Hab da mal ne Frage-Graue&Amazonen

Diskutiere Hab da mal ne Frage-Graue&Amazonen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallöchen! Hab da mal ne Frage: Und zwar, es wurde bislang ja viel darüber diskutiert, ob es sinnvoll ist Graue zusammen mit Wellis oder...

  1. Gonzotier

    Gonzotier Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ennepetal
    Hallöchen!

    Hab da mal ne Frage:

    Und zwar, es wurde bislang ja viel darüber diskutiert, ob es sinnvoll ist Graue zusammen mit Wellis oder Nymphen zu halten. Dies wurde überwiegend abgelehnt, da von den süßen Grauen doch meist eine zu große Gefahr für die Kleinen ausgeht.

    Wie sieht die Sache denn mit Grauen und Amazonen aus???

    Kann man 2 Graue und 2 Amazonen zusammen halten???

    Ich habe sogar schon gelesen, daß 1 Grauer und 1 Amazone glücklich zusammen leben können - ist das dann ein Zufallstreffer, wie bei Hund und Katze???????

    Hoffe auf ganz viele Infos!

    Ganz doll lieben Gruß
    Das Gonzotier
    :0- :0- :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo

    Ich denke es ist möglich ein Pärchen Amazonen und ein Pärchen Graupapageien zu halten. Aber man sollte doch davon absehen sich bewußt einen Graupapageien und eine Amazone an zu schaffen.Vielleicht verstehen sie sich nach Ansicht ihres Pflegers, aber sie sprechen doch unterschiedliche Sprachen und wenn die Geschlechtsreife eintritt können sie nichts miteinander anfangen.

    Liebäugelst du mit beiden Arten, dann bitte Paarweise;) .
     
  4. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Sybille hat diese Konstellation, sie wird sicher noch was dazu sagen. Wenn jedes Paar eine ausreichend große Voliere hat und man sie langsam an gemeinsamen Freiflug gewöhnt..... warum nicht?
     
  5. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Hypothese

    Moin moin!

    Ich halte auch in einem ca. 20m² großen Raum vier Graupapageien mit zwei Rosenköpfchen, zwei Singsittichen und zwei Mohrenkopfpapageien zusammen 8d.h. nicht in getrennten Volieren, sondern im dauerfreiflug).
    Eine Gefahr für die kleinen geht von den Grauen natürlich aus, wenn sie sie erwischen könnten. Das ist bislang nicht passiert, weil auf dem relativ beengten Raum die kleinen erheblich schneller und geschickter Fliegen können als die Großen.
    Meiner Ansicht nach ist es also durchaus in einem genügend großen Raum / Voliere machbar, wenn natürlich auch ein Risiko bestehen bleibt.

    Eine Hypothese:
    (Kongo-)Graue und (Blaustirn-)Amazonen sind in etwa gleich große, in etwa gleich starke und in etwa flugtechnisch gleich geschickte und schnelle Vögel.
    Sie gehören aber nicht der gleichen Art an.
    Daher kann die Gefahr bestehen, dass die üblichen Mechanismen zur Konflikvermeidung nicht funktionieren, gestisches und mimisches Ausdrucksverhalten von den Vögeln der anderen Art nicht bspw. als Demuts- und Beschwichtigungverhaltenweisen verstanden werden (übrigens auch das Argument gegen den Versuch, einen einzelnen Grauen mit einer einzelnen Amazone zu verpaaren - auch wenn die Vögel in Grenzen durchaus in der Lage sind, die "Sprache" der anderen Art zu erlernen).
    Und eventuell sehen sie sich vielleicht eher als Konkurrenten / Rivalen als Graue bspw. die Rosenköpfchen oder die Singsittiche oder die Mohrenkopfpapageien sehen.
    Vor dem Hntergrund dieser Überlegung wäre die Gemeinschaftshaltung von zwei Amazonen und zwei Grauen sogar noch riskanter als die Gemeinschaftshaltung einer kleineren Art mit einer größeren?
     
  6. Feezlez

    Feezlez Guest

    Ich halte selber in einer ca. 18qm großen Voliere 3 Graue und 3 Amazonen zusammen. Da gab es bisher keinerlei Probleme. Kleine Reibereien gibt es überall, auch innerhalb der gleichen Art.
     
  7. jule

    jule Mitglied

    Dabei seit:
    15. Februar 2003
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Zwickau
    Hi,

    ich halte zwei Graue und eine Amazone zusammen. (siehe Bild)
    Da verstehen sich die Amazone und meine Graue "Hugo" so gut, dass es großes Geschrei gibt, wenn einer nicht mehr im Sichtbereich ist.

    Es gibt zwar manchmal kleine Rangeleien zwischen den Dreien, aber bei genügend Ausweichmöglichkeiten, ist das bisher kein Problem gewesen.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Hab da mal ne Frage-Graue&Amazonen

Die Seite wird geladen...

Hab da mal ne Frage-Graue&Amazonen - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  3. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  4. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  5. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...