Habe keine Zuchterlaubniss gibt es da ärger??

Diskutiere Habe keine Zuchterlaubniss gibt es da ärger?? im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi@all, ich habe seit ca .2 Jahren eine kleine Hobbyzucht mit Wellensittichen und Nymphen aufgebaut seit kurzem auch ein Paar Rosellas und 2Paar...

  1. #1 Unregistered, 12. August 2002
    Unregistered

    Unregistered Guest

    Hi@all,
    ich habe seit ca .2 Jahren eine kleine Hobbyzucht mit Wellensittichen und Nymphen aufgebaut seit kurzem auch ein Paar Rosellas und 2Paar Zebrafinken .Ich halte die Flattermänner alle in einer ca 15 qm großen Außenvoliere und zum Schlafen und Winter haben sie eine ca. 10 qm große Innenvoliere .Im moment sind es 30 Wellensittiche ,10 Nymphen davon 4 süße Nesthäckchen,2Rosellas und 4 quierllige Zebrafinken.Bisher habe ich garnicht gewußt das man sich als Züchter eintragen lassen muß und eine Zuchtgenehmigung brauch.Verkauft habe ich noch kein Tier.Also wo muß man den sowas beantragen und muß man Mitglied in einem Verein werden oder so es soll ja nur ein Hobby sein und nicht mit irgendwelchen Mitgliedsgebühren und so weiter belastet sein.
    Für eure Hilfe Danke im vorraus!!

    Matze
    P.S. Wohne in der Nähe von Magdeburg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. moose

    moose verstorben 06.04.2011

    Dabei seit:
    1. Juli 2000
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinhessen
    Hallo Matze!

    Auch wenn ich Dir gerne eine erfreulichere Antwort geben würde:

    Wenn Du Krummschnäbel züchtest, brauchst Du eine Zuchtgenehmigung, auch wenn Du die Tiere nicht weitergibst.

    Wie viele aus deinem Bestand sind denn tatsächlich deine Nachzuchten?

    Über die Zebrafinken brauchst Du Dir keine Gedanken zu machen, dafür brauchst Du keine ZG. Das gilt nur für Krummschnäbel.

    Ansprechpartner für Dich wäre das zuständige Veterinäramt bzw. der dortige Amtstierarzt.

    Jetzt weiß ich nicht, wie die Leute beim Veterinäramt in Magdeburg so drauf sind. Aber irgendwie mußt Du das ja mal anmelden, sonst bekommst Du irgendwann mal bös Ärger.

    Was die Zuchtgenehmigung an sich angeht, kannst Du unter der Suchfunktion den Begriff "Zuchtgenehmigung" eingeben und Du wirst eine menge Infos finden.

    Mitglied in einem Verein mußt Du nicht werden, das ist freiwillig.

    Hat sonst jemand einen guten Tipp für Matze?
     
  4. #3 darkangel73, 12. August 2002
    darkangel73

    darkangel73 Guest

    Hi,
    habe mich mal schnell regi.weil es bestimmt nicht meine letzte Frage war.
    Also Nachwuchs der bei mir das Licht der Welt erblickt hat .
    16 Wellensittiche und mit den 4 Nesthäckchen insgesamt 6 Nymphen.Die Rosellas haben sich wohl erst mal auf ihre Kariere konzentriert..grinz und die Zebrafinken habe ich erst seit Freitag.

    :D Bis denne Matze
     
  5. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    hallo Matze,

    herzlich willkommen im Forum. ;)

    Zu Deinen Fragen: Ja, Du brauchst für die Krummschnäbel (Also die Wellis, Nymphen und Rosellas) eine Zuchtgenehmigung. Und zwar im Normalfall, bevor sie legen und brüten. Da dies aus Unwissenheit versäumt wurde, würde ich Dir raten, Dich schnellstmöglich mit dem Amtstierarzt in Verbindung zu setzen.

    Denn wegen der Psittacose müssen alle Züchter eine Genehmigung haben. Schon wegen der Ringe. Aber auch wegen der möglichen Verbreitung dieser gefürchteten Krankheit.

    Wer nun in Deiner Stadt hierfür zuständig ist, weiß ich nicht. Bei uns hier ist das die untere Naturschutzbehörde, die an das Landratsamt angeschlossen ist.

    Vielleicht wendest Du Dich einfach mal an einen beliebigen Tierarzt, der kann Dir sicher weiterhelfen, wie Du den Amtstierarzt erreichen kannst.

    Viel Erfolg!!
     
  6. #5 Vogelfreund, 12. August 2002
    Vogelfreund

    Vogelfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Dezember 1999
    Beiträge:
    5.564
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dülken, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Hallo Matze,

    klick mal oben in der Navigation auf Artikel und dann auf Recht und Gesetz.

    Dann landest du auf:

    http://www.vogelfreund.de/index.php3?site=berichte&topic=8

    Dort gibt es Infos über die Zuchtgenehmigung, die Beringung und die Psittakose-Verordnung.
     
