Habe einen Vogel *ggg*

Diskutiere Habe einen Vogel *ggg* im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo ihr lieben ;) Ich habe seit kurzem einen Vogel...einen Kanarienvogel :D Und da ich mir bei manchem nicht sicher bin frage ich lieber...

  1. Fipsi

    Fipsi Guest

    Hallo ihr lieben ;)

    Ich habe seit kurzem einen Vogel...einen Kanarienvogel :D
    Und da ich mir bei manchem nicht sicher bin frage ich lieber mal nach, egal ob es jetzt dumm klingt oder nicht :s
    1. Kann ich meinem Vogel frische Brotkrumen geben oder sind die nicht so gesund für ihn
    2. Hin und wieder habe ich in den letzten Tagen eine Schwanzfeder im Käfig gefunden. Fallen die aus oder reisst er sich die raus
    3. Mein Vogel hat ein helles und ein dunkleres Bein. Ist das normal?
    4. Kann ich ihn jeden Tag in meiner Wohnung fliegen lassen oder ist das nicht so zu empfehlen.

    So. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen :p Bin ja noch am lernen was Vögel angeht :D

    Liebe Grüße
    Fipsi :0-
     
  2. #2 Papageienfreak, 26.08.2004
    Papageienfreak

    Papageienfreak Guest

    Hallo,

    ich habe zwar keine Kanarien, kann dir aber folgendes sagen.

    zu 1.) Nein

    zu 2.) könnte daran leigen, dass er alleine ist

    zu 3.) kann passieren

    zu 4.) er braucht unbedingt Freiflug

    und was, was du nicht gefragt hast, ich aber trotzdem ansprechen möchte.

    wenn der Vogel alleine bleibt, wird er dir in Kürze eingehen, er braucht unbedingt die Gesellschaft eines Artgenossen. Ein Kanarienvogel ist nicht teuer, und außerdem hast du dann gleich doppelt soviel Freude. Bitte hol noch einen 2ten...
     
  3. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2003
    Beiträge:
    5.148
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Hallo!

    Brotkrumen lasse bitte weg, biete ihm lieber frisches Grünfutter wie z. B. Löwenzahn oder Obst wie z. B. Apfel an.

    Er könnte mausern, daher der Federausfall, aber sicher hätte er auch noch gerne eine Partnerin (falls es ein Hahn ist). ;) Zwei Hähne verstehen sich auf Dauer nämlich nicht so gut, meist kommt es in der Brutzeit zu Streitereien.

    Jeden Tag Freiflug würde ich unbedingt empfehlen, wenn der Vogel sich bei Dir eingelebt hat, öffne ruhig mal die Käfigtür.

    Wielange hast Du denn den Vogel schon?
     
  4. #4 Firenze, 26.08.2004
    Firenze

    Firenze Guest

    Hallo Fipsi,

    ich bin zwar selber keine große Kanarienexpertin aber ich beantworte Dir mal Deine Fragen soweit ich es kann:
    Zu 1. Also, zu den Brotkrumen kann ich nicht sagen, meine 5 bekommen täglich eine Kanarienkörnermischung aus dem Zoohandel und frisches Obst und Gemüse oder mal Salat. Ab und zu dann noch Hirsekolben oder Eibisquit (1mal /Woche). Ach ja, und sie lieben Petersilie!

    Zu 2.Das Deinem Vogel zur Zeit Schwanzfedern ausfallen ist ganz normal, er wird jetzt gerade in der Mauser sein. In dieser Zeit wechseln die Vögel ihr Federkleid. Dieser Vorgang ist recht anstrengend für die Vögel, daher sind ein paar Dinge bezüglich der Ernährung zu beachten. Wenn Du ein wenig in diesem Forum stöberst wirst Du dazu ganz viele Informationen finden.
    Achte aber mal darauf, ob Dein Vogel sich die Federn rausreißt, meine picken sich während der Mauser auch selber manchmal lose federn heraus um sie loszuwerden. Falls Dein Vogel sich die Federn allerdings rausreißt, wäre es glaube ich nicht ein so gutes Zeichen aber dazu können sicher die Experten unter uns mehr sagen.

    Zu 3. einer meiner Kanaris hat ebenfalls ein dunkles und ein helles Bein, sieht lustig aus, gehört aber so. War das Bein von Anfang an dunkel?

