Habe Ordnungsamt eingeschaltet!

Diskutiere Habe Ordnungsamt eingeschaltet! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, ihr alle! Nachdem ich eben vom Einkaufen nach Hause kam, habe ich erst mal das Ordnungsamt eingeschaltet. Könnt ihr euch vorstellen,...

  1. #1 sittich-mutter, 19. März 2003
    sittich-mutter

    sittich-mutter Guest

    Hallo, ihr alle!

    Nachdem ich eben vom Einkaufen nach Hause kam, habe ich erst mal das Ordnungsamt eingeschaltet.
    Könnt ihr euch vorstellen, dass hier bei uns ein Optiker einen Wellensittich als eine Art Schaufenster-Deko benutzt?0l
    Als wenn es nicht schlimm genug wäre, dass das arme Tier den ganzen Tag alleine mit einem Plastikkameraden im kleinen Käfig fristen muss, wurde der Käfig auch noch so aufgestellt, dass der Kleine sich noch nicht mal in den Schatten zurückziehen kann, wenn die Sonne auf das Fenster scheint. 0l
    Ich finde es auch alles andere als OK, dass der Vogel ab 18.30 Uhr einfach sich selbst überlassen bleibt, ganz ohne Unterhaltung.
    Was haltet ihr davon?
    Habe ich richtig gehandelt?:?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Miki

    Miki Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz/Berner Oberland
    Hallo Sittich-mutter :0-

    Finde das doooooooooooooooooooooooooooooooooooooof sogar oberdoof 0l 0l :k ,das diese Leute Tiere als Schaufensterpüppchen gebrauchen:-((! Das wäre das gleiche, wenn wir Menschen einige lange Jahre als verzierung an einem Schaufenster stehen würden.

    Meinst du mit Ordnungsamt eine art Tierschutzamt (Sorry, aber in der Fachsprache nicht so gut)??

    Nee, das mit dem Schaufensterist echt das letzte :k

    Grüsse
    Michi
     
  4. #3 sittich-mutter, 19. März 2003
    sittich-mutter

    sittich-mutter Guest

    Hallo, Michi!
    Das Ordnungsamt hat eine Abteilung, die sich auch mit Tierschutz befasst. Das heißt, dass die sogar die Möglichkeit haben, wenn ein Tier nicht Artgerecht gehalten wird, es sofort seinen Haltern fortzunehmen. Dieses Recht hat der Tierschutzverein nicht. Der muss, nachdem er einen Verstoß festgestellt hat, erst noch das Ordnungsamt einschalten, wobei manchmal kostbare Zeit verstreichen kann.

    :0-
     
  5. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hi,

    auf jeden Fall hast Du richtig gehandelt.
    Das kann ja wohl nicht sein, daß Tiere als "lebende" schaufensterdeko genutzt werden dürfen.

    Nun bin ich gespannt ob das amt reagiert und wie.

    Sag mal Bescheid, ob der kleine Kerl bald da raus ist.
     
  6. #5 sittich-mutter, 19. März 2003
    sittich-mutter

    sittich-mutter Guest

    Danke für eure Aufmunterung!:)
    Wenn der Anruf erst mal erledigt ist fängt man ja doch an zu Grübeln:
    War es richtig? Hättest du erst mit den Leuten reden sollen?

    Aber ich meine, wenn ich erst mit den Leuten rede, sind sie dann ja nur vorgewarnt und stellen den Sittich in das Schaufenster einer anderen Filiale!

    Da ich fast jeden Tag an dem Laden vorbei komme, sehe ich ja, ob der Welli noch da ist. Ich halte euch dann auf jeden Fall weiter auf dem Laufenden!!
     
  7. Miki

    Miki Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz/Berner Oberland
    Hallo Sittich- Mama :0-

    Super reaktion von dir, finde, du hast richtig "gehandelt ;)"!

    Bin auch gaanz gespannt was das Ordnungsamt dazu sagen wird!

    Sittich- Mama, das fand ich echt supertierlieb von dir ;) :) !!!


    Gaaanz liebe Grüsse
    Michi:0-
     
  8. #7 sittich-mutter, 19. März 2003
    sittich-mutter

    sittich-mutter Guest

    Hallo, Michi!
    Danke für das Kompliment, aber ich denke das hat weniger mit Tierliebe als mit Achtung vor einem Lebewesen zu tun!
    Zum Thema Ordnungsamt: Die haben mir jedenfalls versprochen, sich die Sache mal anzusehen, denn dass was ich beschrieben habe, fanden sie auch nicht korrekt!
     
