Grünwangen-Rotschwanzsittiche (Pyrrhura molinae)

Diskutiere Grünwangen-Rotschwanzsittiche (Pyrrhura molinae) im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Halli Hallo Leute, Unzwar suche ich schon seit Ewigkeiten nach Grünwangen und habe endlich welche in der Nähe gefunden! Die Vögel sind vom Mai...

  1. Lily53

    Lily53 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2019
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    11
    Halli Hallo Leute,

    Unzwar suche ich schon seit Ewigkeiten nach Grünwangen und habe endlich welche in der Nähe gefunden! Die Vögel sind vom Mai 2020 und haben einen DNA Nachweis (männlich und weiblich. Nun würde ich euch einmal Bilder anhängen, die mir der Züchter von den zweien geschickt hat. Meine Frage ist: Woran erkenne ich ob die Vögel wirklich so alt sind wie sie angeben? Und ich habe gesehen auf einem der Bilder das die schwanzfedern etwas kaputt sind... von was kommt das? Kann das ein Krankheitszeichen sein? Außerdem kosten mich beide Vögel zusammen nur 100€, was mich auch nun etwas nachdenklich macht, da ich einen einzelnen Jungvogel in der Nähe in einem anderen Farbschlag (Gelbseiten Rotbauchsittich) für 125€ gesehen hab... Bitte um Hilfe ich würde die 2 schon Sonntag holen.
     

    Anhänge:

  2. #2 Astrid Timm, 05.03.2021
    Astrid Timm

    Astrid Timm Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    1.387
    Ort:
    34393
    Hmmmmm , ich kenne die Art persönlich nicht. Was mir aber sofort auffällt , sind die Schnäbel nicht n bissl lang ? Und die Deckfedern sind nicht ganz grün , sondern haben schwarze Ränder ? Letztes Bild ? Würde ich schon gleich auf die Leber tippen , aber wie gesagt kenne die Art so nicht. Bei ner Amazone wäre das jetzt für mich verdächtig. Das Alter erkennt man leider nicht . Wenn sie nicht geschlossen beringt sind , kann er Dir viel erzählen wenn der Tag lang ist. Da kann man sich nur umhören , ob es sich um einen guten Züchter handelt. Der Preis , jo . Ich nehm an es sind Naturbruten ?Die sind vielleicht nicht ganz so Teuer und sie haben keine Sonderfarbe . Sehr zumindest für mich eher Wildfarben aus ? Was den Schwanz angeht , das kommt oft wenn die das Gitter hoch und runter klettern. Vielleicht weil sie ne Käfig Macke haben ? Also meine sehen nicht so aus und klettern auch mal am Gitter . Letzten Endes musst Du sie Dir ankucken , das drumherum und dann entscheiden .
     
  3. Lily53

    Lily53 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2019
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    11
    Ups sorry...

    Ja der schnabel ist mir auch aufgefallen er ist etwas lang gewachsen, denke sie haben kein Spielzeug und die Dame meinte ebenfalls das die Vögel nicht zahm sind und aus der naturbrut stammen. Sie sind wildfremden das stimmt vllt wegen der Färbung günstiger, aber diese finde ich am schönsten. Ich denke auch, da die Vögel anscheinend in einer Außenvoliere sind, sie keinen Freiflug haben... vllt deswegen der zerfledderte schwanz... diese Tiere haben einen ausgeprägten beschäftigungstrieb und ich sehe auf keinem der Bilder Spielzeug und auch die glatten stanngen sind mir ein Dorn im Auge. Sollten die Vögel einen Käfigschaden haben, kann ich sie wieder davon heilen? Ich habe nun fast 700€ für voliere + Spielzeug ausgegeben und Freiflug bekommen sie auch von mir. Genauso wie natürlich viel Zeit und Geduld... könnte ich ihn normal bekommen wenn er alles bekommt was er braucht oder wird er für immer einen Schaden haben?
     
