Grünfutter

Diskutiere Grünfutter im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo zusammen, Ich habe hier schon soviel gelesen über Salat Obst usw. Vogelmiere und und und. Aber meine zwei Racker zeigen sich jeglich...

  1. #1 Walter0661, 15.07.2004
    Walter0661

    Walter0661 Guest

    Hallo zusammen,
    Ich habe hier schon soviel gelesen über Salat Obst usw. Vogelmiere und und und.
    Aber meine zwei Racker zeigen sich jeglich unbeeiundruckt von Grünfutter.
    Ich bekomme schon Ärger mit meiner Frau weil ich im Garten die Petersilie und Schnittlauch und alle möglichen Kräuter abernte, aber OHNE Erfolg.
    Ich habe das Grünfutter in eine Schale gelegt Nichts, als Strauss zusammen gebunden in den Käfig gebunden befeuchtet NICHTS. :heul:
    Das einzigste ist Petersilie und Löwenzahn da naschen sie mal.
    Meine Tochter sagt schon ich wäre wie Hausmeister Krause Nur nicht mit BODO dem Dackel sonder mit PAUL und SOPHIE unseren Wellis.

    Hat jemand einen Tipp? :gott:
    Gruss Walter
     
  2. #2 shyillusion, 15.07.2004
    shyillusion

    shyillusion Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.03.2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    1
    Huhu!

    Also bei uns wird Grünzeug im Käfig auch nicht sonderlich beachtet. Da sie aber liebend gerne unsere Grünpflanzen verspeist haben, haben wir diese einfach durch Petersilie ausgetauscht und sie aufs Fensterbrett gestellt. Jetzt mögen sie die auch. ;)
     
  3. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.06.2004
    Beiträge:
    5.040
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Bayern - München
    hey, unsere sind auch nicht sehr vom gesunden Grünzeug , sprich Kräuter begeistert - Romana salat ok, Feldsalat mundgerecht geschnitten - schon besser ! Gurke, halbiert - sehr gut ! Apfel ok , aber nur süß und mehlig - Löwenzahnblätter , groß und saftig aus eigenem Garten - vergiß es , : Kirschen, Aprikosen etc..
    vergammeln in der Voli - Grüße :D :D Rasti
     
  4. #4 Andrea 62, 15.07.2004
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Walter,
    Petersilie/Schnittlauch mögen meine auch nicht. Eigentlich fressen sie am liebsten Vogelmiere , mal ein bisschen Basilikum oder Zitronenmelisse. Bei mir frißt aber auch nicht jeder Vogel jedes Kraut, sondern der eine dies, der andere das. Sie sind schon recht wählerisch. Ich würde es zumindest immer wieder mit Vogelmiere probieren. Vielleicht kannst Du ja versuchen, das Grüne auf einem Stück Apfel, Möhre oder Kolbenhirse zu befestigen, dass sie mehr zufällig auf den Geschmack kommen. Was meine recht gern mögen sind Wildgräser, Sauerampfer, Hirtentäschel und Schafgarbe, könntest Du auch mal testen.
     
  5. #5 hjb(52), 15.07.2004
    hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Lieber Hausmeister,

    es ist natürlich schwer, hier von Neugierde der Wellis zu reden, jedoch macht sich dieses erst bei mehreren Wellis bermerkbar.
    Zunächst einmal, Wellis sind Gourmes. Wat de Buur nit kennt dat frit he nit.
    Das passt auf den Welli.
    Hört sich spaßig an, aber wenn Du es reichst, futter doch mal als Vorkoster mit, damit sie es sehen, vielleicht hilft es. So bekam ich meine Barnardsittiche ans Brockolie futtern.

    Gruß
    Hans-Jürgen :0-
     
  6. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.09.2003
    Beiträge:
    3.708
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    versuchs mal mit Wildgräsern, da fahren eigentlich alle WEllis drauf ab, auch wenn sie noch nie in ihrem Leben etwas anderes als Trill gefuttert haben.

    Und wenn sie die Gräser annehmen, kannst Du ja nach und nach was anderes dazwischenpacken (Löwenzahn, Mangold, Spinat, Möhrengrün....).
     
  7. #7 Walter0661, 15.07.2004
    Walter0661

    Walter0661 Guest

    @Anja

    Ich habe meinen Wellis mal ein Cocktail-Strauss zusammengestellt, bestehend aus (überleg!) Wildgrässer, Löwenzahn, Gänseblümchen, Titronenmelisse und Lavendel (ich glaub das wars)
    und .......? NICHTS
    Aber ich glaube ich versuchs weiter. wenn meine Familie mich auch langsam für bekloppt hält.
    egal :D
     
  8. #8 ChristineF, 15.07.2004
    ChristineF

    ChristineF Guest

    Lass dich nicht beirren - welllisüchtig sind alle hier ;) und jeder will für seine Piepser nur das Beste :jaaa:
     
  9. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.09.2003
    Beiträge:
    3.708
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Vielleicht nimmst Du mal nur Gräser? Ohne Blumen?

    Schau mal hier
     
  10. #10 Pepe0204, 15.07.2004
    Pepe0204

    Pepe0204 Guest

    Meine gehen auch nur an bestimmte Sachen ran. Z.B. Apfel und Salat
    Alles andere wird gekonnt ignoriert :dagegen:
     
  11. kessi

    kessi Guest

    am besten nutzt ihr den Futterneid aus...klappt wunderbar. das vom anderem ist immer besser als das andere und das verbotene sowieso :))

    salat, tomate, paprikakerne (sperlis), mais, möhren etc. wird alles gerne genommen. sehr gerne apfel...
     
Thema:

Grünfutter

Die Seite wird geladen...

Grünfutter - Ähnliche Themen

  1. Darreichungsvariante von Grünfütterung in der Aussenvoliere

    Darreichungsvariante von Grünfütterung in der Aussenvoliere: Die Vogelmire bzw. der Chicoree befinden sich in mit Wasser gefüllten' auf dem Kopf stehenden Trinkröhrchen. In dieser Darreichungsform hält sich...
  2. Grünfutter

    Grünfutter: Hallo, ich habe noch eine Frage. Meine Vögel bekommen jeden Tag oder fast jeden Tag etwas grünes. Vogelmiere, Gras, Löwenzahn, Küchenkräuter,...
  3. Grünfutter

    Grünfutter: Hallo liebe Welligemeinde .ich habe mal eine Frage ,wie bekomme ich meine Wellis dazu Grünfutter aufzunehmen . Ich habe zwei Paare und beide paare...
  4. Grünfutter

    Grünfutter: Da habe ich auch mal eine Frage. Meine Legewachteln sowie Zwergwachteln rühren bisher kein Grünzeug an. Ich habs schon mehrfach versucht. Gibt es...
  5. Welches Grünfutter für den Nachwuchs

    Welches Grünfutter für den Nachwuchs: Ich habe seit Mittwoch den esten Nahwuchs, die Henne kümmert sich. Sie hat Aufzuchtsfutter mit Apfel, Körnerfutter und ein Stück Hirse im Angebot....