hab mal ne frage

Diskutiere hab mal ne frage im Aras Forum im Bereich Papageien; welche käfiggrösse benötigen aras?ich kenn die mindestanforderungen 2 meter lang 1 meter breit und 1 hoch.aber ist das nicht zu klein für...

  1. #1 arafreak, 8. Mai 2007
    arafreak

    arafreak Guest

    welche käfiggrösse benötigen aras?ich kenn die mindestanforderungen 2 meter lang 1 meter breit und 1 hoch.aber ist das nicht zu klein für aras?habe ne 87qm grosse wohnung und ich überlege,ob man nicht mehr platz benötigt!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 arafreak, 8. Mai 2007
    arafreak

    arafreak Guest

    habe bereits eine henne
     
  4. #3 Jens-Manfred, 8. Mai 2007
    Jens-Manfred

    Jens-Manfred Guest

    Ein Link zum BNA
    http://www.bna-ev.de/bna_inhalt/gesetze/gutachten/papageien_d.htm

    Daraus geht schon hervor, dass Aras aufgrund ihrer Größe je nach Art mehr als 2 qm brauchen.

    Aber auch kleine Arten brauchen mehr Platz zum Fliegen.
    Ich würde mir deinen zur vergung stehenden Platz nicht mit 2 Aras teilen wollen. Weder mit einer kleinen Art noch mit einem Paar GB oder Roten.

    Zudem sind diese Mindestanforderungen nicht als gesetz zu verstehen. Es ist noch immer so, dass diese Größen im Zoofachhandel und oder von Züchtern verlangt werden. Der halter zuhause kann mehr oder weniger machen was er möchte. Wo kein Kläger da kein richter und so kann ein einzelner Ara immer noch auf 80qcm Fläche im Käfig vorgeführt werden.
     
  5. #4 flattermann123, 8. Mai 2007
    flattermann123

    flattermann123 flatter flatter flatterma

    Dabei seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in brugge belgien
    hallo arafreak

    habe auch einen kàfig von140 x120 und hoch ist er 220 !! normalerweisse ist das zu klein aber meine kira ist den ganzen tag ùber aus den kàfig !! sie geht nur zum fressen im kàfig oder zum schlafen !!
    viele ara bezitzer haben ihre aras in einen kàfig von 1.00m x 50 cm hoch 1.80 m und genau so einen kàfig hatte ich auch am anfang und das ist echt zu klein meine ich !!

    gruss rudy
     
  6. #5 arafreak, 8. Mai 2007
    arafreak

    arafreak Guest

    gina ist auch den ganzen tag draussen,und bewegt sich frei in der wohnung.fliegen kann sie leider nicht,und der käfig ist 2 meter lang.sie soll einen partner bekommen,nur ich hab angst,das meine wohnung zu klein ist.
     
  7. #6 flattermann123, 8. Mai 2007
    flattermann123

    flattermann123 flatter flatter flatterma

    Dabei seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in brugge belgien
    denke mal es wird nicht anderes sein wie es jetzt ist wenn du den zweiten ara dazu hollst !!
    suche auch einen partner fùr kira
    nur der anfang wird anderes sein da werde ich kira mit ihren partner in ein neutrales vogelzimmer rein setzen !! sie sollen sich erst mal kennen lernen und danach werde ich sie dann im wohnzimmer tuhen am sonsten wenn ich sie sofort in wohnzimmer tuhe gibt es einen revierkampf und das vermeide ich mit den neutrallen vogelzimmer !! denke ich mal !!!!!

    gruss rudy
     
  8. #7 Jens-Manfred, 8. Mai 2007
    Jens-Manfred

    Jens-Manfred Guest

    habe eben gesehen, du hast einen GB Ara.

    Wenn du den tTg über nicht zuhause bist, der oder dann die Vögel so 8 Stunden im Käfig sein müssten, dann sind 2qm eindeutig zu klein und garantiert nicht für 2 Aras geeignet !
     
