habe mich von meinem pferd"rigodon"trennen müssen.

Diskutiere habe mich von meinem pferd"rigodon"trennen müssen. im Pferde Forum im Bereich Tierforen; hallo melde mich nach einer ewigkeit auch mal wieder. hatte wenig zeit und vor allem andere sorgen. musste mich in der woche nach pfingsten von...

  1. Gabi.B

    Gabi.B Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46325 BORKEN/WESTF.
    hallo melde mich nach einer ewigkeit auch mal wieder.
    hatte wenig zeit und vor allem andere sorgen.
    musste mich in der woche nach pfingsten von meinem pferd trennen.
    er war sehr krank und der tierarzt hat mir gesagt,wir können noch lange an ihm rumspritzen,aber bringen wird das nicht mehr viel.
    also habe ich mich schweren herzens dazu durchgerungen mich von ihm zu trennen.
    habe ihn vorher noch auf seinen altenteil geschickt(offenstall)und gehofft das er dort noch einige schöne jahre sein leben genießen kann.
    aber das war leider nix.
    jetzt habe ich eine reitbeteiligung auf einem kaltblut(noriker)das dort auch in dem offenstall steht.er ist 5 jahre und super lieb.
    erst jetzt hab ich den kopf wieder frei um mich richtig auf das pferd einzulassen.
    ich vermisse meinen rigodon immer noch,das wird sich auch wohl nicht ändern,aber nero so heißt der kalti hilft mir darüber hinweg.
    ich wollte das eigentlich nur mal loswerden und vieleicht hilft es auch anderen,die ihr pferd verloren haben oder kurz davor stehen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 scotty_Stmk, 16. Oktober 2013
    scotty_Stmk

    scotty_Stmk Bine

    Dabei seit:
    19. Januar 2009
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    A-8063 Präbach
    Hallöchen!

    das tut mir sehr leid mit deinem Pferd : (
    wie alt war er denn?
    Ich hab in den letzten paar Jahren auch 2 Pferde gehen gesehen bzw. miterlebt...
    warn zwar nicht meine eigenen,aber ich kannte sie schon einige Zeit & selbst das ist mir sehr nahe gegangen.
    Hoffe du hast trotzdem viel Freude mir deinen Nero.
    poste doch mal ein paar Fotos,wenn du möchtest.

    LG Bine plus Minifarm

    Fotos meiner Beiden : )
     

    Anhänge:

  4. Gabi.B

    Gabi.B Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46325 BORKEN/WESTF.
  5. #4 scotty_Stmk, 17. Oktober 2013
    scotty_Stmk

    scotty_Stmk Bine

    Dabei seit:
    19. Januar 2009
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    A-8063 Präbach
    och das war ein ein besonders hübscher und so gar kein alter für ein pferd!!
    was hatte er denn,wenn ich fragen darf?!
    wenn ich denke dass ich meine deutsche reitponystute erst im märz 16jährig gekauft habe,wird mir ganz anders.
    ein pferd im besten alter eigentlich....
    ihr hattet eine sehr lange zeit miteinander : )
    elliot mein shetty habe ich seit.10.10.2010,da war er 1,5jahre alt und kannte grad mal halfter und strick.
    bonny war ehemaliges springpony und genießt ihre pension bei mir.
    sie ist noch topfit und wir gehn etwa 1-2 mal die woche ins gelände-ganz gemütlich : )
    die gute ist am 30.03.2013 bei mir eigezogen.


    lg aus der heute sonnigen steiermark!
     
  6. Gabi.B

    Gabi.B Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46325 BORKEN/WESTF.
    klar darfst du fragen.
    in seinem 5. lebensjahr hat der tierarzt spat festgestellt und 3 jahre weiter eine arthrose im oberen rollgelenk,mit knochenauflösung.
    er musste jeden winter gespritzt werden,damit er über die kalte und nassen monate kam.
    zu allem überfluss stand ihm eine zahn op bevor.bei der untersuchung in der klinik stellte man fest,das der kiefer schon in mittleidenschaft gezogen war und er hätte immer medikamente haben müssen damit er schmerzfrei ist.
    habe auch mehrere tierärzte befragt und alle sagten mir das selbe,das ich dem pferd damit keinen gefallen tuen würde,es sei nur eine frage der zeit bis die medikamente nicht mehr helfen.
    also habe ich mich schweren herzen dazu durchgerungen ihn gehen zu lassen.

