Gute Literatur Langflügelpapageien

Diskutiere Gute Literatur Langflügelpapageien im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, so, jetzt steht die Anschaffung eines Paares Mohrenkopfpapageien fest. Ich suche jedoch nach guter Literatur über Mohrenkopfpapageien...

  1. #1 Thomas Wenk, 15. Dezember 2003
    Thomas Wenk

    Thomas Wenk Guest

    Hallo,

    so, jetzt steht die Anschaffung eines Paares Mohrenkopfpapageien fest. Ich suche jedoch nach guter Literatur über Mohrenkopfpapageien oder Langflügel insgesamt, weiss aber auch, dass es nicht so viel gute Literatur geben soll.Wenn mir Jemand gute Bücher empfehlen kann, es können auch allgemeine Bücher über Papgeien sein, müssen nur gut sein, würde ich mich freuen.Ein Tier habe ich schon fest versprochen bei einem Züchter sitzen. Es ist ein kleiner, junger Züchter, dafür umso seriöser und umsichtiger. Habe mir gestern ein Bild von seinen Tieren gemacht und seiner Anlage. Er hat nur zwei Jungtiere, bei denen noch keine DNA Analyse gemacht wurde, wird aber bald passieren.

    Seine Vögel sind super im Gefieder, er ist sehr auskunftsfreudig, hat nur Naturbruten, gibt eine Rückgabegarantie, bei ihm gehen die Vögel vor jedem finanziellen Interesse, das hat mich sehr gefreut.

    Ich hab dann festgestellt, dass wir beide Interesse an Aquarien, ich hab Meerwasser, er Süßwasser, haben und am Motorradfahren. Auch wenn ich den Vogel habe, einen zweiten blutsfremden will ich von wo anders holen aber gleichzeitig,
    werden wir weiterhin in gutem, Kontakt bleiben.

    Meine Voliere ist 2mal 2maL MAL 1 m und ist sicher voll ausreichend für ein Paar. Eine gute Futterquelle hab ich auch und die Vögel fressen sehr viel Obst Gemüse und Quellfutter, ein wichtiger Faktor, dass sie von jung an an so was gewöhnt haben. Mein Graupapagei, den ich vor Jahren hatte, der frass nicht ein Stück Obst, da kann ein Vogel nicht auf Dauer gesund bleiben.

    Ich bin wirklich froh diesen Züchter kennengelernt zu haben . Seine Volieren sind mit einfachen Mitteln gebaut (Holz) und waren mit Sicherheit billig in der Herstellung. Er beweist, dass Vogelhaltung und Zuchterfolge nicht unbedingt massenhaft Geld verschlingen muss.

    Also Jens, falls du das liest, ich hab dich gelobt. Da ich weiter keine Angaben mache, denke ich, dass das o.K. ist, er hat das Lob in meine Augen verdient, denn leider lese ich immer noch massenhaft von Handaufzuchten sämtlicher Arten, eine Trendwende zeichnet sich scheinbar doch nicht ab.

    So dass wars für heute, bin für alle Tips zu Mohren dankbar.

    Liebe Grüsse

    T. Wenk
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Martin Unger, 15. Dezember 2003
    Martin Unger

    Martin Unger Guest

    Hallo Thomas,

    es ist gut das du einen für dich ansprechenden Züchter gefunden hast. Aber aus Gründen auch anderen seriösen Züchtern hierüber solltest du nicht so extrem hier danekn udn verweisen, mache das eher auf diese Art das wenn du angeschrieben wirst auf den Züchter dann explizit verweist, diese tue ich auch so.

    Zu deiner anderen Frage fallen mir eigentlich im Moment nur verschiedene Bücher, ob gut oder der schlecht sei dahin geschrieben, mir persönlich gefallen ganz gut, "Langflügelpapageien" von Hoppe und "Papageien Band 2" von Robiller, nicht ganz so toll finde ich "Mohrenkopfpapageien" von Wagner und gar nicht ansprechend find ich "Der Mohrenkopfpapagei" von Lantermann. Diese Aussagen sind natürlich subjektiv. Ablehnen tue ich definitv "The Senegal Parrot" weil darin beschrieben ist wie man einen Vogel die Flügel stutzt, dieses Verhalten lehne ich einfach ab.

    Aber ich denke das mußt im endeffekt alles du selbst entscheiden, manche Bücher bekommst du relativ günstig im Gebrauchtbüchermarkt, brauchst also nicht unbedingt neu zu kaufen.

