Grünwangen Rotschwanzsittiche zutraulich bekommen

Diskutiere Grünwangen Rotschwanzsittiche zutraulich bekommen im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo zusammen, ich habe seit knapp über zwei Wochen ein junges Pärchen Grünwangen Rotschwanzsittiche. Seit einer Woche haben die beiden auch...

  1. #1 292Vogelfreund292, 30.12.2018
    292Vogelfreund292

    292Vogelfreund292 Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2018
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    8
    Hallo zusammen,
    ich habe seit knapp über zwei Wochen ein junges Pärchen Grünwangen Rotschwanzsittiche. Seit einer Woche haben die beiden auch schon Freiflug.
    Nun arbeite ich seit kurzem daran, dass die beiden ihre scheu vor mir verlieren, indem ich ihnen durchs Gitter Hirsestange und Sonnenblumenkörner anbiete. Sobald jedoch die Hand ca. 2 cm vom Gitter entfernt ist, fängt das Männchen sich lautstark an aufzuregen und fliegt auch ein wenig rum. Wenn ich die Hand dann wieder weg nehme, beruhigt er sich wieder.
    Wie soll ich denn da am besten vorgehen?

    Während dem Freiflug machen die zwei ab und zu von sich aus Annäherungsversuche und kommen ganz kurz zu mir auf den Schreibtisch (bisher zwei bis drei mal). Wenn einer von den beiden auf dem Schreibtisch landet, ist er so angespannt, dass er nach so 3 Sekunden wieder schnell wegfliegt.
    Generell scheint das Weibchen nicht ganz so scheu zu sein, da sie eher mal in meine Nähe kommt.

    Auch bin ich schonmal, als sie draußen waren mit einer Hirsestange langsam auf sie zu gekommen, was den beiden aber nicht sonderlich gefallen hat.

    Wie soll ich denn am besten weiter vorgehen? Freue mich über jeden Tipp.
     
  2. #2 Christian, 30.12.2018
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    10.637
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Dann sei doch einfach geduldig und warte, bis sich ihre Eigeninitiative weiterentwickelt ;)

    Bedränge sie nicht ... spiele doch z.B. mal alleine mit ein paar Sonnenblumenkernen auf dem Schreibtisch rum ... wetten, dass das Neugierde weckt und sie irgendwann kommen?!

    Das Zauberwort ist einfach Geduld.
     
  3. brazza

    brazza Stammmitglied

    Dabei seit:
    17.02.2013
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Dem kann ich 100%ig zustimmen. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Vögel von allein zahm werden, wenn man geduldig und vorsichtig vorgeht; es hängt aber immer vom Individuum ab, wie schnell das passiert. Die bei mir geschlüpften Vögel sind innerhalb 2-3 Tage handzahm geworden - sie haben einfach bei den Eltern abgeguckt. Bei einem zugekauften, 2jährigen Vogel hat es dagegen fast 10 Monate gedauert, bis er von sich aus auf meine Hand fliegt, um ein Leckerli abzuholen.

    Was ich noch empfehlen kann, ist Clicker-Training. Damit lässt sich der "Zähmungsvorgang" sicherlich etwas beschleunigen.
     
  4. #4 Christian, 31.12.2018
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    10.637
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Das setzt aber voraus, dass man sich mit dem Thema gut auskennt, ansonsten besteht eine nicht zu unterschätzende Gefahr, dass man unerwünschtes Verhalten fördert.
     
  5. #5 292Vogelfreund292, 31.12.2018
    292Vogelfreund292

    292Vogelfreund292 Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2018
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    8
    Habe heute zwei Gitterbälle, Sonnenblumenkerne und ein Hirsestück auf dem Schreibtisch platziert.
    Die beiden sind tatsächlich länger auf den Schreibtisch gekommen. Das Futter haben sie aber scheinbar erst gesehen, als sie die Gitterbälle vom Tisch geschmissen haben .

    Mir sind jetzt noch zwei andere Fragen eingefallen.

    Momentan warte ich, wenn die beiden draußen sind so lange, bis sie Hunger haben und in die Voliere gehen. Dann mache ich diese zu.
    Habe gelesen, dass manche einen Stock denen hin halten und die dann drauf steigen. Habe das aber noch nicht probiert, da ich mir ziemlich sicher bin, dass sie Angst vor diesem haben. Wie macht ihr das denn? Wartet ihr auch, bis sie von selber wieder rein gehen?

    Und die andere Frage ist die, ob man Vögeln beibringen kann, wenn sie etwas nicht dürfen. Ich habe im Zimmer Kabel liegen (z.B. vom Computer oder der Vogellampe), die ich nicht gut verstecken oder "einhüllen" kann. Die beiden haben nur unter Aufsicht Freiflug und haben sich bisher auch nicht für diese interessiert. Falls die beiden aber doch noch Interesse daran finden sollten, kann ich denen irgendwie zeigen, dass sie nicht dran rumknabbern dürfen?
     
  6. #6 292Vogelfreund292, 31.12.2018
    292Vogelfreund292

    292Vogelfreund292 Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2018
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    8
    Zum Clickertraining habe ich mir das Buch von Ann M. Castro gekauft. Da ich den beiden aber das Leckerli nicht aus der Hand geben kann, habe ich es mit der Schälchen Methode probiert. Hat aber nicht besonders gut geklappt, da die beiden lieber zur normalen Futterschüssel gehen. Vielleicht sind Sonnenblumenkörner nicht deren Oberleckerli :+keinplan. Zudem fängt das Männchen an zu schreien, wenn ich etwas ins Schälchen legen möchte.
     
  7. brazza

    brazza Stammmitglied

    Dabei seit:
    17.02.2013
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Das ist ein gutes Buch; ich habe einiges daraus gelernt und bei den Nymphies meiner Schwester ausprobiert. Hat tatsächlich geholfen.
    Wie Christian oben bereits schrieb - einfach Geduld. Deine Vögel werden sich an dem Schälchen auch gewöhnen.

    Bzgl. Leckerlis könntest Du ihnen (einmalig) eine Auswahl anbieten - danach weißt Du besser, worauf die stehen. Einfach die Leckerlis auf den Tisch verteilen und beobachten, wo sie zuerst hingreifen. :)
     
  8. #8 Christian, 01.01.2019
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    10.637
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Erstmal Frohes neues Jahr ;)

    Man nehme einen ca. 80-100cm langen Naturast mit ausreichender Dicke (ca. 0,5-1cm) ... denn welcher Vogel hat Angst vor einem Ast? Wichtig ist halt die Länge und somit die Distanz zum Menschen.

    Man sollte auch Naturäste als Sitzstangen in der Voliere verwenden und keinesfalls gedrechselte aus‘m Zoohandel. Siehe dazu folgende Links, denn auch die Holzarten sind zu beachten, da Äste halt auch benagt werden:

    Birds Online - Unterbringung - Artgerechte Sitzstangen

    Birds Online - Unterbringung - Geeignete Holzarten für Sitzstangen

    Birds Online ist zwar eine Website über Wellensittiche, aber vieles ist auf andere Sittiche übertragbar. Von daher kann ich nur empfehlen insbesonder das Kapitel über „Unterbringung“ komplett zu lesen.

    Zurück zum Thema „Stock-Taxi“: Man muss das natürlich trainieren, dass sie auf den Ast steigen und sich rumtragen lassen. Langsame Bewegungen und ruhiges Sprechen sind das A und O und wenn man ihnen den Ast vor den Bauch hält und leicht gegen den Bauch drückt, steigen sie gewöhnlich unweigerlich drauf. Am besten trainiert man das, wenn sie nicht rein sollen und verbindet das mit einer Belohnung, z.B. indem man sie zu einer Obstschale trägt.

    Du weißt, dass Obst und Gemüse ca. 50% der täglichen Ernährung ausmachen sollten?

    Was weißt Du überhaupt über die Haltung? Weißt Du z.B., dass sie eine Schlafkasten haben sollten, da sie bevorzugt im Liegen schlafen? Was für Körnerfutter nimmst Du?
     
  9. #9 292Vogelfreund292, 01.01.2019
    292Vogelfreund292

    292Vogelfreund292 Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2018
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    8
    Auch ich wünsche ein gutes neues Jahr.

    Die beiden wohnen in einer Montana Paradiso 150 Innenvoliere mit täglich Freiflug.
    Zum Schlafen hängt ein Nymphensittich Schlafhaus mit zwei Kammern von Vogelgaleria. Da die beiden das Häuschen, welches vorne offen ist nicht zum schlafen benutzt haben, habe ich vorne, vor die linke Kammer ein Holz, mit oben ca. 2 cm Luft dran geschraubt (so, dass dieses auch abnehmbar ist). Nachdem die beiden zwei Nächte lang drin unruhig geschlafen haben, schlafen sie jetzt auf dem Dach des Hauses (im Liegen). Zwischen dem Haus und der Voliere passen die oben grad rein.
    Ansonsten habe ich Naturäste, Kork, einen Gritstein, eine Sepiaschale und eine Knabberstange in der Voliere.

