habe viele Fragen

Diskutiere habe viele Fragen im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo an Euch Habe soviel Fragen vieleicht kann mir hier jemand helfen. Wir bekommen dieses WE oder nächstes WE unseren zweiten Grauen....

  1. dicky

    dicky Guest

    Hallo an Euch


    Habe soviel Fragen vieleicht kann mir hier jemand helfen.
    Wir bekommen dieses WE oder nächstes WE unseren zweiten Grauen.
    Unser Kucki fast 13 Jahre und ein absolut lieber verschmuster Geier.
    Das neue Mädel 4-6 Jahre und nicht zahm lässt sich gar nicht anfassen.
    So sehr ich micch freue aber Angst habe ich trozdem.Nun sind wir eine große Voliere im Wohnzimmer am bauen." meter lang und 1,80meter hoch und 120 tief.Hoffe es reicht später für zwei Geier???
    Nun noch ne Frage wir wollen die Voliere komplett aus Holz machen.Nicht aufregen jetzt nämlich vor allem wegen der Optik.Im Wohnzimmer so ein Alu Ding mochten wir nicht.Den Boden wie kann ich den am besten machen???
    Wir machen keine große Türe rein und wollen auch keine Bodenschale nehmen.
    Von unten kommt ne Türe die man nach oben klappen kann und obene eine zum runterklappen mit zwie Ketten das die das gleich als Freisitz nehmen können.Über der Voliere bekommen Sie ine Kletterlandschaft aus Seilen und Ästen.Was neheme ich als Einstreu???
    Sand geht nicht ,wegen leichter Allergie.(komisch bei den Geiern selber habe ich nix).Dan noch ne Frage kann ich unseren Kucki schon sofort in die Voliere tuen oder später beide zusammen.Sie haben jetzt erts mal jeder einen Käfig.Kucki einen großen und sie einen riesen großen.Kucki kommt ja immer raus.Und noch was kann die keline neue auch noch zahm werden??Oder wird unserer Scheuer???Na ja wäre auch nicht allzu schlimm hauptsache er fühlt sich wohl.
    Ohohoho sollte gar nicht so lange werden habe noch 100000000 Fragen .
    Wer kann mir Tipps zur Voliere geben???
    Vielen Dank im Vorraus Sonja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RieJac01

    RieJac01 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle an der Saale
    Guten Morgen Sonja,

    schön dass es mit dem zweiten geklappt hat! :freude:

    Ich berichte aus eigener Erfahrung bzw.wie wir unsere Voli gebaut haben.
    Für den Boden haben wir Verlegeplatten aus dem Baumarkt genommen- zusammengeschraubt und oben drauf als Belag haben wir Lenolium "verlegt".
    Lässt sich Prima reinigen und wir sind sehr zufrieden damit.
    Als Einstreu habe ich im Futterbereich nix-und in dem Bereich wo sie immer sitzen und spielen habe ich Buchenholzgranulat! Das macht sich sehr gut und staubt nicht wie z.B. Sand!
    Zum Thema Holzvoliere wird sich Sven bestimmt nochmal zu Wort melden! ;)
    In der Suchfunktion, findest du seinen Bau zur Voliere bestimmt!

    Viel Spaß!
     
  4. fisch

    fisch Guest

    Hallo Sonja,

    ich drücke dir die Daumen und Krallen, dass es mit den Beiden klappt :zustimm:
    Deinen Wunsch nach einer Holzvoliere kann ich gut nachvollziehen (hab ja selber eine)
    Ich vermute mal, dass " meter = 2 Meter heißen soll;) Eine Voliere mit 2 x 1,2 Metern und 1,80 Höhe ist ausreichend :beifall:
    Ich habe in meiner Voliere als Einstreu Räucherspäne (Buchenholzgranulat- nur kleiner) und als Boden eine beschichtete Sperholzplatte.
    Du kannst Kuki sofort in die Voliere lassen, solltest aber dann, wenn der 2. dazukommt, diese innen völlig neu gestalten.
    So ist die Einrichtung für beide neu und fremd und es kann keiner "sein Revier" verteidigen.
    Ja sicher:D Er wird sich sehr viel von Kuki abschauen und so seine Scheu überwinden. Die Grauen sind da sehr lernfähig.
    Ihr müss nur Geduld bewahren und nichts überstürzen.
    Nur zu. Lieber 100000000 mehr gefragt, als einmal einen Fehler gemacht, der sich vermeiden lässt;)
     
