Hackerwelli

Diskutiere Hackerwelli im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Viele denken das nur einzel wellis zahm werden, stimmt nicht. Ich hab hier 9 alle kommen auf die hand fürs futter. 1 davon ohne futter....

  1. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Viele denken das nur einzel wellis zahm werden, stimmt nicht.

    Ich hab hier 9 alle kommen auf die hand fürs futter. 1 davon ohne futter.

    Viele anderen haben noch mehr wellis, und werden angeflogen.

    Es kommt auf den welli an, manche werden zahm andere wieder nicht.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jenny1993

    Jenny1993 Guest

    Dann hoff ich mal wenn ich mir ein zweiten kaufe
    das er oder sie dann auch lieber wird aber
    ich habe Angst davor, dass sie oder er ihm
    Federn rauszieht und auf ihn ein hackt. :(
     
  4. #23 Kuschelcorsa, 28. März 2005
    Kuschelcorsa

    Kuschelcorsa Chaos-Miez'

    Dabei seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südwestlich von Augsburg
    Der wird sich schon wehren

    Der andere ist ja auch nicht blöd,
    und wird schon sagen, wenns ihm nicht passt.


    Wie gesagt, die erste Zeit müssen sie sich zusammenraufen,
    aber nach der Anfangszeit dürften da keine Schwierigkeiten mehr auftreten...
     
  5. Jenny1993

    Jenny1993 Guest

    Achso und wie lange denkst du das dass zusammenraufen geht :~ ???
     
  6. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    das kann man nicht im voraus wissen.
    Es kann schon ein Paar Monate dauern. Kannst aber auch haben das es Liebe auf den ersten blick wird ;)
     
  7. #26 Kuschelcorsa, 28. März 2005
    Kuschelcorsa

    Kuschelcorsa Chaos-Miez'

    Dabei seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südwestlich von Augsburg
    Keine Ahnung...
    je nachdem, wie schnell sie die "Rangordnung" geklärt haben :D

    Wichtig ist, dass sie einen genügend großen Käfig bekommen,
    da sie sonst aufgrund der Enge die im Käfig herrscht, leicht untereinander aggressiv sein könnten.


    Wie groß ist denn das Vogelheim?
     
  8. Pitti

    Pitti Wellifütterer

    Dabei seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Partner

    Hallo Jenny,
    auch von mir ein herzliches Willkommen!
    Dein Welli möchte sicher einen Wellensitichpartner.
    Dass 2 Wellis sich dann nicht vertragen ist sehr unwahrscheinlich, mach dir darüber keine Sorgen.
    Auch 2 Wellis könnens sehr zahm werden, oder gerade 2.
    Ich selbst habe 7. Der erste war 2 Wochen allein, dann kam ein Partner und irgendwie sind es dann 7 geworden.

    Mein erster kam allein nicht aus dem Käfig, aber mit Partner war das kein Problem mehr. Er wurde dann auch mit Partner immer zahmer, und sie gucken es sich voneinander ab.

    Von meinen 7 kommen alle mit Hirse auf die Hand, 3 manchmal 4 auch ohen Hirse und einer kommt sehr gern zu uns Menschen, der landet schon mal auf dem Tisch, wenn wir beim essen sind und dann kommen noch ein oder 3 hinterher.

    Es hängt wirklich mehr vom Charakter der Vögel und deiner geduld ab, als von der Anzahl, wie zahm sie werden.
     
  9. #28 Blindfisch, 28. März 2005
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Meine zwei sind derzeit wieder auffallend zutraulicher geworden. :) Einfach aus diesem Grund: Einer ist mutiger oder verfressener, traut sich etwas - der andere ist eifersüchtig und will das auch. Meistens ist es Pucki, der sich nicht sofort traut, sondern die jüngere Lilian, seine "große Liebe", vorläßt. Pucki allerdings will offensichtlich immer häufiger seiner großen Liebe imponieren. *ggg*

    Etwas zickiger sind die zwei allerdings derzeit schon. Die Hormone, der Frühling ...