    Zu 4. Ich lasse meine Kanaris nach Möglichkeit jeden Tag in der Wohnung fliegen, ich finde es sehr wichtig, dass die Vögel die Möglichkeit haben ihre Flugmuskulatur regelmäßig einzusetzen. es ist für das Wohlergehen der Vögel sehr wichtig und ausserdem macht es mir selber viel Freude sie zu beobachten wenn sie neugierig wie sie sind meine Wohnung erkunden.

    So, ich hoffe, dass ich Dir ein wenig weiterhelfen konnte. Ich wünsche Dir viel Freude mit dem Vogel. Nur noch eines: hast Du schon darüber nachgedacht noch einen zweiten Vogel dazuzusetzen? Ich würde es Dir auf jeden Fall empfehlen, Dein Piepser wird sich freuen!!!

    Gruß, Kerstin
     
  5. #5 Papageienfreak, 26.08.2004
    Papageienfreak

    Papageienfreak Guest

    bei Kanarien singen doch nur die Hähne oder ? so kannst du entscheiden ob die einen Hahn oder eine Henne dazuholst..
     
  6. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2003
    Beiträge:
    5.148
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Meist singen nur die Hähne, es soll aber auch einige wenige Ausnahme-Hennen geben, die auch singen können. In der Regel tschilpen und piepen die Hennen nur.
     
  7. #7 Firenze, 26.08.2004
    Firenze

    Firenze Guest

    Ich habe so eine Ausnahme -Henne, sie trällert gerade munter vor sich hin...
    Klingt allerdings nicht so kraftvoll und strophenreich wie bei meinem Hahn. ;)
     
  8. Fipsi

    Fipsi Guest

    Danke erstmal

    Hallo :0-

    Hui...da konntet ihr mir aber schon sehr viel weiterhelfen.Vielen Dank erstmal an Euch alle :)
    Also...Freiflug bekommt er hier bei mir jeden Tag. Den Vogel habe ich erst seit 2 Wochen. Ich habe ihn von meiner Schwester bekommen, dort hatte er nie soviel Ausflug wie hier bei mir. Auf Äpfel und Salat ist er ganz scharf ;)
    Ob es ein Männchen oder Weibchen ist?? Hm...gute Frage. Soviel ich weiss ein Männchen. Ich habe ihn dort auch schonmal so laut trillern hören, das man sich kaum noch unterhalten konnte. Dann gehe ich davon aus das es ein Männchen ist.
    Jetzt weiss ich nur nicht wie alt er ist. Und: wenn ich ein Weibchen dazusetze. Werden die sich nicht zanken?? Weil bei vielen Tieren ist es ja so das man jüngere nicht zu älteren setzen soll weil sie sich nicht vertragen. Und wenn er schon weiss ich wie lange alleine ist...ob er sich dann noch mit einem zweiten verträgt??
    Ich unterhalte mich auch viel mit ihm. Bei meiner Schwester hat er zb. auch nie aus der Hand gefressen. Bei mir schon *stolzbin* :D
    Eigentlich sollte ich nur über die Urlaubszeit für ihn sorgen, bis sie wieder da sind. Aber in der Zeit hatte ich mich so in ihn verliebt...und bei mir hat er es einfach besser. Und zum Glück haben sie das auch eingesehen. Alleine was den Freiflug angeht. Man merkt schon das er sich wohlfühlt :p
    Nur habe ich eben Angst das wenn ich jetzt noch ein Weibchen hole, die sich vielleicht nicht vertragen. Und muss ich dann noch einen grösseren Käfig holen, trotz Freiflug?
    Ich weiss...ich nerve mit meiner Fragerei *ggg* Aber wenn ich schon einen Vogel habe, dann soll es ihm auch an nichts fehlen und ich will auch keine falschen Fehler machen :~
    Für Tipps und Hilfe bin ich daher immer offen und dankbar :gott:

    Liebe grüße
    Fipsi :+smiley:
     
