Habe noch eine Frage zu meinen zwei Grauen

Diskutiere Habe noch eine Frage zu meinen zwei Grauen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Ich bekomme am Samstag zwei neue Bewohner und wollte mal wissen wann ich sie das erste mal raus lassen darf und wie ich mich verhallten sollte:?

  1. #1 HexeWetterwachs, 20. Januar 2006
    HexeWetterwachs

    HexeWetterwachs Guest

    Ich bekomme am Samstag zwei neue Bewohner und wollte mal wissen wann ich sie das erste mal raus lassen darf und wie ich mich verhallten sollte:?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RieJac01

    RieJac01 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle an der Saale
    Hallo Herzlich Willkommen hier im Forum!:dance:
    Ich würde sie erstmal ein paar Tage in der Voli lassen, dass sie sich an die Neue Umgebung gewöhnen können!
    Du wirst dann sehen wenn sie soweit sind! Vielleicht kannst du ja dann mal nach 2-3 Tagen die Käfigtür aufmachen und schauen was passiert! :D
    Ist auch immer etwas davon abhängig, ob die Grauen zahm sind Handaufzuchten (HZ) oder Naturbruten (NB).
    Weißt du schon, was sie für eine Herkunft haben (HZ oder NB)?
    Ich drücke dir die Daumen, dass alles gut geht und auch mit den anderen Tieren nichts schief läuft-so ein Geier ist ja manchmal auch zu Hunden etwas frech...:D
    Viel Spaß noch-und nicht vergessen...BILDER!:freude:
     
  4. #3 HexeWetterwachs, 20. Januar 2006
    HexeWetterwachs

    HexeWetterwachs Guest

    Danke für deinen Tip werde es so machen.
    Es sind beide hz und zahm können sprechen.Stammen aus einer Familie die vorher mal viel zeit hatten.
     
  5. fisch

    fisch Guest

    Wenn sie keine Scheu zeigen, kannst du Situationsbedingt entscheiden - sind sie gleich neugierig und wollen am Leben teilhaben, würde ich sie auch rauslassen.
     
  6. #5 HexeWetterwachs, 21. Januar 2006
    HexeWetterwachs

    HexeWetterwachs Guest

    Hallo
    ich habe heute meine Zwei Geier abgeholt und ich muss sagen die sind echt super drauf.Nach zwei stunden habe ich sie gleich raus gelassen:dance: Damit habe ich nicht gerechnet.
    Gruß Hexe
     
  7. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo, freut mich, dass Eure neuen Familienmitglieder sich direkt bei Euch breit machen, he,he :D !

    Wie heißen denn die beiden Süßen ?
     
  8. #7 HexeWetterwachs, 24. Januar 2006
    HexeWetterwachs

    HexeWetterwachs Guest

    Hallo Manuela
    Meine zwei Chefs sind Topsey und Lucky.Sind beide echt gut drauf nur Topsey macht mir sorgen:( Sie hat ihren linken Flügel und den kompletten Schwanz gestutzt.Aber immer nur abends knips sie sich die Federn:?
    LG die HexeWetterwachs
     
  9. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo HexeWetterwachs,

    wenn sie sich bevorzugt abend an den Federn zu schaffen macht, würde ich probieren ihnen gegen abend viel Knabermaterial in Form von Toilettenpapierollen, Papier ( paar Körner reinlegen und zerknüllen), Frische Äste usw. anzubieten, damit sie abgelenkt wird und sich lieber an den Alternativen zum Knabbern zu schaffen macht.
    Versuche sie auch täglich abzuduschen, dass ist auch gut für das Gefieder, gerade in den Wintermonaten, wo die Wohnräume meist zu trocken sind durch das Heizen.
    Vielleicht wäre es auch sinnvoll, ihr Nekton Bio ( Vitaminpräparat) ins Futter zu geben.

