Haben unwissend kranken Graupapageien gekauft

Diskutiere Haben unwissend kranken Graupapageien gekauft im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Wir waren froh als wir vor ca.3 Wochen einen neuen Graupapageien als Partner für unsere Hehne Polly kaufen konnten. Die Besitzer haben ihn wegen...

  1. Ueschner

    Ueschner Guest

    Wir waren froh als wir vor ca.3 Wochen einen neuen Graupapageien als Partner für unsere Hehne Polly kaufen konnten. Die Besitzer haben ihn wegen Allergie verkauft. Er machte auch auf den ersten Blick einen guten Eindruck und wir nahmen ihn mit. Er konnte nicht gut fliegen, aber wir dachten es lag daran das er nie viel Freiflug hatte. Nach paar Tagen merkten wir das er Schwungfedern verlor, an einen Tag gleich 3 Stück und sie brachen ab. Er machte auch ein sehr kranken Eindruck, er schlief viel und wollte seine Ruhe haben. Das machte uns schon große Sorgen und wir fuhren zum Tierarzt. Der Tierarzt untersuchte ihn, (Röntgen Blutuntersuchung) und stellte fest er hat Calcium und Eiweißmangel. Da er am Bauch rote Federn hat wurde er jetzt auch noch auf Verdacht auf Lebererkrankung untersucht. Das Ergebniss bekommen wir diese Woche. Am meisten machen uns die Feden sorgen die immer wieder abbrechen. Er hat fast keine Schwungfedern mehr. Kann das an eine Fehlernährung liegen das die Federn so schnell abbrechen? Wir finden auch das die Vorbesitzen eher mal zum Tierarzt hätten gehen müssen. Den er konnte noch nie gut fliegen, haben sie erzählt. Jetzt haben wir einen teuren Vogel gekauft, der krank ist. Die Tierarztkosten betragen jetzt schon 200€. Können wir von den Vorbesitzern die Tierartzkosten zurückverlangen? Zurück bringen wollen wir ihn nicht, er tut uns zu leid. Wer weiß wie lange er noch dort gelebt hätte in seinen kleine Käfig ohne Spielzeug. Außerdem versteht sich unsere Polly schon super mit Ihn.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    dass dein kleiner nun krank ist, tut mir leid. Aber du kennst mit Sicherheit den Satz "Wie gesehen so gekauft" und somit kannst du das Geld vom Vorbesitzer nicht zurückverlangen. Ein normaler Check-up wäre ohnehin fällig gewesen und diese Kosten musst du dann ja auch tragen.

    Wichtig für den kleinen ist erstmal, dass der Calciummangel und vermutlich Vitamin- und Mineralstoffmangel erstmal wieder in den Normbereich kommen. Wenn das mit dem Calciummangel wirklich erwiesen ist, kannst du ganz normale Calciumtabletten ins Trinkwasser geben oder dir eben vom TA sagen lassen, welche Tabletten du geben sollst. Man kann auch Calcium direkt spritzen.

    Korvimin ZVT enthält alles, was ein Papagei benötigt. Bitte besorge dir das über dein TA und verabreiche es täglich übers Körnerfutter. Man kann es auch über Obst geben, aber dann sollten sie es auch wirklich fressen. Bei den Körnern finde ich es persönlich einfacher, denn selbst wenn sie es ausmisten, bleibt das Korvimin beim misten an der Zunge hängen.

    Gebe Karottensaft oder zumindest Knorr Vie, wo eben auch Karottensaft enthalten ist.

    So habe ich den Mineralstoff und Vitamin-A-Mangel bei meinem Pauli auf die Reihe bekommen.

    Für die Leber kannst du unter das normale Körnerfutter Mariendistel samen mischen oder auch pur verabreichen. Auch damit habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht und seitdem ist das ohnehin ein Bestandteil meines Körnerfutters.

    Wegen den abgebrochenen Federn würde ich an deiner Stelle mit deinem TA besprechen, was du dafür verabreichen sollst. Ich weiß leider nicht, ob da die ganz normalen Produkte für Mauser helfen.

    Versuche deinem kleinen soviel Obst und Gemüse wie nur möglich zu geben, damit seine Mangelerscheinungen wieder auf den Vordermann kommen. Hinundwieder Quark würde ich auch geben, da da eben auch Calcium enthalten ist (LC1, da lactosefrei).

    Dem kleinen und natürlich auch dir, drücke ich alle Daumen, dass er wieder auf die Höhe kommt. Du schaffst das, ich habe es auch geschafft.

    Für seine weitere Zukunft kannst du eigentlich froh sein, dass du ihn von dort weggeholt hast. Denn nun kannst du in seinem Sinne handeln.

