Hab da mal ne Frage...

Diskutiere Hab da mal ne Frage... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hi ihr! Seit einem dreiviertel Jahr haben wir Conan (ca 1 Jahr alt) und kurze Zeit später Bonnie (dreiviertel Jahr alt). Conan hat von anfang...

  1. Mardra

    Mardra Guest

    Hi ihr!

    Seit einem dreiviertel Jahr haben wir Conan (ca 1 Jahr alt) und kurze Zeit später Bonnie (dreiviertel Jahr alt). Conan hat von anfang an ein kleines Glöckchen (vom Lindt-Schokohasen), das er über alles liebt. Dafür läßt er alles stehen und liegen. Er füttert sie sogar, Bonnie füttert er aber nicht, bzw wenn er so tut, frißt er die hochgewürgten Körnchen lieber selbst :s Sie füttert ihn nur selten.
    Auch krault er sie nicht, er läßt sich kraulen. Warum tut er das nie? :?
    Außerdem, wenn er total heiß auf das Glöckchen ist, dann füttert er es, wackelt gleichzeitig mit dem Hintern und plustert sich auf. Was bedeutet das? Will er es poppen oder bettelt er es nach Futter an? :?
    Manchmal denke ich, er liebt seine Glocke mehr als sein Weibchen. Wegnehmen kann man ihm die aber nicht, da es sein ein und alles ist. Er rennt damit sogar auf dem Boden rum und zieht sie hinter sich her. Das ist soooo süß! Er bekommt sie auch nur außerhalb des Käfigs, sonst würde er nichts anderes mehr machen :) Das ist doch ok so, oder vernachlässigt er deshalb Bonnie? Er kannte die Glocke ja schon früher :D Aber auch, wenn man ihm die Glocke eine Zeit lang nicht gibt, ändert sich nichts. Wollte mal eure Meinung dazu hören.

    Gruß Mardra :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Liora

    Liora Guest

    Hallo
    ich würde das Glöckchen raus nehmen, auch wenn es schwer fällt, es kann zu Kropfreizungen kommen genau wie beim Spiegel.....


    Liora
     
  4. Mardra

    Mardra Guest

    Und wenn ich aufpasse, daß Conan das Glöckchen nicht füttert? Geht das nicht dann? Er bekommt es ja nur, wenn wir mit ihm spielen. Es hängt ja nicht im Käfig. Das täte mir so unendlich leid sonst...

    Mardra
     
  5. Kiki2510

    Kiki2510 Vogelnarr

    Dabei seit:
    3. Februar 2003
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf, Germany, Germany
    Hallo Marda!

    Meine beiden haben auch ein Glöckchen! Es ist das gleiche Spiel wie bei Dir. Sie lieben es beide. Füttern tun sie es aber fast nie. Beide wollen sich immer von der Glocke kraulen lassen. Wenn ich etwas nachhelfe, dann macht die Glocke das auch :D

    Sollte Dein Welli aber das Glöckchen zuviel füttern, besteht schon die Gefahr, daß es sich ne Kropfreizung holt. Ich würde da halt etwas aufpassen und Du sagst ja, das Glöckchen ist nicht im Käfig. Das ist gut.
    Ich glaube übrigens schon, daß Dein Welli mit dem Glöckchen etwas mehr als schmusen im Sinn hat. :s
     
  6. #5 Sittich-Liebe, 21. März 2003
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Hallo Mardra!

    Ich denke mal, das er sich mit der Glocke verpaart hat, statt mit dem Weibchen, denn er konnte sie ja nicht selber aussuchen!
    Wenn du also willst, das er sich mehr dem Weibchen zuwendet, nimm ihm die Glocke weg!

    Genau das ;) !

    Wenn du willst, das er sich vielleicht mehr mit Seinesgleichen beschäftigt und du merkst, das er auch ohne Glocke in Bonn nicht die große Liebe gfunden hat, überlege doch mal, ob du nicht noch zwei Welli zu ihnen gesellen kannst.
    Ich kennen un deine Verhältnisse nicht, aber darin würde ich eine Lösung sehen, ich würde zwei Hähne nehmen, damit sowohl die Henne genug Auswahl hat, als auch dein Hahn einen Freund aussuchen kann! Es kann sogar passieren, das wenn sich ein anderer Hahn für Bonny interessiert, er sich seiner Liebe besinnt!
    Mit Vieren hättest du einen Minischwarm und die Vögel hätten wenigsten eine kleine Auswahl.
     
  7. Rebecca

    Rebecca Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Ja, das es manchmal lange dauern kann, bis die große Liebe endlich gefunden ist, habe ich gerade bei meiner Bande bestätigt bekommen. Ich hatte ein Männchen seit seiner Geburt bei mir, er ist jetzt 8. Bis heute hat er sich nicht wirklich für ein Weibchen interessiert und auch nie große Anstalten gemacht, um eine Dame zu werben. Er saß lieber allein für sich auf einer Schaukel und brabbelte sich was in den Bart.

    Seit zwei Wochen ist er wie ausgewechselt. Nun hat er offenbar seine große Liebe gefunden. "Leider" ist es ausgerechnet ein junger Hahn... :s :D Naja, die beiden scheinen sehr glücklich zu sein, lassen kaum voneinander, fliegen sich nach, kraulen sich, füttern sich, machen nur noch alles zusammen... es ist wirklich wunderschön!

