Hab auch ne Schnabelfrage

Diskutiere Hab auch ne Schnabelfrage im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Ihr , als ich die Bilder von Jocky bearbeitet habe ist mir aufgefallen , dass sie einen sehr langen Oberschnabel hat , was meint ihr , ist...

  1. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Ihr , als ich die Bilder von Jocky bearbeitet habe ist mir aufgefallen , dass sie einen sehr langen Oberschnabel hat , was meint ihr , ist das noch normal ???
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Yellow Warbler, 10. November 2005
    Yellow Warbler

    Yellow Warbler Banned

    Dabei seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Nein, der wäre zum kürzen.
    Kennt der Vogel Sepia, Gritsteine oder sonstige Mineralblöcke bei deren Bearbeitung er seinen Schnabel auf natürlichem Weg kürzt?
    Gruß, YW
     
  4. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ich denke schon , dass er diese kennt , hängen zumindest einige von in unserer Voliere !!! Habe den Vogel erst seit 4 Monaten , er lebte wohl lange in Einzelhaltung und war wohl auch sehr fehlgeprägt , denke dass er das normale Nymphenverhalten jetzt erst lernt ! Wahrscheinlich kannte er sowas vorher nicht , ich weiß es aber nicht , will auch niemandem was unterstellen !!!
     
  5. #4 Yellow Warbler, 10. November 2005
    Yellow Warbler

    Yellow Warbler Banned

    Dabei seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Ich unterstelle ja auch niemanderm etwas sondern hab bloß eine Frage gestellt:(
    Und wenn er sie kennt, nützt er sie auch?
     
  6. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo Delphi,

    naja so übermäßig lang finde ich den Schnabel jetzt nicht,... wenn du den Nymphie eh erst vier Monate hast, warte doch noch ein wenig ab, viell. nutzt er den Schnabel noch ein wenig ab!
    UNBEDINGT muss der Schnabel nun nicht geschnitten werden:nene:
    Kannste ja mal machen/machen lassen wenn du ihn eh fangen musst!!;)

    Meine Krümel hat da ganz andere "Hauer" im Gesicht am Monatsende, schade das ich sie am Die. nicht fotografiert hab!;)
     
  7. #6 Yellow Warbler, 10. November 2005
    Yellow Warbler

    Yellow Warbler Banned

    Dabei seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    @FamFieger: Bei deinen wächst der Schnabel wohl schon in den Hals ein wenn du ihn kürzen läßt :dagegen:
     
  8. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Meine Krümel hat eine Schnabelfehlstellung, der Unterschnabel wächst am Oberschnabel vorbei, der Oberschnabel dreht sich beim wachsen nach innen!!
    Ist nicht wirklich schön anzusehen... Krümel wiegt auch nur noch 76 Gramm und wer weiß, viell. muss ich sie beim nächsten mal kürzen erlösen lassen.... :( Sie muss dazu immer in Narkose, sonst kann man den Schnabel nicht kürzen aber leider verträgt sie diese Narkosen nicht (mehr) allzugut,und auch der Stress mit dem fangen und in der Klinik usw. .... :nene:
     
  9. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo , ich meinte ich will den Vorbesitzern nichts unterstellen , ob er da sowas hatte weiß ich halt nicht , keine Ahnung ob sie es hier nutzt , gesehen hab ich es noch nicht , aber sie reibt den Schnabel oft über die Äste und im Gitter:? !!!

    @ Jessy , sie ist recht zahm , es wäre also kein Problem ! Wenn er jetzt geschnitten wird , wächst er dann schneller nach ???
     
  10. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    @Delphi,

    er wächst dann nicht unbedingt schneller nach, nein:nene: ! Er wird ja dann wieder abgenutzt und das "stoppt" das wachsen... ;)
    Muss nu aber echt nicht sein, kommt doch super klar damit,... oder?
     
  11. Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Der Schnabel ist definitv nicht zu lang. Ich habe einen Nymphen mit Leberproblem, dadurch hat er einen starken Schnabelwuchs und muss regelmäßig zur Schnabiküre.

    Steffi, mach Dir keine Sorgen, Jockys Schnabel ist vollkommen okay.
     
  12. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Probleme hat sie nicht damit , frisst ganz normal usw. , es viel mir nur auf , da bei den anderen die Schnäbel kürzer sind und jetzt auf den Fotos ist es halt sehr deutlich zu sehen dass er länger ist als bei den anderen Nymphies in unserer Volie !!!
     
  13. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    @ Claudia ok , dann bin ich beruhigt , es viel halt jetzt auf den Fotos so auf, und die von den anderen sind kürzer ! Besser einmal zuviel gefragt als zu wenig !!!

    Danke für Eure Antworten !!!
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-


    Warum muss es immer Streit geben :traurig: .

    Eine ruhige, sachliche Diskussion bringt doch viel mehr als Vorwürfe und Beleidigungen. Ich hoffe das jetzt eine sinnvolle Diskussion stattfinden kann :prima:
     
  16. Motte

    Motte Guest

    Wie bereits erwähnt liegt der Schnabel noch im Normalbereich. Die Empfehlung zur Schnabelkürzung auszusprechen halte ich für übereilt und unbedacht. Das Problem ist: Wenn man einmal das Schnabelschleifen begonnen hat, nimmt das überhaupt kein Ende mehr. Im Gegenteil, der Schnabel wächst wegen der vermeindlichen höheren Abnutzung immer schneller. Das muss nicht unbedingt so verlaufen, kann aber durchaus, wie ich an meinem Wellensittich feststellen muss, der regelmässig zur Schnabelkorrektur muss. Sowas zu riskieren, obwohl der Schnabel in Ordnung ist, kann es ja nicht sein
     
Thema:

Hab auch ne Schnabelfrage

Die Seite wird geladen...

Hab auch ne Schnabelfrage - Ähnliche Themen

  1. suche Tipps für Graupapagei-Training ...und noch ne andere Frage

    suche Tipps für Graupapagei-Training ...und noch ne andere Frage: Seid gegrüst, schon viele Jahre lang erwäge ich die Anschafung dieser Papageienart, habe es aber nie durchgezogen. Zustark waren die bedenken....
  2. Verhalten beurteilen. Naja hatte mal ne 2. Erklärung

    Verhalten beurteilen. Naja hatte mal ne 2. Erklärung: Guten Tag, So hab jetzt für Dino eine Partnerin besorgt. Mom stand sie schon seit 3 Wochen im Vogelzimmer. Und immer wenn Freiflug war hab ich...
  3. Hat jemand ´ne Idee ?

    Hat jemand ´ne Idee ?: Moin. Wer hat eine Idee zu diesem Vogel ? Aufnahmeort: Offshore Nordatlantik zwischen NL und UK Größe: Größer als Heringsmöwe und langflügeliger...
  4. Nymphies oder doch eher Agaporniden?? brauche ne Entscheidungshilfe!

    Nymphies oder doch eher Agaporniden?? brauche ne Entscheidungshilfe!: hey leute. ich bin noch ganz neu hier. Hab mich extra hier angemeldet um mich mal zu erkundigen :) Möchte mir zwei Nymphies oder zwei...
  5. Auch ne Brieftaube gefunden....

    Auch ne Brieftaube gefunden....: Hallo zusammen, habe gerade mühsam meine Auffindungsgeschichte ( seit Donnerstag ) einer niederländischen Brieftaube aufgeschrieben, hat aber mit...