  9. Moni

    Moni Guest

    Hallo Fipsi,

    das Wichtigste wurde zwar schon gesagt, aber noch zwei Sachen: dass er die Schwanzfedern verliert, heißt lediglich, dass er in der Mauser ist. Das hat mit allein sein nichts zu tun. Er wird auch nicht sterben, weil er alleine ist. Kanarien sind an und für sich keine Schwarmvögel und von daher mit Sittichen nicht zu vergleichen. Sie besetzen während der Brutzeit feste Reviere, die gegen Eindringlinge verteidigt werden (deshalb ist es auch manchmal schwierig, mehrere Hähne zusammen in einer Voliere zu halten), und außerhalb der Brutzeit bilden sie lockere Schwärme. Natürlich ist es schöner für ihn, wenn Du ihm ein Weibchen dazuholst, aber eingehen wird er auch nicht ohne. Es kann natürlich sein, dass sich die beiden anfangs nicht vertragen, aber die meisten Kanarien raufen sich zusammen, spätestens in der nächsten Brutzeit. Es wäre dann natürlich besser, Du hättest für den Anfang noch einen zweiten Käfig für das Weibchen, damit Du sie trennen kannst, wenn sie sich zoffen. Und - ja, wenn eine Henne, dann möglichst ungefähr im gleichen Alter.

    Viele Grüße
    Moni
     
  10. #10 Papageienfreak, 26.08.2004
    Papageienfreak

    Papageienfreak Guest

    wieder was dazugelernt :)

    wenn du ein Foto von dem Käfig reinstellst, kann man die Entscheidung, ob er groß genug ist leichter fällen...
     
  11. Fipsi

    Fipsi Guest

    Beruhigt :o)

    Vielen Dank :cheesy:

    Dann bin ich ja erstmal halbwegs beruhigt.
    Hm...mit Foto ist das momentan ein problem. Weil meine Cam defekt ist. Da kann ich zur Zeit leider kein Bild machen :~
    Aber ich schau mal ob mir nicht jemand eine cam ausleihen kann, dann setz ich mal ein Bild rein. Ich meine...von der grösse ist er wie ein normaler Vogelkäfig.
    Und mein zweites problem ist auch: sollte ich mir noch einen Vogel holen und die beiden vertragen sich nicht...für einen 2. Käfig habe ich leider keinen Platz. Da müsste ich an meiner Wohnung anbauen :D
    Und: da ich ja leider nicht genau weiss wie alt der Vogel ist wird es schwierig werden ein Weibchen in etwa seinem Alter zu finden.
    Aber ich werde mal sehen was ich rausfinden kann :p
    Auf jeden Fall danke ich Euch allen für Eure Hilfe :)
    Hm...noch eine Frage zu den Brotkrumen: sind die wirklich so schädlich für ihn?? Weil die mag er wie verrückt.

    Liebe Grüße
    Fipsi ;)
     
  12. helene

    helene Guest

    Hallo Fipsi!
    Du sagst du hast den Vogel von deiner Schwester,die müsste doch ungefähr wissen wie lange sie ihn schon hat? Da kannst du dann auf das Alter schliessen.
    Oder sieh nach ob er einen Fussring hat,da steht die Jahreszahl drauf.
    Liebe Grüsse Heli
     
  13. #13 Papageienfreak, 27.08.2004
    Papageienfreak

    Papageienfreak Guest

    frische brotkrumen oder stücke darf man keinem Tier geben... da sind die ganzen Brotbackprodukte drin, die im Magen noch aufgehen können... das ist wie mit den Reiskörnern und den Tauben... garnicht schön...

    unser vertrocknetes Brot geht an den örtlichen Pferdestall... getrocknetes Brot, das nich mehr "arbeitet" kann man Tieren geben... auch wenn die Stadtvögel alles fressen... Pommes oder so... gesund ist das nicht...
     
  14. Nancy

    Nancy Samtpfotenpflegerin

    Dabei seit:
    08.07.2002
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Mainz
    Hallo Fipsi,

    natürlich wird dein Kanari nicht sterben, wenn du ihn alleine hälst, aber von artgerechter Haltung kann man hier auch nicht sprechen.
    Ich halte jetzt seit 7 Jahren Kanaris in einem Vogelzimmer und bis auf ganz wenige Ausnahmen der stärkeren Schnabelgefechte unter den Hähnen während der Brutphase, leben sie, mittlerweile 21 Kanis, alle das ganze Jahr über friedlich zusammen.
    Es sind zwar keine Schwarmtiere wie die Papageienvögel, ich würde sie aber dennoch als Gesellschaftstiere bezeichnen, die, alleine gehalten, nicht glücklich werden können.
    Wichtig ist dabei das vorhandene Platzangebot, Freiflugmöglichkeit etc.!!