    Kann es sein, dass sie mal gestutz wurde, damit sie nicht wegfliegen kann ?
    Manche Vögel fangen an den gestutzten Federn an zu knabbern, weil sie merken, dass die nicht so sind, wie es sich gehört.
    Wenn Vögel immer wieder gestutzt werden, kann es auch vorkommen, das sie sich später selbst die Federn stutzen, da sie ihre Flügel nur in kurzer Form kennen.
    Vielleicht kannst du ja über den Vorbesitzer was in Erfahrung bringen, evtl. auch, wie lange sie sich selbst die Federn zerknabbert.

    Je länger sie dass schon tut, um so schwieriger ist es, ihr das wieder abzugewöhnen :o !
     
  10. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Na toll, daß das so gut geklappt hat.

    Tja, daß mit dem abgeknipsten Flügel ist so eine Sache.
    Unser Coco macht das auch.
    Wir haben ihn damal (vor 3 Jahren) auch aus einer ziemlichen miesen Haltung geholt.
    Er war einsam und wurde total vernachlässigt.

    Jetzt, wo er seine Paula hat, kommen ein paar Schwungfedern und er läßt sie das erste Mal in Ruhe.
    Ich muß dazu sagen, daß Paula ja schon fast ein Jahr bei uns ist aber erst jetzt fühlt sich Coco glaube ich richtig sicher.
    So lange brauchte er wohl um wirklich sicher zu sein, daß wir ihm seine Paula nicht wieder wegnehmen.

    Es sind zwar immer Federn nachgewachsen aber er knipste sich die immer wieder ab.

    Nun aber sind schon 3 große Schwungfedern da und er läßt sie in Ruhe.
    Ich glaube er sieht immer wie vergnügt Paula durch unser Wohnzimmer fliegt und will das auch unbedingt.

    Hab Geduld. Beide Vögel müssen sich an die neue Umgebung gewöhnen.
    Da man ja für ihn nicht viel Zeit hat, hat er sich die warscheinlich aus Langeweile abgebissen.
    Vielleicht hast du ja auch das Glück und sie wachsen eines Tages wieder nach.
    Allerdings kann dir dafür keiner die Garantie geben.
    Einige Rupfer/Federbeißer lassen es dann irgendwann sein, andere wiederum blieben ihr Leben lang mit diesem Übel behaftet.

    Biete ihm genügend Beschäftigungsmöglichkeiten an.
    Viele Äste zum zernagen.
    Da können sich Graue Stundenlang mit beschäftigen und sind abgelenkt.
    Auf keinen Fall darfst du aber mit ihm schimpfen wenn er knabbert.

    Denn dann fühlt er sich bestätigt und macht weiter.
    Das ist dann seine Art Aufmerksamkeit zu erlangen.

    Knabbern = Oh Frauchen meckert und spricht mit mir.
    Da muß ich doch gleich nochmal ran.

    Verstehst du was ich meine?

    Im Moment mache ich gerade eine Kur mit Nekton Bio.
    Vielleicht versuchst du es auch mal.
    Gibts bei www.ricos-futterkiste.de
     
  11. #10 HexeWetterwachs, 24. Januar 2006
    HexeWetterwachs

    HexeWetterwachs Guest

    Ich Grüsse euch
    Vielen Dank für die Tips werde mich daran halten und mal schauen was die Maus daraus macht.Vieleicht hat es auch ein bisschen damit zu tuhen das sie damals viel oder fast nur vom Essenstisch bekammen z.b. Schokoladentrets,Pommes usw.Bei mir gibt es viel Obst und Gemüse.Rosinen mit Naturjoghurt mögen sie sehr gerne.
    MLG Hexe
     
  12. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Außer mal ein Stück Frühstücksei oder eine ungesalzene, gekochte Kartoffel oder Nudel gibt es gar nichts vom Tisch.

    Schon gar keine Schokolade oder Pommes.
    Das ist das pure Gift für die Süßen.
    Versuch es mal mit Keimfutter.

    Die Anleitung dafür findest Du unter Ernährung.
    Das bekommen meine täglich.

    Allerdings muß man hier auf peinlichste Sauberkeit achten.
    Außer Kohlsorten und Advocados bekommen meine glaub ich alles was es so auf dem Markt gibt.
    Auch die exotischen Leckereien mögen sie sehr gerne.