    Meist ist es nicht so unkompliziert, Wellis zu vergesellschaften, aber mein Beispiel zeigt ja, daß die auch lange nicht jeden akzeptieren. Wenn du also den Platz hast, wären zwei wietere Wellis bestimmt eine gute Idee :-)

    Liebe Grüße,
    Rebecca
     
  8. #7 Federbällchen, 22. März 2003
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    Bei uns gibt es eigentlich auch so alle

    möglichen Konstellationen:

    Die berühmte Liebe auf den ersten Blick - die sich auch durch nichts mehr trennen lässt und standhaft verteidigt wird:)

    Alles-wirklich alles-Anbalzer :D

    Nur-Schwarm-Mitglieder...:~

    Spätzünder, die sich erst im Laufe der Zeit finden...:S

    Hähne, die noch nicht verstanden haben, dass es auch weibliche Wellis gibt:?

    und auch notorische Fremdgänger :p

    Aber eins, das tun sie alle: Quatschen und Quasseln den lieben langen Tag....
     
  9. #8 Sittich Bull, 22. März 2003
    Sittich Bull

    Sittich Bull Guest

    Mein Struppi hatte auch die Glocken-Macke. Er war auch ne zeitlang allein. Dann kam Horschte dazu. Den hat er total ignoriert. Also Glocke rauss und siehe da jetzt läufts mit den beiden :D ( mal mehr mal weniger ) aber mit der Zeit wirds immer besser. Versuchs mal auch wenns ein bisschen dauert.
     
  10. Mardra

    Mardra Guest

    Hi!

    Danke für die rege Beteiligung! Wir werden dann wohl das Glöckchen nur noch selten mal rausholen, mal schauen, wie es dann läuft. Ich hoffe, daß Conan dann Bonnie auch mal krault und füttert. Allerdings ist Bonnie auch ne kleine Zicke, aber mal sehen... :) . Noch ein Paar dazu wäre uns ein wenig zu viel. Die Voliere ist zwar groß genug, aber ich denke, wir könnten zeitlich nicht allen gerecht werden. Zu viert hätten sie zwar wenn sie allein sind mehr zu quatschen, aber wenn wir da sind, dürfen die beiden ja in der ganzen Wohnung fliegen, was sie auch tun ;) . Die beiden bekommen ja auch oft Zweige zum Knabbern und so. Sie sind ja noch jung und es kann sich ja noch viel entwickeln, hoff ich :S .

    Gruß Mardra
     
  11. Mardra

    Mardra Guest

    Hi!

    Ich hab die Glocke bisher noch nicht wieder rausgeholt. Conan ist aber recht aggressiv geworden 0l , hätte ich nicht gedacht. Naja, da müssen wir wohl alle durch jetzt :k
     
  12. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    > Conan ist aber recht aggressiv geworden

    Wundert Dich das? Bei dem Namen?!? :D :D :D
     
  13. #12 Chaosbande, 25. März 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Ich denke das war das beste was du machen konntest! Einer meiner Hähne hat sich auch ständig um ein Glöckchen bemüht, seit ich es rausgenommen habe, hat er sich sogar verpaart, wenn auch mit einem anderen Hahn, aber immerhin lebt es diesmal und ist von der gleichen Rasse!

    Warte nur ab, die beiden werden sich schon aneinander gewöhnen! 8)
     
  14. Mardra

    Mardra Guest

    @Tom: LOOOOOL :D :D :D Aber dann muß er ja den Namen grad erst bekommen haben :S

    @Chaosbande: Jup, bin mir jetzt auch sicher, daß es richtig ist so, auch wenn es einem ja in der Seele weh tut... Im Moment hat er sich allerdings ein Zweig im Käfig gesucht, den er nun bequatscht, aber ich hoffe, er steigt noch auf Bonnie um. Das wäre sooooo schön :) :)
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Mardra

    Mardra Guest

    Conan hat sich wirklich Bonnie ein wenig angenähert und ist auch nicht mehr so aggro :). Mal sehen, ich hab das Gefühl, er nähert sich Bonnie teilweise mehr als gut ist, sprich, er hätte schon Bock auf sie und sie auch auf ihn. Das hält sich bisher aber in Grenzen. Die beiden haben eine hohle Kokosnuß im Käfig hängen. Wenn sich Conan Bonnie noch weiter so unsittlich nähert, dann werden wir sie wohl rausnehmen müssen... Wär aber wiederum schade, da Conan auch diese Nuß sehr gern hat und oft damit spielt. Was passiert eigentlich, wenn die beiden poppen würden? Legt Bonnie dann auf jeden Fall Eier? Was wäre, wenn man danach die Nuß rausnimmt, wäre es schlecht für sie wegen Legenot? Die Fragen sind nur interessehalber, wir werden die Nuß schon rechtzeitig genug rausnehmen, denn ganz so weit ist es ja noch nicht mit den beiden :). Wollte ich nur mal wissen.
     
  17. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Ich würdean deiner Stelle die Nuss rausnehmen. Wenn eine Bruthöhle in der Nähe ist, kommen die Wellis ziemlich schnell in Brutstimmung. Ich finde es ncht gut diese dann erst rauszunehmen, wenn sie legen will. Das ist dann eher stressig für die Henne, und enttäuschend.
     
Thema:

Hab da mal ne Frage...

Die Seite wird geladen...

Hab da mal ne Frage... - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  3. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  4. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  5. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...