    Wenn ich nun nur die Lilian oder nur den Pucki hätte - das wäre nicht gut:
    Pucki würde innerhalb kürzester Zeit jämmerlich eingehen, weil der so extrem sensibel ist und weil ich ihn nicht rund um die Uhr angemessen unterhalten kann. Pucki vermißte anfangs seinen Schwarm ganz besonders stark, und es hat mich viel Psychologie gekostet, ihn überhaupt zum regelmäßigen Fressen zu bewegen, als er die erste Zeit bei mir noch alleine sein mußte. Pucki wäre im Schwarm ein Spezialist, der zwar einiges sehr gut kann (friedlichen Kontakt zu allen halten) - der aber in den meisten Dingen die anderen Wellies zum Vormachen und Mutmachen benötigen würde.
    Lilian könnte sich zwar selber beschäfigen und z.B. etliches auseinander nehmen (sie ist eindeutig Autodidaktin und selbstbewußt), aber sie würde aufgrund ihres Temperaments von einer kuscheligen Henne zu einer unausgeglichenen und bissigen, angreifenden Henne werden, einfach, weil die Natur ihr einen sehr starken Bruttrieb mitgegeben hat. Es wäre schon vorstellbar, daß sie aufgrund ihres starken Selbstbewußtseins mich angreifen würde.

    Zu zweit sind sie echt sehr guter Dinge - sie wissen nicht, daß sie bei mir nicht brüten dürfen.

    Sie spielen mit mir - oder besser gesagt: Ich darf ab und zu mitspielen, oder kriegen spielen, ohne daß sie mir das übel nehmen (ich erwische sowieso keinen), darf mit beiden singen, einer zwitschert immer mit, ich darf so viel - ich muß bloß aufpassen, daß sie nicht auf mich eifersüchtig werden. Denn dann gibt es Kloppe untereinander.

    Schade, daß ich gerade keine Fotos reinstellen kann.

    Vielleicht hilft Dir das etwas, um Deinen Wellie etwas besser zu verstehen.

    :0-
     
  10. #29 planetzork, 28. März 2005
    planetzork

    planetzork Vögifrauchen

    Dabei seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe München
    Hi Jenny

    Also ich glaube, das Risiko mit dem nicht zahm werden hast Du immer, denn Wellis sind einfach Individualisten. Als Kind hatte ich auch mal Einzelwellis. Die sind aber nie zahm gewesen. Heute habe ich 4 Wellis und alle sind verschieden: Einer ist total zahm, 2 zutraulich und einer will von mir nichts wissen.... :D

    Ich finde es sowiso besser, sich von der Vorstellung zu trennen, dass Wellis zahme Kuscheltiere sind. Diese wunderschönen Tiere haben doch so viel mehr zu bieten... :prima:

    Wenn ich so zuschaue, wie meine 4 miteinander spielen und die Wohnung unsicher machen, dann lasse ich sogar den fernseher links liegen. :+popcorn:

    Für das hacken kann es mehrere Gründe geben: Angst, Agression, Langeweile, Nagetrieb usw.
    Beobachte das Tier weiterhin gut und überleg Dir einfach mal einen Partnerwelli( 2 machen auch nicht mehr Dreck als einer) :D
    Wie heisst denn Dein Welli
     
  11. D@niel

    D@niel Guest

    Willkommen in den VF! :0-

    Die anderen haben ja schon alles gesagt...
    Das Zusammenraufen hat bei meinen Wellis nie wirklich lange gedauert, da sie sich immer auf Anhieb verstanden haben. Kleine Kloppereien sind normal unter Wellis und man sollte NIE dazwischen gehen, solange keine Federn fliegen oder Blut fließt. Große Kloppereien sind bei Wellis ehr DIE Seltenheit schlechthin. ;)
     
  12. Jenny1993

    Jenny1993 Guest

    Und das Poblem denk ich die ganze Zeit nach weil sie hackt auf mich ein wie gestört und sie ist mir sogar mal ins Gesicht geflogen und hatt mich ins Aucge gehackt und jetzt befürchten meine Eltern wenn sie ein Männlein her tun DAS Nicky es beisst oder Federn ausrupft . :( Und das der andere Vogel dann genau so wird wie sie sie hackt ja jeden
     
  13. Jenny1993

    Jenny1993 Guest

    :nene: Und das Poblem denk ich die ganze Zeit nach weil sie hackt auf mich ein wie gestört und sie ist mir sogar mal ins Gesicht geflogen und hatt mich ins Aucge gehackt und jetzt befürchten meine Eltern wenn sie ein Männlein her tun DAS Nicky es beisst oder Federn ausrupft . :( Und das der andere Vogel dann genau so wird wie sie sie hackt ja jeden 8o
     
  14. #33 Kuschelcorsa, 29. März 2005
    Kuschelcorsa

    Kuschelcorsa Chaos-Miez'

    Dabei seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südwestlich von Augsburg
    Also tut mir Leid, aber mehr als Dir Tipps geben können wir auch nicht machen!

    Ob Du sie befolgst, ist dann Deine Sache.

    Hast jetzt verschiedene User gehört,
    und es scheinen sich alle einig zu sein, dass Dein Welli einsam ist,
    und einen Partner braucht.

    Ein Welli kann sich wehren, oder dem "Gegner" aus dem Weg gehen, wenn der Käfig groß genug ist.