    Als Futter gibt es die Futtermischung von Körnerbude namens "Südamerika Premium". Es gibt täglich Obst und Gemüse, 50% der täglichen Ernährung sind es jedoch nicht oder zählt auch das getrocknete in der Futtermischung mit? Ins Wasser tröpfle ich beim wechseln immer drei Tropfen Vitaminpräparate.

    Was verwendest du zur Vogelbeschäftigung? Habe gelesen, dass sich die Küchenrollenpappe nicht anbietet, da es recycelt ist und Fäden an den Schaukeln usw. nicht gut sind, wenn sie die Fressen oder sich verfangen können.
    Meine mögen die Gitterbälle mit der Glocke drin gerne, schmeißen die immer rum. Zudem kommt die Naturholzleiter, welche ich von der Volierendecke baumeln lasse sehr gut an.
     
  10. #10 292Vogelfreund292, 01.01.2019
    292Vogelfreund292

    292Vogelfreund292 Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2018
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    8
    Danke für den Tipp mit dem Ast. Das werde ich morgen mal ausprobieren. Habe nur grad keinen zur Hand.
     
  11. #11 Christian, 02.01.2019
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    10.637
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Versuch's mal mit einem Ferplast Nymphensittich Brutkasten mit nur einer Kammer ... die kommen bei meinen Aymaras am besten an. Zudem habe ich per Topfbohrer am Kopfende ins Dach ein ca. 2€-Stück großes Loch gebohrt, da manche Vögel wohl ungern in stockdunkele Kästen gehen. Zudem verhindert man dadurch eine Brut ... klappt jedenfalls bei mir sehr gut.

    Knabberstangen enthalten meist sehr viel Zucker ... nicht zu empfehlen.

    Habe ich nicht gefunden ... wenn da Sonnenblumenkerne drin sind, solltest Du auf einen Südami-Mix ohne SBK umsteigen und SBK abgezählt als Leckeren anbieten ... max. 3 Kerne pro Tag pro Vogel, um einer Fettleber vorzubeugen ... Mariendistelsamen bieten sich hierzu auch an, sind aber ebenfalls recht fettreich, also nur wenig davon anbieten. Ich bestelle immer bei Bird-Box, weil ich da mal vor Ort war und somit weiß, dass der Laden was taugt ;)

    Das mit den 50% ist mehr eine Faustregel und ist abhängig vom individuellen Vogel. Wichtig ist, dass sie täglich auch Grünkost angeboten bekommen.

    Ich kann Dir da übrigens das folgende Buch wärmstens empfehlen:

    Würth, V.: Obst, Gemüse und exotische Früchte für Papageien

    Was Vitamine angeht ... die meisten handelsüblichen Präparate sind entweder Zuckerpampe oder aber für die akute Anwendung gedacht. D.h. fettlösliche Vitamine sind dann extrem hoch dosiert, so dass diese Präparate nicht für eine regelmäßige dauerhafte Anwendung geeignet sind. Ich empfehle und nutze daher selbst ausschließlich Hagen PRIME ... kannste bei Amazon bestellen.

    Statt handelsüblichem Plastikmist setze ich ausschließlich auf Naturmaterialien, d.h. Äste zum Schreddern, inkl. Blätter (wichtig: kochendheiß abspülen, um Wurmeier abzutöten), Gitterbällchen aus Holz, Hanf- und Baumwollseil ... Knoten sind sehr beliebt ;)
     
  12. #12 292Vogelfreund292, 02.01.2019
    292Vogelfreund292

    292Vogelfreund292 Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2018
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    8
  13. #13 Christian, 02.01.2019
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    10.637
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Ruhrgebiet
  14. #14 292Vogelfreund292, 02.01.2019
    292Vogelfreund292

    292Vogelfreund292 Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2018
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    8
    Woran liegt es denn, dass sie da nicht ruhig schlafen? Ist es zu offen? :+keinplan
     
  15. #15 Christian, 02.01.2019
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    10.637
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Die Geier sind einfach Gewohnheitstiere und sind artübergreifend bei Schlafkästen sehr wählerisch ... am besten kommen daher Kästen an, die sie aus der Kinderstube beim Züchter kennen.

