Habt ihr ein "Notfallbuch"?

Diskutiere Habt ihr ein "Notfallbuch"? im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallo ihr Lieben! Nach dem wir gestern ja den Federkiel gezogen haben bei Henry und er dabei in sich zusammen sackte und ich merken mußte wie...

  1. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo ihr Lieben!
    Nach dem wir gestern ja den Federkiel gezogen haben bei Henry und er dabei in sich zusammen sackte und ich merken mußte wie hilflos ich in einem Notfall bin kam mir eine Frage in den Sinn.
    Gibt es ein "erste Hilfe"Buch?Ich bin Krankenschwester und bei Mensch und Hund weiß ich was ich tun muß aber bei unseren Aras stand ich wie "Ochs vorm Berge"! :nene:
    Wieviel Blut hat ein Ara und wie viel davon darf er verlieren bevor es ernst wird?
    Was mache ich bei Kreislaufkollaps?Kann ich an irgendeiner Stelle einen Puls fühlen?Und wenn ja-wie schnell schlägt so ein Araherz?
    Kennt ihr so ein Buch oder wo habt ihr diese Informationen her?
    Ich möchte nicht noch einmal so doof da stehen.Diesmal haben wir Glück gehabt aber............
    Und ihr wißt ja-die meisten Unfälle passieren am Wochenende! :zwinker:
    Liebe Grüße,BEA
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andrea77

    Andrea77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Frankfurt/ Main
    Hallo Bea,

    von Doris Dühr gibt es ein Buch "Notfallhilfe für Papageien und Sittiche". Da steht einiges drin. Ich habe auch einige Bücher, in denen Krankheiten von Papageien beschrieben stehen. Letzten Endes hilft eigentlich nur der Weg zum TA, trotzdem ist es immer ganz gut, wenn man ab und zu einen Blick reinwerfen kann.
    In dem Dühr - Buch steht auch, was man alles in einem Notfallköfferchen haben soll. Ich müsste mir das auch endlich mal zusammenstellen, aber irgendwie verdräng ich das immer wieder... 0l
     
  4. #3 Monika.Hamburg, 12. Juni 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Bea,

    Du hast vollkommen Recht, denn auch ich schiebe die Anschaffung eines
    "Notfallköfferchens" auch immer wieder vor mich hin !

    Wie Du schon schreibst, kann es Nötfälle von einer Minute zur anderen geben und dann ???

    Ich würde wahrscheinlich hier sitzen und heulen und wüßte nicht, welche Hilfen zu leisten sind.

    Würde mich also auch sehr interessieren, wo und in welchen Buch oder Bücher man sich schlau machen kann.
     
  5. AxelW

    AxelW Guest

    Hallo,
    im Prinzip kann man bei Geiern das gleiche System anwenden wie beim Menschen: Erste Hilfe. Wenn ich mich aber frage, wieviel Blut ein Geier enthält etc., dann bin ich als Halter, auch als Krankenschwester, überfordert. Deswegen: So schnell wie möglich zum Arzt.
    Erste Hilfe in Form von Blutverlust vermeiden funktioniert beim Geier nicht anders als beim Menschen. Mein "Notfallkoffer" sieht so aus, daß ich einen Arzt in der Nähe habe, der notfalls einen z.B. abgebrochenen Schnabel zuschweißt und andere größere Blutungen stillen kann. Alles andere geht an eine Tierärztliche Hochschule.

    Wie schnell ein Araherz schlägt? Halte mal Dein Ohr an den Brustkorb Deiner Vögel und hör hin. (Hast Du zahme Tiere?) Man kann das Herz sehr gut hören. Viel Spaß beim Zählen :D . Für Papageien habe ich keine Frequenzen, aber beim Haushuhn schlägt das Herz mit 300 Schlägen in Ruhe und maximal 800 Schlägen. Der Strauß liegt zwischen 38 und 178. Tauben liegen bei 160 Schlägen in Ruhe. Generell gilt: Je kleiner je schneller.

    Wieviel Blut hat ein Ara? Hier gelten ähnliche Formeln wie beim Menschen: Ein Mensch enthält ca. 1/12 seines Gewichtes an Blut; das entspricht also gut 8% der KM(Körpermasse). Bei adulten Vögeln ist das von Art zu Art verschieden: In der Regel zwischen 6,5% und 9,2% der KM. Das zirkulierende Blutvolumen liegt zwischen 6 ml und 10 ml pro 100 gr KM.
    Ich habe hier nur die Werte für eine Amazone: Ca. 2 ml Blut dürfen entnommen werden ohne Risiko. ("Anatomie und Physiologie der Vögel" von Hummel)

    Eine spezielle Notfallapotheke habe ich hier nicht; nur das, was ich auch für den Menschen benötige: Blutstillende Watte und.......ööhmm......tja...das wars.......achja...irgendwo steht noch etwas isotonische Kochsalzlösung rum zum Spülen........Pflaster beim Geier sind wohl kaum das Mittel der Wahl....... :~

    Gruß
    Axel
     
  6. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Tja Axel-der TA ist eine gute Idee aber der nächste der von Vögeln Ahnung hat ist 1 Stunde entfernt von uns und das kann unter Umständen schon zu lange sein.
    Deine Berechnungen helfen ja schon mal ein wenig weiter.Aber wenn er z.B. einen Kreislaufkollaps hat ist guter Rat teuer.Wie kriege ich den Kreislauf wieder in Schwung?Ich werde morgen mal versuchen die Herzschläge zu zählen.
    Das Buch,liebe Andrea,habe ich mir gleich heute bestellt. :zustimm:
    Ich werde auf jeden Fall morgen meinen TA anrufen weil mir das keine Ruhe läßt.Sein Blutverlust war deutlich höher als 2ml.
    Liebe Grüße,BEA
     
  7. romano

    romano Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hi Axel,

    Danke! Ich habe heute was neue gelernt

    @ Bea
    ich kann dir auch Doris Dühr´s buch enpfelen, und wenn du etwas mehr "tief" über krankheit lernen möchtest dann "ziervögel, erkrankungen-haltung-fütterung" von Angelika Wedel.
    Bitte bericht über die härzschläge von deine süsse und was bedeudet 2ml blut verlust bei aras.

