Habe ein Problem!!!

Diskutiere Habe ein Problem!!! im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Ich habe seit ner Woche 2 Pennaten und bin ziemlich happy mit den 2 :) Jetzt zum meiner Frage! Ich bekomm die 2 am Abend nicht mehr in den Käfig!...

  1. #1 Greg.Maraia, 14. November 2007
    Greg.Maraia

    Greg.Maraia Guest

    Ich habe seit ner Woche 2 Pennaten und bin ziemlich happy mit den 2 :)
    Jetzt zum meiner Frage! Ich bekomm die 2 am Abend nicht mehr in den Käfig! Am Morgen gehen sie immer in dem Käfig zum essen und trinken. Jedoch penne die 2 auf meinem Kühlschrank :( Vielleicht hat mir einer von euch nen Tipp. Mag Sie nicht hungern lassen damit Sie sich am Abend auf das Essen im Voliere stürzen. Hab kein Problem damit, hätte es nur gern wenn die 2 im Voliere pennen! Dann hätte ich etwas mehr die Kontrolle mit dem Freiflug. Meine dürfen den ganzen Tag rumdüsen Danke im Vorraus :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallöchen

    Willkommen im Plattschweifsittichforum .


    Du hast die Pennanten jetzt 14 Tage . Ich habe den anderen Thread gelesen - woher.;)

    Füttere beide nur im Käfig. Denn den Weg rein und raus finden sie ja . Da Vögel ringsum sehen , anders als wir Menschen , biete eine Hilfe an .
    Eine Ast als Ein/Ausstieghilfe an dem Törchen.


    Wie lange haben die Sittiche abends Licht ? Lasse es länger an . Denn Pennanten gehen in der Natur am frühen Morgen und am Abend ausführlich auf Futtersuche . Da es in Australien mittags heiß ist, wird gedöst . Natürlich wird auch tagsüber gefuttert.

    Deshalb diese Hauptfutterzeiten bitte berücksichtigen .
    Damit sie nicht den Kühlschrank als Dauerruheplatz nutzen , gib den Sittichen eine Kletterbaum .

    Falls sie es nicht verstehen, das sie abends reingehen - locke sie mit was Hirse. Diese am Eingang reinhängen .
    Manche Sittiche lassen sich mit einem Ast in die Voliere reinsetzen . Das kann mittels Cklickertraining trainiert werden . Cklickern wird Dir und Sittichen Spass bringen .;)
     
  4. #3 Greg.Maraia, 15. November 2007
    Greg.Maraia

    Greg.Maraia Guest

    Danke für deine Tipps :) Der Vogelbaum ist schon in Arbeit, wollte nur die 2 Racker nicht so lange im Voliere einsperren bis ich Ihn fertig habe!!! Die 2 stehen mit mir auf gegen 07.00 Uhr und gehen mit mir so gegen 23.00 Uhr pennen. So lange brennt im Wohnzimmer auch das Licht. Am Morgen gibts das nette Konzert von den 2. Am Abend sind Sie eher ruhig wenn ich keinen Lärm mache. Ganz brav :zustimm: Sobald ich wach bin fleigen die 2 eh ins Voliere und futtern, sobald ich dann aber zum Voliere geh hauen Sie wieder ab. Also nix mit Tür zu und ruhe. Somit ist mein Wohnzimmer jetzt Vogelsicher. Nachdem sie mir nen Kleinen Blumenstock zerstört haben "lach" Das Voliere steht auch direkt an der Glasfront zur Terrasse, das heisst Sie bekommen den Tagesablauf von draussen immer mit. Nur leider gehen Sie eben nur am Morgen ins Voliere fressen. Das mit dem Clicker muss ich mir noch genau durchlesen. Neugierig sind sie auf jeden Fall, trauen sich jetzt nach 2 Tagen immer näher an mich ran. Grüssle Greg
     
  5. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Wenn es Dir wirklich einmal sehr wichtig ist, dass die beiden in der Voliere bleiben (z.B. Kinderbesuch, Hunde o.ä.), dann kannste Deine beiden auch mal veräppeln!

    Habe ich erfolgreich gemacht, da mein Gizmo mich immer an der Nase rumgeführt hat: sobald ich mich der Voli genähert habe flog er wie von der Tarantel gestochen wieder raus!!!
    Ich hatte in dieser Phase die Tür mit einem lagen Bindfaden versehen und wenn ich dann ein paar Meter daran zog war diese zu und Gismo ganz verdutzt drin!!!

    Darfst Du aber nicht zu oft machen, sonst kriegen die schlauen Sittiche Wind und verknüpfen das sicher mit Dir!?

    Gruß
    Monika
     
  6. #5 luckylooser, 19. November 2007
    luckylooser

    luckylooser Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    diese idee mit dem bindfaden finde ich persönlich ziemlich gefährlich.
    nicht dass die racker dann irgendwann eingeklemmt sind.

    außerdem finde ich dass es ungeheuer wichtig ist, die vögel auch tagsüber mehr oder weniger 'problemlos' in den käfig zu bekommen. z.b. wenn einer krank ist und ihr zum tierarzt müsst.

    meine 2 rosellas haben am anfang auch immer die flucht ergriffen, sobald ich zum käfig bin.
    also schließen wir den käfig oben wenn sie draußen sind und halten ihnen dann einen längeren ast hin, auf dem sie durch die vordere türe in den käfig getragen werden. so ist der abstand zu uns groß genug und sie bleiben sogar drinnen wenn wir den zweiten vogel holen.

    ging am anfang auch nicht problemlos (besonders mit clyde dem hahn), aber nach kurzer zeit haben sie geschnaggelt, dass sie jeden morgen wieder rauskommen.
    und mittlerweile kann ich den käfig sogar oben schließen wenn clyde drinen hockt und pennt.
     
Thema:

Habe ein Problem!!!

Die Seite wird geladen...

Habe ein Problem!!! - Ähnliche Themen

  1. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...
  2. habe ein Problem......

    habe ein Problem......: Hallo , ich habe ein Problem und zwar ich habe vor einer Woche meinen Käfig umgestellt , weil ich gelesen habe das Zebrafinken mehr Licht brauchen...
  3. Hilfe Ara rupft sich!

    Hilfe Ara rupft sich!: Hallo liebe Leute! Ich brauche Eure Hilfe! Ich habe seit mehreren Jahren Gelbbrustaras (ein Männchen-Weibchen Geschwisterpaar Naturbrut 2014, ein...
  4. Problem bei Federbestimmung

    Problem bei Federbestimmung: Hallo zusammen, der Fund der Feder liegt schon etwas zurück, Ende Juni, und wurde im Gemüsebeet neben dem Haus gemacht. Ich hatte mich zunächst...
  5. clevere Idee für "Einstreu-Problem" bei Montana Cages ?!?

    clevere Idee für "Einstreu-Problem" bei Montana Cages ?!?: Hallo zusammen, meine beiden Welli´s bewohnen einen Vogelkäfig von Montana Cages (Madeira III). Am Anfang hatte ich Küchenrolle und darauf dann...