    Nach der Größe habe ich Dich ja bereits gefragt,
    jedoch keine Antwort erhalten.. 0l

    Sorry, aber Leute, die immer erst überlegen wie es nicht klappen könnte, hab ich irgendwie gefressen.

    Warum einfach, wenns auch umständlich geht! 0l
     
  15. Chemsi

    Chemsi Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landau/Pfalz
    Hallo Jenny,

    ich gehe davon aus, dass nichts passieren wird. Aber man kann wirklich nie wissen.

    Gibts denn nicht die Möglichkeit mit deinen Eltern zu einem verantwortungsbewussten Züchter zu gehen, ihm die Geschichte zu erklären, einen Hahn auszusuchen und ihn mitzunehmen? Sollten die beiden sich dann nicht verstehen und die Henne so stark nach ihm beißen, dann könntest du ihn vielleicht wieder zurückgeben.

    Aber wie gesagt ich glaube nicht, dass Schlimmes passiert, denn ich nehme an, dass deine Kleine einsam ist und sich nach nem anderen Welli sehnt. Stell dir vor, du müsstest ganz allein nur unter Tieren leben. Niemand der dich in den Arm nimmt oder mit dir kuschelt oder sagt, dass er dich lieb hat.
    Tu deiner Kleinen einen Gefallen und versuch es wenigstens mit einem Partnerwelli.
    Wenn deine Eltern was dagegen haben, dann schick sie doch mal zu uns ins Forum, wir versuchen sie zu überzeugen ;)

    Und noch was: Die beiden müssen sich langsam aneinander gewöhnen. Nicht sofort den Neuen zu Nicky dazusetzen. Sondern erst mal abwarten. Und die Neugier wecken: Nebeneinander stellen und sich beschnuppern lassen.
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Hi Jenny! Auch von mir herzlich willkommen!
    Die Agressionen gegen Euch können einfach Frust sein. Die Süße ist einsam!
    Die Anderen haben Dir ja schon ne Menge dazu geschrieben.
    Und was Eure Sorge betrifft, dass sie den anderen Welli ärgert:
    1. So sind die Welliweiber eben ;) :D
    2. Der Wellihahn wird sich schon wehren
    3. Wird das aggressive Verhalten mit Sicherheit weniger werden.
    Also, nix wie her mit nem schmucken Welli-Hahn!

    Ach ja, und noch was: Der Züchter gehört verhauen, wenn der trotz des heutigen Wissensstandes noch so einen Blödsinn verzapft! 8(

    Ich hab übrigens vier Wellis, die alle auf mir rumturnen - auch ohne Futter als Lockmittel.

    Der einzige Unterschied zu einzeln gehaltenen Vögeln ist der, dass sie nicht fehlgeprägt sind (also nicht total auf mich fixiert sind, und auch ohne mich Spaß haben - das find ich sehr gut so) und keine Verhaltensstörungen aufweisen (Aggression, stereotype Bewegungen, übermäßiges Balzverhalten usw.).
     
  18. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.200
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Jenny
    ich nehme an, dass du Jahrgang 1993 bist, weil du das in deinem Benutzernamen reingeschrieben hast, also noch sehr jung. ;)
    Du hast in deinem Profil nichts näheres drin, bitte mach dort doch ein paar zusätzliche Angaben,wie man es dir bereits vorgeschlagen hat. Änderungen kannst du übers Kontrollzentrum vornehmen.
    Du hast ein Profilbild reingesetzt, leider sieht man das nur, wenn man das öffentliche Profil anschaut (also auf den Benutzernamen klickt). Wenn du das Bild als Benutzerbild einfügst, erscheint es gleich unter deinem Namen.
    Lass deine Eltern auch mal die vielen Wellibilder angucken hier im Forum, auf denen man das liebevolle gegenseitige Kraulen sehen kann.

    Ich hatte früher auch nur einen Welli, war halt damals so üblich, ist aber schon Jahrzehnte her. Wenn ich nach Hause kam, flog er mir sofort auf die Schulter und wich nicht mehr von der Seite. Das wurde mit der Zeit lästig, ausserdem merkte ich selbst, dass der Vogel tagsüber während meiner Arbeit so alleine war. Also kam ein zweiter dazu, völlig scheu und ängstlich. Doch bereits am zweiten Tag flog er dem ersten Vogel auf die Schulter nach. Also war das Ende vom Lied, dass ich nun mit zwei Vögeln auf der Schulter durch die Wohnung marschierte. :D
    Soviel zum angeblichen "Nicht-zahm-werden" von zwei Vögeln.
     
Thema:

Hackerwelli