  9. Imke

    Imke Guest

    egal wie - es war richtig!!!

    Hallo Sittich-Mutter,

    ich denke auch, dass es auf jeden Fall richtig war, das Ordnungsamt einzuschalten. Der arme Kleine!:(
    Bin mal gespannt, was da jetzt rauskommt. Halt uns ja auf dem Laufenden.
     
  10. Liora

    Liora Guest

    Na Holla,
    na klar war das Richtig.....wo gibt es denn sowas, das darf ja nicht war sein....

    das am wenigsten schlimmste an der Geschichte ist ja das er abends alleine ist, das macht dem nicht so viel aus...Aber alleine im schaufenster, in der prallen Sonne....neeeeeeeee..also ehrlich.......

    Was hat denn das für eienn werbezweck?

    Liora
     
  11. #10 sittich-mutter, 19. März 2003
    sittich-mutter

    sittich-mutter Guest

    Hallo, Liora!

    Ein Werbezweck ist das keiner!
    Die hatten wohl noch ein Schaufenster frei und haben dann einfach den Welli dort hingestellt!8(
    Für die Kinder, die dort vorbei kommen ist er so niedlich anzuschauen, dass sie gleich mit ihren Patscherchen vor die Scheibe hauen und den Vogel damit richtig schön erschrecken.
    Und das kommt mit Sicherheit oft vor, da nebenan eine Grundschule ist.
    (Den Kindern mach ich auch keinen Vorwurf, die wollen ja nur die Aufmerksamkeit des Vogels erregen. Hätte ich vermutlich früher auch so gemacht!)
    :0-
     
  12. Ariel

    Ariel Katzenhüterin

    Dabei seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22177 Hamburg
    Hi Marion,

    als ich eben den text gelesen habe ist mir erst mal die Kinnlade runtergefallen !!
    Das kann ja wohl nicht wahr sein. Dein Gang zum Ordnungsamt war die einzige und richtige Lösung !
    Solche Leute gehören echt richtig bestraft, wer ist denn bitte so blöd und stellt einen Welli, der auch noch völlig sich selbst überlassen ist (oder was für ein tier auch sonst noch) in ein Schaufenster ? Wenn der sein Geschäft so schlampig führt wie er sein Tier pflegt, dann kann man nur hoffen das der bald bankrott macht, sorry !
    Das ist einfach verantwortungslos, aber da merkt man man leider wieder wie wenig manche Menschen über das Leid anderer (egal ob Mensch oder Tier) nachdenken :k
    Bleib da bloß am Ball. du hast ja schon geschrieben da du öfters an dem Laden vorbeikommst und so schauen kannst ob sich da was tut. Ich persönlich hätte auch keine Scheu die beim O-Amt zu nerven wenn´s mir zu langsam ginge :o :S
    Schrecklich sowas, echt !

    Traurige Grüße
    Christine
     
  13. #12 Welli liebhaber, 19. März 2003
    Welli liebhaber

    Welli liebhaber Guest

    Hallo,
    wenn ich aus der Schule komme und zur Bushaltestelle bin ist da ein Haus.
    Da ist ein Kleiner Käfig mit einem Vogel drinne (Kein Welli) Er hat 3 Spiegel und hat Pralle SOnne und auch kein Schatten.
    Der arme tut mir so leid.Er springt immer hin und her und da ist kein Platz, wo er richtig toben kann.Da gegenüber (andere Straßenseite ist auch ein Haus) ist auf der Fensterbank ein Welli Spielplatz und die sind meistens draußen(da sind immer 2 Wellis).

    Ich verstehe solche Menschen nicht, die nur eienn Welli halten un die NICHT rauslassen.

    Man sollte wenn man einen Vogel gekauft hat, einmal im Monat ein test machen(also die von der Zoo-handling oder so), ob er nicht alleine ist, gut gepflegt wird und fliegen kann.Dann wäre alles OK.DIe in der Zoo-Handlung sollten auch besser sagen, dass die Freiflug und mind. einen Partner haben sollen(sagen die meisten ned, die wollen meistens, dass lieber ein Tier gekauft wird als keins, oder??).

    3 aus meiner Klasse halten auch nur einen Welli.
    Ich habs denen schon gesagt, der eine holt sich vielleicht eienn zweiten (wenne r darf) und den andren isses egal.

    Naja ich finde es nicht schön.
     
