Grünspecht

Diskutiere Grünspecht im Artenschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Moin Detlev, wir sind uns im großen und ganzen durchaus einig. Es ist manchmal sinnvoll und angebracht, als Behörde Leute zu befragen, die...

  1. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.071
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Moin Detlev,

    wir sind uns im großen und ganzen durchaus einig. Es ist manchmal sinnvoll und angebracht, als Behörde Leute zu befragen, die vielleicht mehr wissen als man selbst. Ich möchte jedoch zum Ausdruck bringen, daß es im Ermessen der Behörde liegen soll und liegt, ob sie jemanden befragt oder nicht. Manche Leute meinen nämlich, die Behörde habe sie gefälligst bei allem und jedem zu fragen und sie hätten zu entscheiden. Nicht mehr und nicht weniger will ich damit sagen.

    Und ja, es ist leider leider oft der Fall, daß man zur Bestimmung eines toten Vogels einen externen "Experten" befragen muß, weil an den Behörden selbst aufgrund der Ausbildungs- und Behördenstruktur solche fehlen bzw. zwar da sind, jedoch an den falschen Stellen sitzen.

    Mir sind immerhin drei Beispiele bekannt, bei denen Privatleute Vorkommen verheimlicht hatten und aus Unwissenheit bauliche Maßnahmen diese beeinträchtigten. Hinterher wurde über die Presse mobil gemacht, dass die Verantwortlichen dies vorsätzlich getan hätten. Weder das gut versteckte Kleindenkmal, noch die Uferschwalbenkolonie in der Kiesgrube oder der Sperberhorst waren diesen jedoch bekannt.

    Wie soll ich etwas schützen, wenn ich es nicht kenne oder erkenne?

    Schwierig. Ich stelle mir einen Hangfuß vor, der im Übergang zum flachen Gelände in Offenland übergeht, auf welchem nach einigen Metern die ersten Häuser stehen. Genau am Waldrand läuft meist ein Forstweg. Ist es ein Südhang, wird dieser erfahrungsgemäß stark frequentiert (Jogger, Walker, Spaziergänger).

    Nun besteht für Forstwege grundsätzlich keine Verkehrssicherungspflicht. Wenn der Weg jedoch tatsächlich frequentiert ist, dann verlangt die Rechtsprechung dennoch ein erhöhtes Augenmerk in Punkto Verkehrssicherheit. Sollte es sich um einen Wanderweg handeln, ist erhöhte Verkehrssicherheitspflicht angesagt. Der Hang ist quellig und es ist an einem Bachlauf, schreibst Du, sodaß als einzig stabile Baumart die Erle in Frage käme. Ganz offensichtlich wurde also der Hieb aus Gründen der Verkehrssicherheit getätigt.

    Wenn an einem Wegrand ein alter Baum, womöglich Spechtbaum, gefällt wird, geht ein Aufschrei der Empörung durch die Bevölkerung. Läßt man einen solchen Baum stehen, und der fällt jemandem auf die Birne, ist das Geschrei genauso groß. Was also tun?

    Für Specht & Co. ist der Verlust von ein paar wenigen Bäumen völlig irrelevant. Auch ohne Zutun des Menschen würden diese Bäume über kurz oder lang um- und als Höhlenbäume ausfallen. Man kam dem Fall lediglich zuvor, um die Sicherheit zu gewährleisten.

    VG
    Pere ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Detlev

    Detlev -

    Dabei seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Moin, Moin,
    Kümmern wir uns um die Spechte.

    Gruesse,
    Detlev
     
Thema:

Grünspecht

Die Seite wird geladen...

Grünspecht - Ähnliche Themen

  1. Männlicher unausgefärbter Grünspecht?

    Männlicher unausgefärbter Grünspecht?: Hallo Zusammen, im Kosmos-Vogelführer (1971) wird bei der Darstellung des unausgefärbten Grünspechtes nicht auf das Geschlecht eingegangen....
  2. Grünspecht Verhalten

    Grünspecht Verhalten: Ich konnte diese zwei Grünspechtmännchen filmen, (war mitte Juni). Wisst ihr was das Verhalten zu bedeuten hat? Agressiv kam es mir nicht rüber,...
  3. Elstern, Amseln, Grünspecht jagen verletzte Taube!

    Elstern, Amseln, Grünspecht jagen verletzte Taube!: Hallo zusammen, ich brauche mal Austausch bei folgender Beobachtung in unserem Garten: Gestern bei dem Sturm hat eine Windböe eine fast...
  4. Grünspecht

    Grünspecht: Hallo, ist der das Foto für eine Bestimmung ausreichend. Der rote Streifen deutet für mich auf einen Grünspecht hin. Alte Pappel in Frankfurter...
  5. Bestimmung: Schwarzmilan / Grünspecht

    Bestimmung: Schwarzmilan / Grünspecht: Schwarzmilan? Da bin ich mir nicht 100% sicher. [video=youtube_share;DoPhpFgyXh0]http://youtu.be/DoPhpFgyXh0[/video] Gefilmt ca. 1km von...