Gruppenhaltung????

Diskutiere Gruppenhaltung???? im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; hy alle zusammen Ist Gruppenhaltung bei Edelpapas von vorteil in dem Edelpapageienbuch ( gibt ja nur eines in Deutschland) steht nämlich drin...

  1. Lycee

    Lycee Guest

    hy alle zusammen
    Ist Gruppenhaltung bei Edelpapas von vorteil
    in dem Edelpapageienbuch ( gibt ja nur eines in Deutschland)
    steht nämlich drin dass Edels einzelt , paarweise oder
    höchstens in kleinen Gruppen in Freiheit vorkommen
    vobei die Gruppen meist nur aus männchen bestehen .
    ( Brutzeit und Futtersuche wird vermutet)
    Ich halte zur Zeit ein Paar Edels , die sich endlich verstehen.,
    und würde die beiden mit weiteren Edels vergesellschaften

    Ist das möglich ?
    und / óder hält jemand von euch Edels in Gruppen

    Hoffe auf Antworten Bis Bald
    Lycee:D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rolf Nübel, 22. August 2002
    Rolf Nübel

    Rolf Nübel Guest

    RE : Lycee's Frage nach der Gruppenhaltung v. Edelpap. !

    Hallo, Lycee !

    Zu Deiner Anfrage - betreffend der Gruppenhaltung bei Edelpap. kann ich aus pers. Erfahrung sagen, daß dies möglich ist - und auch durchführbar.
    Zwar gibt es auch bei unseren Edelpap. genauso mal kleinere Auseinandersetzungen wie bei allen anderen Arten auch - ist aber die Rangfolge erst einmal hergestellt, so herrscht dann doch Ordnung - und alles verläuft zufriedenstellend.

    Bei der Rangfolge konnte ich beobachten, das hier das Gangmuster (Reihenfolge) je nach Zuchtalter/Reife besteht - und oftmals die älteren Hennen als Oberhaupt fungieren - welches sich wohl auch auf das submessive Verhalten der Paare zurückführen laßt.

    So habe ich längere Zeit eine Gruppe bestehend aus folgenden Tieren gehalten : 1/1 (ZP) Papua-Neuguinea-Edelpap. /eclectus roratus polychloros), 1/1 Salomon-Edelpap. (eclectus roratus salomonensis) und 2 Jungtiere der selben Art.
    In dieser Gruppe befanden sich ebenfalls noch 2/2 (ZP)Mönchssittiche (myiopsitta monachus monachus).

    Jetzt im fortgeschrittenem Zuchtalter (ZP v. 96 / Papua-Neuguinea- Edelpap.) halte ich dieses Paar alleine, aber das Salomonpaar und die Jungtiere (Handaufzucht) noch zusammen -
    (ich nenne dies für mich immer pers. "Rückführungsprogramm"), so können die Handaufzuchten all das erlernen, was ihnen bei der Handaufzucht ja auf natürliche Weise entgangen ist - und es klappt sehr gut !

    Die Leser der Rubrik "Mönchssittiche" kennen diesen Begriff - und deren Bedeutung (Wichtigkeit) !

    Bilder hierzu sind im Forum der Rubrik : Sittiche, "Mönchssittiche" zu betrachten !


    Ein Züchterkollege (Edelpap.) hält sogar 3 ZP Salomonpap. stets zusammen (mit Ausnahme der Brutsaison), hier werden die Tiere dann einzeln als Zuchtpaare (ZP) gehalten.
    Bei einem Paar - welches gerade Junge hat, befinden sich sogar noch die Jungen von der vorangegangenen Brut mit im selben Zuchtabteil - und der Hahn füttert noch die Jungen der 1. Brut und auch die Henne mit den sich im Brutkasten befindlichen Jungen.

    Hierbei wird sich aber spätestens dann an der Zweisamkeit etwas ändern, sobald die nächste Brut den Nistkasten verläßt, dann sollten die Jungen der 1. Brut wohl entfernt werden müssen.

    Aber warten wir mal ab, wir werden es ja bald erfahren (sehen) !

    Soviel erst einmal vorab aus der pers. Erfahrung mit der Vergesellschaftung (Gruppenhaltung) bei Edelpapageien.