    Ein Beispiel meines jüngsten Neuzugangs:

    Vor einer Woche habe ich einen neuen Kanari von einem Halter übernommen, der seinen einsamen Kanari in einem Käfig, so gross wie ein Hamsterkäfig, gehalten hat, der Käfig war noch dazu total verdreckt, der Käfig hatte weder Sand, noch nicht einmal Zeitungspapier.
    Der arme Vogel konnte lediglich ein wenig von Stange zu Stange hüpfen und bekam nur ein paar Körner schlechten Futters und Wasser als Ernährung angeboten.
    Der Kleine war total verstört und ängstlich.
    Als ich ihn in meine Voliere gesetzt habe, konnte er anfangs gar nicht richtig fliegen, da sich die Flugmuskulatur in dem kleinen Käfig zurückgebildet hatte. :(
    Ihn jetzt nach einer Woche zu sehen, wie er die Gesellschaft und Kommunikation seiner Artgenossen genießt und sich am breiteren Nahrungsangebot zu schaffen macht, wirklich alles mit Spass ausprobiert, macht mich sehr glücklich.

    Deshalb würde ich dir wirklich dringend raten, deinem Kleinen ein Weibchen dazu zu gesellen.
    Nach meiner Erfahrung gibt es da wenig Probleme, auch nicht mit dem Altersunterschied, auch ein jüngeres Weibchen wird ihm Freude machen.
    Da er jetzt in der Mauser ist, spielt das Alter ohnehin keine Rolle...du solltest nur darauf achten, dass das "Mädchen" im kommenden Frühjahr brutreif, also etwa 1 Jahr alt ist.

    Bitte keine Brotkrumen!!
    Wenn du es genießt, dass dein Kanari dadurch ein bischen zahm ist, kannst du das auch anders erreichen, indem du ihm z.B ein wenig selbst gesammelte Vogelmiere aus der Natur anbietest, meine nehmen diese auch gerne aus der Hand an.
    Auch 2 Kanaris können futterzahm bzw. handzahm werden. ;)

    Das täglich Brot der Kanarien ist eine ausgewogene Körnermischung, die du z.B hier: www.birdbox.de erwerben kannst.



    ______________
    Liebe Grüsse
    Nancy :p
     
  15. Fipsi

    Fipsi Guest

    Danke :o)

    Ok.
    Dann bekommt er in Zukunft kein Brot mehr von mir. Aber Apfel ist doch ok. Oder?? Und Salat...da ist er ganz wild drauf :D Darüber habe ich auch etwas im Internet gelesen.
    Hm.Sein Alter...also: er hat einen roten Ring an. Und bisher konnte ich nur eine 4 lesen. Leider kommt er mir ja nicht auf die Hand, so das ich genauer schauen könnte.
    Sein Käfig ist natürlich grösser als ein kleiner Hamsterkäfig. Und sobald ich von der Arbeit komme kann er erstmal Stundenlang in der Wohnung rumfliegen.
    Meine Schwester hatte noch nichtmal eine "Badewanne" für ihn. Heute habe ich ihm einiges gekauft. Es soll ihm ja gutgehen bei mir :p
    Ich werde mich aber mal bei meiner Schwester erkundigen ob sie nicht doch vielleicht weiss wie alt er in etwa ist.
    Ein zweiter Vogel wäre sicher prima. Aber ich habe einfach nur Angst das sie sich vielleicht doch nicht vertragen. Und dann würde der kleine Käfig ja auch sicher nicht mehr ausreichen. Aber ich will ja auch das es ihm gut geht und er alles hat was er braucht.
    Aber heute hat er nicht viel lust zum Fliegen. Ich habe ihm soviel...nicht zuviel ;) ...leckereien und neues in den Käfig, das er gar nicht mehr raus will :D Vor allem das neue Futter scheint ihm gut zu schmecken. Da bin ich schon froh drüber.
    Wie ist das eigentlich mit getrocknetem Brot...darf er das fressen?? Oder einfach generell kein Brot...ist vielleicht besser. Hm?

    Liebe Grüße
    Fipsi
     
  16. Moni

    Moni Guest

    Hallo Fipsi,

    wenn er einen roten Ring trägt, ist er schon etwas älter - ich glaube aus 2000, lasse mich aber gern korrigieren :0- Brot muss er nicht unbedingt haben! Lass es lieber weg.


    Viele Grüße
    Moni
     
  17. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2003
    Beiträge:
    5.148
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Hallo Fipsi!

