Guayaquilsittiche

Diskutiere Guayaquilsittiche im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Ich lasse ihn nicht zu den anderen Vögeln, da ich um die Gefahren weiß!!!! Was ist denn mit dem Nymph mit dem er zusammengelebt hat? Vielleicht...

  1. #21 Christian, 9. Juni 2010
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Was ist denn mit dem Nymph mit dem er zusammengelebt hat? Vielleicht sollte man die beiden zumindest im gleichen Raum halten, damit er bekannte gefiederte Gesellschaft hat. Ansonsten wird sich das Rupfen schnell dramatisieren, fürchte ich.

    Was sein Alter angeht, sehe ich keine Probleme hinsichtlich der Zuchttauglichkeit.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Nymphen-Fan, 9. Juni 2010
    Nymphen-Fan

    Nymphen-Fan Guest

    An den Nymphen dachte ich auch schon, habe versucht, die beiden wieder zusammen zu setzen, so wie es vorher war, aber das klappt nicht mehr!!
    Murphy steht im selben Raum wie die anderen Tiere, hat also Kontakt...
     
  4. #23 Nymphen-Fan, 10. Juni 2010
    Nymphen-Fan

    Nymphen-Fan Guest

    Gestern Abend gings an die Schwanzfedern...
    Ich muß ihn schnellstmöglich vermitteln!! Bin bereit ihn für eine Gebühr von 150€ abzugeben, damit mein Mann wieder was zurück bekommt. Aber eben nur an Züchter...
     
  5. #24 Christian, 10. Juni 2010
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Jetzt weißt Du, warum ich gesagt habe, daß es dringend ist, ihn vermittelt zu bekommen.

    Ich hoffe, es klappt schnellstens.
     
  6. #25 Nymphen-Fan, 10. Juni 2010
    Nymphen-Fan

    Nymphen-Fan Guest

    Bin ja dran... Will den kleinen ja nicht auf biegen und brechen behalten...
    DNA habe ich nochmal machen lassen, man weiß ja nie... Die, die mir gezeigt wurde ist schon was älter... Und ich habe auch schonmal das Problem bei einem meiner Mönchis gehabt... Erst Hahn dann Henne... Und als sie das erste mal eier gelegt hat waren wir uns sicher...
    Werde heute Nachmittag telefonisch das Ergebnis wissen...
     
  7. #26 Nymphen-Fan, 10. Juni 2010
    Nymphen-Fan

    Nymphen-Fan Guest

    So wie es jetzt ist: Der Vogel hat einen Platz, der Transport wird noch besprochen und wie was läuft... Keine Angst ist ein Züchter!!!!
     
  8. #27 Heikesabine, 10. Juni 2010
    Heikesabine

    Heikesabine Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Hallo,
    schon ungewöhnlich, dass er sich von heute auf morgen so gerupft hat. Ich habe seit 11 Jahren einen Guayaquilsittich, seit einem Jahr ist er auch alleine. Muss aber sagen, das er nur Nachts im Käfig ist, ansonsten fliegt er wie er möchte mal drinne mal draußen. Macht halt viel Arbeit.....immer wieder putzen. Hatte auch schon vor mein Vogelvieh an einen Züchter zugeben, aber ich denke das er viel zur sehr Mensche gewohnt ist.

    Vielleicht nimmst Du mal mit mir Kontakt auf. Ich würde ihn nehmen , wenn die Beiden sich verstehen.
     
  9. #28 Nymphen-Fan, 10. Juni 2010
    Nymphen-Fan

    Nymphen-Fan Guest

    Hallo!!
    Hm... Ich bin ehrlich, möchte das Tier bei einem Züchter wissen!! Wenn schon so selten, dann sollte man nicht so egoistisch sein und die Tiere alleine halten!!
    Ich mag die kleine (Laut DNA ein Weibchen:)) sehr gerne, hat im Sturm mein Herz erobert...
    Aber ich kanns nicht verantworten!!
    Ich will Dir nicht zu nahe treten, aber ich würde auch Dir raten, mach eine DNA und suche einen Züchter, der einen artgleichen Partner hat...
    Auch zahme oder zutrauliche Tiere kann man verpaaren!! Handaufzuchten vielleicht schwerer...
    Aber warum sind die Tiere denn so anhänglich?? Weil der Partner fehlt... Mußte ich selber jetzt sehr schmerzlich feststellen...
     
  10. #29 AratingaMitrata, 10. Juni 2010
    AratingaMitrata

    AratingaMitrata Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Walsrode
    @ Nymphen-Fan.

    Ich finde Deine Einstellung sehr gut. Was bringt ein einzelner Vogel in der Wohnung (abgesehen von einer Handaufzucht)?
    Die Tiere sínd verzweifelt da sie keinen Partner haben. Wegen ihren sozialen Bindungen schließen sie sich dem Menschen. Der Mensch möchte das Tier deshalb nicht abgeben da er denkt das der Vogel auf ihn "fixiert" ist.

    Wir haben einen Blaukopfsittich aus Wohnungshaltung. Der Vogel kam, bevor er mit Artgenossen vergesellschaftet wurde, auf den Arm und fraß aus der Hand. Jetzt sitzt er in einer Voliere mit weiteren 3 Blauköpfen. Er kommt nicht mehr auf den Arm und frisst nur noch ganz selten aus der Hand.
    Müssen meine Freundin oder ich deswegen traurig sein? Ich glaube nicht.
    Wir sind sehr glücklich da der Vogel uns meidet und sich lieber mit seinem Partner beschäftigt, denn ein Mensch kann einen artgleichen Partner niemals ersetzen.
     