    Bei meinem ersten Aymara-Paar war das ein echtes Drama, da der Züchter zwar solche Standards-Brutkästen hatte, diese aber weiß gestrichen waren. Daher hatte ich einen weißen Kasten gekauft ... gab's aber nur aus Kunststoff ... gingen die nicht rein.
    Dann habe ich einen normalen gekauft ... und was is' ... gingen trotzdem nicht rein. Da mir aber auffiel, dass sie da zumindest neugierig reingeschaut hatten, kam ich auf die Idee mit dem Loch im Dach ... Bingo ... und schon traute man sich rein ;)
    Aber wehe sie mögen den verwendeten Einstreu nicht ... :D:D:D ... bei mir kommt Hanfeinstreu aus'm Nagerzubehör am besten an ... staubt auch nicht so wie Buchenholzgranulat.

    Mit Bademöglichkeiten ist das teilweise genauso ein "Drama" ... bei mir haben sich innen lasierte Tonschalen mit ca. 30cm Durchmesser bewährt.
     
  16. #16 292Vogelfreund292, 02.01.2019
    292Vogelfreund292

    292Vogelfreund292 Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2018
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    8
    Okay, dann werde ich wohl einen Brutkasten besorgen :zustimm:
     
  17. #17 Christian, 02.01.2019
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    10.637
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Noch ein Tip: Man nehme Mini-Schraubhaken (siehe unten) und drehe diese von hinten in die Seitenwände ... ganz oben ... dann kann man den Kasten easy ins Gitter hängen und genauso easy zum Reinigen rausnehmen, zumal das Dach ja aufklappbar ist ;)

    [​IMG]
     
  18. brazza

    brazza Stammmitglied

    Dabei seit:
    17.02.2013
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Vielleicht würde ein rundes Einstiegsloch auf der Vorderseite der linken, "zugedeckten" Kammer bereits helfen. Der Seiteneingang könnte ihnen tatsächlich ungewohnt sein.

    Ansonsten kann ich auch bestätigen, dass die stinknormalen Nymphie-Brutkästen gut angenommen werden (ich verwende sie aber nur interimsmäßig - die "richtigen" Brutkästen habe ich selbst gebaut).
     
  19. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    09.05.2001
    Beiträge:
    4.571
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Ich habe einige Paare Pyrrhuras die außerhalb der Brut nie einen Schlafkasten benutzen. Das ist also nicht außergewöhnlich. Die Vögel bekommt man alle zutraulich mit viel Geduld und am besten mit Obst. Pyrrhuras lieben Obst über alles. Meine beiden jungen Demerara Sittiche kommen schon nach 3 Wochen zu mir auf die Hand geflogen um das Obst zu holen.

    Gruß
     
  20. brazza

    brazza Stammmitglied

    Dabei seit:
    17.02.2013
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Stimmt, meine Goldstirns schlafen im Brutkasten nur dann, wenn sie brüten. Ansonsten schlafen sie immer auf Sitzäste.
     
Thema:

Grünwangen Rotschwanzsittiche zutraulich bekommen

Die Seite wird geladen...

Grünwangen Rotschwanzsittiche zutraulich bekommen - Ähnliche Themen

  1. Kathis, Grünwangen, Aymaras, Sing, ...?

    Kathis, Grünwangen, Aymaras, Sing, ...?: Hallo liebe Vogelfreunde, Ich muss erstmal vorwegschicken, dass ich vor ein paar Tagen über dieses Forum gestolpert bin und sehr angetan von der...
  2. Brauche allgemein Rat ^^'

    Brauche allgemein Rat ^^': Hallo, ich bin Luna und ich überlege schon seit längerem ob ich mir Vögel holen möchte oder ob das doch keine so gute idee ist. Ich hatte noch nie...
  3. Sperlingspapageien wo bekomme ich welche?

    Sperlingspapageien wo bekomme ich welche?: Hallo, möchte mir in nächster Zeit ein Pärchen Sperlingspapageien anschaffen, wo bekomme ich welche her? Im Zoofachgeschäft gibt es die ja kaum....
  4. Gelbwangenamazonen“männchen“ geschenkt bekommen

    Gelbwangenamazonen“männchen“ geschenkt bekommen: Modi-Hinweis: als eigenes Thema abgetrennt von hier Hallo zusammen, Ich wende mich zum ersten Mal in diesem Forum und hoffe Tipps von euch zu...
  5. Wo bekomme ich Ei-Attrappen für Lachtauben her? ☺️

    Wo bekomme ich Ei-Attrappen für Lachtauben her? ☺️: Hallo, wo bekomme ich Ei-Attrappen für Lachtauben her? Kann mir hier jemand helfen? Danke ☺️
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden