Grünzügel

Diskutiere Grünzügel im Weißbauchpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, ich bekomme nun endlich heute meinen eigenen kleinen Grünzügelpapagei :D Vielleicht kann mir hier noch jemand zu meinen...

  1. Bine

    Bine Guest

    Hallo zusammen,
    ich bekomme nun endlich heute meinen eigenen kleinen Grünzügelpapagei :D

    Vielleicht kann mir hier noch jemand zu meinen kleinen Fragen helfen:
    Bis wann sollte ich einen oder mehr Artgenossen dazusetzen. Der Züchter meinte solange der Grünzügel noch nicht geschlechtsreif wäre, wäre es kein Problem?
    Was sollte man noch beachten, bei Fütterung und Pflege eines kleinen Grünzügelpapagei´s?


    Vielen Dank im voraus für Eure Tipps! auch Linktipps!

    :0-

    Gruss Bine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Bine!

    Als nicht Grünzügelhalter habe ich mich bis jetzt zurückgehalten, hoffentlich sagen die Grünzügelhalter noch etwas zu den Fütterung und Pflege.

    Zur Verpaarung: bei den allermeisten Papageienarten ist die Verppaarung noch einfacher, solange sie nicht geschlechtsreif sind und je früher, destso einfacher und besser, weil sie Artgenossen eher akzeptieren. In Einzelfällen kann es schon passieren,das durch die Geschelchtsreife sich nicht mehr so gut verstehen, vor allem, wenn es sich um gleichgeschlechtliche Paare handelt.Dennoch - da man meist nur die Möglichjkeit der Zwangsverpaarung hat in dem Sinne, das man einen Artgenossen kauft und diesen mit den anderen Vogel zusammenführt und nicht die Möglichkeit der "freien" Partnerwahl in einem Schwarm - ist die möglichst frühzeitige Verpaarung vorzuziehen,auch um eine Fixierung auf den Menschen als Papageienersatz zu vermeiden, die eine spätere verpaarung enorm erschweren kann.
     
  4. #3 Astrid, 24. April 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. April 2003
    Astrid

    Astrid Guest

    Hallo Bine,
    herzlichen Glückwunsch zu Deinem Kobold!:D
    Meine Erfahrung zeigt: setze so schnell wie möglich einen Partner dazu! Unsere Jako bekamen wir im September 2002, da war sie 5 Monate alt, im Dezember 2002 begann sie sich die Federn abzuknabbern und zu rupfen. Seit März 2003 hat sie eine Partnerin (gleiches Alter, allerdings haben wir Jako als Männchen gekauft, nun stellt sich nach dem Kauf der Partnerin Lore heraus, dass es eine "sie" ist, nun haben wir 2 Mädchen) und wir haben noch so manches verändert, größere Voliere (kann nie groß genug sein), Luftbefeuchter!!!, Bird Lamp. Nun wird es langsam mit ihren Federn besser. Ob sie das Abknabbern der Federn jedoch jemals wieder ganz lässt, ist fraglich. Auf jeden Fall ist sie glücklicher und es ist so schön beide spielen und klettern zu sehen. Allerdings machen zwei Papageien wesentlich mehr Krach als einer! Sie schreien mächtig laut.
    Ist Dein Grünzügel eine Handaufzucht?
    Weißt Du welches Geschlecht Dein Papagei hat?
    Du wolltest noch ein paar Tipps: zum Schlafen hänge einen Nistkasten in die Voliere, das lieben sie sehr dort zu schlafen.
    Liebe Grüße
     