    Man kann so viele Sachen ausprobieren.
    Nicht immer wird alles gefuttert aber je öfter man verschiedene Sachen anbietet desto interessanter wird der Speiseplan.
    Man kann das Obst auch mal pürrieren oder ein Alete Gläschen geben.
    Lecker lecker.
    Das ganze gibt es dann vom Löffel.

    Wird bei Deinen bestimmt auch klappen denn sie sind ja zahm.
    Und Graue sind so neugierig.
    Wenn Du ihnen so richtig einen vorschmatzt werden sie sicher bald sehhhhhr neugierig und wollen das was du da hast auch unbedingt haben.
     
  13. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Hallo Hexe,

    meine probieren auch ständig vom Tisch zu klauen obwohl ihre Näpfe immer gut gefüllt sind.

    Gut wenn es Hähnchen bei uns gibt, bekommen sie natürlich auch ein bischen Fleisch ab weil sie das Beide so arg lieben. Oder ne gekochte Kartoffel zerdrückt mit Hipp Kalbfleisch da schmatzen die und hören erst auf wenn der Napf leer ist.

    Ansonsten machen wir es halt wie Reginsche schon geschrieben hat mit Babygläschen und da fahren meine Beiden auch drauf ab. Wenn wir anfangen den Tisch fürs Essen zu decken geht einer hin klopft mit dem Löffel an das Gläschen und ruft immer hmmmmmmmmm lecker lecker und glaub mir die Zwei kommen im Sturzflug an.

    Grüssle
    Corinna
     

    Anhänge:

  14. #13 HexeWetterwachs, 24. Januar 2006
    HexeWetterwachs

    HexeWetterwachs Guest

    hallo reginscheund nashkatzl
    entschuldige die fehler jetzt aber lucky schreibt grade mit und klaut mir die tasten.Das was du schreibstmit dem ausprobieren das mache ich schon und schon sehr erfolgreich.Am Sonntag gab es bei uns Pizza ,die habe vielleicht theater gemacht.Ich denke sie fühlen sich hier schon sehr wohl.Lucky unser chaot macht nur unfug aber kein bösen so wie jetzt muss er mitschreiben.Topsey sitzt auf dem Käfig und labbert und pfeifft.Die sind einfach nur klasse.
    Gruß hexe
    P.S.Ich kann nicht mal in ruhe meinen kaffee trinken
     
  15. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Aber ich hoffe die Pizza hat nur euch geschmeckt.
    Für die Geier ist das nichts.:D
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Ach was auch gut ankommt ist wenn mein lieder Mann ein Hähnchen futtert.
    ( Armes Ding )
    Dann bekommen Coco und Paula immer einen Schenkelknochen.
    Da werden die richtig wilde Kanibalen.
    Paul und Cougar mögen die aber nicht.
     
  18. #16 HexeWetterwachs, 24. Januar 2006
    HexeWetterwachs

    HexeWetterwachs Guest

    Nein Nartürlich Pizza für uns!!!!!NEUESZUHAUSE neue Regeln:traurig:
    Ich habe gerade diesen Bananenschlabber ausprobiert Und ich kann sagen HILFEDie drehen total durch.
    Ich hab da noch eine kleine Frage am rande:Lucky isi sehr anhänglich aber hin und wieder beißt er kräftig zu ,.
    finger und ohren sind so seine lieblindsstellen.
    hat das was zu sagen oder will er nur den chef spielen
    Liebe Grüsse Hexe und natürlich Lucky der wieder bei mir am compurt spielt
     
Thema:

Habe noch eine Frage zu meinen zwei Grauen

Die Seite wird geladen...

Habe noch eine Frage zu meinen zwei Grauen - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Hannover: zwei liebevolle Kathis

    Hannover: zwei liebevolle Kathis: Hallo, wollte mich nur mal voraus darum kümmern hehe... also wir haben zwei liebevolle Katharinasittiche. Ich suche gegenseitige Vogelbetreuung...
  3. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  4. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  5. Zusammenführung von zwei

    Zusammenführung von zwei: Hallo Unser neu Zuwachs ist heute angekommen. Wie sollten wir die Zusammenführung jetzt am besten vollziehen? Im Moment haben wir es so das beide...