Guter Tierarzt in Köln

Diskutiere Guter Tierarzt in Köln im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Guter Tierarzt in Köln? (wichtig! Danke!) Hallo Ihr Lieben, einer meiner Wellensittichen hat seit Monaten eine Kropfentzündung. :( Damit...

  1. #1 Mümü, 27. August 2006
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2006
    Mümü

    Mümü Mitglied

    Dabei seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Guter Tierarzt in Köln? (wichtig! Danke!)

    Hallo Ihr Lieben,

    einer meiner Wellensittichen hat seit Monaten eine Kropfentzündung. :(
    Damit ich auch nichts falsch mache, hatte ich mir aus der Liste mit den vogelkundigen Tierärzten den herausgesucht, der die besten Bewertungen hatte. Allerdings liefen die Diagnosen sehr merkwürdig ab (nur durch ansehen) und Pedro geht es nach 2 unterschiedlichen Antibiotika (mit insgesamt 6 Spritzen und zusätzlich zusammen noch 10 Tagen Antibiotikum per Schnabel verabreicht) und zwei Immunisierungsspritzen immer noch nicht besser. Der Kleine wird immer dünner und dünner. :traurig:
    Deshalb hab ich eine Bitte an die Leute aus Köln, dass sie mir eine PN schicken mit dem Tierarzt ihres Vertrauens und dessen Adresse.
    Der Kleine hat so einen großen Überlebenswillen, er frisst ganz viel (das meiste davon kann er aber nicht behalten), zwitschert auch zwischendurch und nimmt so Kontakt zu den anderen auf (der Arme ist schon die ganze Zeit isoliert), ich kann ihn nicht einfach aufgeben. Und ich möchte nicht nochmal zu jemandem gehen, der dann einfach nur an ihm herumdoktort ohne dass es wirklich hilft. :traurig:

    Vielen vielen Dank!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Seit Monaten eine Kropfentzündung ?
    Und dann bemühst du dich erst jetzt um einen vk TA:?

    Ich hoffe, daß dir jemand aus dem Kölner Raum einen guten Tip geben kann.
    Leider komme ich aus einer anderen Gegend.

    Wie sieht es bei dir mit der Fütterung aus? Bekommt er Schonkost ?
    Möglichst viel Obst und Gemüse anbieten und darauf achten, daß er keine
    Ölsaaten, wie Hanf, Negersaat, Sesam, zu fressen bekommt.
    Für kranke Vögel ist halbreife Hirse immer sehr gut geeignet, weil sie gut
    verdaulich ist. Hat aber leider nicht jeder im Haus griffbereit liegen (Könnte man
    sich jetzt aber bestellen, da gerade Erntezeit war/ist).
    Auch sind Kamillentee und Vitamintropfen immer gut für den Vogel.

    Ich drück dir die Daumen, daß der Kleine wieder i.o. kommt:trost:
     
  4. Mümü

    Mümü Mitglied

    Dabei seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Du verstehst mich falsch, ich bin die ganze Zeit zu diesem Tierarzt gegangen, da er ja angeblich der Beste ist. Es sah zwischendurch auch immer wieder so aus, als ob es dem Kleinen besser geht und dann kam wieder ein Rückfall. :traurig:
    Und da dachte ich immer, der Tierarzt kennt den Vogel schon, weiß welche Medikamente er ihm gegeben hat und als Anfänger denkt man ja auch (ne Zeit lang): Der Arzt wird schon wissen was er tut (vor allem, wenn er der Beste ist).
    Er bekommt Kochfutter, Hirse und Obst. Ich werde mal sehen, ob ich halbreife Hirse bekomme und das mit dem Kamillentee ausprobieren. Danke für die Tipps.
     
  5. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Das ist natürlich etws anderes:hmmm:
    Falls du tatsächlich an halfreifer Hirse interesse haben solltest.
    Hier ist eine Adresse, wo du bestellen kannst. Ich weiß nicht, ob du halbreife
    Hirse kennst, aber sie kommt ins Gefrierfach.
     