  7. #6 Rene Scholz, 12. August 2002
    Rene Scholz

    Rene Scholz Guest

    matze:

    das du unwissend bist, wird euren veterinär nicht interessieren. der würde dir nur sagen, das du selbst schuld bist, hättest dich ja informieren können.

    aber nun gibt es ein problem. du hast unberingte krumschnäbel bei dir rumfliegen, und das ist ein sehr großes problem, denn offene ringe für diese zubekommen ist zwar recht einfach, aber nun werden sie fett ins geld schlagen. ich empfehle dir dich SOFORT mit der naturschutzbehörde in magdeburg in verbindung zusetzen, vielleicht kann man sich da einigen!!!


    mfg rené
     
  8. #7 darkangel73, 13. August 2002
    darkangel73

    darkangel73 Guest

    Hi
    erst mal Danke für eure Tips ich habe gestern gleich einen Termin für Mittwoch mit dem zuständigen Amtstierarzt gemacht und lasse mich überraschen was da auf mich zukommt.Am Telefon hat er bisher keinen Streß gemacht .Na Ja ich halte euch auf dem laufenden.Bis denne Matze:D
     
  9. Wieba

    Wieba Guest

    hi matze ich komm auch aus der gegend magdeburg, direkt aus gatersleben zwischen asl und qlb. hab das selbe problem wie du. habe 18 wellis davon 2 stck geschlossene ringe die anderen habe ich auch beringt aber mit offene ringe wo nurkeine nummern drauf stehen. diese ringe hab ich mal von einem futtermittelhandel gekauft. dann hab ich 4 nymphen. 3 pennant, 3 kanaren, 4 halsbandsiitiche, 1 gr. alex (ohne ring) verloren, aber ringnummer hab ich. 1 königssittich.

    der große alex und den königsittich möchte ich gerne verkaufen, nur zur information. :)


    anmelden werde ich diese tiere auch demnächst aber weiß noch net wann. weil ich will ja auch verkaufen also brauch ich ne zuchtgenehmigung.

    naja das war mein beitrag dazu

    LG mandy
     

    Anhänge:

  10. moose

    moose verstorben 06.04.2011

    Dabei seit:
    1. Juli 2000
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinhessen
    Hallo Mandy!

    Eine Zuchtgenehmigung brauchst Du nicht nur, wenn Du die Vögel verkaufen willst, sondern für jeden Nachwuchs der Krummschnäbel!

    Ich würde das Anmelden an Deiner Stelle schnellstmöglich nachhholen, bevor es Ärger gibt.

    Wie Matze schrieb, scheint der Amtstierarzt doch recht umgänglich zu sein.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 darkangel73, 14. August 2002
    darkangel73

    darkangel73 Guest

    Hi
    Also heute war ja der Amtstierarzt da und es war alles so weit io aber ich muß alle Vögel die keinen Ring haben nachträglich mit Ringen versorgen und unbedingt ein Zuchtbuch führen ansonsten war er zufrieden und es gibt deswegen kein Nachspiel.Aber bevor ich die Zuchterlaubniss bekomme darf ich noch eine kleine Sachkundeprüfung machen die sich hauptsächlich um die Papageienkrankheit dreht (30 Fragen)und erst wenn ich das denne fertig habe kann ich mir Ringe bestellen.

    Bis denne Matze:D
     
  13. Wieba

    Wieba Guest

    hey super das es keinerlei probleme gab. also kann ich auch mal beim amtstierarzt anrufen und einen termin machen. hoffentlich ist der bei uns auch so nett in ASL. thema diese fragen: SIND DIE SCHWER? kann man hier net mal nen paar fragen reinsetzen die das schon mal durch hatten.

    LG mandy
     

    Anhänge:

Thema:

Habe keine Zuchterlaubniss gibt es da ärger??

Die Seite wird geladen...

Habe keine Zuchterlaubniss gibt es da ärger?? - Ähnliche Themen

  1. Gibt es die Vogelbörse in Zirndorf noch?

    Gibt es die Vogelbörse in Zirndorf noch?: Hallo zusammen, gibt es die Vogelbörse in Zirndorf noch? Wo kann man sehen ob im Großraum Nürnberg eine Vogelschau stattfindet. Ich bedanke mich...
  2. gibt es Vogelheim in Berlin ?

    gibt es Vogelheim in Berlin ?: Hallo! Leider bin ich im Google nicht fündig geworden, was jetzt bedeuten würde, dass es in Berlin kein Vogelheim gibt, oder ich mit falschen...
  3. Wir haben ärger :(

    Wir haben ärger :(: Hallo liebe Vogelfreunde, Wir haben seit ca 2 Monaten 2 Zebrafinken Hennen ( eine weiss eine grau). Sie sind von zwei verschiedenen Züchtern ,...
  4. Wenn man Nymphensittich Hahn und Henne zusammen hält gibt es dann immer Nachwuchs ?

    Wenn man Nymphensittich Hahn und Henne zusammen hält gibt es dann immer Nachwuchs ?: Hallo ich hab eine Frage weil auf meiner letzten Frage fast jeder gesagt hat ich soll meinem Männlichen Wellensittiche eine Wellidame holen und...
  5. Gibt es spezielle Vorkehrungen gegen Eierproduktion bei Bourkes?

    Gibt es spezielle Vorkehrungen gegen Eierproduktion bei Bourkes?: Hallo, im Nachbarforum hat gerade jemand arge Probleme mit einer sehr legefreudigen jungen Bourkehenne. Sie hat jetzt mit ihrem Sohn (Eiablage...