habe nun einen nymphi

Diskutiere habe nun einen nymphi im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; hallo ich hatte ja schon einmal geschrieben,wegen des lärms den nyphis ja machen(oder nicht): naja gut heute zog er bei mir ein 10 wochen...

  1. anjaaa

    anjaaa Guest

    hallo
    ich hatte ja schon einmal geschrieben,wegen des lärms den nyphis ja machen(oder nicht):
    naja gut heute zog er bei mir ein 10 wochen alt,handaufgezogen(weil die eltern nicht mehr gefüttert haben)und extrem zutraulich.die vogelfrau brachte ihn mir heute weil sie auch gleich noch einen blick auf meine welli babys werfen wolte.die ich ja aufziehe mit der hand,auch die machen sich suuupergut,hatten auch schon genug pech die armen wellis von ihren eltern zerfleischt.....!!
    ok zurück zum nymphi also sie brachte ihn,nahm ihn aus der box und er flog mir gleich auf die schulter,ich kenne ihn ja auch schon habe ihn oft besucht.naja gut auf jedenfall blieb sie noch eine stunde,und er turnte von einem hier zum anderen.alle frisuren wurden ersteinmal verwuselt und es gabe eine menge küsschen usw.
    dann ist die frau loß und der kleine begann ein wenig zu fremdeln.icxh habe ihn dann 2 stunden in den käfig gesetzt und er schlief.habe dann den käfig aufgemacht und mich aufs sofa gestzt er kam sofort angeflogen,nun ist er gerade mit den kindern unterwegs,wenn sie ihn rufen fliegt er sofort zu ihnen.
    ohje ich bin echt platt,er tut so als ob er nie woanders war.total die schmuse socke.
    gruß anja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hi Anya,

    also ich sehe Handaufzuchten kritisch, einige Leute hier im Forum haben welche, die sind nie ganz unproblematisch.
    Lass Dich bitte nicht von der Zahmheit "blenden", wenn Du oder Deine Familie später mal außer Haus musst und der Nymph nicht schmusen kann, dann kann er böse psychische Erkrankungen und Unarten entwickeln wie selbstzerstörerisches Federrupfen oder das bereits angesprochene Schreien.
    Sei da ganz vorsichtig, denn sonst zieht Ihr Euch trotz aller Niedlichkeit einen echten Problemfall heran.:(

    Das mit den Wellis ist ja soweit OK, sie von Hand aufzuziehen, weil sie in Not waren, aber hier wurde es eindeutig aus Zahmheitsgründen gemacht und das finde ich persönlich nicht so toll.:(
     
  4. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Anja,
    Schön , daß Dein neuer Nymph so niedlich ist !
    Planst Du denn , ihm bald einen Artgenossen zu besorgen ?
    Schau Dich hier mal ein bißchen um, dann kannst Du alles über Paarhaltung lesen!
     
  5. anjaaa

    anjaaa Guest

    danke für eure antworten
    ja ich werde ca zu weihnachten einen 2ten bekommen.der züchter bei den ich nr 2 holen will hat ca zu dieser zeit wieder abgabe fähige tiere.aus der zoohandlung werde ich mir aber mit sichheit keinen holen,auch wenn diese mir leid tun.
    ich hoffe nur das es gut geht und ich nicht dann plötzlich 2 scheue hab.
    ich habe dem nymphi eben mal die wellis gezeigt,die waren auch nett zu ihm aber er hat sehr böse nach ihnen gehackt und ist wie sofort unter mein kinn gekommen zum schmusen ......!!!ich fürchte echt das er zu sehr auf mensch geprägt ist mit vögeln scheint er nichts am hut zu haben.
    ich wolte eben mal staubsaugen,habe ihn auf den käfig gesetz ich kam bis zur tür er verfolgt mich nun überal hin.selbst wenn ich bade sitzt er auf den rand.
    ich bin es ja gewohnt meine hunde sind genauso,auch sehr verwöhnt ich gehe auch ohne sie nicht einen meter aus dem haus sie kommen überall mit hin.
    aber mit einem nymphi,zusammen im auto einkaufen etc.??*lol* wäre mit sicherheit ein fall für die bild oder rtl *g*
    nein nunmal im ernst ich hoffe es wird sich alles einspielen,er ist ja man gerade 24 stunden hier.
    gruß anja
     
  6. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Anja :0-

    Toll das Du einen Nymphen hast.

    Aber gib ihm bald möglichst einen Partner. Ich selber habe 2 HA`s die ich im Abstand von 2 Wochen bekommen habe. Maxl war von Anfang an absolut auf mich fixiert, er fraß nur was ich ihm hinhielt er lief und schrie im Käfig rum bis ich ihn rausließ und er bei mir sein konnte. Die Nachbarn erzählten das er den ganzen Tag schrie als ich in der Arbeit war. Das ganze besserte sich erst als Lisa futterfest war und ich sie bekam (hatte aber schon Mucki und Nicki das interesierte Maxl aber nicht). Ich hatte wahnsinnig Glück das sich die HA verpaaren liesen. Jetzt kommen beide her wenn sie wollen, mal zum Kraulen und wenn sie nicht wollen bleiben sie auf ihren Baum.
     
Thema:

habe nun einen nymphi

Die Seite wird geladen...

habe nun einen nymphi - Ähnliche Themen

  1. Verwaister nymphie sucht neues Zuhause (Münster/Westf)

    Verwaister nymphie sucht neues Zuhause (Münster/Westf): leider ist mein 25 Jahre alter Grisu am Mittwoch in meiner Hand gestorben... Jetzt ist Cinderello, 3 Jahre alt, ganz traurig und allein und ruft...
  2. Erfahrungen mit Verpaarung von Nymphies

    Erfahrungen mit Verpaarung von Nymphies: Ich grüße euch! Da unsere geliebte Nymphie Dame Pech leider verstorben ist, möchten wir nun auf keinen Fall, dass ihr Partner Schwefel das...
  3. Urlaubsbetreuung 2 Nymphies München

    Urlaubsbetreuung 2 Nymphies München: Hallo, wir suchen für 2 Nymphies Urlaubsbetreuung ab Anfang Sept. 2017 für knapp 2 Wochen. Das Vogelhotel gibt es ja nicht mehr. Wir würden auch...
  4. 61194 Niddatal (Mittelhessen), dringend Zuhause gesucht f 8 Nymphies, 2 Welli, 1 Maxi, 1 Amapaar

    61194 Niddatal (Mittelhessen), dringend Zuhause gesucht f 8 Nymphies, 2 Welli, 1 Maxi, 1 Amapaar: Liebe Vogelfreunde, liebes ModTeam Gabi und Manu, alle kamen aus Notabgaben zu mir, blühten in der Gruppe im Vogelzimmer auf, nun sind die...
  5. Wie Transport von 6 Nymphies

    Wie Transport von 6 Nymphies: Hallo, einer meiner Nymphen hat (woher auch immer) Milben (festgestellt durch vogelkundigen TA) und sich deswegen angefangen zu rupfen.Der TA...