Haben Loris "Babyspeck"?

Diskutiere Haben Loris "Babyspeck"? im Loris und Fledermauspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo an Alle. Ich hab mal wieder eine Frage an euch. Klingt vielleicht komisch aber haben Loris auch "Babyspeck" wenn sie noch sehr jung sind?...

  1. #1 manusm, 9. Oktober 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Oktober 2012
    manusm

    manusm Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. August 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Italien
    Hallo an Alle.

    Ich hab mal wieder eine Frage an euch.
    Klingt vielleicht komisch aber haben Loris auch "Babyspeck" wenn sie noch sehr jung sind?

    Hintergrund:
    Als wir unseren kleinen, noch sehr jungen Cleo geholt haben war er ziemlich "dick". Weiß nicht genau wie ich das erklären soll, aber jetzt nach ca. 1,5 Monate ist er schlanker geworden. Ich merke das hauptsächlich wenn ich ihn in der Hand halte. Er macht einen sehr gesunden Eindruck und frisst auch sehr gut. Ist sehr aufgeweckt, spielt gerne, schläft nicht mehr so viel wie ganz am Anfang (siehe Thema "Mein kleiner Lori schläft"). Es sieht halt so aus als hätte er sein "Babyspeck" verloren. :)

    Als wir ihn geholt haben war er so ca. 1,5 Monate alt, jetzt haben wir ihn seit ca. 1,5 Monate bei uns zu Hause.

    Ist das normal oder muss ich mir Sorgen machen?

    Danke schon mal für die Antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nils

    Nils Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Göttingen
    Hallo,

    um das wirklich zu beurteilen solltest du ihn vielleicht mal wiegen bzw. wiegen lassen. Erst dann kann man wirklich Aussagen amchen!
    Wenn der Vogel zahm ist sollte das aber schnell gemacht sein mit einer Küchenwage oder ähnlichem, bei scheueren Vogel kann man auch eine kleine Papschachtel nehmen und ihn darin wiegen.

    Um festzustellen wie gut ein Vogel genährt ist kann man sehr gut die Brust abtasten, ist das Brustbein "spitz" und sticht stark hervor ist der Vogel zu dünne. Bei einem gesunden Vogel sollte man das Brustbein zwar spüren können aber es darf nicht hervorstechen.
     
  4. #3 Tanygnathus, 9. Oktober 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo,

    Ein Jungvogel der noch im Nistkasten ist, bewegt sich noch nicht viel, und nimmt deshalb natürlich zu.
    Wenn die Zeit des flügge werdens gekommen ist, er schon mit den Flügeln anfängt zu schlagen, nimmt er langsam ab.
    Ihr habt Euren Lori ja sehr jung bekommen, daher kann es schon sein, dass er bei wesentlich mehr Bewegung noch etwas abgenommen hat.
    Aber wie Nils schon schrieb, eine regelmäßige Kontrolle des Gewichts und abtasten des Brustbeins wäre gut.
    So merkt ihr schneller ob mit ihm etwas nicht stimmt.
     
  5. manusm

    manusm Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. August 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Italien
    Das Brustbein sieht man nicht so stark, nur wenn er sich aufrichtet und den Hals nach oben streckt.
    Eine Küchenwaage habe ich leider nicht, aber werde mir eine besorgen. Was ist so das Ideal-/Mittelgewicht für einen gesunden Lori? Wahrscheinlich so um die 100 - 150 Gramm würde ich schätzen.

    Auf alle Fälle ist er sehr lebhaft. Sitzt eigentlich sehr selten irgendwo still, außer es wird dunkel, dann kuschelt er sich gerne unter die Decke auf unserer Couch.
     
  6. Nils

    Nils Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Göttingen
    Hallo,

    100-150g kommen schon hin, das habe ich auch schon oft gelesen. In der Natur veriert das Gewicht etwa in diesem Bereich, alerdings muss man dabei bedenkenen das er je nach Region auch gewisse Größenunterschiede gibt. Ich würde bei den Loris wie sie hier oft angeboten werden von einem Gewicht zwischen 120-150g ausgehen. Meine Loris wogen als ich sie das lezte mal gewogen habe etwa zwischen 135g und 145g Ich denke das sollte durchaus normal sein.

    Du kannst deinem Lori bei Gelegenheit ja mal wiegen und wahrscheinlich ist auch alles in Ordnung, nur es ist sinvoll wenn man so einen Verdacht ihn zu überprüfen :)
     
  7. Niels

    Niels Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27628
    Von Hand aufgezogene Loris haben manchmal, durch Überfütterung etwas Übergewicht. Wenn sie dann anfangen herumzufliegen und selber zu fressen nehmen sie ab.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Haben Loris "Babyspeck"?

Die Seite wird geladen...

Haben Loris "Babyspeck"? - Ähnliche Themen

  1. Sind Loris für Anfänger geeignet?

    Sind Loris für Anfänger geeignet?: Hallo zusammen ^^ Ich würde mir sehr gerne Loris kaufen, bin aber noch totaler Neuling und hatte noch nie selber Vögel. Sind die überhaupt für...
  2. 2 Loris abzugeben

    2 Loris abzugeben: Schweren Herzens müssen wir uns aus Zeitgründen von 2 unserer geliebten Loris trennen. Es handelt sich um 2 Weibchen. Die eine Henne ist ein...
  3. 2 Loris abzugeben

    2 Loris abzugeben: Schweren Herzens müssen wir uns aus Zeitgründen von 2 unserer geliebten Loris trennen. Es handelt sich um 2 Weibchen. Die eine Henne ist ein...
  4. Fragen zu Loris

    Fragen zu Loris: Hallo zusammen Ich bin seit heute neu hier Und habe gleich eine schwierige Frage Ich habe 2 Loris vermutlich 2 Hähne und möchte noch 2...
  5. Bilder von Loris und anderen birds from down under

    Bilder von Loris und anderen birds from down under: G'day mates , wollte mal wieder euch Bilder zeigen von Vögeln in Freiheit , with kind regards Gerd