  5. #4 Werner Kiene, 15. Februar 2005
    Werner Kiene

    Werner Kiene Guest

    ..... viele Fragen

    .... meine würden eine Voliere aus Holz innerhalb weniger Tage zerschreddern. Habe auch eine Voliere wegen der "Optik" aus Buchenholz gebaut, die Gitter in der Größe 19*19 mm von innen angebracht, Material zum zernagen hineingegeben und trotz des innen liegenden Drahtes wurde das Holz zernagt. Kleinerer Draht stört die Optik noch mehr.
    Habe dann die Voliere aus Alu gebaut und die Ansichtsseite mit Holz verblendet.
    Holz ist kein geeigneter Werkstoff - aber es muß auch gesagt werden - jeder Vogel verhält sich anders.
    mfg Werner Kiene
     
  6. fisch

    fisch Guest

    Jepp, das ist wohl war :+klugsche
     
  7. SarahM.

    SarahM. Guest


    Kann ich gut verstehen das ihr sie lieber aus Holz haben wollte, fisch hat da so eine ganz tolle gebaut :D er hat das Gitter so wie ich das nun richtig in Errinnerung habe innen befestigt damit die Geier nicht an das Komplette Hols ran können -- sorry Fisch aber finde deine so toll!! :D

    Was ist den Buchenstreu, so heißt das doch glaube ich das nehme ich für die Geier bestelle es immer im Internet!


    Also ich würde sie nicht gleich zusammen in eine Voliere setzten das wäre mir zu Riskant er st wenn sie sich verstehen also erstmal einzeln halten. Und wenn sie dann zusammen einziehen sollen umbauen damit keiner es als sein Rvier nimmt..

    Puh ich hoffe dat hat nun mit dem Zittieren geklappt ich kapier das nicht so ganz
     
  8. dicky

    dicky Guest

    Hallo

    Boh super soviele Ratschläge.@ Fisch Deine Voliere ist echt ein Prachtstück.Habe Sie eben meinen Mann gezeigt uns so soll unsere in etwa auch werden.
    Wir bauen die Voliere auf zwei Paletten und darauf kommen eben die Bretter.
    Die Bretter verkleiden wir dan mit Linoleum(hoffe richtig geschrieben).
    Nun habe ich aber noch ne Frage.Habe jetzt durch Euere Antworten erst dran gedacht, wegen der Matscherei beim Fressen.Nun wollen wir die Voliere nach hinten mit Plexi zu machen.Geht das???
    Also erst Gitter dan Plexi in einem Rahmen.So kann ich es noch abwaschen.
    Vor Kucki brauchei ch keine Angst wegen dem Knabbern zu haben aber bei dem neuen weiß ich es natürlich nicht.Ich denke aber man kann ja kaputtes wieder auswechseln.Habe nun eben Kastanienäste besorgt muss ich da was beachten????
    Welches Licht kan nich über die Voliere anbringen???? Kann ich so Neonröhren verwenden die ich auch im Aquarium benutze???Natürlich kein blaulicht.
    Ist mir ja schon peinlich soviel zu fragen aber ich will nun alles so machen das sich unser Kucki endlich mal wohlfühlt.
    Verneigung und 100000 Dank :beifall: Sonja
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. fisch

    fisch Guest

    Hallo Sonja,

    danke für das Kompliment:)
    Ich weiß ja nicht, ob eure Voliere beweglich sein soll, aber ich selber habe ja kein Gitter an der Rückseite. Steht die Voliere direkt an der Wand, könntest du auch getrost auf Gitter verzichten und das Plexi direkt an die Wand machen.
    Soll die Voliere fest vor einer Wand stehen und du machst noch Gitter vor das Plexi, kommst du zum Abwischen ja auch nicht direkt ran - nur durchs Gitter;)
    Die Röhren brauchen ein EVG (elektronisches Vorschaltgerät), damit das Licht flimmerfrei wird - weiß nicht, ob die Aquarienlampen so etwas haben.
     
  11. dicky

    dicky Guest

    Hallo

    Ach ja stimmt.Die Voliere soll an die Wand. :D Also mache ich wohl direckt Plexi und gar nicht erst Draht vor.Na ja eher gesagt wohl mein Mann.Wenn ich das Ding bauen müste hätten wir bestimmt alles, nur keine Voliere nacher da stehen.Ich Danke Euch allen und werde wen das neue Geierlein da ist bestimmt noch viele Fragen haben.
    Alles Liebe Sonja :0-
     
Thema:

habe viele Fragen

Die Seite wird geladen...

habe viele Fragen - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  3. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  4. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  5. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...