    Lass doch das olle Brot ;) weg und mach ihm mit Salat, Löwenzahn, Apfel, Paprika, Gurke, Basilikum etc. eine Freude. :)

    Aus welcher Ecke kommst denn Du eigentlich?
     
  18. #18 Zugeflogen, 27.08.2004
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    7.835
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Westfalen
    hi,

    wenn du ihm einen gegengeschlechtlichen partner besorgst, dann tue das bitte bei einem züchter, der ist meist so kolant und nimmt den vogel zurück, wenn sich die beiden bei dir nciht vertragen. solltest du jedoch im vorraus auf jedenfall ansprechen.
     
  19. Moni

    Moni Guest

    Stimmt, gute Idee.
     
  20. Fipsi

    Fipsi Guest

    Alter

    So. Mein Schwager war ja da, von dem ich auch den Vogel habe. Er meinte das er jetzt so ein Jahr alt sein müsste. Er hat nur noch einen roten Ring an, den andern hatte er sich mal irgendwie abgeknabbert.
    Ach ja. Und mein Kanarienvogel ist ein Achat :D Ein ganz besonders schöner.
    Er meinte auch das er von einem Züchter hier aus der Nähe ist. Da könnte ich vielleicht mal meinen Schwager fragen ob wir da mal hinfahren könnten. Vielleicht wäre das wirklich eine möglichkeit im falle das sie sich nicht vertragen, er ihn dann zurücknimmt.
    Paprika? Er darf auch Paprika fressen? Wusste ich gar nicht. Ich hatte bis jetzt im Internet was gelesen von: Äpfel, Kiwi, Bananen, Mandarinen, Melonen und Erdbeeren. Aber Bananen und Kiwi mag er schonmal überhaupt nicht *ggg* Löwenzahn will ich morgen mal sammeln.
    Hm...heute abend ist er kaum aus dem Käfig raus. Er war nur am fressen. Ich glaube das neue Futter das ich ihm heute gekauft habe schmeckt ihm :D
    Und er ist richtig fit. Hm...irgendwie fast zu fit, wenn ich das mit den andern Abenden vergleiche. Da hat er um die Zeit schon fast immer geschlafen.
    Mein Schwager meinte das da auch Hanf drin wäre. Aber nicht das der mir nachher nur noch so aufgeregt ist von dem Futter. Aber auf der Schachtel steht ja extra: Hauptfutter für Kanarienvögel.
    Ich wohne in der Nähe von Landau...Pfalz...falls das jemand kennt :D

    Liebe Grüße
    Fipsi
     
Thema:

Habe einen Vogel *ggg*

Die Seite wird geladen...

Habe einen Vogel *ggg* - Ähnliche Themen

  1. Ich habe einen Vogel gefunden

    Ich habe einen Vogel gefunden: [IMG] Gestern habe ich einen Vogel in der Nähe der Bundesstraße gefunden ich habe ausschau gehalten ob ich die Vogelmutter irgendwo sehe aber es...
  2. Und noch einen Vogel habe ich auf den Fotos entdeckt.

    Und noch einen Vogel habe ich auf den Fotos entdeckt.: Ist das ein Grünschenkel ?[ATTACH] Und was ist das wohl für eine Ente? [ATTACH] Danke auch hier für eure Hilfe. Liebe Grüße Brigitte
  3. Hilfe! Erkennt jemand diese Tierchen die meinen Kanarievogel befallen haben?

    Hilfe! Erkennt jemand diese Tierchen die meinen Kanarievogel befallen haben?: Guten Tag, Ich bin neu in dem Forum und auch noch ziemlich neu in der Kanarienvogel Haltung. Hatte immer nur Wellensittiche, wie mir jedoch...
  4. Was habe ich hier für einen Jungvogel fotografiert? Amsel?

    Was habe ich hier für einen Jungvogel fotografiert? Amsel?: Hallo alle :-) Ich hab mich gerade angemeldet, weil ich immer mal wieder Vögel fotografiere, die ich nicht bestimmen kann. Die Leute in diesem...
  5. Habe kleinen Vogel gefunden.

    Habe kleinen Vogel gefunden.: Bitte ohrfeigt mich nicht dafür, dass ich ihn mitgenommen habe. 8o Ich habe das leider erst jetzt gelesen, dass es falsch war. 0l0l Der kleine saß...