hab da mal ne frage!!

Diskutiere hab da mal ne frage!! im Amazonen Forum im Bereich Papageien; weil das mit meinen kleinen coco nicht besser wird, im gegenteil immer schlimmer woll ich die nächste woche mal mit ihn zum ta fahren. er hat auch...

  1. #1 nenne1986, 22. Mai 2006
    nenne1986

    nenne1986 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. April 2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06667 Goseck
    weil das mit meinen kleinen coco nicht besser wird, im gegenteil immer schlimmer woll ich die nächste woche mal mit ihn zum ta fahren. er hat auch eine bräunliche stelle am unteren bauch.. zu meiner frage. klingt zwar auch igendwie doof! kann mir vieleicht jemand der das schon durch hat mit ner ganzkörperuntersuchung sagen wie die kosten ungefähr sind...schäme mich echt für die frage. :hmmm:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Conny

    Conny Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2000
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hannover
  4. #3 nenne1986, 22. Mai 2006
    nenne1986

    nenne1986 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. April 2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06667 Goseck
    dankeschön conny

    lg nancy
     
  5. #4 Monika.Hamburg, 22. Mai 2006
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg

    Hallo Nenne,

    für Deine Frage nach den Kosten, brauchst Du Dich nicht zu schämen, denn auch solche Fragen sind gerechtfertigt.
     
  6. #5 nenne1986, 30. Mai 2006
    nenne1986

    nenne1986 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. April 2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06667 Goseck
    Neuigkeiten

    hey ihr lieben!
    ich musste am sonntag zum ta mit meinem kleinen. konnte nicht mehr mit ansehen wie er sich verhällt. er hat nichts mehr gefressen nur noch geschlafen voll kraftlos nicht mehr gesprochen, gar nichts mehr. ta hat ihn dann untersucht war nichts weiter auffälliges.er fing auch gleich nach der untersuchung wieder an zu sprchen und wenig zu fressen. heute verhällt er sich wieder normal. muss morgen nochmal hin weil er leicht dunkel gefärbte federn hatt und der ta meint es könnte ein leberschaden sein. blutbrobe, röntgen, und auch gleich eine geschlechtsbestimmung das ich mir auch 1000% sicher bin was er ist. mir wurde zwar gesagt dort wo ich ihn her hab es ist ein hahn aber es gibt kein nachweis dafür. und da ich ihn dieses jahr noch verpaaren lassen möchte ist mir das so lieber;)
    der arme hat bei seinen vorbesitzern nur erdnüsse und sonenblumenkerne bekommen vieleicht mal nen stückchen obst aber das wars schon. er tut mir richtig leid. :traurig:

    liebe grüße
    nancy und coco
     
  7. #6 TimonDiego, 30. Mai 2006
    TimonDiego

    TimonDiego Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hi,
    das tut mir leid, dass es dem kleinen Schnorchler so schlecht ging. So was muss aber auch immer am Wochenende passieren. Kenn ich auch. Ich kann nachfühlen, wie Du Dich am Wochenende gefühlt hast. Man wird richtig mit krank. Als unsere Henne das erste Mal krank war, war sie auch so schläfrig, schlaff und lustlos. Kann man kaum mit angucken. Hoffe mal, dass es nix schlimmes ist. Drücke die Daumen.
     
  8. #7 nenne1986, 30. Mai 2006
    nenne1986

    nenne1986 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. April 2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06667 Goseck
    das hoffe ich nat. auch nicht das was schlimmeres ist.
    das fing ja am sonnabend an und mir hat es richtig gefehlt das er nicht mehr lacht und schreit.
    und als ich das der vorbesitzerin erzählt habe von den ta kosten und so deutete sie so ungefähr das sie froh ist ihn jetzt nicht mehr zu haben.

    solangsam fan ich an die schwester meines freundes zu hassen
     
  9. #8 TimonDiego, 30. Mai 2006
    TimonDiego

    TimonDiego Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Wie bitte????
    Erst schlecht behandeln und dann auch noch froh sein, sich mit den folgenden Unnanehmlichkeiten nicht herumplagen zu müssen????? Da fehlen mir die Worte!:nene:
    Ich weiß (zum Glück) net, wo unsere Henne vorher gewohnt hat. Sie ist ja leider auch des öfteren mal krank. Kommt wahrscheinlich auch daher. Bei unserem Hahn weiß ich es genau, den haben wir als 7 Monate altes Baby von der Züchterin geholt. Da weiß ich, dass es den Tieren dort gut geht.
     
