Grünfink gestorben - was tun?

Diskutiere Grünfink gestorben - was tun? im Cardueliden Forum im Bereich Wildvögel; Hallo, ich melde mich wieder mit einer schlechten Nachricht. Heute nacht ist mein Grünfink Piepsi gestorben. :traurig: :heul: Sie war 5 Jahre...

  1. #1 Finkensittich † 2015, 17.05.2012
    Finkensittich † 2015

    Finkensittich † 2015 † 04.01.2015

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    890XX Ulm
    Hallo,

    ich melde mich wieder mit einer schlechten Nachricht.
    Heute nacht ist mein Grünfink Piepsi gestorben. :traurig: :heul:
    Sie war 5 Jahre alt, hätte also noch ein paar Jahre leben können.
    Wieso sie gestorben ist wissen wir aber nicht, sie lag einfach tot im Käfig. :heul::traurig::heul:

    Die Frage ist jetzt, was wir mit dem 2. (Tschilper) tun sollen, einen neuen Partner kaufen oder ihn weggeben.
    Zuhause haben wir leider nicht sehr viel Platz für ihn, die Voliere ist 1.10m lang.
    Vielleicht wäre es besser ihn auch wegzugeben. :( :+keinplan
     
  2. #2 Fanyata, 18.05.2012
    Fanyata

    Fanyata Stammmitglied

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    2
    Normale Alterstod !

    Rotstirngirlitze können bis zu 4 Jahre alt leben !

    Schwarzzeisige lebten mit 4 Jahren !

    Meiste Wellensittiche können bis 4 oder 5 Jahre alt werden, kürzer als in vergangene Jahre !

    Mein æltesten Yarrellzeisig starb am 26. Mærz 2012 mit 6 Jahre im Alter ohne Krankheitsanzeichen !

    Meim Kapuzenzeisig lebt noch mit 6 Jahre !

    Die Vögel können ælter werden, aber nicht alle !

    Z.B.

    Mein Erlenzeisig wurde mit 10 Jahre eingeschlæfert !

    Mein Stieglitz major wurde ebenfalls mit 7 Jahre eingeschlæfert.

    Mein Hænfling starb mit 7 Jahre.

    Mein Birkenzeisige lebten mit 5 Jahre, sie mussten eingeschlæfert werden, wegen unheilbare Infektionskrankheit !

    Mein Birkenzeisig war 3 Jahre alt und hatte Nierengicht. Die vogelkundige Tierærztin sagte, daß er war normale Alterstod !

    Die Gimpel leben kürzer als die Stieglitze !

    usw. usw. usw.
     
  3. #3 Tiffani, 18.05.2012
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    9.193
    Zustimmungen:
    480
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Pathologie, sonst lernt man nichts dazu :+keinplan
     
  4. #4 Finkensittich † 2015, 18.05.2012
    Finkensittich † 2015

    Finkensittich † 2015 † 04.01.2015

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    890XX Ulm

    Meine Eltern meinen es wäre nicht nötig sie untersuchen zu lassen.

    @Fanyata: Meine Wellensittiche sind zwischen 4-7 Jahren alt.
    Sie sind zwar ziemlich faul, sonst geht es ihnen aber noch gut.
    Es gibt auch selten Wellis die 20 werden.
     
  5. #5 Finkensittich † 2015, 30.05.2012
    Finkensittich † 2015

    Finkensittich † 2015 † 04.01.2015

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    890XX Ulm
    Gibt es irgendjemand der Tschilper vielleicht in eine große Voliere aufnehmen kann?
    Und NICHT an Leute die ihn dann zu irgendwelchen Ausstellungen schleppen würden.
    Wir verlangen kein Geld, nur gute Pflege.
     
  6. #6 Dermichi, 30.05.2012
    Dermichi

    Dermichi Banned

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Finkensittich,
    um mal auf Deine Frage zu antworten.
    Ich vermute, daß ihn das dauernde Hin- und Herfliegen umgebracht hat.
    1,10 m ist verdammt wenig.
    Hoffentlich findet der andere ein neues Zuhause.
    Gruß
    Dermichi
     
  7. #7 Finkensittich † 2015, 30.05.2012
    Finkensittich † 2015

    Finkensittich † 2015 † 04.01.2015

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    890XX Ulm
    Die Tiere hatten ja täglich mehrere Stunden Freiflug in unserem Haus, weil Piepsi ja zahm war.
    Also so schlecht ging es ihm auch nicht.
     
  8. #8 Dermichi, 30.05.2012
    Dermichi

    Dermichi Banned

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Ich schreib jetzt mal nicht, was ich von Grünfinkenfreiflug in einer Wohnung halte.
    Womöglich noch mit Krummschnäbeln zusammen.
     
  9. #9 tamborie, 30.05.2012
    tamborie

    tamborie Guest

    So Eltern hätte ich auch gerne.
    Den Anhang glaskugel.JPG betrachten
     
  10. #10 Finkensittich † 2015, 30.05.2012
    Finkensittich † 2015

    Finkensittich † 2015 † 04.01.2015

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    890XX Ulm
    Die Papageien waren zu der Zeit immer im Käfig.
    Die Vögel haben sich wohl gefühlt, Piepsi war auch richtig zahm.
     
