habe Angst um mein Männchen!!!!!

Diskutiere habe Angst um mein Männchen!!!!! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo zusammen, Seit ca einem halben Jahr habe ich eine Henne, aus Angst sie würde aus einsamkeit eingehen kam einen Monat später mein...

  1. #1 casiopaia89, 25. Dezember 2012
    casiopaia89

    casiopaia89 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Dezember 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Seit ca einem halben Jahr habe ich eine Henne, aus Angst sie würde aus einsamkeit eingehen kam einen Monat später mein Wellihahn dazu. Bis vor einen Monat hätte ich behauptet es war Liebe auf den ersten Blick. Sie hat ihn sofort begrüßt und am Tag später wurde sogar schon das Futter gewechselt.
    Mittlerweile ist es so, dass egal was er macht sie ihn vertreibt und wenn er nicht schnell genug das Feld räumt hackt sie richtig auf ihn ein!!!!
    ich habe es schon damit versucht, dass ich das Futter aufstocke z.B 2 Gurken in den Käfig tue. Aber sobald er an der einen knabbert kommt sie, scheucht ihn weg und nimmt es sich zu eigen. Weicht er dann auf die zweite Gurke aus macht sie ihm diese auch sofort wieder Streitig. so kommt er mittlerweile nur noch an Futter wenn sie sich putzt. Abends sitzen sie jedoch friedlich nebeneinander kuscheln und putzen sich gegenseitig.
    freiflug haben sie jeden tag mehrere Stunden auch einen RIEßIGEN Spielplatz. Woran könnte das liegen?
    Trennen habe ich mir auch schon überlegt, nur glaube ich dass mein männchen darunter leiden würde! Er verlässt ohne sie nicht mal den Käfig! er lockt sie jeden morgen mehrere minuten und wartet brav auf der Stange vor dem Käfig bis sie rausfliegt! Da es aber jeden Tag schlimmer wird habe ich echt angst um mein Männchen!

    Das war von jetzt auf nachher! Das einzige was mir aufgefallen ist dass er seit neustem in seinen Gesang einen neuen Ton eingebaut hat, der einbisschen so klingt als würde ein Handy auf dem Tisch vibriren. Bei Gelegenheit muss ich ihn mal aufnehmen und reinstellen. Bin mit Wellis großgeworden aber soeinen Laut habe ich noch nie gehört! =) aber ob das etwas damit zu tun hat weiß ich nicht.

    auch ist das Zahm bekommen bei diesen beiden besonders schwer. ich trainiere mit beiden jeden Abend für eine dreiviertel Stunde. Er war schon fast zahm als er aus der Tierhandlung kam. Er setzt sich jeden abend auf die hand und auch im freiflug hat er ein paar punkte bei denen er auf die hand kommt. aber sie wiegert sich wehement und sobald sie sieht wo er sitzt wird er gerufen und danach ist kein training mehr mit ihm möglich auch nicht wenn sie getrennt sind!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 casiopaia89, 25. Dezember 2012
    casiopaia89

    casiopaia89 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Dezember 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    habe gerade noch etwas bebachtet wo ich grad schon am schreiben bin. mir ist das neu aber mein freund sagt, dass er das letzte woche schoneinmal bebachtet hat: und zwar sitzt sie auf der stange pickt alles um sich rum holz die stäbe den futternapf und fängt darufhin wild an mit den Flügeln zu schlagen dann wird das Männchen nochma gehackt woraufhin danach alles wieder in Ordnung scheint.... HILFE?!? ist das normal? inwieweit darf ich einschreiten?
     
  4. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Herzlichen Glückwunsch, Du hast jetzt erleben dürfen, dass bei Wellensittichen die Weibchen die Hosen anhaben ;-)

    Keine Sorge, Dein Hahn wird nicht verhungern. Es ist völlig normal, dass die Henne den Hahn so behandelt. Das wird sich nicht ändern, so lange die Henne keine Ablenkung hat und die beiden das einzige Paar sind. Die einzige Möglichkeit, der Henne mehr Ablenkung zu verschaffen, wäre die Aufstockung auf vier Wellensittiche.

    Mach' Dir nix draus: Das ist wie gesagt normal und gehört einfach dazu :-)
     
  5. #4 casiopaia89, 28. Dezember 2012
    casiopaia89

    casiopaia89 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Dezember 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    naja zickig und herschsüchtig war sie schon vorher gg (frauen eben hihi) aber in letzter Zeit isses mher geworden. Mittlerweile ist das problem gelöst.... ich hab mich beim Tierarzt erkundigt da sie mein männchen durch das hacken dann doch etwas verletzt hat. Problem war ich hab die dame in Brutnot gebracht. Sie ist momentan extrem brünftig und da ich bewusst keinen brutkasten zur Verfügung gestellt hatte, da es mir schwerfallen würde ihr die eier abzunehmen, hat sie ihren Frust an ihrem gatten ausgelassen =(.... Brutkasten aufgestellt und seit einem tag hat sich doch gleich das gezicke auf das übliche reduziert.... ich hab ein paar cocosfasern auf ihrem spielplatz verteilt und die beiden bauen tatsächlich ein nest =) wahnsinn.
     
  6. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Nimm den Brutkasten bitte wieder weg! So animierst du sie nur noch mehr. Auch Kokosfasern solltest du nicht anbieten. Besser wäre es, wenn du den Trieb über die Ernährung steuerst, also kein Grünfutter mehr und auch kein Eifutter oder Kräcker, falls du sowas anbietest.
     