    Weißt du wie deiner zuvor ernährt wurde?? Mein Pauli konnte auch nicht richtig fliegen als ich ihn übernommen habe, aber er war einfach nur zu dick und konnte sein eigenes Körpergewicht nicht in der Höhe halten und stürzte immer ab. Aber er hatte alle Federn und verlor auch keine. Pauli wurde fast ausschließlich mit Sonnenblumenkerne ernährt und somit viel zu fettreich. Hinundwieder rote Früchte und gut.
     
  4. Langer

    Langer Guest

    Hi

    Verliert der Graue nur die Schwungfedern oder woanders auch welche.Wie sieht sein Schnabel/Krallen aus ? Wie frisch poliert.
     
  5. carpsite

    carpsite Alex

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Auf gar kein Fall zusammen setzen!
    Wurde PBFD,PDD usw getestet?

    Die Krantene muß bei jedem Neuankommling angehalten werden.


    Drücke euch die Daumen
     
  6. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    ist wohl schon geschehen.
    Ich würde beide wieder schnellstens trennen.
    Diese Tests sind sehr wichtig.
     
  7. #6 SilkeKrause, 4. November 2007
    SilkeKrause

    SilkeKrause Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. Mai 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48734
    ich denke sie hat sie schon zusammengelassen hoffendlich ist er nicht ansteckend erkrankt daumendrück
     
  8. Ueschner

    Ueschner Guest

    Der Tierarzt will den Test wegen PBFD noch machen aber er hat auch gesagt, das er nicht glaubt das Odin das PBFD hat weil die Krallen nicht verändert sind und auch der Schnabel zeigt keine Veränderung und ist auch nicht frisch polliert sondern auch mal staubig. Er sagte auch das bei PBFD die Federn schon verdreht rauswachsen, das ist bei Odin nicht so, sie brechen nur sehr schnell ab. Wir haben die beide schon zusammengelassen, da wir auch nicht wußten das er vieleicht krank ist, außerdem uberträgt sich das PBFD auch durch Federstaub und wenn wir sie getrennt halten, könnten wir es ja auch duch den Staub übertragen.
     
  9. carpsite

    carpsite Alex

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Ich glaube nur dem lieben Got.Das solltest du auch!

    Pbfd ist vielen Papas garnicht anzusehen.Sie können ihr leben lang Symptomfrei
    bleiben und die anderen damit anstecken.Diese Tiere werden auch als Träger bezeichnet.

    Das mit dem gekauft wie gesehen,würde ich nicht stehen lassen.
    Wenn der Papagei Krank ist,kannst du den Vorbesitzer anrufen und auf eine Preisminderung hinweisen.Dafür musst du beweisen können ,das ,der Papagei zur Zeit der Übergabe Mängel aufwies(Krank war)
    Bleib Nett und sachlich,den klagen lohnt nicht.

    Habt ihr ein Vertrag aufgesezt?


    Viel Glück
     
  10. ConnyRudi

    ConnyRudi Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wenn ich richtig gelesen habe, wurde der Vögel privat verkauft, da gelten nun mal nicht die Gewährleistungsrechte des BGB. Die gelten nur zwischen Verbraucher und Händler.
     
  11. #10 carpsite, 5. November 2007
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2007
    carpsite

    carpsite Alex

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm

    Ich bin jezt kein Rechtsanwald aber muß das nicht im Vertrag verankert sein?

    Wenn ich z.B. ein Auto verkaufen würde,müsste ich auch 1Jahr Gewährleistung tragen,das zum Zeitpunkt der Übergabe der Wagen keine zusäzliche Mängel hatte.Ich glaube du verwechselst Die Garantie mit der Gewährleistung.

    Wenn ich aber das auto als Ersatzteillager verkaufe,so muß ich keine Gewähr übernehmen.Dies würde allerdings nicht mit einem Papagei funktionieren.

    Wenn ich als Privatperson etwas zum Verkauf anbiete,bin ich auch ein Verkäufer.
    So habe ich das zumindest verstanden.Wer anderer Auffassung ist,er sollte berichten.(Bild mich gerne weiter.)

    Hier ein Auszug aus Wikipedia:
    Die Gewährleistung oder Mängelhaftung bestimmt Rechtsfolgen und Ansprüche, die dem Käufer im Rahmen eines Kaufvertrags zustehen, bei dem der Verkäufer eine mangelhafte Ware oder Sache geliefert hat. Auch beim Werkvertrag gibt es eine Gewährleistung für Mängel des hergestellten Werks. Von der gesetzlich vorgeschriebenen Gewährleistung ist die Garantie zu unterscheiden; diese ist insofern freiwillig, als dass es keine gesetzliche Verpflichtung zur Abgabe eines Garantieversprechens gibt.

