Gute Züchter für Graue ? ( Gegend Leipzig)

Diskutiere Gute Züchter für Graue ? ( Gegend Leipzig) im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Unser Grauer (9 Jahre) ist aus schlechter Haltung, verlaesst nur selten sein Kaefig,fliegt nicht und das nach 14 Monaten in unserer Obhut. Am...

Schlagworte:
?

Wer kennt gute Zuechter fuer Gaupapageien

  1. Hilfe fuer Grauen

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Zuechter fuer Graue

    0 Stimme(n)
    0,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Petro

    Petro Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Unser Grauer (9 Jahre) ist aus schlechter Haltung, verlaesst nur selten sein Kaefig,fliegt nicht und das nach 14 Monaten in unserer Obhut. Am Anfang war er sogar ausser Atem wenn er etwas geklettert ist, das ist jetzt schon gut. Er ist aber sehr faul.
    Er wurde wahrscheinlich nur im geschlossenen Kaefig gehalten , die Muskeln zum fliegen sind kaum ausgebildet,laut Tierarzt.
    Ich wollte eine Henne mit dazu kaufen damit er von ihr lernen kann was alles geht. Das Problem ist nur das kein Zuechter eine Probezeit akzeptiert (Quarantaene, bei Ruecknahme). Unser Grauer wurde vorher mit einer Henne gehalten wurde aber nur gehackt . Er ist auch ein sehr ruhiger Geselle.
    Was kann man da machen? Einzugsgebiet Leipzig bis 100 km.

    Danke
     
  2. #2 Karin G., 20.12.2017
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    27.045
    Zustimmungen:
    839
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Petro

    herzlich willkommen bei den Vogelforen :zustimm:

    Bei Züchtern wirst du vermutlich nur ganz junge Vögel bekommen, die für deinen 9-jährigen Grauen (ist er wirklich ein "er") nicht in Frage kommen.
    Versuche mal, über die kostenlosen Kleinanzeigen ein Inserat aufzugeben, die Henne sollte geschlechtsreif sein.
     
  3. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    7.179
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo Petro
    ich vermute das er ein dickes seil quer unter der decke hat und dann noch eins das vertikal runtergeht bis zum boden...
    es ware ein vorteil so einem Vogel zuerst ...
    -wenn er handzahm ist, vorsichtig beizubringen das man die flugel schlagen kann...
    - dann auf eine schaukel sich zu schwingen...(denn meistens, wenn sie nicht fliegen, entwickeln sie nicht richtig ein gleichgewicht mit bewegung..ein vertrauen das wenn es schwingt er nicht runterfallt)
    -ein vertikales seil hilft viel, man kann ihn leicht schwenken was zum flugelschlag animiert...
    - auch ein kletternetz (wie fischernetz) ware gut...(ich hasse die wegen putzen...:)))
    aber fur muskelentwickelung ist es gut)...
    wenn dieser hahn sich nicht entwickelt, wird eine mutige henne wieder auf ihm rumhacken...ware kein guter match.
    LG
    Celine
     
  4. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    1.024
    Zustimmungen:
    150
    Hallo Petro,
    herzlich Willkommen im Forum. Ich bin Graupapageizüchter in der Nähe und wohne im Muldental. Ob ich ein "guter" Züchter bin, kannst du selber entscheiden, wenn du meine Aufzuchtsberichte von "Hugo&Maja..." hier im Forum liest.
    Schön, das du dir Gedanken um eine Verpaarung deines Einzelvogel machst. Aber , wie oben beschrieben, wirst du bei Züchern nicht fündig werden. Es sei denn, der Zuchtstamm wird verkleinert. Es wird auch kaum verantwortungsvolle Züchter geben, die Vögel wieder in ihren Bestand zurücknehmen. Eine wichtige Grundregel für eine gesunden Zuchtstamm ist nun mal die Einbahnstraße: Es gehen nur Vögel raus. Neuzugänge kommen, wenn notwendig, nur über Quarantäne und ärztliche Untersuchung in den Bestand. Es gibt aber genügend Vögel im passenden Alter auf dem "Markt". Man muss nur Geduld haben und die diversen Anzeigen durchforsten ( hier die Kleinanzeigen, Tiere.de,...)
    Zur Zeit brütet mein Zuchtpaar wieder, Wenn erfolgreich, dann erwarte ich den Schlupf der Jungvögel in der nächsten Woche....werde hier weiter berichten. Gerne kann ich dich auch bei der Verpaarung beraten und stehe für Fragen zur Verfügung.
     
  5. Petro

    Petro Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank fuer die Antworten. Laut DNA ist er ein Hahn. Ich hab selber so ein Fischernetz aus Hanf (schoen dick) gebaut ,das geht hoch und oben noch Horizontal, das kann er schon perfekt, da haengt immer was zum schrettern. Die Fluegelschlaege macht er ja oefter aber er hat kein vertrauen den Kaefig aussen los zu lassen. Wenn er auf der Hand ist und einen Schwung bekommt , dann fliegt er ein kurzes Stueck.