  7. #6 casiopaia89, 28. Dezember 2012
    casiopaia89

    casiopaia89 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Dezember 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    naja die tierärztin meinte dass sie das ei wohl schon hat und nicht loswird. anscheinend weil sie sonst keinen geeigneten nistplatz findet... normeralerweise legen sie in solchem fall wohl die eier auf den käfigboden. nur meine geht nicht auf den käfigboden... warum auch immer... mittlerweile ist sie das ei losgeworden (und keine Sorge es wird keinen nachwuchs geben, es gibt schließlich genug falsch gehaltene wellis =( ). der brutkasten wird auf jedenfall wieder entfernt sobald sie das interesse an dem ausgetauschten ei verliert.
    und danach werde ich es auf jedenfall über das futter steuern.... danke ich werde es auf jeden fall berücksichtigen!
    bisher hatte ich noch nie ein richtiges paarchen (immernur zwei wellimänner) und dachte es würde reichen wenn ich keinen nistplatz biete... also für die Zukunft weiß ich bescheid
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass eine Henne ein Ei nicht legen kann, wenn sie keinen Kasten hat. Eine gesunde Henne wird das Ei in dem Fall einfach fallen lassen und nicht mal zwingend dafür auf den Boden gehen. Da ist deine TÄ offensichtlich falsch informiert. Ich würde ihr den Kasten jetzt wegnehmen und gut ist. So wirst du sie, wie gesagt, nur zu weiteren Eiern animieren.

    Normalerweise reicht es auch, wenn man keinen Kasten anbietet. Das es dann tatsächlich mal Eier gibt, ist extrem selten und passiert dann, wenn die Bedingungen "zu gut" sind. Also dann, wenn den Wellis über ein Überangebot an Futter Brutzeit signalisiert wird. Manchmal kann auch ein krankhafter Legezwang der Grund sein, aber das ist wirklich extrem selten.
     
  10. #8 Le Perruche, 28. Dezember 2012
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Hallo casiopaia89,

    mit dem Anbringen des Nistkasten, hast Du Dir womöglich ein Problem beschert, dass Du sonst nicht hättest.

    Wellensitiche sind opportunistische Brüter. Das heißt, sie benötigen zur Brut bestimmte Bedingungen. Eine Nisthöhle/Nistkasten gehört dazu. Der Vorteil für uns Halter liegt nun darin, dass wir die Brutigkeit der Vögel beeinflussen können. Wollen wir keine Brut, können wir über Ernährung steuern, dass die Brutigkeit auf niedrigem Level verbleibt. Und wir müssen alles vermeiden, was die Wellensittiche als Bruthöhle ansehen könnten.

    Wellensittiche fühlen sich in größeren Gruppen am wohlsten. I.d.R. geht es auch in größeren Gruppen harmonischer zu. Aber es sind natürlich Tiere. Eine Garantie gibt es nicht. Solltest Du die räumlichen Möglichkeiten haben, denk mal drüber nach.

    Unter Garantie wirst Du sie aber zur Brut animieren, solange der Nistkasten hängt. Willst Du das? Bereitest Du sie durch entsprechende Ernährung auf die Brut vor?

    Die Informationen Deiner TÄ klingen nicht besonders vogelkundig.
    Für den Notfall sollte man aber die Adresse von vogelkundigen Tierärzten kennen. Das sind TÄ, die im Rahmen ihrer Ausbildung besonderes Augenmerk auf die Behandlung von Vögeln gelegt haben. Erkennbar dürfen sie eine sogenannte Zusatzbezeichnung z.B. Ziervögel führen. Du solltest hier schon am schauen, wer in Deiner Gegend in Frage kommt. Meist muss man allerdings einige Kilometer Entfernung in Kauf nehmen.
     
Thema:

habe Angst um mein Männchen!!!!!

Die Seite wird geladen...

habe Angst um mein Männchen!!!!! - Ähnliche Themen

  1. Eher mehr Männchen oder Weibchen?

    Eher mehr Männchen oder Weibchen?: Hallo zusammen und zwar möchte ich meinen Wellischwarm erweitern, habe mir eine 1,5m hohe , 1m breite und 2m lange Volliere(über 30qm Wellizimmer)...
  2. Bin ratlos, Vögel haben Angst?

    Bin ratlos, Vögel haben Angst?: Hallo Vogelfreunde auf der Suche nach Infos zu meinem "Problem" bin ich hier gelandet, Mal sehen ob Ihr mir helfen könnt. Folgendes Problem: Seit...
  3. Ist es normal das sie NUR vor der Hand Angst haben?

    Ist es normal das sie NUR vor der Hand Angst haben?: Her zusammen und zwar eine kurze frage: Ich habe meine Wellensittiche jetzt in einem Monat schon gut gezähmt. Vor meinem Kopf zum beispiel haben...
  4. Kanarien Männchen springt wild herum

    Kanarien Männchen springt wild herum: Hallo. Vor 4jahren flog unserem männchen das weibchen davon. Wir kauften dem männchen ein neues weibchen. Es stellte sich heraus das es ein...
  5. Hat mein Welli Angst vor mir?

    Hat mein Welli Angst vor mir?: Hey und zwar habe ich eine kleine frage, Ich habe seit einem Monat ein Wellipärchen, Mina und Momo. Nun mache ich mit ihnen dieses "Zähmen in 5...