hab eine traurige Mail erhalten ...

Diskutiere hab eine traurige Mail erhalten ... im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hab eine traurige Mail erhalten, lest selber (Namen hab ich durch XXX ersetzt) Hallo ich bin XXX, ich bin 12 Jahre alt und meine Venezuela...

  1. Conny

    Conny Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2000
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hannover
    Hab eine traurige Mail erhalten, lest selber (Namen hab ich durch XXX ersetzt)

    Hallo ich bin XXX, ich bin 12 Jahre alt und meine Venezuela Amazone soll bald verkauft werden. Dabei will ich das gar nicht richtig. Ich Hab meine Paulina Ganz doll lieb aber meine Mama sagt Paulina schreit zu viel. Das tut zwar in den Ohren aber sie ist total süß. Mein Papa ist auch ganz traurig genauso wie ich. Falls ihr ein paar Tipps für mich wie ich die letzten Stunden mit meiner Paulina verbringen Kann schreibt Bitte Zürrück

    Ich hab dem Kind die URL vom Forum mitgeteilt, vielleicht kann ja der Vater oder das Kind selber ein bisschen hier stöbern und bekommt Ratschläge oder Tipps, was das Schreien betrifft.
    Hab dem Kind einige Kleinigkeiten, woran evtl. das Schreien liegen kann, mitgeteilt (momentane Brutzeit, evtl. zu wenig Beschäftigung usw. usw.)

    Ich hab schon öfter mal Anfragen erhalten, was man gegen Dauer-Schreien (auch bei paarweise gehaltenen Amazonen) tun kann, aber ich bin immer ratlos. Meine beiden Amas schreien auch mehrmals am Tag, aber doch nicht pausenlos.

    Ciao
    Conny
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    wenn die rahmenbedingungen (gesund, partner vorhanden, genug beschäftigung, genug futter, ausreichend großer käfig, ausreichend freiflug etc) stimmen, ist es häufig ganz schlicht und einfach so daß die lieben kleinen verzogen sind.

    viele machen den fehler auf dauerschreiende papas einzustürmen und ihnen einen gepfefferten vortrag zu halten. und schon haben die geier was sie wollten: sie stehen im mittelpunkt (und gerade amas lieben das drama!). wenn sie diesen "erfolg" wiederholen wollen, müssen sie also nur weiter schreien und schon kommt jemand und "unterhält" sich mit ihnen.

    in einem solchen fall ist das gegenteil der richtige weg, auch wenns anfangs lautstark ausfallen dürfte: wenn sie schreien konsequent ignorieren, wenn sie ne gewisse zeit leise waren hingehen und überschwenglich loben. dann kann auch ein leckerli nicht schaden. im normalfall haben die kleinen grünen monster das ganz fix raus und ändern ihr verhalten.

    was aber auch ein grund für andauerndes geschrei sein kann ist schlafmangel. die vögel brauchen unbedingt ihren ungestörten ausreichenden nachtschlaf. viele machen auch am nachmittag ein nickerchen. da sind sie wie kleine kinder, wenn sie übermüdet sind, nörgeln sie.

    meine amas hatten auch ne zeitlang ne ziemlich wilde schreiphase. seit ich mehr auf ihre bedürfnisse eingehe, schreien sie nur ganz selten.

    wichtig ist auch ein entspanntes verhalten den geiern gegenüber. bin ich selber angespannt überträgt sich das auf die vögel und die äußern das meist mit geschrei oder aggression.

    ich habe bei meinen geiern auch einen festen tagesablauf eingeführt. sie wissen genau um welche zeit sie rauskommen, wann es futter gibt etc. das gibt ihnen sicherheit.
     
Thema:

hab eine traurige Mail erhalten ...

Die Seite wird geladen...

hab eine traurige Mail erhalten ... - Ähnliche Themen

  1. Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf

    Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf: Hallo liebe Vogelforen-Community, gerade war ich draußen, ein wenig frische Luft schnappen, hörte und sah ich zwischen Kleiber und Kohlmeise,...
  2. Verwaister nymphie sucht neues Zuhause (Münster/Westf)

    Verwaister nymphie sucht neues Zuhause (Münster/Westf): leider ist mein 25 Jahre alter Grisu am Mittwoch in meiner Hand gestorben... Jetzt ist Cinderello, 3 Jahre alt, ganz traurig und allein und ruft...
  3. Einfach nur noch traurig

    Einfach nur noch traurig: Was bei uns passiert ist, ist nur noch zum Weinen. Unser hiesiger Vogelverein hat von der Stadtverwaltung und der Absprache mit dem Revierförster...
  4. Wieder eine traurige Nachricht....

    Wieder eine traurige Nachricht....: Hallo, es geht um unsere Nonnengösselchen. Bis gestern Morgen war alles ok. Ich habe sie morgens noch versorgt, gefüttert und ihnen trinken...
  5. Traurige Nachricht - Gerhard Ritters (gritters) verstorben am 9. Juni 2015

    Traurige Nachricht - Gerhard Ritters (gritters) verstorben am 9. Juni 2015: Hallo Weichfresserfreunde! Gerhard züchtete 40 Jahre Vögel. Angefagen hat er mit Zebrafinken und Kanarien. 1990 stieg er auf Weichfresser um....