  11. #30 Nymphen-Fan, 10. Juni 2010
    Nymphen-Fan

    Nymphen-Fan Guest

    Genau so ist das!!!
    Ich würde HeikeSabine mal bitten auch ein Bild einzustellen... Vielleicht hat sie auch einen Rotmasken...
    Möglich ist alles, Papier ist sehr geduldig...
    Und manche Halter kaufen ihre Tiere aus Unwissenheit als Rotstirnamazone, Perusittich oder sonstiges... Und dann stellt sich heraus, dass es vollkommen andere Arten sind...
    Ich z.B. habe die DNA-Analyse gesehen auf der Guayaquilsittich/Rotstirnamazone stand.. Vielleicht hat der erste Besitzer es so angegeben und vermutet er hätte einen Mischling...
    Ist alles vielleicht ein wenig weit hergeholt, aber sicher sein kann man sich nicht.
     
  12. #31 Nymphen-Fan, 11. Juni 2010
    Nymphen-Fan

    Nymphen-Fan Guest

    Also, nächste Woche geht Murphy zu seinen neuen Besitzern...
    Anbei nochmal Bilder vom Freiflug...
     

    Anhänge:

  13. #32 Christian, 11. Juni 2010
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Sofern er dort in Gesellschaft von Artgenossen landet, sollte sich das Rupf-Problem schnell von selbst lösen.

    Kommt er denn nun zu einem Züchter?
     
  14. Richard

    Richard Guest

    Ich habe den leisen Verdacht, dass er zu Cindy und Benjamin kommt. :freude:

    Aber psssst, das hast du nicht von mir! :D
     
  15. #34 Christian, 11. Juni 2010
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Na, dann wäre er ja in wirklich guten Händen.
     
  16. #35 Nymphen-Fan, 11. Juni 2010
    Nymphen-Fan

    Nymphen-Fan Guest

    Ihr seid ja witzig... :)
    Aber hiermit - Verdacht wird bestätigt...
    Er kommt also in die besten Hände, die ich finden konnte!!
     
  17. Richard

    Richard Guest

    Naja, warum sollten die beiden sonst eine passende Henne suchen? :D

    Ich finde es super, dass du den Vogel so gut vermitteln konntest und wünsche viel Erfolg bei der Suche nach einer passenden Henne! :zustimm:
     
  18. #37 Nymphen-Fan, 11. Juni 2010
    Nymphen-Fan

    Nymphen-Fan Guest

    MOMENT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Es IST eine Henne!!!
    Hat die neue DNA so ergeben!! Also bitte einen Han suchen!!
     
  19. Richard

    Richard Guest

    Da wüsste ich sogar einen!


    (Wenn er denn noch da ist, die Anzeige ist schon ein paar Tage im Netz.)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 AratingaMitrata, 11. Juni 2010
    AratingaMitrata

    AratingaMitrata Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Walsrode
    Erst mal abwarten was unsere jungen Rotmaskensittiche werden. Wenn da ein Hahn dabei ist dann brauchen wir keinen mehr suchen was die ganze Sache schon erleichtert. :)

    Ich freu mich schon auf Murphine.
     
  22. #40 Nymphen-Fan, 11. Juni 2010
    Nymphen-Fan

    Nymphen-Fan Guest

    Ja ja, der Name Murphy passt ja nicht mehr so richtig... :)
    Aber egal!! Bin froh, dass die Dame bald draussen sein und Wind und Sonne geniesse kann.
    Ein bisschen Wehmut ist schon dabei, denn das grüne, flaumige Etwas hat sich ganz schnell mein Herz erobert...
    Ist schon ein Schatz!! Hoffe, sie zieht auch irgendwann ihre eigenen Kinder groß!!
     
Thema: Guayaquilsittiche
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. guayaquilsittiche

Die Seite wird geladen...

Guayaquilsittiche - Ähnliche Themen

  1. Guayaquilsittich - brauche dringend Rat

    Guayaquilsittich - brauche dringend Rat: Bis vor 3 Wochen hatte ich einen Rotmaskensittich und einen Guyaquilsittich, die 20 Jahre bei mir zuhause gemeinsam in einer großen offenen...
  2. Rotmaskensittich oder Guayaquilsittich Hahn, möglichst älter, gesucht

    Rotmaskensittich oder Guayaquilsittich Hahn, möglichst älter, gesucht: Henne, eventuell ein Hybrid oder eine von beiden Arten (ich versuche noch ein Foto zu bekommen, Halterin ist sich nicht sicher) seit 3 Tagen...
  3. 53937 Guayaquilsittich

    53937 Guayaquilsittich: hallo zusammen ,habe heute einen sittich dieser art wegen todesfall übernommen,suche jetzt dringend jemanden der sich diesem vogel annimmt ,zum...
  4. Suche Guayaquilsittich

    Suche Guayaquilsittich: hallo bin schon länger auf der suche nach guayaquilsittich hoffe hier jemand zu finden wo welche züchtet und abzugeben hat.würde mich freuen wenn...
  5. Guayaquilsittich

    Guayaquilsittich: Hallo Ihr Lieben ! Hab heute mal eine Seltenheit: Gibt es hier im Forum Besitzer von Guayaquilsittichen, der evtl. noch einen aufnehmen kann?...