    Was die Beratung angeht da koennen wir uns ja mal unterhalten, wie es am besten gehen koennte. Wir werden wahrscheinlich noch etwas warten, in der Hoffnung das er mutiger wird. Das aengstliche wird sicher noch laenger dauern.
     
  6. #6 papugi, 20.12.2017
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2017
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    7.179
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Kanada, Québec
    vielleicht eine idee ein wenig vertrauen zu geben...
    du schreibst...
    Wenn er auf der Hand ist und einen Schwung bekommt , dann fliegt er ein kurzes Stueck.
    Das ist ein guter anfang...wenn du versuchst einen direktionnellen flug zu trainieren mit kommando (GO)...
    z.b.
    eine kurze strecke von hand auf eine Platform-sitzmoglichkeit...
    wenn er kapiert was er tun soll und losfliegt und " save" landet...hast du ein stuck gewonnen...naturlich sofort, wenn landung, verstarken mit leckerli...
    Ich hab so ein paar von faulen und angstlichen...nimmt zeit.
    Aber eine sympathische nicht zu dominante henne kann helfen...
    LG
    Celine
     
  7. #7 Geiercaro, 20.12.2017
    Geiercaro

    Geiercaro Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    397
    Ort:
    Hessen
    Hallo Pedro, das mit den Seilen ,wie Celin geschrieben hat,ist eine gute Idee. Hab ich auch benutzt. Zwei von meinen Geiern konnten auch nicht fliegen,weil sie es nicht kannten.Mein Hahn war auch sehr faul,aber die Mädels haben ihm dann Flügel gemacht.Als er gemerkt hat, das man schneller am Leckerli ist ,wenn mann fliegt,ging es mit ein bissi Training dann gut vorwärtz.Meine Charly hat 23 jahre in einem Minnikäfig gesessen ,hatte kaum Muskeln und konnte aber nach einem halben Jahr Traning super fliegen.Ich hänge den Geierchen ihr Futter nicht vor den Schnabel,sie müssen etwas dafür tun. Das hilft Bewegungslegastenikern auch auf die Sprünge.:D Versuch eine fast gleichaltrige ,ruhige Henne zu bekommen.Und hab Gedult das wird schon mit dem fliegen LG Carola
     
  8. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    7.179
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Kanada, Québec
    WOW Carola...das ist aber ein wort :beifall: (Weiss nicht genau ob scherz oder ernst..ob es wirklich existiert...:+keinplan)
    ist da so ein anliches wort fur die besitzer die aus dem Vogel einen
    Bewegungslegasteniker machen ...:hammer:
    wenn nicht, ich glaube du konntest ein erfinden:idee:
    LG
    Celine
     
  9. #9 Geiercaro, 20.12.2017
    Geiercaro

    Geiercaro Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    397
    Ort:
    Hessen
    Hallo Celin.eigendlich ist Legastenie ja eine Leseschwäche. Aber ich bastle auch gerne lustige Worte.Ich finde sie zumindest lustig...:D also ist ein Bewegungslegasteniker jemand der sich nicht gerne bewegt. Für mich jedenfalls. Also ist es lustig gemeint. :zustimm:LG Carola
     
Thema: Gute Züchter für Graue ? ( Gegend Leipzig)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. graupapagei Züchter Leipzig

    ,
  2. graupapagei in leipzig kaufen

Die Seite wird geladen...

Gute Züchter für Graue ? ( Gegend Leipzig) - Ähnliche Themen

  1. Guten Morgen ! Ich brauche Hilfe !!!

    Guten Morgen ! Ich brauche Hilfe !!!: Ich habe diesen Link von jemanden aus dem Welli net erhalten und habe eine Frage. Eigentlich sollte ich von vorne beginnen. Mein Name ist...
  2. Bene Bac nicht gut für Gänse!!!

    Bene Bac nicht gut für Gänse!!!: als eigenes Thema abgetrennt von hier Guten Tag, wir haben ein ähnliches Problem seit ca. 6 Wochen schon, mit unserem Ganther Günther. Nach...
  3. Neues Zuhause für meine beiden Grauen

    Neues Zuhause für meine beiden Grauen: Liebe Graupifreunde, ich habe schon länger ein neues Zuhause gesucht für meine beiden Grauen. Nun habe ich, so meine und hoffe ich (ihr wisst ja,...
  4. Kleine graue Vögel im Gebüsch

    Kleine graue Vögel im Gebüsch: Hallo, ich benötige wieder eure Hilfe. Könnt ihr mir zu diesen kleinen Federbäuschen etwas sagen? Ich weiss sie leider nicht genauer zu...
  5. Graue aneinander gewöhnen

    Graue aneinander gewöhnen: Ich besitze seit nun fast 3 Jahren Graupapagein, aber als mir im Frühjahr einer gestorben ist (durch Krankheit) war mir ganz schnell klar daß ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden