Gruppenhaltung

Diskutiere Gruppenhaltung im Fasane Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Hallo ! Hat hier jemand Erfahrungen in der Haltung von verschiedenen Fasanenarten in einem Gehege ? Ist das überhaupt möglich und wenn mit...

  1. schwan

    schwan Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    1
    Hallo !
    Hat hier jemand Erfahrungen in der Haltung von verschiedenen Fasanenarten in einem Gehege ? Ist das überhaupt möglich und wenn mit welchen Arten !

    Grüße Schwan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.363
    Zustimmungen:
    90
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    möglich ja aber auch nur in volieren mit mehreren 100m². ansonsten in kleineren volieren würde ich erstmal davon abraten.

    ansonsten würde ich es maximal mit 2 kragenfasanenstämmen versuchen. allerdings besteht da dann wieder die gefahr das sie wärend der balz aufeinander los gehen und wenn nicht dann kommt es sicher zur vermischung der arten.
     
  4. Pucrasia

    Pucrasia Mitglied

    Dabei seit:
    26. März 2012
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mosambik
    Die Haltung ist möglich, eine erfolgreiche Zucht aber eher weniger.

    Eine reine Hähnegruppe ist auch in kleineren Volieren möglich. zB verschidene Kragenfasanhähne.

    Ich selbst hielt 1.1 Temminktragopan und 1.1 Goldfasan auf 35qm. ist ein schönes Bild.
    Ein Züchterkollege hält Pfaufasane und Tragopane zusammen, züchtet auch.

    LG
     
  5. sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.363
    Zustimmungen:
    90
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    ja tragopane wären ein möglichkeit. die sind recht verträglich und mit ruhigen fasanen auch kombinierbar. auch wären perl- oder steinhühner möglich oder vielleicht noch frankoline. allerdings halte ich 35m² schon für grenzwertig, kleiner sollte die voliere nicht sein. da die voliere ja auch bepflanzt sein sollte und um so kleiner die voliere um so weniger grün hält sich darin.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Gruppenhaltung

Die Seite wird geladen...

Gruppenhaltung - Ähnliche Themen

  1. 3 Graupapagei aufnehmen oder nicht

    3 Graupapagei aufnehmen oder nicht: ich habe seit ein paar die sind beide 15 Jahre alt und mir wurde jetzt ein Weibchen angeboten bei dem der Männchen verstorben ist. ist es sinnvoll...
  2. graupapageien gruppenhaltung in aussenvoliere..

    graupapageien gruppenhaltung in aussenvoliere..: guten morgen... wetter ist traumhaft..morgens denn spater wird es heiss wie in den tropen... Graupis werden rausgebracht in voliere gross genug...
  3. Gruppenhaltung Sittiche und Großpapageien - geht das gut?

    Gruppenhaltung Sittiche und Großpapageien - geht das gut?: Hallo ihr Lieben, Keine Angst, ich plane noch. Bisher gibt es alles nur in meinem Kopf :) Folgendes: Ich bin mit Amazonen aufgewachsen und habe...
  4. Zucht in Gruppenhaltung Aras möglich?

    Zucht in Gruppenhaltung Aras möglich?: Guten Tag, ich habe vor einigen Jahren 10 "große" Aras zusammen in einer 80 m2 Außenvoliere gehalten. Schutzräume sind einzeln und die Paare...
  5. Gruppenhaltung von Edelpapageien???

    Gruppenhaltung von Edelpapageien???: Hat von euch jemand Erfahrung mit der Gruppenhaltung von Edelpapageien und wenn ja welche?? Freue mich über viele Antworten! Habe vor, mir im...