  10. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    Hi Nancy,

    bräunlich verfärbtes gefieder ist ein deutliches Signal, was für einen Orgnaschaden spricht. Nun ist die Leber ein Organ, das sich, so weit gut regeneriert. Jedoch lass den armne Kerl von nem Vogelkundigen tierarzt erst ma richtig untersuchen. Blutwerte, und eventuell auch Röntgen, in wie weit die Leber vergrößert, bzw. geschädigt ist. Wäre gaaanz wichtig.
    Füttere Mariendistel . Das ist gut füt den Schutz der Leberzellen und unterstützt die Regeneration der Leber.
    Auch Oregano, Zwiebeln,Knoblauch, verfüttern. Außerdem viel Obst und Gemüse. Empfehle dir die Vitalmischung von Ricos Futterkiste. Reichlich Bewegung wäre auch gut.
    Weiß jetzt nur nicht, in welcher körperlichen Verfassung die Amazone ist und was man ihr zumuten kann.
    Lass auch mal klären, ob das arme Tier, bedingt durch schlechtes Futter und Haltungsbedingungen der Vorbesitzer auch an Aspergillose erkrankt ist.
    Wäre wichtig für eventuelle weitere Behandlungen. Solange das nicht geklärt ist, bitte kein Antibiotika verabreichen lassen.

    Gruß Frank
     
  11. #10 nenne1986, 30. Mai 2006
    nenne1986

    nenne1986 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. April 2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06667 Goseck
    na ja sie hätte ihn ja immernoch wenn mein freund und ich nicht um ihn gekämft hätten weil er uns ja schon immer so leid tat.:traurig:
    na ja jetzt wird er ja verwöhnt und bekommt auch bald sein dazugehöriges gegenstück:freude: und das freut mich jetzt schon ganz doll
     
  12. #11 TimonDiego, 30. Mai 2006
    TimonDiego

    TimonDiego Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg

    Da hat die kleine Maus echt Glück gehabt. Drück Euch die Daumen, auch mit einer späteren Verpaarung.
     
  13. #12 nenne1986, 30. Mai 2006
    nenne1986

    nenne1986 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. April 2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06667 Goseck
    hallo frank,
    bin ja am sonntag extra 60 km gefahren. leipzig Tierklinik sagt dir doch bestimmt was. das mit blutuntersuchung und röntgen kommt ja morgen dran.
    er wird halt morgen noch mal auf den kopf gestellt der arme.
    ich hoffe nur wenn es ein organschaden ist das es noch nicht so schlimm ist.
    leide richtig mit ihn.
    lg
    nancy
     
  14. #13 VEBsurfer, 31. Mai 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hi nancy,
    ich drücke dir die daumen, dass es nicht so schlimm ist. julia kann dir möglicherweise auch noch tipps geben wie du deinen vogel dann richtig ernähren kannst.
     
  15. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    Hi Nancy,

    dann ist deine amazone ja in besten Händen. Denke daß es schon noch gut ausgehen kann, zumal die Leber ein Organ ist, daß sich wirklich gut regenerieren kann. Da ist ein strenger Diätplan, viel Bewegung schon sehr hilfreich. Wir drücken Dir ganz fest die Daumen.

    Gruß Frank
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Die Geier, 31. Mai 2006
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Nancy,

    ich hatte vorgestern das fast das gleiche Problem wie Du mit Deiner Ama hattest (mehr dazu in meinem Thema!).
    Ich habe mir Tipps und Ratschläge eingeholt und kann Dir folgendes weiterempfehlen:

    Hol Dir aus der Aptheke 1. Carduus marianus in der Potenz D4 und 2. Flor de piedra in der Potenz C30. Beides holst Du Dir in "Globuli"-Form (kleine Kügelchen!). Von beiden gibst Du täglich zusammen 5 Kügelchen ins Trinkwasser. Die beiden Mittel zusammen wirken zellerneuernd und ausleitend auf die Leber. Dazu verfüttere täglich einen Teelöffel Mariendistel samen.
    Damit Du den Leberschaden in Griff bekommst, setzte Deine Ama radikal auf Diät, sprich Superdiätfutter von Ricos (am besten Du rufst dort an und erklärst denen, was genau Deine Ama hat!!! Die Beratung ist wirklich super!) und nur noch Obst und Gemüse. Leckerchen sind erst einmal tabu!
    Deine Ama braucht auch sehr viel Bewegung und wenn sie nicht fliegt, solltest Du sie häufig zum Fliegen animieren!
    Nach einer gewissen Zeit, solltest Du mit ihr wieder zum TA gehen und eine Kontrolluntersuchung machen lassen, sprich Blutwerte und Gewicht kontrollieren lassen!

    Ich drücke Dir die Daumen, dass Du den Leberschaden in den Griff bekommst!!!

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  18. #16 nenne1986, 3. Juni 2006
    nenne1986

    nenne1986 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. April 2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06667 Goseck
    Hallo an alle!
    Coco ist soweit gesund. die leber ist ein bischen vergrösert und ich habe mich ausreichend vom TA beraten lassen wegen futter und allem. er ist auch schon wieder ziemlich fitt und sehr frech geworden. er lacht jetzt allerdings alle aus die aua sagen und springt uns immer entgegen und sagt buh....:p . wir erschrecken uns natürlich und dann lacht er wieder;) . jetzt warte ich nur noch auf post wegen dem DNA-Test.

    liebe grüße
    Nancy und Coco:p
     
Thema:

hab da mal ne frage!!

Die Seite wird geladen...

hab da mal ne frage!! - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  3. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  4. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  5. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...