Guayaquil mag kein Großsittichfutter (und bekommt einen Partner)

Diskutiere Guayaquil mag kein Großsittichfutter (und bekommt einen Partner) im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; ich beobachte ,dass der eingessene Vogel ihn nicht in den Käfig lässt. Ach so ... Mist ... dann muß der Käfig total umgestaltet werden, damit...

  1. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ach so ... Mist ... dann muß der Käfig total umgestaltet werden, damit beide in ein neues Heim ziehen können, ansonsten wird der "alte" sein Revier verteidigen wollen.

    Wie groß ist eigentlich der Käfig ... ich hoffe nicht zu klein?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Vogelschwarm, 7. Januar 2005
    Vogelschwarm

    Vogelschwarm Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2003
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56244 Steinen
    Hi Chris,

    der ist im moment noch zu klein.Wir warten auf die ehemalige halterin.Sie giebt uns noch eine große Voliere und dann ziehen die beiden in die Grauevoliere um.Martina (mein Frauchen) arbeitet fast 14 Stunden am tag und daher ist das abhohlen schwer,weil ich ja kein Auto fahre bit meine zwei "blinden" Augen.

    Grüße Oli
     
  4. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Dann solltest Du trotzdem derweil den kleinen Käfig umstrukturieren, um ein gemeinsames "neues" Zuhause für die beiden zu schaffen. Oft reicht es schon, die Sitzäste umzuorganisieren und etwaiges Spielzeug anders zu plazieren. Und bei so einem kleinen Käfig, würde ich möglichst viel Freiflug gewähren ... nicht daß sie sich nachher wegen Platzmangel anfangen zu streiten ... aber Du hattest ja einen Freisitz erwähnt.

    Aber mal von anfänglichen kleinen Schwierigkeiten abgesehen ... wie gefallen Dir die Guayaquils denn so? Du wirst sicher festgestellt haben, daß sie sehr pfiffig und neugierig sind, oder? Wie würdest Du sie so vom Verhalten her beschreiben? Vögel sind ja Individualisten und jeder Vogel ist halt etwas anders, auch wenn's viele Gemeinsamkeiten bei einer Art gibt.
     
  5. #24 Vogelschwarm, 11. Januar 2005
    Vogelschwarm

    Vogelschwarm Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2003
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56244 Steinen
    hallo zusammen,
    heute das neuste.gestern hatte ich endlich den kleinen im käfig und den anderen hatte ich auch eingefangen.
    sie heißen jetzt max und quatsch.
    heute beim füttern kletterte max,der neue,über meinen arm ins freie :?
    so schnell konnte ich nicht reagieren
    und jetzt haben wir wieder die selbe sache.naja was solls.
    jetzt fliegen beide wieder rum.
    max war heute ins wohnzimmer geflogen und meine frau hat sich fast flachgelegt,so tief ist der geflogen.
    naja ,nun müssen wir sehen wie es weiter geht

    mit lieben gruß
    oli
    ps.wir warten auf meinen schwager,wegen der voliere
     
  6. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Oli!


    Laß mich raten ... Quatsch macht seinem Namen alle Ehre? :D


    Kommt mir bekannt vor ... unsere Aymaras machen sich da auch öfters einen Spaß draus, einem im Vorbeiflug fast einen Scheitel zu ziehen :D

    Jedenfalls scheinen die Guayaquils echt Leben in Eure Bude zu bringen und Euch auf Trab zu halten ... ich drücke Euch die Daumen, daß es bald einfacher sein wird, sie wieder rein zu kriegen.
     
  7. #26 Vogelschwarm, 12. Januar 2005
    Vogelschwarm

    Vogelschwarm Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2003
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56244 Steinen
    Guten Morgen Christian,

    nicht nur die Guayas .Die ganze Viehcherleins.Nicht zu vergessen der zweibeinige Kasper.Gestern waren auch noch ihre Cousine und Cousengs hier .Sind Drillinge und 6 Jahre alt .
    Da kommt täglich leben in die Bunde.

    Cu Oliver
     
  8. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Oliver,

    alter Frühaufsteher ;)


    Das kann ich mir lebhaft vorstellen 8o
     
  9. #28 Vogelschwarm, 13. Januar 2005
    Vogelschwarm

    Vogelschwarm Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2003
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56244 Steinen
    Größenunterschied

    Moin,

    mich irritiert der Größenunterschied der beiden Guayas.Der eingessesene Vogel ist fast einen "Kopf" größer wie der neue.Kann ich da was draus schliesen?

    Also ,ich muss sagen,dass die Guayas nicht für Mietwohnungen geeignet sind.Die machen manchmal einen irren Krach .Dagegen sind die Grauen leise.
    In den Bau gehen die aber trotz umgestaltung nicht .Naja ,solange sie die Holzwand in Ruhe lassen beschmutzen sie leider den boden .Aber da muss ich durch .

    Liebe Grüße Oliver
     
  10. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi!


    Daß der neue merklich jünger ist? ;) Geschlechtsspezifische Größenunterschiede sind mir jedenfalls nicht bekannt.


    Ja, Aratingas können die Trommelfelle echt strapazieren, aber wie häufig sie Radau machen, ist sehr unterschiedlich. Und? Meinst Du, Du mußt Dich wegen den Nachbarn von ihnen trennen? Ich hoffe nicht!


    Na, hoffentlich klappt's nachher mit der neuen Behausung besser.


    Wichtig ist, ihrem Nagetrieb gerecht zu werden und ihnen immer frische Zweige zum Nagen anzubieten ... sonst hast Du irgendwann Möbel im Sittich-Design :D
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #30 Vogelschwarm, 13. Januar 2005
    Vogelschwarm

    Vogelschwarm Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2003
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56244 Steinen
    Hi Chris,

    haben eigenes Haus oder besser wir wohnen bei den schwiegereltern .Die hatte den alten bei eintreffen schon 3 Tage in der wohnung.Aber alleine war der ruhieger.
    Ober der neue jünger ist weis ich nicht .Der ist von 1999 sagte mir der Züchter.
    Wie alt werden die denn eigendlich so ?
    Die andere Voelie lässt auf sich watten .Aber ne neue ist nicht drin .

    Grüße Oliver
     
  13. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again!


    Tja, das weiß man leider nie vorher ... oft werden sie im Paar auch ruhiger als alleine. Haben die beiden denn genug Spielzeug ... unsere Aymaras machen eigentlich schwerpunktmäßig morgens Rabatz, wenn sie rauskommen ... Freudenschreie sozusagen. Wenn sie sich dann so nach einer Viertelstunde ausgetobt haben, beschäftigen sie sich mit Obst-Mampfen oder Nagereien ... Baumwollseile, Bast und Zweige ... neuerdings sehr gerne Zypresse ... da beschäftigen die sich dann stundenlang mit.


    Bei Guayaquils weiß ich es nicht, aber bei Sonnensittichen, die ja auch zu den Aratingas gehören, heißt es, sie können um die 30 Jahre werden ... jedenfalls laut dem Zoo Zürich.


    Wie wäre es mit Eigenbau? Im Zubehörforum findest Du da viele Tips ... jemand hat da sogar mal eine Bauanleitung geposted, wie man ein Ikea-Regal zu einer Voliere umbaut ;)
     
Thema:

Guayaquil mag kein Großsittichfutter (und bekommt einen Partner)

Die Seite wird geladen...

Guayaquil mag kein Großsittichfutter (und bekommt einen Partner) - Ähnliche Themen

  1. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  2. Neuen Partner für Kanarienhahn?

    Neuen Partner für Kanarienhahn?: Hallo liebe Vogelcommunity! Meine Henne ist leider verstorben, jetzt ist mein Hahn allein. Er ist zwar recht selbstständig und hat auch irgendwie...
  3. Wo genau den Partner holen?

    Wo genau den Partner holen?: Halli, hallo liebe Vogelfreunde. Nachdem ich jetzt weiß dass unser gefiederter Freund gesund ist, nochmal zu meinem ursprünglichen Thema. Der...
  4. Sperlingspapageien Henne im Rhein-Main Gebiet sucht neuen Partner

    Sperlingspapageien Henne im Rhein-Main Gebiet sucht neuen Partner: Gestern ist leider ihr Partner verstorben und nun suchen wir ganz schnell ein neues liebevolles Heim mit passendem Hahn für sie, damit sie nicht...
  5. Partner suchen gar nicht so einfach

    Partner suchen gar nicht so einfach: Da ich seit geraumer Zeit auf der Suche bin, einen geeigneten Partnervogel für meinen Graupapagei zu finden, wende ich mich heute mal...