  14. Diana

    Diana Guest

    Da m,uß ich doch mal die Tierhandlung im Mercado (Altona) loben: Die verkaufen nur an über 16jährige (auch wenn die 15jährigen Jungs nerven und betteln, selbst erlebt), und der Verkäufer war mit meiner Welliidee erst so richtig zufrieden, als er erfuhr, daß ich gleich zwei kaufen wollte.

    Gruß aus HH,
    Diana
     
  15. Liora

    Liora Guest

    Hallo
    Nur mal so zur Info, der Verkäufer macht sich strafbar wenn er lebende Tiere an unter 16jährige verkauft....Selbst lebende Futtetrmäsue darf er nicht verkaufen...Nur mit Vollmacht der Eltern.....

    ich finde man sollte generell nur Vögel im Zweierpack verkaufen oder im Gespräch herausfinden ob schon einer vorhanden ist.......

    Liora


    Liora
     
  16. Kiki2510

    Kiki2510 Vogelnarr

    Dabei seit:
    3. Februar 2003
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf, Germany, Germany
    Hallo Sittich-Mutter,

    wenn sich da nichts tut, wende dich doch mal an die Wildvogelhilfe oder an Gaby Schulemann birds-online.de. Die kann Dir bestimmt sagen, was Du noch machen kannst.

    Ansonsten müssen wir halt alle in der Nähe mobilisieren und den kleinen Kerl so befreien! Ist doch ne Sauerei so was.

    Halt uns auf jeden Fall auf dem laufenden.

    Hast Du vielleicht eine Kamera, mit der Du das fotographieren kannst? Als Beweis! Man kann ja nie wissen.
     
  17. Blacky.S

    Blacky.S Guest

    Ja, fotografieren ist das beste. Dann hast du einen Beweis. Und er kann sich nciht rausreden.
     
  18. #17 sittich-mutter, 19. März 2003
    sittich-mutter

    sittich-mutter Guest

    Hallo, Leute!:0-

    Das mit der Kamera ist eine gute Idee! Werde ich gleich morgen machen!
    Ich hoffe nur, dass ich die Bilder nicht mehr benötigen werde.
    Vorallem werde ich mal am Wochenende dort hingehen. Wenn der arme Kleine schon den ganzen Abend alleine ist, werden die den wohl auch das ganze Wochenende da alleine zurück lassen!0l
    Die machen da zwar Abends so einen Lamellenvorhang vor, aber man konnte da so ein Bisschen durch die Ritzen sehen.
    Warscheinlich sitzt er dann das ganze Wochenende hinter einem zugezogenen Vorhang!0l
    Ich darf da gar nicht drüber nachdenken!8(
     
  19. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Marion,

    also ich finde Deine Reaktion auch gut.

    Ich muß gestehen, am liebsten würde ich da hinfahren, die Schaufensterscheibe mit 'nem Glaschneider bearbeiten und den Vogel mitnehmen ... und dann einen Zettel ins Schaufenster legen: Schönen Gruß von einem Tierschützer!

    Aber bei solchen Idioten würden solche Lektionen wohl auch nichts bewirken, aber zumindest wäre dem Vogel geholfen ... hoffentlich wird dem Schwachkopf der Wellie weggenommen.
    Wir haben letztens im Fernsehen eine Doku über die zuständige Behörde in Köln gesehen ... die machen das tatsächlich, wenn sich Anzeigen bestätigen und Tierquälerei nachweisbar ist.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Birdy

    Birdy Guest

    Hallo Marion,

    hab das erst gerade gelesen. Das kann doch gar nicht sein, sowas kann doch kein Mensch machen.

    Es war auf jedenfall richtig das Ordungsamt einzuschalten. Der kleine Kerl wird es Dir bestimmt danken.

    Berichtest Du mal was aus dem kleinen geworden ist ?
     
  22. Liora

    Liora Guest

    Hallo Sittich-Mutter
    was ist denn aus dem Fall geworden, ist der Welli noch im schaufenster, oder?

    Bercihte mal!

    Liora
     
Thema:

Habe Ordnungsamt eingeschaltet!

Die Seite wird geladen...

Habe Ordnungsamt eingeschaltet! - Ähnliche Themen

  1. Webcam eingeschaltet

    Webcam eingeschaltet: Wir haben heute und morgen unsere Webcam wieder eingeschaltet. Leider ist es nicht ganz einfach, Jonny, unseren 4 jährigen Graupapagei, immer im...