  9. #8 arafreak, 8. Mai 2007
    arafreak

    arafreak Guest

    wer sagt denn,das ich 8 stunden am tag weck bin?gina geht nur drinne schlafen.nene,ich bin selbständig und arbeite von zuhause aus,und meine freundin kommt auch öfter.sie hat eine graue henne.nächstes jahr wollen wir heiraten,dann ein haus kaufen,und ein tropenhaus bauen.
     
  10. #9 Jens-Manfred, 8. Mai 2007
    Jens-Manfred

    Jens-Manfred Guest

    Ich hatte mal OttoNormalVerbraucher unterstellt, der morgens seine Aktentasche nimmt und dann mal wieder kommt.:D

    Weiß ja nun auch nicht was die anderen meinen, ich persönlich würde meinen Arbeitsplatz oder meinen lebensraum mit so großen Vögeln nicht teilen wollen. Fliegen ? Geht wahrscheinlich eh nicht, dauernd aufpassen was sie annagen usw.
    Und dann käme nur eine Innenvoli in Frage und da sind egal wie man es dreht 2qm für 2 Aras eindeutig zu wenig. Wenn du einen Raum abknappst für 2 Aras und als Vogelzimmer einrichtest....
    Oder doch warten bis der Umbau oder zumindest das Haus realität geworden ist.
     
  11. Langer

    Langer Guest

    Hi !

    Ich selber halte eigentlich nich allzuviel davon,solch große Tiere im WZ zu halten-gud,ich hol meine auch mal rein-aber eine Außenvoliere mit Sinnesreizen wie:einen Grashalm im wind,das rascheln der Blätter,Regen,die 4 Jahreszeiten-Nachbars Katze,usw. läßt bei einem Papa eigentlich keine Langeweile aufkommen.
    Ich hätte ähnliche Probleme wie Jens,das sie irgendetwas zerstören-denn:wenn man auf die "Belzebuben"aufpassen will--ist es wohl ein Fulltimejob--oder andersgesagt:Flöhe hüten is genauso !!
     
  12. #11 sunnyzabou, 8. Mai 2007
    sunnyzabou

    sunnyzabou Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    ich habe zwar "nur" amazonen und sittiche, aber ich denke auch, dass großpapageien in der wohnung fast zwangsläufig zum problem werden, wenn sie nicht, mal abgesehen von einer großen voliere, auch einen vom wohnbereich abgetrennten eigenen raum zur verfügung haben.
    vermutlich haben aras - wie amazonen - einen "revieranspruch" den sie durchsetzen wollen. sowohl wir menschen, als auch die geier sollten die möglichkeit haben sich voreinander zurückzuziehen..
    ich habe auch ein schlechtes gewissen, weil die flugmöglichkeiten beim freiflug in einer standartwohnung - ich wohne auch auf ca 85qm - sehr eingeschränkt sind.
    obwohl ich auch die meiste zeit zuhause arbeite und meine vögel deshalb viel freiflug haben, gibt es doch manchmal tage, wo sie aus irgendwelchen gründen länger in der voliere sitzen.
    aras faszinieren mich total!:beifall: aber, solange ich in einer etagenwohnung wohne, würde ich es weder mir, noch den aras zumuten, hier einzuziehen.
    gruß
    herbert
     
  13. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo und willkommen im Forum!:bier:
    Dein Ara kann ja nicht fliegen und von daher braucht er viele Klettermöglichkeiten außerhalb seiner Voliere,damit er sich von A nach B bewegen kann und keine Langeweile aufkommt.
    Nun einen Partner zu finden,der auch nicht fliegen kann wird nicht sehr einfach.Vor allem sollte ja auch das Alter passen.
    Grundsätzlich gilt natürlich bei Aras:je mehr Platz desto besser.
    Meine leben auch bei uns im Wohnzimmer und wir haben da keine Probleme mit.Nun ist unser Wohnzimmer aber auch fast 4m hoch,so dass beide dort gut fliegen können.
    Wenn du wirklich einen passenden Hahn finden wirst,dann würde ich zugreifen,denn eure Situation wird sich ja in den nächsten Jahren ändern und der Platz für die Tiere wird vorhanden sein.
    Denk bitte dran,dass auch der Graupapagei von deiner Freundin einen Partner braucht und sich die vier nicht unbedingt verstehen werden.Meine Graupapageien ärgern gern die Aras und von daher haben sie getrennten Freiflug.:~
    Bis ihr umgezogen seid,müßt ihr eben Kompromisse eingehen.
    Viel Glück bei der Partnersuche,BEA
     
  14. #13 flattermann123, 8. Mai 2007
    flattermann123

    flattermann123 flatter flatter flatterma

    Dabei seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in brugge belgien

    hallo jens
    ich zum beispiel wùrde nie mein tier ( ara ) im vogelzimmer oder in einer aussen kàfig setzen !!
    ich teile erlich sehr gerne mein lebensraum mit meiner kira !!
    ich denke auch mal das kira in einen vogelzimmer sich voll unwohl fùhlen wùrde !! weil sie es nur so kànt wie sie es nun hat !!
    bin mal ganz àrlich in ein vogelzimmer hàtte ich auch nicks von mein tier !!
    wenn man sich fische kaufen geht dann stellt man sie doch auch nicht im keller oder ?? na ja solsche leute gibt es auch ich weiss es aber nee lasse mal gut sein !!
    wir sind alle verschieden und das ist auch gut so !! und jeder das seine so we er es am besten meint !! denke ich mal !!

    gruss rudy
     
  15. subana

    subana Guest

    Hi

    Bei uns in österreich gibt es gesetzliche Mindestanforderungen für Aras über 60cm:
    von einer Länge mit 6m x Breite 2,5m x Höhe 3m,
    damit ist Käfighaltung ausgeschlossen.
    Bin überzeugt dass dieses Gesetz zum großteil nicht eingehalten wird, es ist auch der Grund warum es bei uns kaum Webseiten mit Ara-Fotos gibt, da die Tierombutsmänner/Frauen sofort einschreiten wenn wo die Anforderungen nicht eingehalten werden.
     
  16. #15 flattermann123, 8. Mai 2007
    flattermann123

    flattermann123 flatter flatter flatterma

    Dabei seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in brugge belgien
    hi heinz
    die richtlienigen gibt es auch fùr DE !!
    aber da kreht doch kein hahn drùber !!!
    bin auf der suche nach einen ara und im internet und was ich da so zusehen bekomme an kàfigen wo aras drinne sitzen oh man das ist echt das volle grauen !!!
    50 x 50 und 1.00 hoch ja sowas habe ich schon gesehen !!!
    und wenn man dann die leute deswegen anschreibt dann bekommt man sofort bescheid das der ara schon verkauft wàre !!
    und das war kein einzel fall habe es schon oefters gesehen !!

    gruss rudy aus den wunderschoenen brugge belgien
     
  17. #16 frozencarla1, 30. Mai 2007
    frozencarla1

    frozencarla1 Guest

    na also die mindestmaße finde ich persönlich shcopn ein wenig klein!! meine haben 30 quadratmeter(hab aber auch 7 stück un noch ein paar andre) ich hab in den garten eine voliere bekommen wo sich die aras auch im winter aufhalten!
    MFG laura
    PS: nicht so verstehen dass alle vögel in dieser voliere sind nur die aras sin da drin
     
  18. Richard

    Richard Guest

    Mit 13 sieben eigene Aras? Wie realistisch... :~
     
  19. #18 Jens-Manfred, 31. Mai 2007
    Jens-Manfred

    Jens-Manfred Guest

    Die Mindesmaße in Niedersachsen sind 6*3m für 1 Paar Aras.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Kentara

    Kentara Guest

    weiß nicht wie die Mindestmaße in Spanien sind doch meine beiden haben 21 qm zur Verfügung. Leider nur bei 2m Höhe.
    lg
    Anita
     
  22. #20 sunnyzabou, 31. Mai 2007
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2007
    sunnyzabou

    sunnyzabou Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    ... ich finde sie eigentlich noch recht bescheiden:D

    ich hatte mit 13 (...in meinen Träumen) einen kompletten eigenen ZOO!! ;)
     
Thema:

hab mal ne frage

Die Seite wird geladen...

hab mal ne frage - Ähnliche Themen

  1. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  2. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  3. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...
  4. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  5. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...