Grünzügel oder Hahn's Zwergara???

Diskutiere Grünzügel oder Hahn's Zwergara??? im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich bin wahnsinnig froh, dieses Forum gefunden zu haben. Frage mich bloß, warum es mir bisher durch die Lappen gegangen ist. Kompliment...

  1. #1 Gimpel_de, 25. Juni 2002
    Gimpel_de

    Gimpel_de Grünzügel-Fan

    Dabei seit:
    25. Juni 2002
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52076 Aachen
    Hallo,
    ich bin wahnsinnig froh, dieses Forum gefunden zu haben.
    Frage mich bloß, warum es mir bisher durch die Lappen gegangen ist. Kompliment

    Ich schwanke momentan zwischen einem Paar Hahn's Zwergaras und Grünzügel und kann mich nicht recht entscheiden, sie sind einfach beide zu hübsch und lebensfroh.

    Da ich zu Papageien bisher nur angelesenes Wissen habe, würde mich interessieren, welche der beiden Arten die kompliziertere (in der Haltung und Nahrungszubereitung), lautstärkere und die mit dem größten Freiflugdrang ist.

    Hört sich zwar an, als würde mich die Pflege scheuen, aber ich will natürlich nichts falsch machen, schließlich möchte ich mit den Tieren bis in meine Rente zusammenleben. Wie die meisten bin ich berufstätig und wohne in einer Mietwohnung. Allerdings habe ich genügend Platz und die Wände sind seeehr dick (Altbau). Mit zusätzlichem täglich Freiflug am späten Nachmittag dachte ich, dass ein Zimmervoliere B: 2m, H: 2m, T: 1m reichen sollte, oder ist das zu klein? Das waren Maße, die ich im Internet gefunden habe.

    Leider hatte ich noch keine Gelegenheit, die Vögel mal in häuslicher Umgebung zu beobachten, sondern nur in Vogelparks. Auch das macht die Entscheidung schwer. Kann mir da jemand helfen? Ich wohne in Aachen, würde aber auch eine längere Fahrt nicht scheuen.

    Kennt ihr empfehlenswerte Züchter dieser beiden Arten im Ruhrgebiet, Köln Aachen?

    Sorry für den langen Beitrag und Danke für Eure Hilfe,
    Thom
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Thom!

    Hm, schwere Entscheidung! Leider kann ich Dir aus eigener Erfahrung da nicht weiterhelfen, sondern nur aufgrund dessen, was ích gehört und gelesen habe:
    Eine Bekannte hält ein paar Rostkappen und meint, sie seien für die Wohnungshaltung eigentlich nicht geeignet (letztlich natürlich eine Frage der Möglichkeit bzw. kann man Fragen: welche Papageien sind es überhaupt?).
    Ich denke, auch Hahns sind da nicht vorzuziehen, im Gegenteil:
    Grünzügel brauchen sicherlich auch eine große Voliere bzw. viel
    Freiflug, sind aber wohl tendentiell noch mehr "Klettertiere" als die kleinen Aras und deshalb für die Wohnungshaltung geeigneter.
    Auch sind Grünzügel sicher nicht leise, kommen aber an die Lautstärke auch von kleinen Aras doch nicht ran. Und ganz ehrlich: ich habe noch keine Mietwohnung gesehen, deren Wände so dick waren, das Arageschrei nicht doch durchkam.
    Auch ein Punkt für die Grünzügel.
    Ein Punkt für die Aras kann sein, das sie sich mehr dem Menschen anschließen als Grünzügel, die sollen da zurückhaltend und bissiger sein.
    Ansonsten denke ich, das von den Haltungsansprüchen (Ernährung) kein großer Unterschied besteht, da sind Grünzügel nicht komplizierter aks kleine Aras.
    Letztlich denke ich immer sollte man auch darauf hören, was einem das Gefühl sagt, zu welcher Art man sich spontan eher hingezogen fühlt, wenn die rationalen Erwägungen wie Platzbedarf, Lautstärke etc. kein Ergebnis bringen.

    Ich persönlich fühle mich da mehr zu den Grünzügeln hingezogen.:)
     
  4. CarstenB

    CarstenB Guest

    Moin Thom und Rüdiger!!

