Grünfutter Wellenastrilde gesucht

Diskutiere Grünfutter Wellenastrilde gesucht im Afrikanische Prachtfinken Forum im Bereich Prachtfinken; Hallo, leider ist mir ja mein kleiner Mosi (Mosambiquegirlitz) verstorben. Dieser lebte mit einem Paar Wellenastrilde zusammen im Käfig. Nun...

  1. Illa

    Illa CEO

    Dabei seit:
    12.06.2003
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lampukistan
    Hallo,

    leider ist mir ja mein kleiner Mosi (Mosambiquegirlitz) verstorben. Dieser lebte mit einem Paar Wellenastrilde zusammen im Käfig. Nun mußte ich feststellen, das mein Mosi wohl den Hauptanteil vom Grünfutter frass. Lediglich die Blätter der Vogelmiere sind wohl zart genug für die Schnäbel der Wellenastrilde. Petersilie wird nur gezupft und das Basilikum ist wohl auch zu hart. Habt ihr Vorschläge, was ich geben könnte?

    Traurige Grüsse

    Illa
     
  2. iskete

    iskete Guest

    Hallo Illa!

    Du kannst mehrmals die Vogelmiere n für Deine Wellenastrilde geben. Obengenannte beide Grünfutter würde ich abraten, weil sie kaum oder nicht gefressen werden. Auszuprobieren kannst Du auch Chicoreè geben!
     
  3. #3 Munia maja, 29.08.2004
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.321
    Zustimmungen:
    362
    Ort:
    Bayern
    Hallo Illa,

    wie wär´s mit verschiedenen Salaten (Kopf-, Pflück-, Feld-, Endiviensalat)? Und Löwenzahn, Breit- und Spitzwegerich. Chicorée ist bei meinen auch sehr begehrt...

    MfG,
    Steffi
     
  4. #4 Munia maja, 29.08.2004
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.321
    Zustimmungen:
    362
    Ort:
    Bayern
    Nochmals hallo,

    hätte ich beinahe vergessen:
    Im Winter gibt´s auch hin und wieder Blattspinat...

    MfG,
    Steffi
     
  5. Illa

    Illa CEO

    Dabei seit:
    12.06.2003
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lampukistan
    ...

    Hallo ihr Beiden,

    danke für eure Antworten. Es ist jetzt wirklich schwierig, etwas zu finden, was die beiden auch fressen können. Das hätte ich nicht erwartet. Kamille ist wohl auch zu hart für die beiden, das habe ich auch ausprobiert. Könnte ich die Blätter der Kapuzinerkresse anbieten? Oder ist die Pflanzenfaser auch zu hart?

    Mit immer noch traurigen Grüssen

    Illa
     
  6. Zorala

    Zorala Guest

    Hallo Illa!

    Mit meinen Goldbrüstchen habe ich das gleiche Problem, dazu sind sie noch ziemlich krüsch....

    Probier doch mal Salatgurke: ich schneide immer eine ca fingerdicke Scheibe habe, schäle sie und lege sie in einen Tonuntersetzer. Am liebsten wird natürlich das saftige Innere genommen, aber dann picken sie sich langsam von innen nach außen.

    Wenn sie es nicht gleich nehmen einfach immer wieder anbieten, bei meinen hat es auch etwas gedauert.
     
  7. Illa

    Illa CEO

    Dabei seit:
    12.06.2003
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lampukistan
    ...

    Hallo ihr Lieben,

    vielen Dank das ihr euch mit mir Gedanken um die Wellenastrilde macht. Heute habe ich in meiner Verzweiflung einfach mal ein kleines Sträußchen angeboten. Zu meiner Verwunderung war ein Unkraut, das in einem Kräutertopf auf dem Balkon wuchs, sehr begehrt und wurde gezielt rausgesucht. Es erinnert etwas an Rispenhirse. Morgen kann ich nur noch einen Stengel anbieten, da nicht so viel im Topf wuchs.