    Ciao
    Mario&company
     
  8. AxelW

    AxelW Guest

    Hallo Pucki,
    ich muß auch eine gute Stunde zur TiHo fahren. Aber um eine Blutung zu stillen mit entsprechenden Gerätschaften bedarf es keines ausgesprochenen Papageienspezialisten; nur einer Praxis mit eben jenen Gerätschaften.
    Bei Kreislaufkollaps (Schock) kannst Du eh nicht viel ausrichten. Stress vermeiden, ruhigstellen, Raum abdunkeln; darüber hinaus Infusionen, Sauerstoffzufuhr, Sympathomimetika etc.
    Es reichen zum Teil schon längere Fixierungsmaßnahmen aus, um einen Schock hervorzurufen. Von daher empfiehlt es sich, entsprechende Prozeduren beim TA durchführen zu lassen, der im Bedarfsfall sofort reagieren kann.
    Auch ein Nicht-Papageienspezialist ist in der Lage, Sofortmaßnahmen durchzuführen, das Tier ggf. zu stabilisieren, so daß ein Transport zum Papageienspezialist möglich ist und dieser dann weitermachen kann.

    Bei Amazonen sind 2 ml Blutentnahme risikolos.
    Bei Pees ("Leitsymptome bei Papageien und Sittichen") habe ich etwas mehr gefunden: 10% der KM sind das Blutvolumen, davon können 10% ohne Probleme entnommen werden. Bei einem 1000g-Ara bedeutet das also 10 ml. Um eine Vorstellung von der Menge zu bekommen, kannst Du eine 10 ml Spritze mit roter Flüssigkeit (z.B. Tomatensaft) füllen und mal auf einen Fliesenboden spritzen. :D (Rote Lackfarbe ist diesbezüglich auch sehr spektakulär.......)

    Gruß
    Axel
     
  9. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi

    eine bitte könntet ihr bitte mal die ibsn nr. für die bücher mit veröffentlichen ? dann kann man sie leichter finden und bestellen danke
     
  10. romano

    romano Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Jörg,

    Notfall für papageien und sittich von Doris Dühr ISBN 3-9805291-4-2

    Ziervögel "erkrankungen-Haltung-Füterung von Angelika Wedel
    ISBN 3-8263-3235-0

    Ciao
    Mario&company
     
  11. AxelW

    AxelW Guest

    Hallo ararudi,

    1. "Notfallhilfe für Papageien und Sittiche" von Doris Dühr. Erschienen beim Arndt-Verlag 1999. ISBN 3-9805291-4-2 (Ggf. dirket beim Arndt-Verlag bestellen)

    2. "Ziervögel" von Angelika Wedel. Erschienen beim Parey-Verlag Berlin 1999. ISBN 3-8263-3235-0

    3. "Leitsymptome bei Papageien und Sittichen" von Pees et al. Erschienen beim Enke-Verlag Stuttgart 2004. ISBN 3-8304-1023-9

    Gruß
    Axel
     
  12. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Das finde ich eine Super-Idee mit den Notfall-Büchern! ! ! :prima: :zustimm:

    Werde mir auch noch welche bestellen, super das ihr ein paar Titel gleich reingeschrieben habt!!!!!!!!!!!!!!!! :)
     
  13. #12 sternchen2904, 14. Juni 2005
    sternchen2904

    sternchen2904 Guest

    Hallo,

    mir hat der Pees schon viel geholfen, da sehr übersichtlich und gut strukturiert.
    Sinnvoll ist auch eine gut ausgestattete Notfallapo.

    Gabi
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Brigitta

    Brigitta Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein meerumschlungen!

    Hallo Ihr,

    in diesem Buch ist der Inhalt einer sinnvollen Notfallsapotheke für Papageien sehr gut beschrieben. Auch sind die Notfallmaßnahmen sehr gut bebildert, mir hat das Buch nebst Inhalt der Notfallapotheke schon einige Male gut genützt.

    Gruß
    Brigitta
     
  16. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    hallo Pucki !
    Ich hab zwar keine Aras,aber Graue und Edels werden nicht viel anders behandelt.
    Ich hab auch über eine Stunde Autobahn bis in die Klinik.
    Mir wurde bei Unfall oder Schock von der TÄin gesagt,als erstes den Kreislauf stabilisieren,damit der Vogel die Fahrt übersteht.
    Traubenzucker auflösen und die Flüssigkeit dem Vogel einflösen.
    Dann hab ich ebenfalls das Buch und eine entsprechende Notfallapotheke.
     
Thema: Habt ihr ein "Notfallbuch"?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wieviel ml blut hat ein Graupapagei

    ,
  2. Wieviel Blut hat ein Papagei

    ,
  3. wiviel blut hat ein graupapagei

    ,
  4. notfallbuch papageien