Haaaaloooo!

Diskutiere Haaaaloooo! im Hühner + Zwerghühner Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Nix los bei den Hühnern? Brutberichte, Schauergeschichten usw? Ich kann mich zurzeit nur auf den April freuen. Dann bekomme ich meine neuen...

  1. #1 Eulenhaus, 13.02.2001
    Eulenhaus

    Eulenhaus Guest

    Nix los bei den Hühnern? Brutberichte, Schauergeschichten usw?

    Ich kann mich zurzeit nur auf den April freuen. Dann bekomme ich meine neuen Hühner. Puh, seit September ohne, da kann der Winter ganz schön lang sein. Hat hier noch jemand Australorps und/oder Amrocks? Ich habe mir erst mal beide Rassen bestellt. Entweder ich entscheide mich für eine, oder es gibt eine gemischte Gruppe. Die Bauarbeiten für den neuen Stall und Auslauf beginnen nächsten Freitag. Ich kann es kaum noch abwarten.

    Erzählt doch mal was.

    Gruss
    Katja
     
  2. Andrea

    Andrea -

    Dabei seit:
    03.02.2000
    Beiträge:
    4.596
    Zustimmungen:
    21
    Hallo Katja !

    Ich habe ein paar Australorps in schwarz und in weiß. Die Australorpshähne können aber ganz schön agressiv werden, also aufgepaßt! Mein Hahn Bobo liebt besonders Schuhe ab einer Größe von 42. Die attakiert er mit Vorliebe. Den Nachbarn hat er auch schon mal angefallen, als dieser seine Hennenschar aus seinem Grundstück vertreiben wollte. Zum Glück ist weiter nichts passiert. Allerdings hat er meinen Vater einmal ziemlich mit seinem Sporn verletzt und dabei eine Vene getroffen . Ich habe noch nie soviel Blut fließen sehen.
    Gegenüber den anderen Hähnen benimmt er sich allerdings als Feigling und überläßt ihnen lieber seine Hennen anstatt einzugreifen.
    Viele Grüße
    Andrea
    [Geändert von Andrea am 13-02-2001 um 15:40]
     
  3. Saeger

    Saeger Guest

    Hallo Andrea !!!!

    Meine Hühner fressen,kraehen,scharren und machen das was andere Tiere ihrer Art auch so machen nur eins nicht Eier
    legen.MIt hallo lockt man keine Teilnehmer ins Forum !!!!
     
  4. #4 Eulenhaus, 14.02.2001
    Eulenhaus

    Eulenhaus Guest

    Hallo Andrea,

    Australorps in weiss ist ja klasse. Die findet man (noch) nicht allzu häufig. Hast Du die Farbschläge schon mal gekreuzt und wie ausgeprägt ist die Brutlust bei den Hennen?

    Sei mit Deinem Hahn nicht zu streng. Er will ja nur seine Damen beschützen. Ich hatte mal einen Orpington-Hahn, der war genauso. Gartenschuhe waren sein liebstes Feindbild und wenn die Nachbarn füttern mussten, weil wir mal einen Tag nicht im Hause waren, dann nur über den Zaun. Eine Henne greifen ging nur mit einem Besen in der Hand, um ihn abzuwehren. Oder er kam so lange in einen gesonderten Auslauf. Aber sonst ein prima Kerl, der sich auch um die Küken gekümmert hat.


    Hallo Saeger,

    das tut mir aber leid, dass Du so einen Frust mit Deinen Hühnern hast und schade, dass mein Beitrag Dich nicht lockt. Dieser Beitrag ist scheinbar zu banal, der vom 22.01. vermutlich zu kompliziert. Es ist mir bisher nicht aufgefallen, dass in diesem Forum sachliches Mittelmass gefordert ist.


    Grüsse an alle
    Katja
     
  5. Andrea

    Andrea -

    Dabei seit:
    03.02.2000
    Beiträge:
    4.596
    Zustimmungen:
    21
    Hallo Katja!

    Der Bruttrieb bei den Australorps ist vorhanden, aber nicht überragend. Ich glaube, daß es davon abhängt aus welcher Zucht Du Deine Tiere bekommen hast. Australorpsglucken kümmern sich aber ausgesprochen gut um ihren Nachwuchs.
    Habe schon mal weiße und schwarze Australorps gekreuzt.
    Es schlüpfte ein schwarzer Hahn. Da ich nicht züchte und eine möglichst bunte Hühnerschar liebe, erhielt der Hahn weißgoldene , schwarzgoldene und blaugoldene Wyandotten Hennen. Eine Kreuzung mit weißgoldenen Wyandotten erbrachte einen blauen Hahn mit Rosenkamm und Körperform einer Wyandotte. Intressierst Du Dich für blaugesäumte Australorps ? Blau ist meines Wissens schwer zu züchten , da blau in schwarz und weiß aufspaltet und nur 50 % der Nachkommen ein blaues Gefieder haben.Was mir noch aufgefallen ist , daß die Federstruktur bei den blauen Hühnern um vieles härter als bei den schwarzen und weißen ist. Australorps in schwarz gefallen mir immer noch am Besten.
    Viele Grüße
    Andrea
     
  6. #6 Eulenhaus, 14.02.2001
    Eulenhaus

    Eulenhaus Guest

    Hallo Andrea,

    ich züchte eigentlich auch nicht. Habe zu wenig Platz, um richtig züchten zu können. Ich habe immer nur etwas Nachwuchs, um Hennen, die in die "Wechseljahre" gekommen sind, auszutauschen und für den Bedarf in der Küche. Trotzdem interessiere ich mich immer für die vielen Kreuzungsmöglichkeiten und die Ergebnisse. Viele Rassen sind ja durch Probieren entstanden. Das mit den blaugesäumten Australorps habe ich in der letzten Geflügel-Börse gelesen. Wenn ich hier mal weisse bekomme, werde ich es probieren. In der nächsten Saison wird es wohl zu einer Vermischung von Australorps und Amrocks kommen. Mal sehen, was das wird. Aber erst mal müssen die Hühner da sein. Wie gesagt, Mitte April ist es endlich soweit. Wenn die Brütigkeit so unterschiedlich sein kann wie Du sagst, bin ich gespannt, was meine machen.

    Grüsse, auch an die Hühner
    Katja
     
Thema: Haaaaloooo!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. australorps bruttrieb

    ,
  2. wie züchte ich blaue australorps

    ,
  3. anything

    ,
  4. http:www.vogelforen.dehuehner-zwerghuehner3558-haaaaloooo.html
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden