Hab mal ne Frage!

Diskutiere Hab mal ne Frage! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo! Nachedem ich nun ihr schon einige Beiträg gelesen habe stellt sich mir eine Frage( ich hoffe ihr denkt nich ich bin doof!) Sobald ein...

  1. Triexi

    Triexi Guest

    Hallo!
    Nachedem ich nun ihr schon einige Beiträg gelesen habe stellt sich mir eine Frage( ich hoffe ihr denkt nich ich bin doof!)
    Sobald ein Nymph sich auf einen Mensch fixiert oder ihn als Partner aussucht bezeichnet ihr die Vögel als verhaltensgestört, warum?
    Ich weiß Vögel sind eigentlich Freilebende Tiere, aber Hunde waren das auch mal, und bei denen würd es als normal angesehen das sie sich auf den Mensch fixieren ja sogar erwünscht. Also warum beim Vogel nicht?

    Viele Grüße Triexi!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Triexi,

    man bezeichnet das nicht als Verhaltensgestört, sondern als Fehlprägung :)!
    Das bedeutet, daß sich der Vogel aus Ermangelung eines gleichartigen Partners den Mensch als Ersatzpartner ausgesucht hat. Nur, der Mensch kann auch bei größter Zuwendung kein zufriedenstellender Partner des Vogels sein. Er spricht nicht seine "Sprache", zeigt andere Verhaltensmuster und hat ein ganz anderes Sozialverhalten! Aßerdem kann der Mensch nicht rund um die Uhr für den Vogel da sein, er muß zur Arbei, Schule oder Einkaufen, oder geht auch mal weg oder fährt in Urlaub. Während dieser Zeit fühlt sich der Vogel zwangsläufig sehr einsam.
    Ein artgleicher Partner ist rund um die Uhr da, er versteht seine Sprache und seine Geseten, hat das gleiche Sozialverhalten usw.

    So eine Fehlprägung kann gut gehen, aber oft werden aus den Einzelvögeln psychisch gestörte Vögel, nicht immer, aber es kommt häufig vor.

    Bei Hunden, Katzen, Kaninchen, Meerschweinchen usw, sehe ich persönlich das genauso, das macht für mich keinen Unterschied. Auch diese Tiere brauchen meiner Meinung nach einen artgleichen Partner.
    Man sprich bei Hunden und Katzen zwar von domestizierten Rassen, d.h. sie passen sich dem Menschen an und sehen den als Rudelführer, aber für mich ist das auch nicht so o.k.!
    Auch diese Tiere sind häufig alleine, weil ihr Mensch nicht da sein kann. Auch das finde ich nicht gut!

    Ich hoffe ich konnte die meine Meinung hier ein bisserl darlegen, aber bestimmt melden sich auch noch andere!
    Ist auf alle Fälle eine sehr interessante Frage!
     
Thema:

Hab mal ne Frage!

Die Seite wird geladen...

Hab mal ne Frage! - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  3. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  4. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  5. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...