    Es grüßt Dich
    Martin
     
  4. #3 Thomas Wenk, 15. Dezember 2003
    Thomas Wenk

    Thomas Wenk Guest

    Hast recht Martin,

    werde ich in Zukunft so machen, ich wollte damit aber nicht sagen, dass es keine anderen seriösen Züchter gibt.

    Es ist jedoch auffällig, dass sehr viele, die über das Netz werben nur Handaufzuchten anbieten, das gefällt mir persönlich nicht
    und ich denke, dass man so allgemein gehalten: "mir gefallen keine Handaufzuchten" sagt, dass das noch keine Diskriminierung ist. So empfindlich sollte niemand sein und darin gleich ne Existensbedrohung sehen. da passieren ganz andere Dinge, lange Disskussionen, wo keiner am Ende sich noch was draus entnehmen kann in einer nicht sehr tollen Sprache.

    Aber ich weiß schon, was du meinst, es könnte missverstanden werden, dabei war es wirklich nur allgemein gemeint u nd da es extrem viel Mohrenkopfzüchter gibt, denke ich hab ich mit dem bischen keine Werbung gemacht. Es war nur wegen meiner Begeisterung und man wird doch mal seine Freude kund tun dürfen.

    So, machs gut

    Liebe Grüsse

    T. Wenk
     
  5. #4 Martin Unger, 17. Dezember 2003
    Martin Unger

    Martin Unger Guest

    Hallo Thomas,

    habe ich mir gedacht das du den "Wink" verstehst.

    Ja, leider werden sehr viele Handaufzuchten angeboten, ich finde dies auch nicht so toll. Man muß allerdings bemerken das gerade auch in sehr vielen Zeitschriften über die Vor- und Nachteile berichtet wird, ich denke inzwischen ist das Verständnis für solche Dinge einfach klarer.

    Aber jetzt zu deinem eigentlichen "Problem", hast du schon wegen der Bücher geschaut? Wie geschrieben, melde dich im Notfall nochmals, dann kann man im Gebrauchtbüchermarkt schauen.

    Es grüßt Dich
    Martin
     
  6. marco2

    marco2 Guest

    eine komplette Liste von poicephalus-Literatur findest Du hier:


    hier

    @Martin, habe gesehen Du bist aus Leimen... da wohn' ich auch :)
     
  7. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Leider funktioniert der Link nicht, vielleicht geht der hier ?

    Ansonsten viel Freude mit den Mohren

    :0-
     
  8. marco2

    marco2 Guest

    Stimmt.... Komisch; beim Testen neulich hat's noch funktioniert; sollte die Ergebnisseite der Literaturdatenbank der APN sein...

    Dann machen wir es halt so:

    hier klicken

    und "poicephalus" eingeben...

    Dann kommen über 40 Ergebnisse...
     
  9. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Mal bescheiden nachfragen tue,
    hast du die folgenden Artikel?

    Lepperhoff, Lars
    Beobachtungen von Braunkopfpapageien im Krüger-Nationalpark in der Provinz Mpumalanga, Südafrika, Papageien 10/97, Seite 312

    Strunden, Hans Dr.
    Ostafrikanischer Goldbugpapagei, Papageien 2/1995, Seite 44

    Johansson, Morten
    Haltung von Langflügelpapageien, Papageien 9/95, Seite 268

    Sohn, Waltraud
    Erfahrungen mit Kongopapageien und deren Aufzucht von Ei an, Papageien 4/1989, Seite 106

    Westen, K.
    Kongopapageien - liebenswürdige Voegel. Teil 1 und 2. Gefiederte Welt 107.1983,8 S. 209-211 und Gefiederte Welt 107.1983,9 S. 240-242


    Ich habe Papageien noch nicht ganz so lange, und bin gerade besonders auf der Suche nach Kongoliteratur, aber auch nach Goldbug bzw. Langflügel überhaupt.
    Wo kann ich entsprechende Artikel lesbar herbekommen?
    Muss nicht farbig sein, Kopien würden mir schon reichen.
     
  10. marco2

    marco2 Guest

    Ich habe PAPAGEIEN vom ersten Heft an, habe also alle von Dir aufgeführten Artikel außer den letzten aus der GW. Die habe ich erst seit ca. 2 Jahren.


    Die Einzelhefte bekommst Du evtl. schon noch beim Arndt-Verlag...

    Aber ich kann Dir die Artikel auch Scannen und zu mailen...