    PS.:

    Für weitere Fragen stehe ich aber auch gerne mit Rat zur Seite !
    (Auch privat per E-Mail oder Telef.)
    Mit freundlichen Grüßen,
    Ihr Vogelfreund und Züchter
    Rolf Nuebel
     

    Anhänge:

  4. #3 madbibo, 22. August 2002
    Zuletzt bearbeitet: 22. August 2002
    madbibo

    madbibo Eclectus-Liebes-Diener

    Dabei seit:
    19. Januar 2002
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordostoberfranken
    Was für ein Verhalten????


    Hallo Rolf,
    ich weiß nicht ob sich niemand zu fragen traut oder ob es noch keiner gelesen hat oder ob alle anderen bescheid wissen.

    Ich jedenfalls weiß nicht was submessives Verhalten bedeutet.
    :? :~ :?

    Ich weiß nur das die Vorsilbe "sub" wohl sowas wie "unter" bedeutet, schließe daher auf unterordnentes Verhalten, lieg ich damit richtig?

    Bitte um Erläuterung.

    ciao
    Marko
     
  5. #4 katrin schwark, 22. August 2002
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Marko

    Ich muss gestehen, das ich auch nicht weiss was submessiv heisst. Allerdings interessieren würde es mich auch schon. Man weiss ja nie, vielleicht kommt ja irgendwann nochmal ein zweites Paar dazu.:)
     
  6. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.184
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    submessiv:
    die Weiber haben das Sagen und die Männer müssen sich unterordnen, ganz genau wie im normalen Leben
    So klingt die plausible Erklärung meines Mannes :), der sich wunderte, dass ich sämtliche Nachschlagwerke rauskramte. Mir schwebte nämlich vor, dass sich dieses Wort vom lateinischen submettere ableiten lässt. Blöderweise habe ich das Wort dann doch nicht gefunden :?

    Hi Rolf
    danke für deine Ausführungen. Hoffentlich schaust du, Lycee, auch mal wieder hier rein (siehe Anfragedatum). Dein letzter Beitrag ist bereits vom Juli letzten Jahres. Doch das separate Edelpapageien-Forum existiert erst seit Februrar 2002, darum ging wohl diese Anfrage im Forum "andere Papageien" leider unter. Auf jeden Fall, Lycee, würden wir hier uns alle freuen, wenn du dich wieder mal zu Wort meldest und berichtest, wie es mit deinen beiden Edlen so läuft.
    Liebe Grüsse
     
  7. madbibo

    madbibo Eclectus-Liebes-Diener

    Dabei seit:
    19. Januar 2002
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordostoberfranken
    Hat ich mir schon fast gedacht, danke für die Erklärung.

    Aber wie im normalen Leben auch, na ja, da haben wir Hähne auch noch ein Federchen mit zu rupfen.:p :p :p :D
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Gruppenhaltung????

Die Seite wird geladen...

Gruppenhaltung???? - Ähnliche Themen

  1. 3 Graupapagei aufnehmen oder nicht

    3 Graupapagei aufnehmen oder nicht: ich habe seit ein paar die sind beide 15 Jahre alt und mir wurde jetzt ein Weibchen angeboten bei dem der Männchen verstorben ist. ist es sinnvoll...
  2. Gruppenhaltung

    Gruppenhaltung: Hallo ! Hat hier jemand Erfahrungen in der Haltung von verschiedenen Fasanenarten in einem Gehege ? Ist das überhaupt möglich und wenn mit...
  3. graupapageien gruppenhaltung in aussenvoliere..

    graupapageien gruppenhaltung in aussenvoliere..: guten morgen... wetter ist traumhaft..morgens denn spater wird es heiss wie in den tropen... Graupis werden rausgebracht in voliere gross genug...
  4. Gruppenhaltung Sittiche und Großpapageien - geht das gut?

    Gruppenhaltung Sittiche und Großpapageien - geht das gut?: Hallo ihr Lieben, Keine Angst, ich plane noch. Bisher gibt es alles nur in meinem Kopf :) Folgendes: Ich bin mit Amazonen aufgewachsen und habe...
  5. Zucht in Gruppenhaltung Aras möglich?

    Zucht in Gruppenhaltung Aras möglich?: Guten Tag, ich habe vor einigen Jahren 10 "große" Aras zusammen in einer 80 m2 Außenvoliere gehalten. Schutzräume sind einzeln und die Paare...