    er fehlt mir sehr,jeden tag war ich am stall,ich hatte mit meiner freundin eine kleine stallgasse(auf einem privaten reithof) mit 6 boxen und einer großen weide gepachtet und waren selbstversorger.
    ich hätte nie gedacht,das mir sogar das ausmisten fehlen würde.:traurig:
     
  7. #6 Gabi.B, 18. Oktober 2013
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2013
    Gabi.B

    Gabi.B Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46325 BORKEN/WESTF.
    werde mal fotos von nero machen.
    er ist ein 5 jähriger noriker.
     
  8. #7 scotty_Stmk, 19. Oktober 2013
    scotty_Stmk

    scotty_Stmk Bine

    Dabei seit:
    19. Januar 2009
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    A-8063 Präbach
    das ist ja mal eine leidensgeschichte,die recht früh in seinem pferdeleben begann : (
    da hattest du wohl einiges mitgemacht...
    dass er fehlt wird sicher noch lange dauern,da so langjährige begleiter auch nie wieder ganz
    zu ersetzen sind..

    lg und ein erholsames WE!!
     
  9. Gabi.B

    Gabi.B Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46325 BORKEN/WESTF.
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #10 scotty_Stmk, 21. Oktober 2013
    scotty_Stmk

    scotty_Stmk Bine

    Dabei seit:
    19. Januar 2009
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    A-8063 Präbach
    das is ja ein stattlicher kerl!
    bin in meiner jugend auch mal ne norikerrappstute geritten,da kam man sich vor wie auch einem schiff ; )
    der trab so hart und schaukelnd,aber der galopp war recht angenehm,aber da spürte man schon die kraft von 800kg,oder mehr ; )

    lg aus der sonnigen steiermark!
     
  12. Gabi.B

    Gabi.B Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46325 BORKEN/WESTF.
    ja,aber mann gewöhnt sich daran,ist schon was anderes als mein warmblut.rigodon war einfach immer gut zu sitzen und bequem.
    nero ist auch nicht so übel aber alles häftiger aber trotzdem gemütlich und immer zu händeln.
     
Thema: habe mich von meinem pferd"rigodon"trennen müssen.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. noriker spat

    ,
  2. pferde mein

    ,
  3. knochenauflösung pferd

    ,
  4. mein pferd
Die Seite wird geladen...

habe mich von meinem pferd"rigodon"trennen müssen. - Ähnliche Themen

  1. Müssen ausgebrütete Nachkommen immer wegen Inzucht abgegeben werden?

    Müssen ausgebrütete Nachkommen immer wegen Inzucht abgegeben werden?: Offen gestanden würde ich es schade finden, die Jungvögel, sollte die Brut erfolgreich sein, abzugeben. Jetzt habe ich ein Zebrafinkenpaar mit 4...
  2. Wir müssen uns trennen

    Wir müssen uns trennen: Heute schreibe ich aus einem für mich sehr schwierigen und auch traurigen Thema. Villeicht haben manche meine Geschichte mitverfolgt. Vor ein...
  3. Meine Sperlingspapageien müssen leider ein neues Zuhause suchen, bitte um eure Hilfe!

    Meine Sperlingspapageien müssen leider ein neues Zuhause suchen, bitte um eure Hilfe!: Guten Tag! Ich möchte zuerst allen wunderschöne und friedliche Weihnachtstage wünschen und mich für eure indirekte Hilfe bedanken, weil ich seit...
  4. Wie groß muß die Voliere sein

    Wie groß muß die Voliere sein: Ich lese hier im Forum von Volieren Dompfaff Züchter schreiben 3mal 2.5 Und dann noch keine Erfolge. Bei Yuo Tube sehe ich Dampfaff...
  5. Muß, bzw. kann ich hier beim schlüpfen helfen??

    Muß, bzw. kann ich hier beim schlüpfen helfen??: Hallo an alle Erfahrenen! Unsere Aga-Schätze haben 6 Eier gelegt dies ist jetzt genau ab dem ersten Ei 31 Tage her. Vor 9 Tagen ist das erste...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden