Habe Probleme mit Coco - bitte helft!

Diskutiere Habe Probleme mit Coco - bitte helft! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Unser Gismo hat mit seinen 20 Wochen wesentlich mehr Federn und ist dichter befiedert als Coco. Ausserdem Fehlen koko an der Brust Federn. Es...

  1. #1 Isabel_Emanuel, 27. August 2004
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    Unser Gismo hat mit seinen 20 Wochen wesentlich mehr Federn und ist dichter befiedert als Coco. Ausserdem Fehlen koko an der Brust Federn. Es liegen keine Federn auf dem Boden und er zieht sich auch keine, trotzdem fehlen sie. Er ist am 1 Juni geschlüpt. Würde euch ein Foto helfen?
    Auch habe ich beobachtet das Coco zwar ab und an ein Körnchen anknabbert, doch er ernährt sich nicht damit. Er wartet auf seinen Brei morgens und abends- bis zu 40ml.
    Wenn ich die Menge reduziere und morgens habe ich das füttern schon weggelassen. dann schreit er abens ab drei bis er etwas kriegt, das heisst er hat Hunger. Wie bringe ich ihn dazu sich mit Körnern und Früchten zu ernähren? Habe trutzdem Angst, dass er verhungert- wie ihn aber alle zwei Tage, bis jetzt ist nichts passiert.
    Jetzt das nächste Problem- beim Züchter durfe er alles - er wurde morgens direkt aus dem Käfig gelassen und das geht bei uns nicht. Coco möchte aber raus und scharrt mit den Füssen- Wisst ihr was ich meine? Leider auch in den Näpfen (und am Boden) und nach fünf Minuten sind die leer. Unser Käfig hat jetzt unten ein Gitter drin, da wir heute einen Strand im Wohnzimmer hatten. Jetzt kommen sie aber nicht mehr an ihr Futter, was am Boden liegt. Warum macht Coco das und vor allem wie gewöhne ich ihm das ab? Kann mann ihm das überhaupt abgewöhnen? Ist das eine Verhaltensstörung?
    Danke für eure Tipps.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo.

    Jetzt erst mal ganz langsam und keine Panik.
    Wo fange ich an? Ah ja das scharren: das ist normal bei Babys. Mach dir dadrüber keine gesteigerten Gedanken.
    Gib ihm lieber wieder die Möglichkeit es zu tun.

    Wiegst du ihn regelmäßig? So kannst du kontrolieren ob er an Gewicht verliert, wenn du ihn "hungern" lässt, damit er auch mal an die Körner geht.
    Mit viel GEDULD kriegst du ihn auch dazu dass er sich normal ernährt. Frag mal bei Tweety1212 nach. Ihr Krümel hat auch Wochenlang noch Aufzuchtfutter bekommen. Jetzt isst sie ganz normal.

    Das mit den Feder finde ich jetzt wirklich etwas komisch. Ein Photo wäre da wirklich gut.
    Warst du schon beim TA? Hast du ihn auf alles testen lassen? Vielleicht hat er ja irgendeine organische Kranheit?!

    Wieviel Freiflug haben denn eigentlich die beiden? Wie lange beschäfftigst du dich täglich mit ihnen?

    Lg Heike
     
  4. #3 tweety1212, 27. August 2004
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Hallo

    Also das scharren ist wie Heike schon sagte absolut normal. Lass ihn machen. Wie alt ist den dein Grauer? Hab ichs überlesen? :? Ist er eine HA? Was ist Coco, HA oder NB? Was bekommen sie den Tag über zu fressen? Das mit dem Brei weglasssen wird nicht funktionieren! Gib ihm den Brei. Um weiteres sagen zu können bräuchte man noch ein paar Infos. Vielleicht kannst du mal deine Haltungsbedingungen aufschreiben? Wie oft wie lange dürfen sie raus? Da spielen eine Menge faktoren eine Rolle.
    Und zum Schluß, lass den Kleinen untersuchen. Wenn mit dem Gefieder jetzt schon etwas nciht stimmt, dann wirds höchste Zeit. Warte nciht zu lange und geh bitte zu einem Vogelkundigen TA.
     
  5. #4 Isabel_Emanuel, 27. August 2004
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    Beim Erzt war ich noch nicht. Das Foto lade ich morgen hoch- er schläft und ich möchte ihn nicht wecken. Sie habe pro Tag mindestens 3 bis 8 Stunden Freiflug und dann sind sie immer in meiner Nähe. Werden beide auch ausgiebig geschmust.
    Die Möglichkeit zum Scharren hat er ja, aber er scharrt auch im Napf und dann hat der andere nichts mehr, weil viel aus dem Käfig rausfliegt. Soll ich den napf dauernd auffüllen?
    Warum scharren die kleinen? Gibt sich das? Unser Gismo hat das nie gemacht - haben ihn mit 14 Wochen bekommen. ;)
     
  6. #5 tweety1212, 27. August 2004
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Das scharren legt sich wieder. Gib ihm andere Beschäftigungsmöglichkeiten, oder eine Schale mit Sand, dann kann er drun scharren.
    Nochmal zum fressen zu kommen:
    Ist Gismo eine HA? NB?
    Was bekommen sie zu fressen? Frißt Gismo richtig?
     
  7. #6 Isabel_Emanuel, 27. August 2004
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    Coco ist 13 Wochen laut Züchter - am ersten Juni geboren. Mann mache ich Rechtschreibfehler- so nervös bin ich. Kann es sein das er jünger ist als 13 Wochen wenn das Gefieder noch nicht geschlossen ist?
    Er ist ne HA wie Gismo auch.
    Er wird morgens und abends noch mit ca 40 ml Brei gefüttert, wobei er mindestens 5 ml an mir verteilt ;)
    im Moment habe ich Ferien, da darf er fast den ganzen Tag raus. Wenn wir einkaufen oder mal weggehen, dann kommt er mit Gismo in den Kafig - Montana Cage. Sonst sitzt er auf seinem Baum und pfeift - bzw schreit nachmittags schon wegen Hunger habe ich den Eindruch - so ab drei. Soll ich ihn sofort füttern wenn er schreit?
    Tierarzt ist ne Idee, machen wir.
     
  8. #7 Isabel_Emanuel, 27. August 2004
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    Sie bekommen - quatsch Coco bekommt Tropica Aufzuchtfutter für Jungvögel gemischt mit Banane. Er frisst recht gut und hungrig - dauernd.
    Im Käfig sind immer Körner - es sei denn sie liegen mal wieder draussen ;) - und abends Obst und Quellfutter. Coco wiegt sogar 10 g mehr als Gicmo = 489g
     
  9. #8 tweety1212, 27. August 2004
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Definitv Nein! Frißt sie den denn schon aus einer Schale? Ich musste den Brei immer in eine Schüßel füllen weil ich zu langsam war, und Krümel hat die immer leer geleckt. Falls du es so probieren solltest lernt Coco das fressen alleine und du kannst den Brei mit verschieden Sachen anreichern. Gemüsebrei (später Stücke). Mit Saft anrühren, etc

    Und achte BITTE auf die Vitamin A Gabe. Denn obwohl in dem BRei alles drin sein soll hat meine Krümel Vitamin A Mange und auch noch Aspergillose, trotzdem sie nur Brei gefressen hat. Das ist super wichtig für Graue!!!

    Außerdem: Probiert es mit dem Clickertraining. DAnn clickerst du Gemüse fressen! Bei Fragen schreib mir eine PN oder leis im Clickerforum nach.
     
  10. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Du hast doch geschrieben:

    Also kommen sie da jetzt nicht mehr zum scharren ran. Sicher machen sie Dreck damit, aber lass sie bitte ihren "Spieltrieb" ausleben.

    Wenn sie erst richtig anfangen Obst zu fressen un des durch die Gegend scheludern (auch das ist bei Grauen normal) dann wirdst erst richtig lustig. Am besten ihr sichert gleich die Wände hinter dem Käfig. Sonst gibt es hässliche Flecken.

    Lg Heike
     
  11. #10 Isabel_Emanuel, 27. August 2004
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    Ich meinte am Boden ausserhalb des Käfigs denn wenn das Gitter weg ist, hat der käfig einen breiten Spalt und Coco schleudert durch diesen Spalt alles raus. Ich stelle ihnen eine Schale mit Sand rein.

    Aber jetzt mal für Dumme: ich habe in eurem Forum nach Clickern gesucht- doch bin auch nicht schlauer als vorher. WAS IST CLICKERN?
    Wo ist Vitamin A drin.
    Nein Coco fristt noch mit der Spritze. Wie gewöhne ich ihn um? Welche Menge Brei soll ich anrühren?
     
  12. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.198
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Isabel
    das kannst du hier nachlesen und dann Details noch hier .
     
  13. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Es gibt hier sogar ein richtiges Clickerforum. :jaaa: Es macht auch ganz viel Spaß für Vogel und Federlose.
    Steht in den allgemeine Foren, als 4. von oben. Die FAQ durchlesen ist immer sehr ratsam.

    Rühre doch die gleiche Menge an die du sonst in der Spritze gibts und gib es ihm mit dem Löffel oder in einer flachen Schale. So das er es sich eben abgewöhnt aus der Spritze zu essen.

    Lg Heike
     
  14. charlotte

    charlotte Guest

    hallo isabel? :0-

    wenn ich deine beiträge les', kann ich richtig spüren, wie sehr du "außer dir" und besorgt bist. :( . sicherlich ist die situation, wenn dein "kleiner" sich langsam und anders entwickelt, als dein anderer grauer, schwierig. ich wäre auch an deiner stelle auch besorgt. alle miteinander kriegen wir das schon auf die reihe :D

    um das richtig zusammenzufassen:
    der kleine ist jetzt ca. 13 wochen alt und eine ha.
    1.) er frißt haupsächlich brei aus der spritze, das aber viel, ja?
    2.) er scharrt, leider auch in den futterschüsseln.
    3.) er ist nicht vollständig befiedert, sondern??? hat er noch 'ne richtige "glatze"???aber es liegen keine gerupften federn rum.
    4.) wenn's keinen brei gibt, dann schreit er, bis er einen kriegt.
    war's das im wesentlichen?

    also:
    scharren tun viel junge (haben auch schon andere erzählt), von meine auch eine. meine einstellung dazu: wenn dein "anderer" recht hungrig ist, wird er sich gleich auf's futter stürzen, wenn du's frisch reingibst. wenn du die beiden 2/3 mal am tag fütterst, wird er schon nicht zu kurz kommen. ;)

    grundsätzlich bin ich der meinung: wer schreit, kriegt nix. :S gar nix. kein futter, keine zuwendung, keine beachtung, kein schimpfen. nix. weil sonst war das schreien eine gute strategie, und wird immer mehr. meiner erfahrung nach, ist das nur die ersten 2/3mal schwer durchzuhalten, dann wird das schon.

    da du dir aber nicht ganz sicher bist, ob deinem vogel nicht irgend etwas orgsanisch fehlt, würde ich gleich am montag mal zu einem vogelkundigen tierarzt gehen, ihn wiegen und durchuntersuchen lassen.

    wenn der vogel gesund ist, würde ich schrittweise vorgehen. brei mal mit dem löffel anbieten; dann anderes futter untermischen, natürlich den neuen schritt eher wenn er hungrig ist, aber nicht zu rigoros. und schließlich find' ich's nicht schlimm, wenn er mit 13 wochen noch am liebsten brei frißt. ich hab' meine beiden jeweils in diesem alter bekommen. da waren sie zwar angeblich "futterfest" haben aber auch beide noch sehr gerne brei gefressen, und waren bei vielen anderen "futterarten" noch vorsichtig bis überfordert.

    ich glaub' das wichtigste ist jetzt erstens mal zum tierarzt zu gehen ( die moderatoren hier haben eien liste empfohlener vogelspezialisierter tä, alles andere macht nämlich keinen sinn).

    dann, wenn da alles in ordnung sein sollte *aufholzklopf*, würd' ich's ein bißl mehr "sein lassen" :+streiche : will er brei- kriegt er brei; :+keinplan will er scharren- soll er scharren; :+keinplan nur die schreierei würd' ich grundsätzlich ignorieren. 0l

    und die veränderungen dann, ganz langsam und schrittweise vornehmen....

    vielleicht kannst du dir ja aus meine ideen, das eine oder andere für dich passende herausnehmen, und dir daraus einen eigenen plan machen...

    ich wünsch' dir alles, alles liebe

    charlotte :0-
     
  15. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo Isabel

    Ich habe dir eine PN geschickt.
     
  16. #15 Pelikanchen, 28. August 2004
    Pelikanchen

    Pelikanchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91522 Ansbach
    Sand spielen tut unser Charlie auch noch

    mit seinen ca 15 Jahren :-)
    für den gibt es nix schöneres wie zu BUDDELN,wie ein Schaufelbagger,lach lach.......................
    Da kann ich auch jeden Tag wieder ne Schaufel voll vorm Käfig aufkehren,alles was durch die kleine Öffnung rausfällt.Aber ihm macht es Spass und Sand ist ja nicht teuer :p das seh ich gelassen

    Aber die Futterbehälter würde ich am Gitter befestigen.........................Futter ist teurer,grinz grinz
     
  17. #16 Isabel_Emanuel, 28. August 2004
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    Das Problem:
    Die Futterbehälter sind am Gitter im oberen Teil des Käfigs beschäftigt und unten steht ne Schale mit Sand. Er Scharrt aber nur im Futter, der Sand ist ihm egal. Kann ich das abgewöhnen?
     
  18. #17 Isabel_Emanuel, 28. August 2004
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    In einem neuen Beitrag seht ihr das Foto, was ich mit fehlenden Federn meine.
     
  19. #18 Isabel_Emanuel, 28. August 2004
    Isabel_Emanuel

    Isabel_Emanuel Guest

    Und noch ein paar Fotos.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Muck86w

    Muck86w Guest

    häng einfach solange er das tut mehr futterschalen in den käöfig an versetzten plätzen so das der andere gräuling immer eine ausweichmöglichkeit hat und genug zu fressen findet!
     
  22. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.198
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    also hier ;)
     
Thema:

Habe Probleme mit Coco - bitte helft!

Die Seite wird geladen...

Habe Probleme mit Coco - bitte helft! - Ähnliche Themen

  1. Freiflug Probleme

    Freiflug Probleme: Hallo Wir haben da so kleine Schwierigkeiten mit dem Freiflug. Wir bekommen die beiden einfach nicht zurück in den Käfig. Wenn wir sie den Tag...
  2. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  3. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  4. Hilfe Bitte!

    Hilfe Bitte!: Hallo, Ich habe ein Problem, und zwar zwei Vögel sind bei mir seit 2..3 Monaten auf den Balkon.die haben auch schon Zwei mal Eier gelegt und...
  5. Federn bestimmen bitte um Hilfe

    Federn bestimmen bitte um Hilfe: Wir haben 2 Federn zu denen wir noch keinen passenden Vogel ausmachen könnten. Die rechte Feder hat mein Sohn aus der Kita mitgebracht, die linke...