Häherart?

Diskutiere Häherart? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Ein Bekannter von mir hat heute einen ihm unbekannten Vogel gesehen und auch ich bin ratlos was es sein könnte. Der Vogel kam in...

  1. CenTony

    CenTony Guest

    Hallo!

    Ein Bekannter von mir hat heute einen ihm unbekannten Vogel gesehen und auch ich bin ratlos was es sein könnte.

    Der Vogel kam in einem sehr aktiven Schwarm von 5 Individuen daher. Glücklicherweise, war der Bekannte in der Lage von einen davon zwei Fotos zu schießen.

    [​IMG]
    [​IMG]

    Mein erster Tipp war Eichelhäher, er allerdings meinte, dass die beiden Vogelarten keine Ähnlichkeiten hatten.

    Der Vogel war ungefähr so groß wie eine Taube.


    Ich hoffe ihr könnt uns weiter helfen. Danke schon mal.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Redbird

    Redbird Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    29336 Nienhagen
    Hallo,
    das sieht mir stark nach einer Wacholderdrossel aus.

    Gruß Redbird
     
  4. CenTony

    CenTony Guest

    Habe ich mir auch gedacht. Er sagt, die wäre zu klein. Eine Wacholderdrossel hat ja ungefähr Amselgröße. Diese Vögel sollen so groß wie Tauben gewesen sein, vielleicht geringfühgig kleiner.
     
  5. Redbird

    Redbird Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    29336 Nienhagen
    Hallo,
    Wacholderdrosseln sind schon kräftig.
    Momentan sind sie auch in Truppen unterwegs, von daher würde es passen.

    Eine Häherart würde ich ausschließen.
    Meiner Meinung ist es eine Wacholderdrossel.

    Gruß Redbird
     
  6. CenTony

    CenTony Guest

    Okay. Werde ihm das noch mal unterbreiten. Vielleicht hat er auch in der Aufregung eine "unbekannte Vogelart" entdeckt zu haben, die Größe falsch eingeschätzt.

    Ich danke dir.
     
  7. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Nabend.

    Ja, das ist eine Wacholderdrossel :zustimm:

    LG, Olli
     
  8. Redbird

    Redbird Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    29336 Nienhagen
    Ich denke auch er wird die Wacholderdrosseln als zu groß eingeschätzt haben.

    Gruß Redbird
     
  9. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Das ist ganz klar und eindeutig ne Wacholderdrossel. :zustimm:

    VG
    Pere ;)
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Kiimba

    Kiimba Mitglied

    Dabei seit:
    22. September 2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich hab auch mal Wacholderdrosseln gesehen, die deutlich größer waren als Amseln. Taubengröße kommt da schon fast hin. :zustimm:
     
  12. #10 Merops Apiaster, 22. Dezember 2008
    Merops Apiaster

    Merops Apiaster Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    79235 Vogtsburg am Kaiserstuhl
    ja, das ist eindeutog eine Wacholderdrossel :)

    Zudem ist es so, dass bei den mpmentan vorherrschenden Lichtverhältnissen die Vögel allgemein größer wirken als sie wirklich sind, man muss schon zweimal gucken, wenn man normale Krähen sieht und einen Kolkraben ausschließen will, wenn diese grad auf dem Acker sitzen :)


    LG, Micha :)
     
Thema:

Häherart?