Grünzügel mit Beule am Unterbauch!!! Legenot oder normal vor einer Eiablage?

Diskutiere Grünzügel mit Beule am Unterbauch!!! Legenot oder normal vor einer Eiablage? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, brauche mal dringend euern Rat. Wir haben zwei paare Grünzügelpapageien in eine Außenvoliere, jetzt ist mir vorhin aufgefallen,...

  1. mellanie

    mellanie Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47228 Duisburg
    Hallo zusammen, brauche mal dringend euern Rat.

    Wir haben zwei paare Grünzügelpapageien in eine Außenvoliere, jetzt ist mir vorhin aufgefallen, dass unsere eine Henne eine Dicke Beule am Unterbauch hat. Soweit ist sie topfit, frisst spielt und flirtet fleißig mit ihrem Hahn. Jetzt bin ich etwas unsicher, kann es sein, dass sich eine Legenot anbarnt oder könnte es auch sein, dass sie vielleicht in der nächsten zeit normel eierablegen wird. Die Hennen sind jetzt 5 und die Hähne 2 1/2 Jahre alt. Somit theoretisch paarungsreif. Habe auch echt sorge, dass es was sclimmes ist.

    Kurze Info für alle die sich nicht mit Weißbauchpapageien auskennen. Weißbauchpapageien schlafen nachts in einem Kasten, somit ist es naheliegend, dass sie diesen auch irgendwann zum brüten nutzen.

    Ich hoffe sehr ihr könnt mir helfen...

    Danke schonmal
    Melanie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 10. Februar 2008
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.437
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Melanie

    Also, verschiedene meiner Vögel haben auch schon gelegt, jedoch hatte da keiner eine dicke Beule am Unterbauch.
    Die Sache kommt mir nicht geheuer vor, da wäre womöglich der Besuch bei einem vogelkundigen Tierarzt, und wenns nur zur Sicherheit ist, wohl sinnvoll.
    Unsere Liste zu vogelkundigen Tierärzten findest Du hier.
     
  4. mellanie

    mellanie Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47228 Duisburg
    Danke für die schnelle Antwort, wenn die nicht sonst so super fit wäre wäre ich ja schon zum arzt gefahren, jetzt werde ich erstmal stundenweise schauen, ob sich das verhalten ändert. Tierartz ist ja acuh echt stress. Und die Teirärzte sind echt weit.

    Ich werde weiter berichten und vielleicht kann aj noch jemand weiter helfen...
     
  5. mellanie

    mellanie Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47228 Duisburg
    Hallo zusammen,
    Nachdem mir jetzt noch der Internetanschluss ausgefallen ist, kann ich euch jetzt berichen wie es weiter gegangen ist.
    Ich bin dann mit meiner Maus zum Vogelkundigen Tierarzt gefahren.
    Ihre Diagnose, das Muskelgewebe ist gerissen, dies ist vergleichbar mit einem Nabelbruch. Dies ist für Vögel wie auch Hunde, schmerzfrei und muss nicht weiter behandelt werde. Es wäre möglich dies zu Operieren, doch die wahrscheinlichkeit, dass das Gewebe erneut reißt ist sehr hoch. Dies passiert laut der Tierärzten meistens im Frühling, egal ob bei Großpapageien oder beim Kanarienvogel. Das das gewebe reißt liegt an einem vermehrten Pressen des Vogels, sei es vor der Eiablage, oder bei festerem Stuhl absetzen. Naja jetzt kann ich meine zwei Mädels auf anhieb unterscheiden.
    Die einzige Gefahr die das jetzt birgt, ist dass die durch die Beule gespannte Haut, deutlich emtfindlicher ist und die Gefahr sich am spitzen Gegenständen die Haut einzureißen höher als sonst. Und durch das fehlende Muskelgewebe in der Beule, würde in einem Solchen Fall direkt die Innereien offen gelegt... Aber daran mag ich gar nicht denken, wir haben die Voliere direkt umgebaut und alles was auch nur annähernd scharf ist entfernt.

    Bis dann

    Melanie
     
  6. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Melanie,

    ist sie denn geröntgt worden? so einfach so reisst die Bauchdecke doch nicht.

    lieber Gruß Luzy
     
  7. mellanie

    mellanie Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47228 Duisburg
    Nein es wurde kein Röntgenbild gemacht, ich konnte dazu leider auch im Internet nichts finden. Ich hoffe auf die kompetenz des tierartzes. meine Maus ist immernoch topfit von daher habe ich weiter keine großen Bedenken....
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Grünzügel mit Beule am Unterbauch!!! Legenot oder normal vor einer Eiablage?

Die Seite wird geladen...

Grünzügel mit Beule am Unterbauch!!! Legenot oder normal vor einer Eiablage? - Ähnliche Themen

  1. Normal????

    Normal????: Hallo, ihr lieben. Wir haben seit heute zwei zauberhafte Pfirsichköpfchen. Die beiden haben auch schon gefressen und getrunken,ihre Voliere genau...
  2. "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?

    "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?: Hey zusammen, ich habe eine Frage zum Thema Beleuchtung, in das ich mich momentan interessiert einlese. Wir wollen uns im Frühjahr gerne...
  3. Ist es normal das sie NUR vor der Hand Angst haben?

    Ist es normal das sie NUR vor der Hand Angst haben?: Her zusammen und zwar eine kurze frage: Ich habe meine Wellensittiche jetzt in einem Monat schon gut gezähmt. Vor meinem Kopf zum beispiel haben...
  4. Ist das normal

    Ist das normal: Hallo zusammen ich hab einen 3 Monat alten Amazone, ich hab ihn jetzt 5 Tage bei mir er ist aber noch ziemlich ängstlich geht noch nicht auf mein...
  5. Krank oder normal ?

    Krank oder normal ?: Hallo liebe Community Da ich neu bin stelle ich mich mal kurz vor Ich heiße Patrick, bin 21 Jahre alt und ein Vogelneuling. Meine Freundin ist vor...