  4. Lily53

    Lily53 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2019
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    11
    Außerdem möchte ich sagen das die fabrmutation an den federn bei jedem Vogel anders ausfällt und das schwarz an den federn aus diesem Grund sein kann... wenn die Vögel eine schlechte Umgebung haben denke ich werde ich sie trotzdem zu mir holen um ihnen ein schönes Zuhause bieten zu können... hmm ist halt wirklich schwer... habe nochmal mit der Züchterin eben geschrieben und die Vögel sind geschlossen beringt, da fällt also nun schonmal eine Sorge raus... Vielen Dank für den Hinweis...
     
    Astrid Timm gefällt das.
  5. #5 Astrid Timm, 05.03.2021
    Astrid Timm

    Astrid Timm Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    1.387
    Ort:
    34393
    Wenn sie keine Viren haben, erholt sich das Gefieder wieder, was mir noch auffällt ist beim rechten Vogel, der linke Fuß von vorn hast Du noch mehr Bilder? Der steht so komisch seitlich. Keine Beschäftigung dürfte aber nicht so lange Schnäbel hervorrufen, wenn sie erst 10 monate Jung sind
     
    Sammyspapa gefällt das.
  6. #6 Sammyspapa, 05.03.2021
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    4.956
    Zustimmungen:
    2.696
    Ort:
    Idstein
    Die struppigen Schwanzfedern sind häufig eine Folge vom nervösen Klettern am Gitter. Spricht für mich für häufig umgesetzte oder sehr scheue Vögel oder eine viel zu kleine Unterbringung.
    Die Schnäbel sind schon bedenklich finde ich. Pyrrhuras werden häufig falsch gefüttert und tragen Organschäden davon. Dann kommt es zu übermäßigem Schnabel-und Krallenwachstum (linker Vogel) der rechte hat einen Krallen- möglicherweise auch Fußfehler. Das macht zwar nicht viel, aber ist ein Makel.
    Die Unterbringung ist ein Rattenloch, wenn man mal ganz ehrlich ist und ich würde da nicht guten Gewissens Vögel kaufen.
    Der Preis ist wegen der Naturbrut und der Wildfarbe oder wegen dem Gesundheitszustand. Sonderfarben und Handaufzuchten bzw zahme Vögel sind immer teurer.
    Ich würde das definitiv sein lassen und lieber nach einem vernünftigen Züchter suchen. Zur Not fährt man dafür auch mal ein paar hundert Kilometer, wobei es Grünwangen ja mittlerweile in allen Bonbonfarben und zahlreich gibt.
    IMMER hinfahren, Zuchtanlage angucken und wenn es so ein Loch ist wie hier Finger weg. Mitleid ist kein guter Berater beim Vogelkauf. Da ist man bei Spätschäden schnell mal einen tausender los beim Tierarzt.
     
    Astrid Timm gefällt das.
  7. #7 Astrid Timm, 05.03.2021
    Astrid Timm

    Astrid Timm Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    1.387
    Ort:
    34393
    Der Fuß ist nicht normal
     

    Anhänge:

  8. #8 Astrid Timm, 05.03.2021
    Astrid Timm

    Astrid Timm Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    1.387
    Ort:
    34393
    Danke , genau meine Vermutungen. Wärs n Vogel aus schlechter Haltung , würde ich sagen ja , aber von nem Züchter der sowas dann nicht erwähnt , nö .
     
    Sammyspapa gefällt das.
  9. #9 Sammyspapa, 05.03.2021
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    4.956
    Zustimmungen:
    2.696
    Ort:
    Idstein
    Könnten verwachsene Spreizbeine sein. Auf jeden Fall ist das keine normale Fuß bzw Sitzposition
     
  10. Lily53

    Lily53 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2019
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    11
    Ich habe leider keine weiteren Bilder von Ihnen ich werde mir den Fuß ansehen sobald ich am Sonntag da bin, das ist mir bisher auch nicht aufgefallen hoffentlich liegt es nur an dem bild
     
  11. #11 Sammyspapa, 05.03.2021
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    4.956
    Zustimmungen:
    2.696
    Ort:
    Idstein
    Lass dir mal ein Bild vom Futter schicken bzw frag mal was sie gefüttert bekommen. Daraus lässt sich einiges Schließen, ob die Organe speziell die Leber einen Weg haben.
     