  6. Mümü

    Mümü Mitglied

    Dabei seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Danke für den Tipp mit der halbreifen Kolbenhirse. Die kannte ich bis jetzt noch nicht.
     
  7. uchiki

    uchiki Guest

    tierarzt

    hallo, nach einigem stöbern bin ich auf folgende tierarzt adresse gestoßen, DR.Adorjan Erdös
    Heumarer Mauspfad 35
    51107 Köln
    0221 862484
    soll vogelerfahrung haben. sonst wäre der nächste in hürth oder leverkusen..
    so nun drücke ich mal beide daumen... vielleicht berichtest du ja mal über deine erfahrung mit dem vogeldoc.... liebe grüße jana:zwinker:
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Mümü

    Mümü Mitglied

    Dabei seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo Jana,

    vielen Dank für die Adresse. Über ihn bin ich bei meinen Recherchen auch gestolpert, aber es scheint, als ob er nicht mehr praktiziert (hab das wo gelesen und die Telefonnummer ist auch nicht mehr vergeben).
    Ich war gestern bei einer Ärztin in Düsseldorf. Sie hat Pedro gewogen (das hat mein Arzt davor auch nie gemacht), der Arme wog gestern nur noch 26 Gramm 8o

    Ich hab so ein schlechtes Gewissen, dass ich es nicht eher gewagt habe, nach einem anderen Tierarzt zu suchen... :(

    Danach hat sie noch nen Kropfabstrich und ne Kotprobe genommen und ihn ohne Kontrastmittel geröngt. Sie hat ihn bei sich gelassen, um ihn noch mit Kontrastmittel zu röngten und ihn aufzupäppeln. Ich hab heute Vormittag mit ihr telefoniert, er hat schon 2 Gramm zugenommen.
    Die Diagnose ist Megabakterien. :traurig:
    Er bekommt jetzt ein Mittel dagegen und morgen kann ich ihn wieder abholen. Mal sehen, ob wir es schaffen, die Megabakterien zu besiegen. Wenn nicht, kann er nicht mehr zu den anderen zurück und dann werde ich wohl nach einer Wellihenne Ausschau halten, die auch GLS hat, damit er nicht so alleine ist.

    Danke an diejenigen, die mir per PN geschrieben haben!
     
  10. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Hallo Ela,
    das sind schlechte Nachrichten und ich drück euch ganz feste die Daumen,
    daß ihr die Krankheit in Griff gekommt.
    Hat der TA dir denn gesagt, daß es GLS ist ?
    Megas müssen nicht zwangsläufig GLS bedeuten:trost:
    Hat sie sich zu der Ernährung geäußert ? Die solltest du auch umstellen, falls
    du es nicht schon getan hast.
    Hier
    und hier
    hast du ein paar Infos.
     
Thema:

Guter Tierarzt in Köln

Die Seite wird geladen...

Guter Tierarzt in Köln - Ähnliche Themen

  1. Guten Abend

    Guten Abend: Guten Abend, Ich habe mich heute hier in diesem Forum angemeldet da ich „heimlich“schon eine Weile einige Themen mit lese uns sehr informativ...
  2. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  3. Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!

    Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!: Hallöchen an alle Bright Sun Fans, vor ein paar Tagen haben wir für unsere beiden Rostkappen die 70 Watt Vogelbirne von Lucky Reptile gekauft....
  4. Wellensittich geht es nicht gut

    Wellensittich geht es nicht gut: Hallo, Ich habe ein Problem.Meine weibliche Wellensittich geht es nicht gut. Sie ist ständig auf dem Boden und hat etwas grünes unter sich. Sie...
  5. Gute Tat am Wochenende: 9 Hühner und 1 Hahn gerettet

    Gute Tat am Wochenende: 9 Hühner und 1 Hahn gerettet: Hallo, hier mal etwas positives. Eine Nachbarin von uns hat 9 Hühner und 1 Hahn, 2 große Hunde, 1 Katze. Sie hat sich vor kurzem getrennt und...