  5. Bine

    Bine Guest

    Hallo Astrid, und an alle Grünzügelfreunde :0-
    danke erst mal für Deine Antwort!
    Deinen Beitrag, dass sich Dein Grünzügel rupft hatte ich schon mit "Schrecken" gelesen und klar macht man sich dann Gedanken, wie schnell man einen Partner dazu setzt!
    Ich werde mich auf jedenfall schnellst möglich auch um einen Partner für "Max Loui" bemühen (wir konnten uns noch nicht für einen Namen entscheiden, d.h. haben wir halt beide genommen :s ).
    Nach Aussagen des Züchters ist es (auch) wahrscheinlich ein Hahn, aber wir werden uns wohl auch überraschen lassen.
    Für uns war es wichtig, dass es eine Handaufzucht ist, dass er auch menschenbezogen ist und zutraulich ist (und das ist er wirklich)!
    Er ist jetzt 7 Wochen alt und noch nicht ganz gefiedert. Es ist total super ihn zu beobachten und zu füttern. 2x füttern am Tag ist ja nicht stressig und eher angenehm. Das ist wirklich ein kleiner Wilder .... wehe es geht nicht schnell genug beim füttern, dann fängt er an zu schreien :~ (aber so laut ist er nicht - noch nicht ;) )
    Im Moment haben wir nur einen kleinen Käfig - er ist ja auch noch klein), aber am Samstag - also morgen, bekommen wir die große Voliere und natürlich auch einen größerern Nachtkasten ....

    Tja ich glaube es gibt auch noch viel zu tun und auch viel zu besorgen ... und wir werden dann mal morgen noch den Zooladen leerkaufen, nicht dass im langweilig wird :D
    bis sein Freund kommt. Ausserdem liebt er Musik und ich bin ja auch noch da ....

    Demnächst werde ich mal ein paar Bilder von dem kleinen Wilden hier rein setzten.

    Bin für jeden Tipp dankbar, oder wenn jemand noch einen kleinen Grünzügel "abzugeben" hat, setzt Euch mit mir in Verbindung!!


    Also dann ... :0-

    Gruss Bine
     
  6. Astrid

    Astrid Guest

    Guten Morgen Bine,
    unsere Jako ist ja auch eine Handaufzucht. Dadurch ist Lore (keine Handaufzucht) in der doch recht kurzen Zeit, da sie bei uns ist, schon sehr zutraulich. Jako klettert liebend gern an mir herum, so hat Lore sich gerstern getraut mich auch anzufliegen. Ich mußte natürlich ganz still halten und sie hat meine Hände von allen Seiten beknabbert. Dabei konnte ich sie vorsichtig am Kopf kraulen. Es ist ein tolles Gefühl wenn scheue Tiere Vertrauen zu einem fassen!!
    Übrigens, da unsere Süßen liebend gerne etwas zerstören, bekommen sie ständig neue Weidenzweige. Diese werden regelrecht entrindet. Als Jako noch alleine war hat sie mit kleinen Papkartons gespielt und diese zerlegt. Seit Lore da ist, hat das Interesse daran sehr nachgelassen. Sie spielen lieber miteinander. Zeitungen werden aber immer noch gerne "gelesen".
    Ich wünsche Euch viel Spass miteinander!
    Schönes Wochenende
    Liebe Grüße:0-
     
  7. Bine

    Bine Guest

    Hallo Astrid und Hallo an alle anderen,

    danke für den Tipp mit dem Pappkarton, wir haben Max (der Name hat sich durchgesetzt :~ ) am Samstag einen kleinen Karton als Schlafhäuschen in den Käfig gestellt , dass ist total lustig .... Ab und zu geht er dann hinein - schimpft, schlägt mit den Flügel wie ein wilder und kommt zufrieden wieder raus - dass ist zu süss :p . Aber zum Schlafen geht er auch rein!
    Welches Obst und Gemüse kann man ihm denn geben? Bis jetzt geht er nur an Apfel - ich glaube einfach, dass er noch zu klein ist, dass er auch anderes Obst frisst? Fressen Grünzügel den auch Salat? oder muss man solche Sachen einfach ausprobielen?

    Wer hat noch interessante Tipps und Erfahrungen?


