Grünzis zu dünn?!

Diskutiere Grünzis zu dünn?! im Weißbauchpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallöchen Wir haben seit einem Jahr ein Paar der niedlichen Kobolde^^ Wiegen lassen sie sich mit viel Geduld und einem Leckerlie. So meine...

  1. Jenny.K.

    Jenny.K. Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Juli 2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallöchen

    Wir haben seit einem Jahr ein Paar der niedlichen Kobolde^^

    Wiegen lassen sie sich mit viel Geduld und einem Leckerlie.
    So meine eigentliche Frage...
    Er wiegt 132 und sie 131 gramm.
    Sie fressen unendlich viel, morgens gibt es Gemüse und Obst
    und zum Nachmittag 2 Schalen mit einer Körner/Kräutermischung (Ricos Futterkiste)
    Der Kot sieht normal aus, Spiel, -Schlafverhalten ist auch normal.
    Den Anhang 20130825_142125-1.jpg betrachten

    Beim VK TA waren wir bereits, alles okay.
    Was kann ich tun damit sie mehr auf die Rippen bekommen?! Was und wie füttert Ihr?!

    Wäre für Tipps und Ratschläge sehr dankbar
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.179
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Jenny

    warum willst du die beiden "mästen"? Das Gewicht liegt zwischen 130 - 170 Gramm: klick
    Dann ist doch eigentlich alles im normalen Bereich ;)
     
  4. Jenny.K.

    Jenny.K. Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Juli 2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Karin :zustimm:
    Hatte soviel versucht in Erfahrung zu bringen, auch durch meinen Züchter, der nur meinte "ganz schön dünne"
    Das hatte mich ein wenig verunsichert und ich wollte mal wissen wie bei euch so das Kampfgewicht ist...
    Die Henne -Pupi- ist wesentlich kleiner, da mach ich mir weniger sorgen, wobei Schmidti doch größer
    ist und fast genauso viel wiegt...
    Danke für die Antwort
    :freude:
     
  5. rochelli

    rochelli Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Jenny.K.,

    meine Henne wiegt 192 g und mein Hahn 203 g. Meine vTÄ sagt, es ist okay. Meine Beiden sind recht groß.

    LG Bianca auch aus Berlin :0-
     
  6. Carola

    Carola Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juli 2010
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Wie tatstet sich denn das Brustbein? Steht es spitz hervor?
     
  7. #6 charly18blue, 20. Januar 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.358
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo Jenny,

    was sagt denn Dein TA zum Gewicht? Hast Du bei ihm schon mal abklären lassen ob er zu dünn ist?
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Jenny.K.

    Jenny.K. Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Juli 2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    AAAAlsoo

    Ersteinmal vielen Dank für eure Antworten.
    Brustbeine stehen nicht spitz hervor, im Vergleich zu unserem Züchter sind unsere Minimis:zwinker:

    VK TA sagte es sei okay aber durch das stöbern hier habe ich gesehen, dass eure schwerer sind und wollte mal wissen was Ihr euren so
    zu Essen gebt^^
     
  10. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    Moinsen , vom Gewicht her sind da schon einige schwankungen , je nach größe , meine wiegen 140 / 150 gramm , die Ernährung ist ähnlich wie bei dir , sie bekommen einen 0.5 l napf voller frischfutter am tag plus 1 bis 2 eßlöffel Körner , es kommt eben auch drauf an wie viel sie sich bewegen , und wie warm sie gehalten werden* je kühler umso höher der Bedarf an Futter . Wenn das Brustbein nicht vorsteht und die verduung oki ist* bei deiner Art der Fütterung dürfte der Kot recht * flüssig* sein , sollte alles oki sein ...du kannst ihnen auch einen Guten Lori Brei zusätzlich anbieten , der ist Energiehaltiger , aber nicht zu viel...sonst baden sie drinne* Kleb* :D
     
Thema:

Grünzis zu dünn?!