wellis die "unbrauchbar" sind auf Vogelausstellungen versteigert. Schön ist was anderes.
     
  12. tilia

    tilia Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Heulende Hütte
    Habe mich jetzt über die franz. Mauser informiert und demnach könnte er zu den beiden anderen Wellensittichen, da die Krankheit zwar ansteckend ist, bei Altvögeln aber keine Symptome auslöst und nur durch die Zucht zum Ausbruch kommt. Ich werde versuchen, ihn vitamin und mineralstoffreich zu ernähren und durchchecken lasse ich ihn auch noch. Ich will ihm aber noch eine Verschnaufpause gönnen, denn er beginnt, zutraulicher zu werden und läßt sich schon mit einem Stöckchen am Kopf kraulen. Die Frage ist nun, ob er meine Kanarien anstecken könnte, diese sind momentan in einem anderen Stockwerk untergebracht und ich wüßte gern, ob eine strikte räumliche Trennung erforderlich ist.
     
  13. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    Hi Tilia,

    Wellis sollten eigentlich eh nicht mit Kanarien zusammengehalten werden. Selbst ein gemeinsamer Freiflug unter Aufsicht geht nicht immer gut. Die Kanarien sind den Wellis unterlegen, da gibt´s nicht selten kaputte Füßchen.

    Es KANN gutgehen....aber optimal ist es nicht.
     
  14. #33 Andrea 62, 28. Oktober 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Oktober 2009
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Tilia,
    meines Wissens nach sind diese Polyoma- und PBFD-Erreger spezifische Viren der Sittiche und Papageien (Psittaziden) und werden nicht auf Kanarien übertragen.
    Sehe ich auch so.
    Bei den gen. Krankheiten spielt jedoch auch der Federstaub eine Rolle, sodass sich die Frage sogar bei räumlicher Trennung stellt.
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    das ist nicht ganz richtig.
    Es kommt auch vor das Ältere Wellensittiche daran erkranken können.
    Ist selten, kommt aber vor.
     
  17. #35 Fantasygirl, 29. Oktober 2009
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    ... ganz davon abgesehen, dass nur ein Test wirklich Sicherheit geben kann, ob es denn überhaupt Polyoma ist oder nicht doch PBFD oder gar etwas anderes.
     
Thema:

Grünes Federknäuel gewonnen

Die Seite wird geladen...

Grünes Federknäuel gewonnen - Ähnliche Themen

  1. Rostkappenpapagei oder Grüner Kongopapagei

    Rostkappenpapagei oder Grüner Kongopapagei: Hallo, ich bin neu hier, heiße Niklas. Seit Monaten überlege ich bereits mir Papageien anzuschaffen. Meine genauere Wahl fiel da auf die Grünen...
  2. Kleiner Grüner Blattvogel Chloropsis cyanopogon Haltungserfahrungen?

    Kleiner Grüner Blattvogel Chloropsis cyanopogon Haltungserfahrungen?: Hallo, habe gerade einen Kleinen Grüner Blattvogel Chloropsis cyanopogon erworben. Hat jemand Tips/Erfahrungen mit der Haltung. Halte mich an die...
  3. Wie aus gelb-grünen Wellensittichen blaue werden

    Wie aus gelb-grünen Wellensittichen blaue werden: Wie aus gelb-grünen Wellensittichen blaue werden 8. Oktober 2017, 11:38 Forscher identifizierten ein einzelnes Gen, das über die Gefiederfarbe...
  4. grün/gelber Vogel

    grün/gelber Vogel: Hallo, diesen, etwa amselgrosser Vogel [ATTACH] habe ich heute vor meinem Fenster gefunden und habe keine Ahnung was das für einer sein könnte....