  11. #11 plassco, 31.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 31.05.2012
    plassco

    plassco Cardueliden + Kanarien

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    2.674
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Nord-Ost-Hessen
    Das Ganze steht und fällt aber auch immer mit der Fachkompetenz der Person, die das Futter in die Vogelunterkünfte wirft. Hier kann man keineswegs verallgemeinern. Mir scheinen Deine Angaben etwas knapp bemessen zu sein, hängt ggf. direkt mit Satz 1 zusammen...

    Was soll das denn??
    1. kann man nur Vögel austellen, die man selbst nachgezogen hat (eigener geschlossener Ring) und 2. haben Grünfinken wohl eher nur im ersten Jahr (ggf. noch im 2.?) eine Chance einen Preis abzuräumen. Weiterhin sind 3-5 Tage Ausstellung pro Jahr weitaus weniger schlimm, als ein Leben in einer kleinen Box + Wohnungsfreiflug!! Zumal die Vögel ja bei anständigen Züchtern das Ganze Jahr über in deutlich größeren Unterkünften leben und nur für die paar Tage Ausstellung in einem kleinen Käfig sitzen, an die sie auch noch behutsam gewöhnt worden sind. Also bitte keine unterschwelligen Bemerkungen gegen Ausstellungen aufgrund von gefährlichem Halbwissen. Besten Dank! :zustimm:
     
  12. Moni

    Moni Guest

    Ich warte noch auf "nicht an Züchter, nur an Liebhaber abzugeben" ;).
     
  13. #13 Richard, 31.05.2012
    Richard

    Richard Guest

    Es ist doch gar kein Wunder, dass sich die Jugend nicht mit der Vogelzucht identifizieren kann, wenn "alte Hasen" so mit einem 14jährigen Kind umgehen! :nene:
     
  14. Moni

    Moni Guest

    Woher weiß man im voraus, ob jemand 14 oder 40 ist?
     
  15. #15 Dermichi, 31.05.2012
    Dermichi

    Dermichi Banned

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Na ja, ein 14jähriges Kind, geht ja auch so mit einem Vogel um.
    Richard, was erwartest Du?
    Dass wir eine solche Haltung gutheissen?
    Dass "unterschwellige Bemerkungen", Zitat Plassco, unkommentiert bleiben?
     
  16. Moni

    Moni Guest

    Ich denke, er meint die Art und Weise, es zu kommentieren. Ich kann das teilweise sogar nachvollziehen, aber andererseits gehen die Kinder mit den "alten Hasen" ja auch nicht immer höflich und respektvoll um.
     
  17. #17 Tiffani, 31.05.2012
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    9.193
    Zustimmungen:
    480
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Vielleicht sollte man das "Kind" mal darauf hinweisen, dass kein vernünftiger, verantwortungsvoller Halter mal eben so einen Vogel zu sich nimmt um den in seine Voliere zu seinem bisher gesunden Bestand zu setzen.
    Gerade im Hinblick auf das Vorgeschehen.
    Nur mal so, um ihn auf den Pfad der Tugend zu geleiten, um ihn mal einen Hinweis zu geben, das man Tiere nicht sammelt oder tauscht wie andere Matchboxautos, weil sie einem gerade gefallen, sondern das da noch ein Restrisiko dran haftet, wessen sich gute und umsichtige Tierhalter bewusst sind.
    Das also ein "schöne" Voliere nicht alles ist, an der man einen guten zukünftigen Platz erkennt ;)
     
  18. #18 plassco, 31.05.2012
    plassco

    plassco Cardueliden + Kanarien

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    2.674
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Nord-Ost-Hessen
    In dem Fall entschuldige ich mich sogar für den Tonfall in Post 11, aber keineswegs für den Inhalt! :zwinker: :bier:
     
  19. #19 Richard, 31.05.2012
    Richard

    Richard Guest

    Hallo Moni,

    Ein Forenurgestein wie du wird sicherlich auch mal in ein Profil gucken. Dort ist das Alter hinterlegt. Mit etwas Menschenkenntnis kann das Schreibverhalten auch Aufschluss auf das Alter geben.

    Der Inhalt ist i.O aber die Art und Weise wie etwas überbracht wird ist genau so entscheidend.

    Selbst wenn sich ein Kind noch so engagiert, wenn die Eltern nicht mitziehen, sind die Grenzen des möglichen schnell erreicht.
     
  20. #20 tamborie, 31.05.2012
    tamborie

    tamborie Guest

    Hey vorsichtig. Moni ist 16 und mitten in der Pubertät, solche Äußerungen schaden ihrer Entwicklung.

    Schau Dir mal Balu an, wären wir so mit Ihr umgegangen wie Du es wünschst, was wäre es für ein verweichlichstes Menschenkind geworden. Niemals hätte Sie ein Adler abtragen können, das kann Sie aber DANK UNS!!!!

    Ansonsten haste ja Recht!


    Tam
     
Thema: Grünfink gestorben - was tun?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gruenfink in wohnungshaltung

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden