günstiges Knaulgras?

Diskutiere günstiges Knaulgras? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Es geht mir doch nicht ums günstig. Die Frage war doch ganz einfach. Was bringt mir Grassamen für den ich fast 10 Euro im Kilo bezahle... Dir...

  1. #21 xkris, 12. Juli 2009
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juli 2009
    xkris

    xkris Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Lübeck
    Dir bringt er wahrscheinlich nix, aber evt. deinen Wellis :D

    Ich weiss das auch nicht, bin nur davon ausgegangen, dass das Zeug gut für sie ist. Ich greife gern auch auf billigere Alternativen zurück. Bin da völlig vorbehaltlos.




    Na, jetzt nicht pampig werden ;)

    Übrigens steht bei uns grad der Weizen und Roggen. Kann man da was vom Acker klauen und an die Wellis verfüttern oder ist das Zeug i.d.R. mit Chemie behandelt?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    hm, davon gehen ja viele Wellensittichhalter aus.

    Ich dachte ja auch das Knaulgras muss was ganz tolles sein. Aber das ist wohl zur Zeit in Mode, genauso wie Golliwog es mal war. Da redet auch keiner mehr von.

    ach ne, das ließt: sich nur so +schimpf
     
  4. #23 plassco, 13. Juli 2009
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2009
    plassco

    plassco Cardueliden + Kanarien

    Dabei seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    2.669
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Nord-Ost-Hessen
    Ich habe letztens im "Landhandel" (z.B. Landfuxx oder Raiffeisen) 45 € für 15 kg Knaulgras bezahlt. Es handelte sich um Knaulgras für Futterzwecke und nicht um hochkeimfähiges Premiumdeluxe-Saatgut (hätte 75€ gekostet). Voll ok und meine Vögel fressen es mit Begeisterung.

    Warum ausgerechnet Knaulgras: Es hat soweit ich weiß einen recht großen "Fruchtkörper" im Vergleich zu anderen Grassamen.

    Knaulgras war übrigens schon immer sau-teuer Divana, auch auf dem Sektor des reinen Saatgutes. Es ist also keine Modebedingte Abzocke wie bei Chia oder Fonniopaddy, ...

    Habe zwar nix mit Krummschnäbeln am Hut, aber in Sachen Knaulgras wollte ich doch wenigstens mal helfen, viel Spaß mit Euren gefiederten Krachbrüdern und -schwestern:D (ist nicht böse gemeint!).
     
  5. #24 Claudia36, 13. Juli 2009
    Claudia36

    Claudia36 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/ Neu-Isenburg
    Meine verwöhnten Biester fressen keinen anderen Grassamen...nur Knaulgras...:nene:
    Ansonsten noch frischen Grassamen....da pflücke ich aber bei 17 wellis ewig...und ruck zuck ist es weg gefressen.
     
  6. xkris

    xkris Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Lübeck
    Wow, 15kg, da fressen meine 3 Jahre dran :D Aber danke für den Tip

    hätten wir auch nie unterstellt ;)
     
  7. #26 Püschel-007, 14. Juli 2009
    Püschel-007

    Püschel-007 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mülheim/Ruhr
    Hallo!

    Wollte mich auch mal einmischen:D Also, ich hab damals angefangen, Grassamen unter das Körnerfutter zu mischen, um meine Wellis fitter zu machen. Und es hat geklappt!!! Sie fressen alles an Grassamen, allerdings am liebsten Knaulgrassamen und die Grassamenmischung. Ich bestell bei Ricos und beim Biofuttershop. Sammeln tu ich nicht, da mir dies bei uns zu gefährlich ist (Krankheiten durch "Wildtiere", Hundepipi, Dünger usw.). Für meine 5 Geier zahle ich ungefähr 50 € für 3 Monate. Das macht pro Monat und Tier keine 3,50 €. Das ist nicht zuviel, finde ich. Darin ist alles enthalten - also nicht nur die Grassamen, sondern auch Körnerfutter, Grit, Mariendistel pulver und Silberhirse. Klar, je mehr Tierchen man hat, desto teurer - und nicht jeder hier verdient sicherlich genug Knete. Deshalb finde ich den Tipp mit den "Rasensamen" sehr wertvoll! Ich frage mich allerdings, ob der nicht auch "irgendwie behandelt" ist??? Keine Ahnung, da ich keinen Garten habe und mich noch nie damit beschäftigen musste. Vielleicht weiß hier jemand Antwort? Ansonsten noch viel Freunde mit euren "Fliegenden Juwelen"!
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: günstiges Knaulgras?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. knaulgras kaufen

    ,
  2. knaulgras wellensittich kaufen

    ,
  3. knaulgras wo kaufen

    ,
  4. Knaulgras für wellensittiche kaufen,
  5. knaulgras für wellensittiche,
  6. knaulgras fürwellensittiche,
  7. knaulgrassamen raiffeisen,
  8. was ist knaulgras,
  9. knaulgras für wellis,
  10. knaulgrassamen bestellen,
  11. knaulgras wellensittich
Die Seite wird geladen...

günstiges Knaulgras? - Ähnliche Themen

  1. Wo bekomme ich am günstigsten Edelstahlketten, Haken, Deckenhaken usw.

    Wo bekomme ich am günstigsten Edelstahlketten, Haken, Deckenhaken usw.: Hallo zusammen :), wir sind gerade dabei für unsere Papageien ein größeres Papageienzimmer zu gestalten ,deshalb brauche ich Edelstahlketten ,...
  2. Suche günstige Zuchtzellen.

    Suche günstige Zuchtzellen.: Suche dringend günstige Taubenzuchtzellen am besten per Versand.
  3. Wo Truelight Leuchtmittel günstig kaufen ?

    Wo Truelight Leuchtmittel günstig kaufen ?: Kann mir jemand sagen wo ich günstig Leuchtmittel von Truelight her bekomme? Die Händler bei mir können sie nicht besorgen,oder nur Karton weise....
  4. Einstreu für Vogelkäfig - günstigste Lösung

    Einstreu für Vogelkäfig - günstigste Lösung: Hallo Leute, habe nun seit 1 Monat meine 2 Kanarien. Sie fühlen sich sichtlich wohl. Hüpfen und fliegen in der Voliere quietschvergnügt herum und...
  5. Günstigster Sand

    Günstigster Sand: Huhu, sagt mal, wo gibt es denn den günstigsten Sand zu kaufen? Im Onlineshop lag das Günstigste, was ich bisher finden konnte, bei 6,50€ pro...