  12. #12 Astrid Timm, 05.03.2021
    Astrid Timm

    Astrid Timm Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    1.387
    Ort:
    34393
    Ja Spreizbeine oder Rachitis
     
  13. Lily53

    Lily53 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2019
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    11
    Ich habe der Züchterin geschrieben und warte nun auf eine Antwort bezüglich des futters
     
  14. Lily53

    Lily53 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2019
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    11
    Die Züchterin Antwortet nun nicht mehr auf meine Fragen sie meinte nur "großsittichfutter" auf die frage welche Marke kommt keine antwort mehr vielen dank für die schnellen Antworten und ich werde mich definitiv gegen diese Züchterin entscheiden. Habe ein sehr schlechtes Gefühl
     
    Christian und Astrid Timm gefällt das.
  15. #15 Sammyspapa, 05.03.2021
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    4.956
    Zustimmungen:
    2.696
    Ort:
    Idstein
    Halte ich für sehr vernünftig :zustimm:
     
  16. Lily53

    Lily53 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2019
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    11
    Ja mir tut es nur wahnsinnig leid um die Vögel aber ich möchte so etwas nicht unterstützen und will das so jemand unter diesen Umständen seine Vögel nicht losbekommem, so etwas muss aufhören
     
    Astrid Timm gefällt das.
  17. #17 Christian, 06.03.2021
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    10.731
    Zustimmungen:
    134
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ergänzend zu der bisherigen Diskussion liegt meinerseits der Verdacht nahe, dass die Vögel ausschließlich mit einem Großsittichmix mit Sonnenblumenkernen gefüttert wurden, wobei die Vögel dann gerne dazu neigen, sich schwerpunktmäßig mit eben diesen fettreichen Saaten zu ernähren. Sie fressen andere Saaten meist erst, wenn die fettreichen Körner alle sind. Ich empfehle daher immer Großsittichmix ohne SBK (letztere immer gesondert und abgezählt als Leckerchen).
    Die Fotos, insbesondere das Schwanzgefieder, lassen viel zu kleine Behausungen vermuten, wo die Geier ständig im Gitter rumturnen, da sie keinen Platz zum Fliegen haben.

    Tip: Wenn Du Dir ein Pärchen (beide zeitgleich vom gleichen Züchter) kaufen willst, empfehle ich Naturbruten, die keine Geschwister sind. D.h. sie können durchaus vom gleichen Züchter sein, aber eben keine Geschwister, da diese sich oft nach Eintritt der Geschlechtsreife nicht mehr verstehen. Zumindest hatten wir hier in der Vergangenheit solche Berichte.
     
  18. Lily53

    Lily53 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2019
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    11
    Ja vielen Dank ich selber habe großsittichfutter ohne sonnenblumenkerne von einem Nymphensittich züchter in der Nähe. (Seine eigene Mischung) Außerdem hab ich auch Futterpellets von Harrisons die ich einmal ausprobieren möchte. Sonnenblumenkerne und andere fettreiche körner will ich nur gesondert füttern als Leckerli. Außerdem hab ich das untere Fach des Kühlschranks von meiner Mama für frisches Gemüse und Obst in veschlag genommen. Ich beschäftige mich schon sehr lange mit diesen tollen Tierchen und möchte meine Vögel gesund erhalten. Außerdem möchte ich sagen, dass die Frau von mir beim Tierschutz gemeldet wird. Ich werde sagen ich habe nur Bilder gesehen und werde es ihnen ebenfalls per Email zukommen lassen. Ich selber bin im Wassergeflügelschutzbund.

    Und das mit den Geschwistern als Pärchen habe ich auch bemängelt bei der Züchterin und wollte nur einen und nach dem Partner für ihn oder sie weitersuchen, da sie die 2 letzten waren. Als ich das gesagt hab mit den Problemen unter Geschwistern meinte sie jedoch sofort ich solle es probieren und die kleinen hätten nie Probleme gehabt in all den Jahren, wo ihr Mann schon züchtet hätten sich die Geschwister verstanden...

