Habe mal ne Frage.....

Diskutiere Habe mal ne Frage..... im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Ihr! Wir haben unserem Tschicco vor 3 Tagen eine süsse Nymphenhenne gekauft. Leider hat er vorher ohne Leben müssen. ( ca. 3 Jahre ) Er...

  1. Kusch

    Kusch Guest

    Hallo Ihr!

    Wir haben unserem Tschicco vor 3 Tagen eine süsse Nymphenhenne gekauft.
    Leider hat er vorher ohne Leben müssen. ( ca. 3 Jahre )
    Er ist sehr zutraulich zum Menschen und würde, wenn er könnte mir in den Hals rutschen, so liebebedürftig ist er....

    Wir lassen die beiden schon zusammen fliegen. Wobei seit gestern Filiz, Tschicco hinterher fliegt, der widerum sie immer weghacken möchte.
    Auf Rufe seiner Dame reagiert er mit Gegenrufe.:zustimm:

    Ist das ein gutes oder schlechtes Zeichen?

    Wir können es kaum abwarten bis sich zusammen schmusen!!!

    Bitte schreibt was dazu.

    LG Sylvia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sittichmama, 21. November 2005
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Was Du jetzt brauchst, ist viel Geduld. Tschicco muss sich mal an eine Artgenossin gewöhnen.

    Wenn er aber schon auf ihre Rufe antwortet, ist das ein gutes Zeichen.
     
  4. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Sylvia :0-

    Whow Kontaktschrei das ist doch schon mal ein Anfang :prima:

    Ich wüde Dir empfehlen die Streichel- und Kuscheleinheiten sehr zurückschrauben. Maximal 1x am Tag für ein paar Minuten. Denn Rest lass die Beiden alleine, damit sie sich zusammenraufen müssen.
     
  5. Kusch

    Kusch Guest

    Hallo!

    Danke für Deinen Tip.:zwinker:
    Werde es so versuchen, auch wenn es schwer wird, da Tschicco absolut menschenbezogen ist.
    Aber wir werden das hinkriegen.

    LG Sylvia:)
     
  6. Merlino

    Merlino Flügelmutter

    Dabei seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64347 Griesheim
    hallo sylvia,

    ich habe auch einen fehlgeprägten nymphen (nic). als nic zu uns kam, wusste er nochnichtmal, dass er ein vogel ist (ich behaupte das jetzt einfach mal so). er wollte mit im bett schlafen, hatte angst vor anderen nymphen, ging in deckung und hat versucht sich zu verstecken, wenn andere nymphen geflogen sind und das schlimmste, er war ein schreier... ungelogen STUNDENLANG, wenn kein mensch in seiner nähe war (was übrigens auch der abgabegrund der vorbesitzer war8( )!
    unsere "therapie" sah so aus, dass wir nic langgsam "entmenscht" haben, ihn immer öfter mal längere zeit ignorierten (also kein gekraule, keine an ihn gerichteten worte usw. im gegenzug wurde gelobt, wenn er mal ruhig war oder wenn er mit einem anderen nymphen zusammensaß) und der kontakt beschränkte sich hauptsächlich auf die gabe von frischem wasser und futter. hat er nach uns gerufen, haben wir ihn ignoriert, solange bis er sich vor lauter langeweile angefangen hat, für die anderen nymphen zu interessieren. er ist heute zwar immernoch nicht verpaart, ist aber vollkommen in die gruppe integriert, frisst zusammen mit den anderen aus einem napf und er und cooky teilen sich jede nacht ihren schlafplatz... mit etwas weniger als dem mindestabstand dazwischen :D und trotzdem ist er ein menschenbezogener veschmuster nymph, der sich aber mit seinesgleichen beschäftigen kann :zustimm: du musst einfach nur ne menge geduld aufbringen und viel zeit einplanen :prima:
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Kusch

    Kusch Guest

    Hallo!

    Wollte mich mal wieder melden.
    Merlino ..ich habe versucht ihn zu entmenschen. Er guckt merkwürdig und fängt an, irgendwelche Tücher und Kissen zubegatten. Wenn er dann im Käfig ist, schreit er laut rum.
    Wir haben die zwei Käfige zusammen gestellt, sodas sie bei dem anderen sitzen könne.
    Das klappte ganz gut, bis ich einen Tag beobachtete das Tschicco seine Henne hackte.
    Dann gab es 2 Tage wieder getrennte Käfige und nun habe ich wieder die Türen auf gemacht.
    Filiz fliegt Tschicco ja nach und sucht den Kontakt, aber unsere Hahn interessiert sich nicht dafür.
    hmmm.... Manno............

    LG Sylvia
     
  9. Merlino

    Merlino Flügelmutter

    Dabei seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64347 Griesheim
    hatten auch wieder einen rückfall....

    hallo sylvia,
    das kenne ich, leider macht unser nic das mit den tüchern, kissen, socken, füssen, schuhen, teppichen(!), taschen usw. immernoch... man muss immer höllisch aufpassen, ihm in diesem punkt keine reize zu bieten :+schimpf
    und wenn wir mal einen fehler gemacht haben, z.b. ihm das anbalzen der socken nicht SOFORT unmöglich gemacht haben, fängt er auch gleich wieder an zu schreien und nach uns und den anderen nymphen zu beissen... will damit sagen, eine 100%ige "heilung" haben wir auch noch nicht erreicht. gestern z.b. lief die waschmaschine... nic lief mir ins bad hinterher und sass dann ganz verzückt vor dem bullauge und sah der wäsche beim waschen mit zu. ich hab das garnicht gleich erkannt (obwohl mir sein merkwürdiger blick gleich hätte auffallen müssen!!!). als ich ihn dann von der waschmaschine wegbringen wollte, fing er gleich an, mich heftigst zu beissen. ich ignorier sowas und halte weiterhin zähnezusammenbeissend die hand hin, bis er draufklettert. den restlichen tag lief er im vogelzimmer an der tür auf und ab und schrie! also wieder ein totaler rückfall, es wird wieder tage dauern, bis er die waschmaschine vergisst und sich wieder den anderen nymphen zuwendet :traurig:

    da kann man leider nur jedesmal wieder geduldig von vorne anfangen mit dem "entmenschen" und sich nicht davon abbrigen lassen und herzblutend das geschreie versuchen zu ignorieren :heul:
     
Thema:

Habe mal ne Frage.....

Die Seite wird geladen...

Habe mal ne Frage..... - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  3. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  4. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  5. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...