    Oder ich kopier sie Dir und steck' sie in die Post... wie hättest Du es denn gern?? ;)
     
  11. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Das wäre ja super, wie du willst, scannen ist vermutlich einfacher, oder? Und ich habe Flaterate, von daher wäre es ok wenn es mehr wäre, danke, schicke dir eine PN, mit Mailaddi, da ist genug Platz :)
     
  12. marco2

    marco2 Guest

    alles klar, habe PN bekommen; weiß nur nicht genau, wann ich dazu komme.
    Bin morgen den ganzen Tag weg, vielleicht übermorgen...
     
  13. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Du das habe ich jetzt schon so lange nicht, kannst es auch auf Etappen machen, es ist nicht so eilig brisant, soviel Geduld habe ich schon.:0-
     
  14. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Da war aber jemand schnell, danke auch dafür. :D
     
  15. marco2

    marco2 Guest

    Tja Moni,

    sogar APN'ler können nett sein ;)
     
  16. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Das weiß ich schon, aber wie überall gibt es auf gut schwäbisch:

    Sotte ond sotte!

    (Solche und solche, schwarze Schafe hier wie überall, gelle :p )
     
  17. marco2

    marco2 Guest

    2. Pack ist vorhin raus,

    Der 3. ist unterwegs...; das ist der Braunkopf-Artikel mit 6 Seiten, hat 5 MB, dauert ein bisschen (hier jibt es nix DSL...)
     
  18. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Also bei mir ging es fix, DSL ist schon was gutes:D
    Ich habe nun wiedermal genug Lesestoff, werde dann wenn alle da sind, ausdrucken und dann lesen, bisher erst mal auf dem Bildschirm angeschaut.
     
  19. #18 Martin Unger, 7. Januar 2004
    Martin Unger

    Martin Unger Guest

    Hi Marco,
    wie du kommst aus Leimen und hast kein DSL .... wohnst du in Lingental oder wie sehe ich das :D .

    Es grüßt Dich
    Martin
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Juri Werner, 7. Januar 2004
    Juri Werner

    Juri Werner Guest

    Rückantwort zur Buchnachfrage

    Hallo Thomas,
    Ich kann dir das Buch :"Unser Mohrenkopfpapagei "von Rudolf K. Wagner mit Beiträgen von Lars Lepperhoff sehr empfehlen. Das Buch geht ein wenig über die Artbeschreibung und Ähnliches hinaus. Es ist im Eigenverlag oder im guten Buchhandel mit der ISBN-Nr.: 3-9806114-5-0 erhältlich. Auch kann es mit der FAX-Nr.: ++49(0) 6074 309590
    Tel.-Nr.: ++49(0) 6074 24818 bestellt werden. Wir drücken alle vier (meine bessere Hälfte mit Vogel Max, mein Grünzügel Kira und ich) sämtliche Daumen, Flügel und Krallen für eine erfolgreiche Zukunft...
     
  22. marco2

    marco2 Guest

    nee, aber fast.... am Rande von Go-Angeles... ;)
     
Thema:

Gute Literatur Langflügelpapageien

Die Seite wird geladen...

Gute Literatur Langflügelpapageien - Ähnliche Themen

  1. Gute EVG Leiste und Röhre

    Gute EVG Leiste und Röhre: Hallo, ich habe mich extra hier angemeldet, da ich dringend auch Mal Beratung zu Leuchten brauche. Ich hatte Ingo privat angeschrieben aber er...
  2. Frohe Weihnachten und alles Gute im Jahr 2018 !!!!!

    Frohe Weihnachten und alles Gute im Jahr 2018 !!!!!: [ATTACH]
  3. Guten Morgen von einem neuen :)

    Guten Morgen von einem neuen :): Guten Morgen zusammen :) bin neu hier heiße Marc und komme aus der nähe von Dortmund kann mir vielleicht jemand helfen und mir ein paar Vogel...
  4. Gute Züchter für Graue ? ( Gegend Leipzig)

    Gute Züchter für Graue ? ( Gegend Leipzig): Unser Grauer (9 Jahre) ist aus schlechter Haltung, verlaesst nur selten sein Kaefig,fliegt nicht und das nach 14 Monaten in unserer Obhut. Am...
  5. Guten Abend

    Guten Abend: Guten Abend, Ich habe mich heute hier in diesem Forum angemeldet da ich „heimlich“schon eine Weile einige Themen mit lese uns sehr informativ...