    Traurige Grüsse

    Illa
     
  8. Illa

    Illa CEO

    Dabei seit:
    12.06.2003
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lampukistan
    ...

    Hallo ihr Lieben,

    eben habe ich den Rest vom Sträußchen entfernt. Dieses Unkraut und die Vogelmiere wurde gefressen, das andere nicht. Dies waren Schnittlauch, Kamille, Kapuzinerkressse, Petersilie, Basilikum und Sauerampfer.

    Traurige Grüsse

    Illa
     
  9. Markus

    Markus Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2001
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    65618 Selters-Haintchen
    Hi Illa,


    Chicoreè ist sehr gut!
    Petersilie hat einen guten Vitamingehalt,muß aber gewöhnt werden!
    Vogelmiere wird von fast allen Vögel gerne genommen,wie auch Gurke,jedoch
    gibt die wegen ihrem hohen Wassergehalt nicht soviel ab!

    Hol Dir Halbreifes von den Wiesen oder vom Spezialanbauer!
    Das kannst Du einfrieren und bei Bedarf in kleinen Mengen auftauen und geben!

    Liebe Grüße,

    Markus
     
  10. Illa

    Illa CEO

    Dabei seit:
    12.06.2003
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lampukistan
    ...

    Hallo ihr Lieben,

    gestern habe ich Chicorée gegeben. Seltsamerweise wurde die auch "verputzt", obwohl ich die Pflanzenfaser als hart einstufen würde. Sind eure Wellenastrilde auch so wählerisch?

    Liebe Grüsse

    Illa
     
  11. sigg

    sigg Guest

    Hallo,
    Vogelmiere und Gurken reicht absolut.
    Gurke aber nicht in Scheiben sondern:
    Gurkenstücke, 5-10cm Länge, längsseitig aufgeschnitten, aufgeklappt:
    Holzstückchen, Nagel rein, Gurke mit der Schnittfläche nach obenauf den Nagel gespießt, im Käfig/Voliere plazieren, bitte nicht unter Sitzstange.
    Wenn Gurke nicht bitter, wird sie regelrecht ausgehöhlt. Geht auch mit Zuchinis.
    Auch ein hervorragendes Futter zur Jungenaufzucht von Afrikanern.
    Gruß
    Siggi
     
Thema:

Grünfutter Wellenastrilde gesucht

Die Seite wird geladen...

Grünfutter Wellenastrilde gesucht - Ähnliche Themen

  1. Eiweißgehalt von frischen Gräsern und Grünfutter

    Eiweißgehalt von frischen Gräsern und Grünfutter: Hallo Zusammen, da momentan ja wieder Gräserzeit ist, wir aber zwei Nierenpatienten haben wollte ich mal wissen ob in den frischen Gräsern viel...
  2. Darreichungsvariante von Grünfütterung in der Aussenvoliere

    Darreichungsvariante von Grünfütterung in der Aussenvoliere: Die Vogelmire bzw. der Chicoree befinden sich in mit Wasser gefüllten' auf dem Kopf stehenden Trinkröhrchen. In dieser Darreichungsform hält sich...
  3. Grünfutter

    Grünfutter: Hallo, ich habe noch eine Frage. Meine Vögel bekommen jeden Tag oder fast jeden Tag etwas grünes. Vogelmiere, Gras, Löwenzahn, Küchenkräuter,...
  4. Grünfutter

    Grünfutter: Hallo liebe Welligemeinde .ich habe mal eine Frage ,wie bekomme ich meine Wellis dazu Grünfutter aufzunehmen . Ich habe zwei Paare und beide paare...
  5. Grünfutter

    Grünfutter: Da habe ich auch mal eine Frage. Meine Legewachteln sowie Zwergwachteln rühren bisher kein Grünzeug an. Ich habs schon mehrfach versucht. Gibt es...