    PS. Ich habe gestern noch einen Züchter angeschrieben und fahre gerade zu ihm hoch da er weiter weg ist. Er hat ein ziemlich guten Eindruck hinterlassen bei mir und ich darf mir die Vögel heute Vor Ort anschauen... er hat Gelbseiten Sie sehen völlig gesund aus sind geschlossen beringt haben einen DNA Nachweis. Keine kaputten federn lange schnäbel oder sonstiges. Und nicht nur Geschwister!
     
  19. #19 Lily53, 06.03.2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.03.2021
    Lily53

    Lily53 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2019
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    11
    Welche Möglichkeiten habe ich die Vögel da raus zu holen ohne die Züchterin zu unterstützen. Mir persönlich wäre fuß und schnabel rein optisch egal meine gänse sind auch mit Makel sage ich mal. Jedoch hab ich mit den kleinen Geier so wenig Praktische Erfahrung, da sie ja meine ersten Ziervögel werden und ich denke es wäre besser wenn die 2 deshalb zu Experten gehen, die ihnen auch wirklich richtig helfen können. Ich selber traue mich nicht nem ängstlichen Vögelchen den schnabel zu kürzen oder Sonstiges. Klar kann immer was sein allerdings kann man in die Sache reinwachsen war bei meinen Gänsen genau so, doch ich habe bei den 2 Angst mit Fehlern und Unerfahrenheit alles schlimmer zu machen.
     
  20. #20 Sammyspapa, 06.03.2021
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    4.956
    Zustimmungen:
    2.696
    Ort:
    Idstein
    Erstatte einfach Meldung beim zuständigen Veterinäramt. Das ist die einzige Möglichkeit offiziell und ohne Kosten etwas zu machen. Bei einer Begehung durchs Amt gibt es vrmtl eine Verwarnung mit Nachbesserungen und wenn die Zustände zu schlecht sind oder die Nachbesserung nicht umgesetzt wird, werden sie beschlagnahmt.

    Unterschätze die Grünwangen nicht :D ein panische oder zorniger Grünwangen kann extrem übel beißen. Ich hab von einem mal ein Loch in den Finger gezaubert bekommen, das hätte für Piercings gereicht :dance:
     
Thema:

Grünwangen-Rotschwanzsittiche (Pyrrhura molinae)

Die Seite wird geladen...

Grünwangen-Rotschwanzsittiche (Pyrrhura molinae) - Ähnliche Themen

  1. Grünwangen-Rotschwanzsittiche

    Grünwangen-Rotschwanzsittiche: Hallo zusammen :0- Ich hab beschlossen mir Grünwangen Zu holen, ich weiß bereits alle Basics und hab auch einen Käfig und kann 5 Stunden + mit...
  2. Grünwangen-Rotschwanzsittiche

    Grünwangen-Rotschwanzsittiche: Modi-Hinweis: abgetrennt als eigenes Thema von hier Liebe Leute, Ich bin vor einigen Jahren ausgewandert und hatte seitdem keine Voegel mehr....
  3. männliche Grünwangenrotschwanzsittiche

    männliche Grünwangenrotschwanzsittiche: guten Morgen bei mir sind die zwei gestern eingezogen. Hatte noch alles von meinen Agaporniden, sowie das Vogelzimmer ist noch eingerichtet. Habe...
  4. Ringe für Grünwangen-Rotschwanzsittiche

    Ringe für Grünwangen-Rotschwanzsittiche: Guten Tag zusammen, welche geschlossenen Fußringe kann ich für Grünwangen-Rotschwanzsittich verwenden, wenn ich nicht in einem Verband (z.B. AZ)...
  5. Pellets für Grünwangen Rotschwanzsittiche

    Pellets für Grünwangen Rotschwanzsittiche: Hallo zusammen, ich möchte gerne meine beiden Grünwangen Rotschwanzsittiche an Pellets gewöhnen. Jedoch bin ich mir unschlüssig, welche Pellets...