    Schönen Wochenanfang wünsche ich allen Papageienfreunde :0-
     
  8. Astrid

    Astrid Guest

    Hallo Bine,
    kann mir Max und den Papkarton gut vorstellen!!!!:D Kenn ich ganz genau! Zu Deiner Obstfrage: meine fressen gerne Weintrauben (Lieblingsobst), Mango, Apfel, Paprikaschote. Kohl soll man nicht geben. Mohrüben sind auch gut, meine finden sie allerdings nicht so lecker. Sie vertragen sogar Peperoni. In meinem Papageienfutter-Körnermix sind getrocknete Peperoni bei. Ich staune immer nur wie sie hingebungsvoll daran herumknabbern. Küsschen lasse ich mir danach allerdings nicht geben.
    Viel Spass weiterhin!
    Liebe Grüße:0-
     
  9. Astrid

    Astrid Guest

    Hi Bine,
    was macht Max???? Hast du mal ein Bild? Melde Dich mal. Bin neugirig.
    Liebe Grüße
    :0-
     
  10. Bine

    Bine Guest

    supergut

    Hallo Astrid und alle anderen,

    ich muss schon sagen, langsam bekommt Max seine vielbeschriebenen Eigenschaften :S :
    frech, frech, frech :D ....
    kaum zu glauben, dass so ein kleiner Vogel, so viel in so kurzer Zeit lernen kann :p
    Kaum mache ich die Käfigtür auf, springt er schon auf meine Hand und fängt fröhlich an zu piepsen. Ist schon toll, wenn man so seine Stimmungen schon mitbekommt und sie einordnen kann! Am liebsten würde er die Spritze (mit der er ja noch gefüttert wird) komplett mit Plastik auffressen, er stürzt sich regelrecht auf das Teil und fängt tierisch an zu SCHREIEN 8o .
    ... und wehe ich begrüße ihn morgens nicht als erstes, dann macht er im Käfig einen Krach, als wolle er sagen: " ich bin auch noch da, hast du mich etwa vergessen" ... dabei wollte ich mir doch nur erst einen Kaffee holen :~
    Paprika, Apfel, Birne, Kiwi und Pinienkerne liebt er ohne Ende, da muss ich echt aufpassen, dass ich ihm noch nicht zu viel geben, denn im Moment ist bei ihm noch die Breikost wichtiger!!

    Vom Baden bzw. Wasser ist er noch nicht begeistert - höchstens die Füße ..... aber alles nach und nach, wir haben ja Zeit

    Leider haben wir immer noch niemanden gefunden, der in nächster Zeit einen Grünzügel abgiebt bzw. verkauft. Denn ich denke, dass wäre für ihn genauso wichtig wie jeder andere Bezug. Ich hoffe es wird ihm nicht allzu langweilig bis dahin!

    Bilder habe ich noch nicht auf meinen PC geladen, aber wenn ich das getan habe, werde ich gleich mal ein paar Bilder von unserem süssen, frechen, aufmüpfigen Max hier veröffentlichen!! :D

    Wie geht es bei Euren 2 Jako und Lore? und hast du mal ein paar Bilder von ihnen? Was macht das rupfen bei Jako? ... erzähl mal

    Freue mich schon auf deine Antwort!

    :0-


    Bis bald

    Bine


    ... freue mich natürlich auch auf andere Beiträge :S
     
  11. Astrid

    Astrid Guest

    Hallo Bine,
    schön dass Du geantwortet hast. Ich sehe Deinen kleinen Max richtig vor mir, wenn Du erzählst. Apropos baden: Unsere Jako badete am liebsten unter dem laufenden Wasserhahn im Waschbecken in der Küche. Doch als Lore kam und wir für beide eine große Voliere brauchten, bekamen sie ihren Platz im Wohnzimmer. In der Voliere habe ich ihnen alle möglichen Bademöglichkeiten angeboten, doch sie haben es nicht angenommen. Als Alternative wollte ich sie dann an die Blumenspritze gewöhnen, doch auch das mögen sie nicht und verschwinden im Häuschen. Samstag nun, wir alle waren ganz überrascht, saßen sie beide plötzlich pitschnaß auf der Stange schüttelten und putzten ihr Gefieder und in ihrem Trinknapf war kaum noch Wasser.
    Jakos Federkleid wird immer besser. Unter den Flügeln war z. T. die nackte Haut zu sehen. Nun hat sie alles wieder schön mit grauen Dunenfedern bedeckt. Die hübschen bunten Federn wachsen ebenfalls schon nach, doch bis sie wieder aussieht wie einst wird es noch dauern.
    So nun versuche ich es mal mit ein paar Bildern.
     

    Anhänge:

  12. Astrid

    Astrid Guest

    das sind unsere Agaporniden Coco und Charlie
     

    Anhänge:

  13. Bine

    Bine Guest

    Bilder von Max

    Hallo Astrid und alle zusammen :0-

    heute schaffe ich es endlich mal die ersten Bilder von Max zu veröffentlichen! :D
     

    Anhänge:

    • max1.gif
      Dateigröße:
      28,3 KB
      Aufrufe:
      106
  14. Bine

    Bine Guest

    Leider kommt das Bild nicht so gut rüber, man sieht viele Gitterstäbe :?


    ich werde mal die nächsten Tage die anderen Bilder auf diesen PC laden - ohne Gitterstäbe ....

    @Astrid,

    danke für deine Bilder ... die sind ja auch alle sehr süß!!!

    Schönes Wochenende an die Vogelfan´s :0-

    Gruss
    Bine
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Bine

    Bine Guest

    Hallöchen ...

    ... hier mal wieder ein Bild von unserem Max in Action ... leider bekomme ich das mit den Bildern noch nicht so hin ....
    in welchem Format ist es denn das Beste hier zu veröffentlichen, dass die auch klar und deutlich sind??
     

    Anhänge:

    • max 4.jpg
      Dateigröße:
      20,3 KB
      Aufrufe:
      89
  17. Bine

    Bine Guest

    .. und noch ein Bildchen .... der kleine wird immer Vorlauter und versucht Kekse zu klauen :D am liebsten mit Schokolade ...

    was er noch gerne macht und versucht ... gaaanz vorsichtig ans Auge zu kommen!!! oder in die Ohren zu zwicken und ein Liedchen ins Ohr zu zwitschern, auch gaaanz leise und vorsichtig ... als ob er merken würde, dass es nicht zu laut sein darf ... echt witzig wie vorsichtig er mit uns umgeht :)
     

    Anhänge:

    • max 5.jpg
      Dateigröße:
      15,8 KB
      Aufrufe:
      80
Thema:

Grünzügel

Die Seite wird geladen...

Grünzügel - Ähnliche Themen

  1. Transport zweier Grünzügel

    Transport zweier Grünzügel: Hallo zusammen, hin und wieder möchte ich meine beiden Grünzügel zwecks Urlaubsunterbringung in ein anderes Quartier bringen. Ich habe das jetzt...
  2. Grünzügel - graue Bauchfedern

    Grünzügel - graue Bauchfedern: Hallo! Wir haben seit 3 Jahren unseren Grünzügel. Er ist nun 3,5 Jahre alt. Zwei versuchte Verpaarungsversuche komplett fehlgeschlagen, da ich er...
  3. Grünzügel und rohe Nudeln?

    Grünzügel und rohe Nudeln?: Kann man auch Spielzeug aus rohen Nudeln basteln.? Wo sie Schreddern und nagen können?
  4. Transport meiner beiden Grünzügel

    Transport meiner beiden Grünzügel: Hallo zusammen, ich müsste demnächst meine beiden Grünzügel wegen Urlaub zur Tochter transportieren. Es handelt sich nur um eine Strecke innerhalb...
  5. Züchter Grünzügel

    Züchter Grünzügel: Hallo, da ich am überlegen bin, mir ein Paar Grünzügel anzuschaffen, wollte ich fragen ob mir von euch jemand einen Züchter empfehlen kann. Ich...