    In der Europäischen Union bestimmt die Richtlinie 1999/44/EG Mindeststandards für die Gewährleistung beim gewerblichen Verkauf an private Endverbraucher. Insbesondere darf die Verjährungsfrist 2 Jahre ab Lieferung nicht unterschreiten und innerhalb der ersten 6 Monate muss die Beweislast in der Regel beim Verkäufer liegen. Die Gewährleistungsansprüche bestehen gegenüber dem Verkäufer, nicht dem Hersteller der Ware.


    In diesem Fall kann man aber eigentlich auf Einsicht des Verkeufers hoffen.

    Den für ein Paar Hundert Euero lohnt es sich nicht zu klagen.
     
  12. ConnyRudi

    ConnyRudi Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich verwechsele gar nichts. Nicht böse sein, aber ich bin vom Fach, was du schreibst trifft eben nur auf gewerbliche Verkäufer zu. Es handelt sich hier aber um einen privaten Verkauf, leider. Sonst stünden die Chancen wirklich gut, die Tierarztkosten ersetzt zu bekommen. Hier kann man tatsächlich nur auf die Einsicht der Verkäufer hoffen, die eventuell unwissendlich einen kranken Vogel verkauft haben.
     
  13. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Bei Privatverkäufen muss die Gewährleistung ausdrücklich ausgeschlossen werden, ansonsten gilt die gesetzlich verankerte Gewährleistung (deswegen auch der Gewährleistungsausschluss bei allen privaten ebay-Verkäufern)
    Ist meines Wissens neues EU-Recht.

    Allerdings muss ich sagen, dass man einen offensichtlich apathischen Vogel nicht einfach so mitnimmt und sich dann wundern darf, dass er krank ist...
     
  14. ConnyRudi

    ConnyRudi Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ja, das stimmt!
     
  15. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    @JanD: Nur als Randbemerkung: Selbst bei Ebay hast du Gewährleistungsansprüche, auch wenn der Verkäufer das ausdrücklich ausschließt. Kam erst vor kurzem im Fernsehen bei Stern TV oder Focus.
     
  16. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Jan, wenn ich das richtig gelesen habe, machte der Vogel aber beim Kauf noch keinen kranken Eindruck :

    :zwinker:.

    Ich würde auch dringend sicherheitshalber zu den schon genannten Virentests raten, wenn Gefiederprobleme da sind.
    Kann schon sein, dass es nur Mangelerscheinungen sind, kann aber auch gut sein, dass wirklich eine dieser schlimmen Erkrankungen dahinter steckt.
    Daher bitte sicherheitshalber überprüfen lassen :trost:.
     
  17. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1

    Das stimmt, aber nur wenn die Beschreibung nicht ausreichend ist oder der Verkäufer Mängel verschweigt. Wenn das Teil so gekauft wurde wie beschrieben und die Gewährleistung ausgeschlossen wurde, habe ich das als Käufer zu akzeptieren und nicht die geringste Handhabe mehr.
    Das nur als Randbemerkung :D
     
  18. Ueschner

    Ueschner Guest

    Der Vogel hat im ersten Moment einen gesunden Eindruck gemacht. Er war sehr ruhig und zurückhaltend aber das ist unsere Polly auch wenn fremde Personen zu Besuch kommen. Hätten wir gesehen das was mit dem Vogel nicht stimmt hätten wir ihn auch nicht mitgenommen. Klar er konnte nicht gut fliegen aber uns wurde gesagt das er gerade in der Mauser ist. Wenn nicht einmal die Vorbesitzer erkannt haben das er krank ist wie sollen wir den das in der kurzen Zeit wie wir dort waren erkennen?
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Habe überlesen, dass der Vogel in Ordnung wirkte - letztendlich auch nur ein Beispiel, dass man kein Tier überstürzt mitnehmen soll.

    Habt ihr denn vielleicht einfach mal Kontakt mit den Vorbesitzern aufgenommen und denen die Lage geschildert?
     
  21. Frosty

    Frosty Mitglied

    Dabei seit:
    22. März 2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    ich denke das das mit den federn sogenannte "grimale" sind.soetwas ähnliches wie eine schockmauser durch den stress vom umzug.diese federn haben dann an der bruchstelle eine verdickung.sie wachsen aber nach ein paar wochen wieder nach,spätestens aber komplett bei der nächsten mauser....lg frosty
     
Thema: Haben unwissend kranken Graupapageien gekauft
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kranken papagei gekauft

    ,
  2. kranken vogel gekauft

    ,
  3. darf man erkrankten vogel verkaufen

    ,
  4. kranke henne gekauft
Die Seite wird geladen...

Haben unwissend kranken Graupapageien gekauft - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  5. Transport Graupapagei

    Transport Graupapagei: Von Neuss 41460 nach München, Oberschleißheim. Dringend, da mein Papagei operiert werden muss, in München ist der Spezialist dafür.