    Also ich kenne beide Arten aus eigener Erfahrung, und muß Dir, Rüdiger, in einigen Punkten Recht geben, in anderen dafür aber auch widersprechen:

    Zunächst mal was die Lautstärke betrifft: da schlagen meine beiden Grünzügel die Hahn's, die ich bisher erleben durfte, deutlich. Ich will damit nicht sagen, dass die Zwergaras unbedingt leise sind, aber die Grünzügel mit ihrer doch recht schrillen Stimme und enormen Kondition sind nicht zu unterschätzen, von daher sollte man schon sehr unempfindliche Nachbarn haben.

    Grünzügel sind sehr aktive Tiere mit einem großen Bewegungsdrang, die sicherlich viel klettern, aber durchaus auch ganz gut fliegen können. Auf eine ausgewogene Ernährung ist daher unbedingt zu achten; Rudi hat dazu ja auch schon an anderer Stelle eine ganze Menge geschrieben.

    Dass die Weißbäuche prinzipiell zurückhaltender sind, sei mal dahingestellt, jedenfalls gelten sie allgemein als furchtlos und zutraulich. Ich habe jedenfalls noch nicht festgestellt, dass meine Grünzügel vor irgendetwas Angst haben.
    Tatsache ist, dass sie ein ausgeprägtes Nagebedürfnis besitzen, dem sie auch außerhalb der Voliere permanent Rechnung tragen...

    Trotz (oder eigentlich gerade wegen) der genannten Eigenschaften der Grünzügelpapageien fühle ich mich wie Rüdiger auch wesentlich stärker zu ihnen hingezogen; es sind außerordentlich intelligente und verspielte Papageien, die (wie alle Papageien) natürlich schon Ansprüche an Haltung&Pflege stellen!

    Alles in allem sicher keine leichte Entscheidung,
    viele Grüße,
    Carsten
     
  5. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Carsten!

    Klasse, ich danke Dir für die Richtigstellung!:)
    Mal wieder ein Beweis, wie vorsichtig man mit Hörensagen und Literaturangaben sein muß!
     
  6. Pe

    Pe 2,2 SWO

    Dabei seit:
    3. Januar 2001
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Carsten,
    bei der Anschaffung der Papas stand ich vor der Frage:
    Hahn's oder Schwarzohren? Habe mich für die Öhrchen entschieden!8) Da du doch Erfahrungswerte über Grünzügel und Hahn's hast, könntest du nicht noch mehr zum Verhalten der beiden Arten erzählen. Es würde mich schon sehr interessieren, da mich das Papageienfieber plagt. Wenn du mal Zeit hast? *freundlich frag*
    @ Thom,
    wenn du dich entschieden hast , könntest du ja auch noch berichten wie's denn so läuft:D
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. CarstenB

    CarstenB Guest

    Hallo nochmals!

    @Rüdiger:
    gerne geschehen, sollte aber keine Richtigstellung sein, denn vieles hattest Du ja schon richtig gesagt! Über Zwergaras schweigt sich meine Literatur übrigens eher aus, wenn ich das richtig in Erinnerung habe...

    @Pe:
    das ist ja lustig, ich stand vor der Entscheidung Grünzügel- oder Schwarzohrpapageien, habe mich allerdings zunächst für die Grünzügel entschieden. Die Schwarzohren reizen mich nach wie vor, das kann also durchaus noch werden!
    Meine Erfahrungen bez. Hahn's Zwergaras beschränken sich eigentlich mehr oder weniger auf Urlaubsbetreuung, von daher kann ich zu deren Verhalten nicht so viel sagen wie vielleicht die (Zwerg)Ara-Experten!
    Aber wenn Du Fragen zu Grünzügelpapageien hast, dann nur zu!

    Viele Grüße,
    Carsten
     
  9. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin moin!

    Zu den Grünzügel haben wir ein paar Informationen im Forum "andere Papageien" zusammenbekommen. Weiß hier vielleicht jemand etwas von den Zwergaras zu erzählen?
     
Thema: Grünzügel oder Hahn's Zwergara???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zwergara lautstärke