Hähne rupfen sich !!!

Diskutiere Hähne rupfen sich !!! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo alle zusammen. Einige kennen mich vielleicht schon von den Amas, aber ich habe auch noch 3 Nymphensittiche, und ein Problem; Wie schon...

  1. MiMo

    MiMo MiMo

    Dabei seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40549 Düsseldorf
    Hallo alle zusammen. Einige kennen mich vielleicht schon von den Amas, aber ich habe auch noch 3 Nymphensittiche, und ein Problem;
    Wie schon gesagt, ich habe 3 Nymphen, alles Männer. Einer ist 14 Jahre alleine gehalten worden bis er zu mir kam und beißt wenn ein anderer auf ihn zu kommt. Er duldet keinen anderen Vogel in seiner Nähe, er kommt auch nur ganz selten aus dem Käfig. Jeder hat im Käfig so seinen Stammplatz. Die anderen beiden verstehen sich super. Kraulen sich und fressen zusammen. Veide sind Gesellschaft gewöhnt. von Räuber ist die Frau verstorben und wir haben ihn bei uns aufgenommen, weil er angeblich immer schreit (bei uns singt und pfeift er), der andere ist aus dem Tierheim, er war wohl als entflogen gemeldet. Jetzt ist mir aufgefallen, das dem einen die Federn im Nacken alle fehlen. Wenn sich die beiden gegenseitig kraulen, rupft der eine dem anderen immer die Federn am Hals aus, woran kann das liegen? Soll ich eine (mehrere) Dame(n) dazu setzen? Vielleicht kann mir jemand helfen!




    LG
    MiMo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Mimo ,

    das Rupfen ist ein Zeichen für Unzufriedenheit ! Irgendwas frustet sie , da der eine ja schonmal mit einer Henne verpaart war , könnte es mit großer Wahrscheinlichkeit daran liegen !
    Ich würde den Hähnen noch Hennen dazusetzen !
    Wenn Du das willst und genügend Platz hast , warum nicht !
     
  4. MiMo

    MiMo MiMo

    Dabei seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40549 Düsseldorf
    Hallo, wieviele Damen sollte ich denn dazusetzen?
    Da der eine ein totaler Außenseiter ist, weiß ich nicht, ob er sich an eine Dame gewöhnen würde. Jemand sagte mir, das ein Mädel reichen würde, das glaube ich allerdings nicht. Die Männer würden doch sicherlich die Henne zu Tode bedrängen, oder? Ich würde es mit 2 Damen versuchen, ist das o.k?





    LG
    MiMo
     
  5. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ganz ehrlich , ich würde drei dazusetzen !

    Allerdings ist es nicht gesagt , dass für alle der richtige Partner dabei ist !
    Ich habe hier z.B. einen Hahn der lange alleine lebte und nix mit anderen Nymphen zu tuen haben wollte ! Da er ein Dauerschreier war als er zu uns kam (er dachte er sei ein Mensch und wollte immer unsere Gesellschaft) setzte ich ihm einfach eine vom Alter passende Henne (die auch lange alleine lebte) dazu und bei den Beiden war es Liebe auf den ersten Blick , seitdem sind die Beiden unzertrennlich !

    Ich habe auch zwei Hähne , die lange zu zweit lebten und der eine rupfte dem anderen auch den Kopf , der Rupfer ist jetzt glücklich mit einer Henne verpaart und der Gerupfte wartet noch auf die passende Henne !

    Wenn es Dir möglich ist wären wahrscheinlich drei Hennen die optimale Lösung ! :zustimm: Denn auch Dein Einzelgänger , kann sich verpaaren auch wenn er an den anderen Hähnen kein Interesse zeigt , bei ner Henne kann das ganz anders aussehen !:zwinker:
     
  6. MiMo

    MiMo MiMo

    Dabei seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40549 Düsseldorf
    Halöchen,
    kennst du jemanden, der Damen anzugeben hat? Meine Flattermänner sind
    14 Jahre (der Einzelgänger), 3 u. 4 Jahre alt.
    Wie alt sollten die Damen denn ungefähr sein?








    LG
    MiMo
     
  7. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Viele sagen , das Alter spielt keine Rolle , eher die Symphatie !
    Aus meiner eigenen Erfahrung mit meinen Vögeln kann ich nur sagen , die älteren , lieber gleichaltrig und bei den jüngeren so +- 2 Jahre !!!
    Worauf Du ein bisschen achten solltest ist die Farbschlagvorliebe Deiner Vögel (falls bekannt), weißt Du z.B. wie die verstorbene Henne Deines Hahnes aussah , könnte sein dass er ihren Farbschlag bevorzugt !
     
  8. #7 Sittichmama, 26. Januar 2006
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Hallöle,

    wenn möglich sollten die Damen gleichaltrig sein.
    Hennen zu bekommen ist Moment etwas schwierig, aber im duisburger und auch d-dorfer Tierheim sind öfters welche zu finden oder hier im Forum bei den Abgaben.
     
  9. MiMo

    MiMo MiMo

    Dabei seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40549 Düsseldorf
    Hallo,
    habe mich gerade bei Tina (Tiere aus dem Tierschutz) gemeldet, die sucht doch für eine 2jährige Henne ein Zuhause. Allerding ist`s in Berlin.Wäre das denn ein annehmendes Alter? Über die Farbe der verstorbenen kann ich nichts sagen. Räuber (4J.) ist grau, Sunny (ca.4J.) ist gelb gescheckt und Coco (14J.)ist ebenfalls grau. Bei Coco bin ich mir gar nicht so sicher, ob er jemals einen anderen akzeptieren wird, da er ja nur alleine gelebt hat. Man merkt es ihm auch an. Er fängt direkt an zu beißen, wenn jemand ihm von den anderen einer zu nahe kommt, er sitzt auch nur im Käfig und liebt seinen Spiegel. Klar gibt es viele Tiere im Tierheim, doch habe ich bis jetzt nur schlechte Erfahrungen (die 2 Venezuelaamazonen) gemacht, so das ich mitlerweile ganz davon ab bin. Auch der gelbe Sunny ist aus dem D´dorfer Tierheim. Leider haten wir auch mit ihm nicht so viel Glück. Schon seit Anfang an hat er ein Entzündetes Auge, welches ich 2-3mal am Tag mit Salbe behandeln muß.
    Meint ihr, das die 2Jährige Henne etwas für mich wäre?




    LG
    MiMo
     
  10. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Wieso soll die zweijährige nichts sein , würde vom Alter für beide jüngeren Hähne passen !

    Du solltest dem "Alten" den Spiegel wegnehmen !!! Ich kann mir gut vorstellen dass er den Spiegel (da er ihn als Partner ansieht) vor den Anderen beschützt und verteidigt und deshalb hackt !!! Und da er sein Spiegelbild liebt empfehle ich Dir für ihn auch nach einer wildfarbenen Henne zu suchen !:zwinker:
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. MiMo

    MiMo MiMo

    Dabei seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40549 Düsseldorf
    Hallo Delphie,
    ihm den Spiegel weg zu nehmen, haben wir schon versucht, der hat uns 4 Tage und Nächte (kein Witz) die Bude vollgeschrien. Wir sind bald wahnsinnig geworden. Außerdem hat er dann nichts mehr gefressen. Dann haben wir versucht, ihm den in immer größeren Abständen weg zu nehmen und mußten dann resigniert aufgeben. Das die Henne nichts sei, war so nicht gemeint, sondern vielmehr vom Alter gemeint. Habe mich schon mit Tina in Verbindung gesetzt.





    LG
    MiMo
     
  13. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Er schreit weil er den Spiegel als Partner ansieht , hol ihm ne Partnerin in seinem Alter , die ihm (seinem Spiegelbild:zwinker: ) ähnlich sieht , nimm den Spiegel raus und setz ihm die Henne rein !!!
     
Thema:

Hähne rupfen sich !!!

Die Seite wird geladen...

Hähne rupfen sich !!! - Ähnliche Themen

  1. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  2. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  3. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  4. Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?

    Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann? Ich habe seit ca. 2 Monaten ein super süßes...
  5. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...